Beiträge von Friedrich

    Sehr schön und preiswert.

    Die Gummischeiben der Augen hinten waren bei mir nicht dabei.

    Da musst du ja nur noch ein bischen Lack auf die Scheiben aufbringen oder alles wachsen

    Die Hülse hab ich in Edelstahl angefertigt


    Was haben die Dämpfer nun für eine kennung. Das ist auf dem Rohren eingeschlagen

    Wartungsfrei ist halt kein Getriebe....zumindest nicht bis zu Ausfall. Es ist weniger aufwendig öfters mal einen ölwechsel vorzunehmen wie das ganze Aggregat auszutauschen.dann hält das bis der Rest mit dem Kehrblech und einem Handkehrer aufgesammelt wird. Mir missfällt das ganze Plastikzeugs darin.das geht auch anders.Verschleiss und Ausfall wird gleich mit einkonstruiert.



    Tagesbilder ????

    Hatte ich einem Jeep Grand cherokee auch.Da is alles zusammengefummelt und du hast wenig Platz.

    Was ich zu den Lüftermotoren rausgekriegt habe ist die Variation der Lüfterradbefestigung.

    Das gibts mit Keilnut, Abflachung für Klemmschraube, zum Aufpressen, mit Spannstift etc.

    Entscheident ist der Durchmesser der Welle und die techn. Daten.

    Nei den Chinesen gibts Bürstenlose Motoren aus dem Modellbaubereich mit gleichen Gehäuseabmessungen.

    Das kommt alles aus dem Modellbaubereich wo man schon länger auf bürstenlose Antriebe Setz. Neodym machts möglich.


    Lagerware bei Händlerns gibts eigentlich eher selten.Selbst der Koberger hat nicht alles Koberger Lüfterauf lager.


    Weitere Möglichkeit wäre die Motoren aus einem Lüfter mit Lüfterrad auszubauen.


    Grundsätzlich lässt sich jeder Motor mit neuen Lagern und Bürsten versehen.

    Hatte ich an einem 1,8T A3 auch. vielleicht ist die Bordspannung kirzzeitig derart abgesunken das die Voreinstellungen gelöscht wurden.

    Man bedenke, Pufferkondensatoren oder batterien in den Steuergeräten können defekt sein. Das kommt einem Reset nahe.

    In den diversen Reparaturanleitungen kann man ein Reset innitiieren wenn man die Starterbatterie für einige Minuten abklemmt.

    Dann erfolgt das Procedere der Anlernung der Drosselklappen und restlichen Elektronic.das wird explizit wie so einiges andere nicht im Fehlerspeicher abgelegt.

    Wer liest sollte alles lesen.

    Wenn du es richtig verstanden hättest, sollte mein letzter Post nix anderes bewirken wie die Rückkehr zum Context dieses Threads.


    Genau definiert hattest du das ja nicht.


    Gilt natürlich auch für mich selber.

    Mein Auto ist genau kein Sexsymbol/ Statussymbol für mich sondern ein Stück ancient Tech. , das ich nur erhalten möchte so wie es ist.

    Ich möchte kein Administrator sein und mir auch nix anmaßen.

    Ich bin jetzt aus diesem Thread raus.

    LG

    :thumbsup:

    Danke für den Hinweis......alles der allgemeinen Meinugsfreiheit geschuldet.

    Hier

    Dem pers. Fahrverhalten als ersten und kleinen Schritt .

    Ich liebe die Freiheit , freies Denken .Davon gibts immer weniger . Du kannst die Beiträge mit meinem Avatar ja einfach überlesen wenn dir das nicht gefällt.


    Ich gebe dir vollkommen recht, das wir hier den Faden verloren haben.


    Es ging ja eigentlich um einen Sack Muscheln und die Möglichen Ursachen die zu einem besseren Motorlauf beitragen sollten.

    ja,

    grundsätzlich sollte man sich Gedanken machen über Verkehrssysteme und deren Koordination.

    Es ist völlig uninteressant ob wir dann elektrisch , hybrid oder fossil unterwegs sind.

    Auch im privaten Bereich gibts bestimmt die eine oder andere App die eine Optimierung von Wegstrecken erlaubt.

    Das ist ein grundsätzliches Gesellschaftsproblem. Es geht nicht nur um Nachhaltigkeit sondern um die grundsätzliche Frage wie lange wir noch so wirtschaften können. Nachhaltigkeit durch längere Nutzungsdauer von Produkten spielt da auch eine Rolle.

    In Zukunft werden Bürojobs von KI ersetzt und Arbeiter durch Roboter.

    Die Frage ist dann ob wir damit ein eigenständiges Gesellschaftssystem schaffen ohne die Notwendigkeit jeglicher Menschen.

    Die nächste Frage ist dann wer hat davon einen Nutzen.

    Der Mensch als solcher und in seiner Gesamtheit jedenfalls nicht.

    Bei uns ist die Wasserqualität besser als die Flaschenware, am Westerwald wird das auch so sein.

    Und das gibts selbst am Wasserschlauch im Garten.

    Hier benutzen viele Sodastreams. Ich bin eher für die Pure Version des Kranbergers.

    Ja, solche Wasserhähne sind auch gut, aber das kostet wieder unnötig.

    :daumenhoch: war auch kein Vorwurf...

    Aber ich bin schon ein alter Sack. habe auch kein Lithiumverseuchtes Fahrrad sondern ein zweirädriges Fittnessgerät mit Pedalen.


    Der Sohn fährt immer mit dem Velo zur Arbeit ,ansonnsten macht er alles zu Fuß . Momentan ist das Fahrradfahren im Sauerland allerdings etwas mühsam.

    Ich habe keine Schneeketten aufgezogen.

    Trotzdem wird man als gewissenlos abgestempelt .

    Zu den Jungen Leuten :

    Es gibt solche und solche.Wichtig ist nur das die ihren Grips soweit vorhanden auch einsetzen.

    Ja Till.

    Das ist auch der einzige Grund der zählt . Wärest du ein Prophet und Weltverbesserer hättest du andere Spaßfaktoren .

    Deshalb kommen wir alle auf die rote Liste und niemand wird ein Denkmal aufstellen . In den Annalen bilden wir nur eine Fußnote.

    Wenn ich meinen Sohn betrachte , der ist Bauingenieur, der benötigt kein Spassmobil .Er ist als Triathlet selbst eins.

    Eine gewisse Form von Umdenken bei den jungen Leuten ist durchaus zu erkennen,mit berechtigten Argumenten .

    Dies Jahr bin ich ca. 20.000 km mit dem 250 GD gefahren. Mit Anhänger bis 2.000kg Gewicht und auch teilweise schwierige Feldwege, Autobahn, Landstraße, etc.... Max. speed 120 km/h. Reisegeschw. Ca. 50-80 km/h.

    Ganz selten hat er mehr als 11 ltr. Diesel verbraucht.

    Ich finde es prima das hier mal einige FM über Spritverbrauch ihrer KFZ berichten. Das hilft Interessenten die sich mit der Anschaffung eines Puch oder G tragen. Diese Fahrzeuge sind nichts für den kleinen Geldbeutel. So oder so... ;-)

    Gruß Tom

    ... Sind wir off topic?

    Tom , es kommt auf die Kosten Nutzenrechnung an . Ich glaube nicht das man mit einem Fiat 500 zum gleichen Preis soviel Arbeit leisten kann.

    zum Transport von einer Tüte Brötchen und den Kleineinkauf reicht das.

    Genauso ist der Vergleich von ATV/Kleinlaster.

    Für die Menschheit wäre es besser wenn wir das alles nicht benötigen.


    Meinst du nicht auch das dein Wolf nicht eher zu schade ist um jedes Jahr 20000 km abzuspulen ?

    Ich finde schon

    Es gibt immer eine Vielzahl von Faktoren.Das kann die Bereifung sein, die örtlichen Gegebenheiten, das Wetter, der pers. Fahrstil usw .


    Der Spritverbrauch kann für ein Fahrzeug nur unter definierten Bedingungen angegeben werden.

    Ich glaube deshalb wird die Diskussion darüber niemals aufhören.

    Deshalb hab ich mir angewöhnt den pers. Spritverbrauch auf die Nutzungszeit zu definieren.

    Das gibt die Kostenbelastung besser wieder.Wer bewusster fährt spart .


    Beispiel : Wenn du mit einem 5 L Auto 20000 Km /Jahr auf der Autobahn im Stau stehst entspricht das etwa 5000 Km Laufleistung mit einem Spassmobil.


    Die Frage ist halt ob man das gleichsetzen kann.Viele Leute fahren unnötig weite und langweilige Strecken.

    Dann kommt die Diskussion über die Pendler wieder auf. Das ist aber ein Problem der Wirtschaftsstruktur generell.

    Ja und der Urlaub. Urlaub im eigenen Land kann auch entspannend sein . Alles Kopfsache

    Mit der Planung der Einsatzfahrten kann jeder den Gesammtspritverbrauch und den Verschleiss reduzieren und selbst bestimmen.


    Im Grunde genommen benötigt niemand ein eigenes KFZ , es gibt Alternativen.


    Autos waren und sind eine Art Status/Sexsymbol.

    Die Dichtung ist nicht kleiner geworden, die ist nur nicht gedehnt. Mit dem gefrickel hast du recht . Ich hatte da auch zwei Versuche bis das klappte.

    Stahlring,Papierdichtung ,Abstreifring und dann musst du die beiden halterhälften noch an der korrekten Position befestigen damit du die Sattelschrauben vernünftig mit der Nuss anziehen kannst.


    So wie das ausschaut sieht es doch gut aus