Beiträge von Schnitzel

    Ich habe heute vom Ostseestrand ein interessantes Fundstück geborgen:


    Nannte sich mal Gabel ...


    Schon interessant, was für Formen die Bewegungen im Wasser und Sand der Gabel gegeben haben ...

    Mir sieht es danach aus, als sei die Gabel durchaus mal absichtlich so umgebogen worden. Nennt sich dann Kunst ;-)

    Vor vielen Jahren gab es auf Cuba im Urlaub davon einen ganzrn Haufen zu kaufen. Da wurden Dekogegenstände und Schmuck draus gefertigt.

    Fundstück des (gestrigen) Tages.

    Ich hatte es eigentlich verschollen geglaubt.



    Das kommt in meinen Zwotonner auf das Armaturenbrett . :-)

    Meine Bilder des Tages. Zunächst der Blick von uns übers Feld Richtung Bahnhof:



    Auf dem Foto kommt das nicht so genau rüber, aber am Bahnhof gab es einiges zu sehen. Also schnell auf die Fiets und hin:


       

       

    Moin!


    Ja, die sind konisch und selbstdichtend. Schlüsselweite ist 14 mm Sechskant.

    Das Gewinde kann ich nicht näher bestimmen.

    Ich habe bei Unimog angerufen und die Dinger geordert. Da mein Fahrzeug dort bekannt ist, ging das sehr schnell. Sie waren am nächsten Morgen verfügbar und passen genau.

    Das Gewinde ist werksseitig mit einer gelben Dichtung bestrichen. Der Berater sagte mir aber, dass das nicht einmal nötig sei und die hielten auch nach einem Wechsel später immer noch dicht. Ich kann das insofern bestätigen, da bei meinem Fahrzeug einige alte Schrauben bereits mehrfach wiederverwendet wurden und ohne Dichrmasse sehr zuverlässig verscliessen.


    Mit wurde übrigens ein Anzugsdrehmoment von 70 Nm ans Herz gelegt.


    Gruß


    Alex


    PS: Die Schrauben hatten bei Mercedes anfangs wohl einen Innensechskant mit 17 mm. Der hat sich nicht bewehrt.

    Das Thema ist zwar schon etwas älter, doch ich zerre es nochmal hervor. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.


    Bei Mercedes bzw. Unimog habe ich die Schrauben mit Magneteinsatz für einen angemessenen Kurs bekommen können. Sie hören auf die Teilenummer A002 990 71 17 (Verschlussschr.).



    Vier Stück gab es bei Henne für 13,74 € inkl. MwSt. Nur rot lacken mußte ich sie noch selber.


    Gruß


    Alex

    Moin Robert!


    Hamburg ist weit weg....


    90 mm sind okay. Wie ist Deine Preisvorstellung und wie würdest Du den Zustand beschreiben? Ich würde einen haben wollen.


    Gruß


    Alex

    Mein Bild des Tages ist eine kleine Warnung. Verschließt alle Löcher an Euren gedämmten Koffern!


    Bei mir haben ein paar Mauerbienchen den FM1 entdeckt und darin entweder Dämmaterial für andere Zwecke abgebaut oder oder darin ein Nest bauen wollen. Es hat jedenfalls mächtig darin geraschelt.


    Ich habe das, so leid es mir für die Tierchen tut, jetzt mit Schrauben provisorisch verschlossen, bis ich da wieder die Mastschellen anbringen kann.


    Gruß


    Alex

    Hi, ich habe bei meinem Shelter das komplette Innenleben des Kastens ausgebaut und 3 dicke neue Kabel eingezogen. Eins für die Erdung an den unteren Klammern und 2 für den normalen Stecker. Am anderen Ende ist jeweils ein FI Schalter an jedem Kabel. Klappt super.


    Viele Grüße

    Michael

    Das ist auch eine, wenngleich auch radikale, Lösung. Ich habe einen 24V-Kasten, da kann ich das so gar nicht umsetzen.

    Mein Problem ist aber inzwischen durch das Auswechseln des Ladereglers gelöst. Der war hinüber.


    Gruß


    Alex

    Moin!


    Ich habe alle nachgetragen bzw. korrigiert.


    Ich sehe keinen (meinen) Punkt in 38446 Wolfsburg-Neuhaus.

    (Dafür ist einige Kilometer entfernt einer zwischen Almke und Volkmarsdorf, in der Botanik. Da wohnt definitiv niemand)

    Manche Punkte erschließen sich auf den ersten Blick nicht und liegen irgendwo in der Pampa, auf Sportplätzen oder in Parks. Das liegt daran, dass ich das absichtlich so gesetzt habe. Einige Mitstreiter haben recht präzise Ortsangaben gemacht, einige nur die Postleitzahl angegeben. Jeder so, wie er mag. Gibt man in die Kartensuche eine Postleitzahl ein, landet das Fadenkreuz häufig auf einem Wohnhaus o. ä. - sehr wahrscheinlich dem eines Unbeteiligten. Darum habe ich diese "Treffer" an nächstgelegene, ungefährliche Orte verschoben. Meist an Plätze, von denen es klar ist, dass hier keiner wohnt: Stadtparks, Stadien, Wälder etc. So ist die gewünschte Anonymität einger gewahrt, die Karte aber auch genau genug um zu wissen, ob irgendwo in der Nähe eines Hilfesuchenden Hilfe verfügbar ist.

    Die Farbe des Markers gibt noch einen kleinen Hinweis: grün steht für Forenmitglieder, braun für alle anderen.


    Gruß


    Alex

    Hallo zusammen!8)

    Hatte am Sonntag mal meinen kürzlich erworbenen Geroh-Mast ausprobiert, wie man sehen kann wird er zukünftig als Fahnenmast eingesetzt.:thumbsup:

    Lediglich die Fahnenstange muss ich unbedingt verlängern, da die Flagge bei Windstille im Schmierfett vom Mast hängt...:deck:


    Die letzten 2 Tage habe ich dem Mast mal ein frisches Lackkleid verpasst, morgen dann noch 2 Schichten stumpfmatten Klarlack drauf und dann isser fertig.:6014:


    Sehr cool! :-)


    So einen Masten suche ich auch noch zur Montage an meinem FM1. Falls also jemand einen loswerden will... :winky:


    Gruß!


    Alex