Beiträge von Gunnar V

    Wenn die geladen wären,dann dürfte der da auch nicht stehen und Bilder knipsen.

    Zudem ist der erste Linkshänder,mit der Sportpistole geht das, mit ner P1 eher nicht.

    Äh ich bin Linkshänder und hatte keine Probleme ich hab genau so schlecht geschossen wie der rest.

    unser Schiessleiter hat immer gesagt wir sollen die Pistole am Lauf nehmen und die Einzelteile werfen, da hätten wir größere Changen zu treffen :-D

    Gruss Gunnar :barett-gn:

    Hallo Gemeinde...

    Ich bin auf der suche nach einem Stellplatz für meinen Unimog 404.

    Er möchte trocken stehen, also wäre ein Hallen Stellplatz toll.

    Ich möchte nicht schrauben sondern nur unterstellen und bräuchte den Platz von Nov bis März,

    in der Zeit würde er auch nicht bewegt also känn er auch in der Hintersten Ecke stehen.

    Der Standort sollte in der Umgebung Bielefeld +40km.

    Das ganze natürlich nicht umsonst.

    Also wenn ihr Platz habt meldet euch bitte.

    Gruss Gunnar:barett-gn:

    lass mich maL rechnen 54+30 = 84 Jahre hmmmmm.... könnte klappen .... Dann hätte der ein H Kennzeichen und ich bräuchte nur einen Treppenlift für meinen Mog. Allerdings bezweifel ich das es dann noch soweas wie H kennzeichen exestiert.

    Gruss Gunnar :barett-gn:

    Leider noch (oder hoffentlich ohne) Bild, ich hab es geschaft bei uns auf dem Ostwestfalendamm (Bielefelds Stadtautobahn),

    mit meinen Mog geblitzt zu werden . Ich war zu schnell .... wenn das ein Ticket wird werde ich es mir einrahmen und in die Werkstat hängen.

    gruss ein rasender Gunnar:barett-gn:

    Aber paßt schon, es ist ja nur konsequent, das wieder Gerät beschafft wird, das die Landesverteidigung 2.0, der Landsturmsoldaten Ü60 bedienen kann

    Jupp Landsturm passt scho. Die mußen ihre Ausrüstungen auch selber besorgen, wie es die Resis die letzten 30 Jahre gemacht haben.

    Ausserdem sind warscheinlich mehr alte Geräte in den Kamaratschaften vorhanden als die Bundeswehr im Einsatz.

    Die alten Geräte hatten einen endscheidenen Vorteil ... man konnte sie dem Feind an den Kopf werfen.

    Gruss Gunnar:barett-gn:

    von mir erstmal gute Besserung .

    Diesen Hick hack haben wir in Westphalen gottsei dank nicht.

    Hier fahren sie lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Idioten gibt es überall ... und auch genug Menschen mit der inteligenz einer Weinberg Schnecke!


    Ich hab den Job auch ein paar Jahre nebenher gemacht und mir ist sowas nicht passiert, aber zur sicherzeit hatte ich immer ein 40cm bleirohr hinter der

    Theke. Mein Cheff hat damals gesagt" wenn dir einer zu Blöd kommt Knopf drücken und abtauchen.


    Wir stumpfen hat mehr und mehr ab und unsere Politiker fangen das Wilde Woooling an. Weil sie nicht wissen was Sie tun (sollen).

    Es fehlen einfach die werte und der Respekt wie es sie vor 30 Jahren gegeben hat.

    Klar wir haben uns auch geprügelt aber Messer und Pistolen waren da nicht im Spiel und wenn einer am Boden lag war Feierabend.

    Das gleiche im Strassenverkehr, nur noch ich ich ich. Dass zieht sich durch die gesammte Bandbreite unserer Gesellschaft.

    Da jubeln die Kinnigs wenn ein Irrer mit seinem Mot. Schirm in die Zuschauer Kracht... die Leute die Gesprungen sind wissen mit welcher wucht man unkontrolliert ein schlagen kann. Das hätte auch Tote geben konnen, aber war ja Zitat : Eine coole Aktion.

    Oder sie kletter auf einen Baukran und bei deren Rettung (wer hoch geht muß ja auch wieder runter) stützt ein Höhenretter zu tote.


    So könnte ich noch 4 din A4 Seiten beschreiben, ich bin ja mit meinen 54 nicht der Älteste hier sonder eher Mittelfeld.

    aber hat es zu unser sowas gegeben?

    mein Blutdruck steigtr schon wieder und ich reg mal mal wieder auf :cursing::cursing::cursing:

    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Hallo Gemeinde,

    Ich hab heute, nach gut 2 Jahren, eine Mail von der Auskunftstelle der Deutschen Wehrmacht (Bundesarchiv) bekommen.

    Ich hab da Daten zu meinem Opa abgefragt.

    Leider konnte ich ihn für das Familienarchiv nicht mehr selber befragen.

    Nun meine Frage:

    Kennt ihr noch Adressen oder Links wo ich mehr Informationen über "das Infantrie Regiment 472 & 641" finden kann.

    Das Bundesarchiv war nicht solderlich hilfreich, immerhin hab ich seine Erkennungsnummer bekommen, und das Kriegstagebuch über den Ostfeldzug sind zugrößten Teil in Russland geblieben oder vernichtet worden, laut dem Bundesarchiv.

    Lexicon der Wehrmacht und die Üblichen Wiki einträge kenne ich schon.

    Vielleicht gibt es ja Traditionsverbände oder ähnliches , aber diese Leutchen dürften auch schon an der 100 kratzen.

    Hier ist das Schwarmwissen wieder mal vom Vorteil

    Wenn Ihr mir helfen Könntet wäre das echt klasse.


    Gruss Gunnar:barett-gn:

    einmal schon hat uns (Jägern) ein Bodenbearbeiter einen scheißenteuren Ansitzbock, den wir für die Wildschweinebejagung aufgestellt hatten

    Sag mal findet ihr das nicht etwas feige erst die Saatkrähen loslassen die:barett-gn: die Wildschweine auf einen Baum jagen :-D

    Gruss Gunnar

    ich schicke meine Mutter ... wenn eine 80 jährige vom der 1100 BMW steigt oder aus dem Smart Rooster stolpert hat man den Prüfer auf seiner Seite.

    Sie bekommt auch immer eine Tasse Kaffee ... hab ich noch nie bekommen. Man könnte meinen das wäre Mobbing von jungen Menschen.

    Vielleicht versuche ich das auch mal nächstes Jahr mit dem Mog wird bestimmt der Brüller.

    Gruss Gunnar:barett-gn:

    moin moin....

    Du kannst mit 30.000 Euronen für einen brauchbaren rechnen.

    Die Preise sind irgenwie durch die Decke gegangen, genau so wie beim Wolf.

    Ich hab auch mit einem 1500 geliebäugelt#

    Das ist mein Stand April 2021

    Gruss Gunnar:barett-gn: