Beiträge von Gunnar V

    Und weil gemeinsam fahren am schönsten ist .... Wir reisen aus Hannover City über Bielefeld ( da müssen wir vorher noch ein Bike abliefern , passt ganz gut ) und Paderborn an .

    Vielleicht kommt ja noch jemand aus der gleichen Richtung und hat Lust einen Coronakonformen Mini Konvoi durchzuführen .

    Hallo Gerrit,

    das ist auch meine Richtung ...

    Bielefeld , Paderborn, Bad Wünneberg, Brilon , Winterberg und dann Hersborn.

    Da mein kleiner nicht der schnellste ist fahren wir um 11 in Bielefeld ab.

    Ihr könnt ja dann aufschliessen zu übersehen durfte ich nicht sein 8)

    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Suchbild ... wo sind meine Kampfstiefel?

    Ich wollte grade meine Kampfstiefel aus dem Lager holen ... ich glaub da müßte ich mal Ortnung machen.


    Gruss Gunnar~{

    Ganz blöde Idee, vielleicht hast du dir einen Ast oder Zweig in einen Kotflügel gefahren, ist mir mal passiert ich bin fast irre geworden.

    Weil ich nicht rausgefunden habe wo das Geräusch herkommt ... bis ich die Reifen abgenommen habe... war natürlich der letzte wo der Übeltäter saß´

    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Zum beispiel wenn ein Zylinderkopf vom Schleifen wiederkommt, kannst du mit einem Rautiefenmesser den Schliff messen und dann als Vergleichstück die Plättchen zum Überprüfen nehmen. alle Platten haben ihre Rautiefe (Qualität auf den Platten eingraviert).

    Es könnte sogar sein das das Normteile sind dann müßte die auch regelmässig geprüft worden sein.

    Die unterste Reihe ist

    1 mü Poliert

    1 mü Bryniert

    16 mü Gefräst

    Gruss Gunnar

    moin,

    Diese Teile hatten wir in der zivilen Ausbildung, damit man einen Eindruck bekommt wie z.B eine gefräste Fläche aussieht, welche Rautiefe sie hat.

    Das gab es für fast alle Bearbeitungen. Drehen schnell / Langsam die verschiedenen Vorschübe.

    In der Werkstoffprüfung hast du8 dein Teil bekommen und kontest vergleichen mit welcher Bearbeitung das Teil gefertigt worden ist


    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Tröste dich ... ich hab es auch noch nicht gefunden, hab alles versucht drücken ziehen anschreien und lieb bitten ... wenn Vollmond ist versuche ich noch mal einen Runenkreis.:alu:

    Nix zu machen.

    Wo soll ich jetzt nur meine Schutzbrille und Taschenleuchte verstauen =O


    Gruss Gunnar:barett-gn:

    ??

    Fahrt ihr immer nackt oder was ?

    Soll ich dir mal Bilder schicken :deck:

    Ich persönhlich im standesgemäss im Panzerkombi.

    Da passen die Sachen wie Geldbeutel Handy Schlüssel und Messer gut rein. gar keine Frage

    Es geht mir hauptsächlich um Sachen wie Wasserflasche/ Termoskanne, Snacks, Kabel und Einstecker fürs Navi, Sonnenbrille ect ect.

    Also alle Sachen die man für eine längere Fahrt mitnimmt oder die Auf dem Fahrzeug verbleiben.


    Da find ich solche Vorschläge wie die von Der Schrauber mit dem Rohr oder mit der Maskentasche von 404Camper schon hilfreich.

    Ausserdem mag ich es nicht wenn alles durch die gegend fliegt. Ich hatte mal einen miesen Unfall als sich die Flasche Scheibenenteiser bei mir unter dem Bremspedal verkeilt hat das möcht ich nicht nochmal erleben.


    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Ich hab eine kleine Kampftasche mit Magneten an der Rückwand zwischen den Sitzen. Da passt der ganze Kleinkram rein.

    Für die Flasche hab ich an ein Rohr unten einen Magnetfuß ran gemacht und zwischen Tür und Sitz gestellt :)

    Das ist ne gute Idee mit dem Rohr da will ich nachher mal ausprobieren. Auf die einfachsten Sachen kommt man immer über umwege :daumenhoch:

    5.Einsatzunterstützungskompanie (Zweibrücken) (außer Dienst gestellt seit Ende 2012).

    War die Ausbildungskompanie und gehörte zur Luftlande Brigade 26

    Hallo zusammen!,:)


    Weiß jemand ob bei dem gezeigten taktischen Zeichen noch die Truppenstärke dazugehört, z.B. 1 oder 2 Balken?

    Und vielleicht hat jemand ja weitere Info´s dazu wie Geschichte oder Standort!?

    Zur Truppenstärke kann ich nichts sagen kommt auf das Fahrzeug an. An Wölfen kame ehr ein Punkt in Frage (Trupp) die Balken zeigen Kompanien an , aber das ist ja schon mit der " 5 " abgeharkt


    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Hallo Gemeinde,

    Da das Fahrerhaus des Unimog nur so strotzt von Ablageplätzen würde es mich Intressieren wie Ihr das gelöst habt.

    Ich meine jetzt nicht den Rüstsatz sondern eher die Dinge es täglichen Bedarfs wie Feuerzeug, Zigaretten, Wasserflasche, Kabel und die 1000 anderen Dinge welche in Zivilen Autos so rumfliegen.

    Die Wasserflasche liegt bei mir zwischen mir und der Tür. Dumm nur das ich die jedesmal rauskicke beim ein und aussteigen~{

    Momentan hab ich eine Kleine Kampftasche an die Griffe der Motorabdeckung geknotet. Aber vielleicht hat jemand noch eine bessere Idee.


    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Herzlichen Glückwunsch,


    720 km bei strahlenden Sonnenschein mit meiner zehnjährigen Tochter aufm Beifahrersitz.....

    Und was soll ich sagen?

    Das war soooo geil😂

    Ich hab ja vor nicht ganz 3 Wochen ähnliches Duchgemacht und das grinsen ist immernoch nocht von meinem Gesicht runter.

    Ich wünsch dir allzeit gute Fahrt und immer einen Liter Sprit mehr als du brauchst.


    Gruß Gunnar :barett-gn:

    Hallo Gemeinde,

    Ich hab mir diesen Fred mit sehrviel freunde angeschaut. Toll. Vorallem die Vorher/Nachher Bilder find ich klasse.

    Was mich noch intressieren würde wie es in den Koffern aussieht. Bin halt neugierig die verschiedenen Rüstsätze zu sehn.

    Ein paar hab ich schon aus TDV rausgefunden aber es ist halt schöner bei anderen zu kiebizen.


    Gruss Gunnar:barett-gn:

    Pit, bis 2004 war Sascha Bestandteil des Wappens des Panzergrenadierbataillons 212. Da der Hund braun vorbelastet ist, entschied General Clauß den Hund aus dem Wappen zu entfernen.

    Ja, Abzeichen wurde "entnazifiziert"... dabei war der Hund ein Ukrainer. Es gab damals einen Riesen Wirbel, was dazu führte das ein Empfang ehemaliger Grenadier recht einsam für den Hundeentferner von statten ging. Ein Kollege von mir der im Stab saß, hat mir erzählt das 100erte von Bösen Briefen auf dem Schreibtisch lagen. Angeblich haben sogar die Einwohner von Augustorf ihn regelrecht geschnitten.

    Gruss Gunnar:barett-gn:

    kurzschluss durch Ballistol würde ich mal auschliessen,

    Die Frage ist ob der Anlasser permanet mit dreht oder er keinen mux macht.

    Nimm mal ein Schlussel und klpf mal freundlch auf den Anlasser das hat bei meinem Benz meistens geholfen, eventuell auch mal die Batterie abklemmen.


    gruss Gunnar:barett-gn:

    Von einem der auszog einen Mog zukaufen… Epilog


    Nun ist der Mog sein einer Woche bei mir und ich steh jeden morgen auf und erfreue mich des Anblicks.

    Wie zu erwarten war, haben einige Kollegen versucht den kleinen runterzumachen,

    aber neidvoll dreingeschaut. Doch die meisten haben sich mit mir gefreut.

    Ich denke Neid ist die größte Form der Anerkennung.

    Heut Nachmittag war der Gutachter da, für das Wertgutachten was die Versicherung haben will.

    Auch hier gab es leuchtende Augen, ich hab ihm alles gezeigt und meine Pläne erläutert. Er fand es klasse. Besonders das ich den ursprünglichen Zustand der Einrichtung erhalten möchte und „nur ein paar Camping Einbauten vornehmen will“.

    Als ich ihn fragte wie er den Wert über den Daumen bewerten würde, wusste ich dass ich alles richtig gemacht habe.

    Anfang nächster Woche bekomme ich das Gutachten und dann ist hoffentlich auch die Versicherung zufrieden.

    Bis dahin werde ich mich um die eine oder andere Roststelle kümmern. Die Hecktüren hab ich schon fertig, der Tarnnetzhalter trocknet in der Firma.

    Heute sind auch die Tac Zeichen und das Verbandsabzeichen 212(nur echt mit Sascha) von Alfashirt gekommen. Die Farbe ist auch schon in der Zuführung.

    Am Wochenende wird der kleine zu Grenni. Vielleicht hab ich ja dann auch einen Namen. Auf jeden fall passiert die Taufe mit Steinhäger.


    Ich hab beschlossen erstmal mir eine Skizze zu machen was wie und vor allem wo Platz ist und was ich noch rein bauen werde. Ich hab noch eine Kochinsel, die in meinem Postgolf verbaut war, Oliv gestrichen, müsste sie eigentlich gut reinpassen.

    Das gleiche gilt für den Kühlschrank. Zum schlafen wir mir ein Feldbett reichen und das ist ja überall unterzubringen. Mein Ziel wird es ein auf 5m authentisch zu werden. Ich hab sogar noch eine alte Karte von Hammelburg die ich in den Kartenhalter klemmen kann. Ein paar Teile fehlen noch, aber ich hab ja Zeit.


    Das wird eine sehr schöne Corona Arbeit, endlich ist wieder was zu tun.

    Das war das Ende von meiner Mog-Geschichte ich hoffe ihr hattet genau soviel Spass beim lesen wie ich beim schreiben…



    Euer Gunnar:barett-gn:



    PS: Als ich mein Feldbett gesucht habe, habe ich einen kleinen Schatz gefunden….

    2 Ausgaben Sexy von 1991 lagen mit in dem Packsack… noch authentischer geht’s wohl nicht.