Beiträge von Mungaeins

    Na dann oute ich mich mal.


    Ist eine V2, hergerichtet und im Dez.frisch getüvt worden.


    Preis ist FP 2200,-- Euro.


    Bei Interesse anrufen. 0171---


    3321334


    Bilder schicke ich bei Bedarf über Whatsapp oder Mail.Bin auch nur noch selten hier zu lesen.
    Bin nicht so fit die über Handy hier einzustellen
    Gruss Jürgen

    Kreischende oder fest sitzende Lüfter, sofern sie noch nicht abgeraucht sind.


    Motorhaube auf
    mit der Hand in den Lüfterkasten greifen ( Zündung aus bzw min den Lüfter ausschalten )
    Lüfterflügel drehen, sitzt er fest, ein wenig kräftiger versuchen zu drehen.
    geht das, wird alles gut.
    jetzt Taschenlampe nehmen und rein leuchten, gleichzeitig den Lüfter drehen
    bis in der Lüfternase ein kleines loch zu sehen ist.
    das nach oben stellen. ( ok reinschauen,reinleuchten und drehen ist ein wenig Akrobatik ).
    Loch oben ! Jetzt WD 40 oder ähnliches (Röhrchen aufstecken) durch das Loch rein spritzen, so zwei drei ordentliche Spritzer.
    Nun den Lüfter mit der Hand drehen, er dreht immer leichter. Vorgang kann je nach Klemmgrad schon mal 5 Minuten brauchen.
    Dreht er leicht, dann bestromen, läuft er ist es gut, wenn nicht, nochmal mit Hand drehen.
    wenn er läuft, Lüfter ausschalten. Mit Hand das Loch wieder nach oben und mit Graphitöl durch das Loch spritzen. Das ist wichtig, da Rostlöser nach ein paar Tagen weg trocknet.


    Jetzt sollte er funktionieren und das ohne Lärm.


    Wenn er nur kreischt, kann Rostlöser entfallen.


    Habe ich an meinen beiden Wölfen so gemacht, der erste war eine Langzeiteinlagerung, der zweite meinte laut zu werden.


    Hoffe geholfen zu haben

    Da habe ich doch gleich mal meine Ziege kontrolliert.
    Meine Schilder hängen ,Gott sei Dank, noch dran!!!


    Zur Info, da gehört noch eine Registriernummer, drei stellig und ein Dienstsiegel vom BMVG drauf.
    Dann wäre es komplett.


    Auf der Ziege ist das gefakt, bei meinem eingelagerten Satz ist es original vorhanden.


    Fiedl, schönes Bild von meinem Zieglein, hast Du das in Roding selbst fotografiert?
    Da ist jedenfalls die Aufnahme her! !

    Hallo @ All


    Unsere RK hat eine Anfrage erreicht, die wir nicht bedienen können.


    Gesucht werden ca. 4-5 US-Mil-fhrzge, und ca 10 bis 15 Personen als Darsteller. Das ist der Wunsch des Veranstalters.


    Festumzug, 900 Jahrfeier eines mittleren Dorfes in der Nähe von Böblingen.
    Thema: Die Amerikaner sind gekommen. (WK II)


    Der Veranstalter hat nicht viel Erfahrung mit unserem Hobby und hat bei der Net-suche nicht wirklich was gefunden.
    Alles zu weit weg.


    Also hier die Frage: gibt es bei uns hier Leute ´rund um Böblingen, Stuttgart die unterstützen wollen.
    Es sind nicht wirklich WK II Fahrzeuge von Nöten aber Armyfahrzeuge sollten es sein, egal was, er ist für alles dankbar.


    Wenn es hier Interessenten gibt, meldet Euch hier oder am besten Mail: krayj ät web.de
    Dann bringe ich Euch zusammen, habe die Erlaubnis die Daten entsprechend weiter zu geben.


    Ich kenne den Planer nur vom Telefon, macht einen guten Eindruck und nein ich kriege nichts für die Vermittlung :^:
    Ich danke schon mal

    Moin moin,


    @ Jozi: Er wechselt in der Halle nur den Stellplatz, er ist ja schon fast vier Jahre bei uns. Er muß sich lediglich an ein neues Herrchen gewöhnen :)



    Zwar noch auf der ersten Seite, aber die Farbe ist "Faschingsbeige" da er fast 20 Jahre einem Faschingsverein gehörte. Ich wäge noch ab zwischen Kas oder Olivfarbe. Mache das mal vom Verdeckstoff abhängig. Er braucht ein neues Dach je nach Material, das ich besorgen kann, wird er lackiert. Tendenz ist oliv, auch wenn er ein Katler ist. Bitte nicht steinigen :nono:


    Hat aber alles noch Zeit, hab ja eben die Ziegen-Großbaustelle

    So das Zieglein hat wieder klaglos ein paar Jährchen ihren Dienst getan, jetzt ist die Kupplung reif. Also alles raus da vorne und zerlegen. Oh je für Kupplungsausbau muß die Ölwanne runter.


    Dank ein paar lieber Schrauberfreunde hier, habe ich ausreichend Dichtungen bekommen, somit steht der Demontage nichts entgegen. Wenn dann schon mal das Triebwerk draussen ist, wird der Rest vornerum auch gleich schön gemacht. Kotflügel runter---jaaaa schön, Doppelbleche und nur Grundiert--- da ist es, das braune Gold.


    Nun denn ich lasse Bilder sprechen und berichte dann weiter.


    Habe mir noch eine neue Aufgabe zugelegt. Borgi-Kübel Erstzulassung Mai 61. Kenne das Fahrzeug schon lange und habe auch schon etliche Km mit ihm gefahren. Er gehörte meinem Kamerad und ich habe ihn nun übernommen.


    Hier mal drei Impressionen:


    Ich mein, das da unten noch ein Schalter hingekommen ist, mit den gleichen Funktionen wie oben. Resultiert ev. aus der Einbaulage im Fahrzeug.


    Oder aber die Radarbediener hatten einen eigenen BV-Kreis konnten aber auf den Allgemeinen zugeschaltet werden.


    Ist ja normal, das alle sich in einem Fzg. miteinander unterhalten können. u.U. hätte sich aber Bedienpersonal und Radarkameraden gegenseitig gestört.


    oder einfach: ein Truppenumbau-----weil´s gerademal gebraucht wurde. Nix ist unmöglich


    Sind so meine Vermutungen.

    Habe die Spriegel ersteigert!!! Somit suche ich nicht mehr .


    wenn sie da sind geht es ans basteln


    Beitrag kann gelöscht werden

    Habe auch so ein schönes Mil-Rechnerchen.


    letzte Woche ist die Pufferbatterie verreckt. Nach so ca. 15 Jahren darf das denn mal sein.


    Hab heute den Kerl zerlegt und in China einen neue bestellt!!! für 10 Eu inclusive Versand,


    Mords schrauberei, aber lustig


    Mal sehn ob er nach dem Einbau wieder geht LOL

    Gute Frage Rudi,


    jedenfalls schon mal ein Schalter mehr "unten".


    Aufschrauben und reinschaun, ob die Schalter parallel geklemmt sind. Würde eine andere Verwendung dann ausschließen. Ev über Einbaulage Aufschluss geben. Nur Funk und Radar auf einem Schaltkasten, noch nie gehört und gesehen.


    Ok an einem BV-Verstärker ausprobieren geht auch---statt schrauben

    Hallo, suche zwei Spriegel für den kurzen Wolf. Die dünnen über der Ladefläche.


    Wer hat noch welche?


    Für den Versand könnten sie in der Mitte geschnitten werden, da ich nur die äusseren Drittel benötige für einen "Truppenumbau". :idee:



    ehm ja, die in Ebay hab ich gesehen. :heul: