Beiträge von wurstpfeife

    ja hier, wenn der motor und die anderen teile gut und dicht und leise sind und getriebeglocke oben offen ist und die verblechung fehlt, hört man das lager natürlich besser als vielleicht vorher, und wenn alles montiert ist. die ausrücklager sind mal lauter, mal nicht so lauter, was du da hast ist aber kein defekt, so hören sich meine emmas auch beide an.

    hi björn, ich hab den thread mal von anfang gelesen und mir ist aufgefallen, daß nirgendwo steht, wie der rest des kraftstoffsystems von dir bewertet wird, geschweige denn, wie er aufgebaut ist,


    denn,


    wenn die kiste 5 jahre lang mit intaktem kraftstoffsystem rumsteht, dann kann genausogut der sprit zerfallen sein und weniger verwertungsfähig erscheinen, zb dadurch, das unten im tank wasserhaltigerer kraftstoff angesaugt wird (was ich zugegebenermaßen für eher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich halte).


    dann kann es sein, das du den ersten kraftstofffilter in originalversion benutzt??? den aus filz ?????? , der verliert nämlich fasern über die jahre und die sammeln sich in strömungsungünstigen ecken vom system und verengen das. gepaart mit ein bißchen ablagerung der jahre oder punktueller dieselpest (die es ja nicht zwangsläufig bis zum filter schaffen muß) kann das maximal nerven.


    dann kann da nen schlauch über die jahre so ausgehärtet und gerissen sein, daß der zwar offen ist, aber nur im betrieb den riss für luft beim kraftstoffansaugen auf macht, währen er so beim rumstehen eher keinen sprit raus läßt, daß man an der feuchtigkeit, die ja fehlt, eben nicht einen defekten schlauch diagnostizieren kann, der aber die ursache für luft im system und damit ungleichmäßiger füllung und damit unregelmäßigen aussetzern sein kann - übrigens genauso wie ne verengte zuleitung das verstärken kann.


    meine empfehlung: bastel dir aus nem alten kraftstoffschlauch (den anschlußstücken mit der überwurfmutter vor den rohren für die hohlschrauben der vorförderpumpe die an der esp sitzt) zwei leitungen direkt aus bzw in einen 20 oder 25 liter kanister (evtl aus transparentem kunststoff).


    dsamit kannst du den teil des systems bis zur vorförderpumpe prüfen. wenn der motor damit auch nicht läuft, dann überspringe die vorförderpumpe und schleife statt dieser die hilfspumpe (wenn sie elektrisch ist) in diesen testaufbau per dauerbetrieb. wenn der motor damit auch nicht läuft, dann kann es eigentlich nur die esp sein.


    wenn die ventile nicht zügig genug schließen, weil das öl oben im kopf alles verharzt hat, dann zünden auch nicht immer alle gut, aber das sollte mit frischem öl während der warmlaufphase eigentlich ausgeschlossen sein.


    ****ein bekannter von mir hat übrigens kürzlich die kolben der vorförderpumpe ausgebaut und kolben und zylinder leicht mit sehr feinem schmirgel abgeschmirgelt, da diese verharzt waren und deswegen die kiste immer verhungerte****


    ...die esp wäre bei mir die letzte fehlerquelle in verdacht... :/ :saint:

    ...jaja, gibt für beides fürs und widers 8)


    , von den weit über 300 Seiten im Teilemarkt sind die ´kürzlich´ gelöschten nicht mehr sichtbar, vermutlich also nicht mit in die neue software gewandert...


    ein gesuch von 2004 das noch steht, zeugt aber von aufmerksamer selektion und nicht blindem löschen.


    wie auch immer, wer ne dreijahreslöschregel setzt, kann auch gleich drei monate machen, das macht für einen, der wissen will, wie etwas vor 5 jahren gehandelt wurde, und wie es aussah und welche quali es hatte, dann genauso viel sinn.


    wenn der betreiber kosten sparen möchte indem er das datenvolumen kürzt, dann hat er ja einen grund, der sinn macht

    Zitat

    alle Verkäufe sollen weiterhin als Referenzen dienen können

    ....öhm, das kann nicht stimmen und muß deswegen falsch sein, weil von diesen Verkäufen massenweise von euch gelöscht wurden. klick dich doch mal durch die verkaufsseiten von hinten nach vorne durch (wenn die gelöschten beiträge in diesem neuen forum überhaupt noch sichtbar sind...)

    versuchs halt mit geringerem schutzgasdurchfluß, dann kommt vielleicht ein bißchen atmosphäre dazu, da ist auch co2 drin, allerdings auch sauerstoff, was aber auch anheizt.


    über den daumen sagt man ja so ca drahtdurchmesser mal 10 in litern. ich nehme mal an, daß dein druckminderer ein regeln der dosis zuläßt. ich nehm bei 0,8er draht immer so um die 10 liter pro minute, versuch du es mit diesem gas doch mal mit zw 5 und 7 oder weniger !? ...vielleicht kombiniert mit mehr strom und kürzerer schweißintervallzeit. nimm aber rücksicht auf deinen brenner, wenn der an seine grenze kommen sollte....


    improvisieren geht immer, ich hab so auch schon geschweißt, allerdings hatte das gerät ne synergie-elektronik, da konnte ich draufhalten 8)



    aber keine garantie von mir 8)

    630er hat ne 350er scheibe und der juppi ne 380er. da die jupitergetriebe schomma hier und da in 630er transplantiert werden, mutmaße ich, daß die tatsächlich 10 zähne meiner emmakupplung auch beim jupitergetriebe vorliegen.

    und das über die vebeg?? das letzte mal war der anbieter doch irgend ein privater, oder täusche ich mich da? , zumindest wurde er auf einer nicht-vebeg-seite für ne viertel mio angeboten, mal schauen, welchen zuschlagspreis die kiste diesma dort erbringt 8)

    ...im entsprechenden Versorgungsnummernverzeichnis wurde diese Versorgungsnummer allerdings zur Bildtafel 0306 zugeordnet, was auch stimmt, die Bildtafel ist 03 - 6 , was diese 0304.1 aussagen, hab ich glaub ich vergessen :wacko:


    interessant an deiner Frage ist das Ergebnis, daß es zwei verschiedene Filter parallel zu geben scheint, die aber die identische Herstellernummer tragen....

    möglicherweise hat der Hersteller was banales geändert was dem Bund eine neue Vs.-nr. wert war.


    ...wußt´ ich auch noch nich...


    naja, jedenfalls ist die Antwort auf deine Frage: Ja!

    was das lesen der tabelle anbelangt, liegst du richtig. so wie die tabelle formuliert ist und so, wie die begriffe definiert sind, kann deine annahme nicht falsch sein.


    drehmomentschlüssel mit 1100Nm erforderlich ;)


    mir erscheint das drehmoment in anbetracht der gewindestärke auch plausibel, mf22x1,5er radmuttern beim 630er werden mit etwas über 600 Nm angezogen, du hast n steileres und dickeres gewinde, da klingt 1100 plausibel

    krass, blitzen die auch zum Beispiel im Gefecht, wenn ein zB Iltis unter Feindfeuer innerhalb einer Ortschaft zwecks Flucht deutlich über 50 km/h fährt und vielleicht sogar noch Schilder und andere Autos rammt, um zu entkommen und verfolgen dann diese Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, oder gelten solche Messungen nur für den Friedensfall oder interaktive Fahrbewegungen mit der allgemeinen öffentlichen Straßenverkehrsordnung hierzulande ???


    ...immer dran denken, Krieg ist es erst ab 1000 Tote im Jahr, nicht, daß die Soldaten, die die ersten 999 Feinde ihres Lebens berauben, wegen Mord vorm Richter landen...

    also die frage die ich mir stelle, ist eher aus der zwickmühle geboren, ob es eine legierung oder eine beschichtung ist.


    es gibt noch n clip, wo man die stutzen auch von innen sehen kann, aber das ist leider nich so aussagekräftig, da die innenwand ja durchaus von abgasen bzw deren treibgut ´beschichtet´ sein könnte ;)


    ...trotzdem wirkt es uU wie eine beschichtung...


    hi zusammen,


    wenngleich ein bißchen artfremd, so fiel mir kein anderes Forum ein, in dem ich Mitglied bin und ich mir dachte, diese Frage stellen UND ne plausible Antwort erhoffen zu können.


    auf mich wirken die abgasstutzen irgendwie, als wären sie aus Radium144 hergestellt, weis jemand, warum die so aussehen, wie sie aussehen, ist das eine alte VA-legierung??




    ...vielleicht aus Zuckerguß ? 8)

    ich will jetzt nicht auf das trittbrett derer aufspringen, die sich zu wort gemeldet haben, ohne auf deine frage einzugehen,


    aaber leider muß ich mich zumindest an deine frage dranhängen, hehe, weil ich mich das selbe nämlich auch schon gefragt hab (also ob wer sowas nutzt und was die taugen, an herkömmlichen alten profigeräten (was anderes will tief in jedes mannes seele sowieso keiner 8) ) )


    weil, dadurch kann man eine menge staub sparen. nur an eisenhaltigem strahlgut evtl was blöd...

    ;) Lorenzi ;)


    ...zum glück isses ja kein originalitätskennzeichen, sondern ein historisches, daher ja auch zeitgenössisch und nicht ´dem original nachempfunden´ , müsstest du als alter emmaheizer doch auch wissen :D


    , davon abgesehen, ich find den auch hässlich, aber der anbieter will ja keine kürung als hässlichstes zeitgenössisches unikum, sondern einen nachfolger, der dann sein ding draus macht.


    falls er einen findet, wünsch ich mir nur, daß dieser nachfolger keine fotos ins netz stellt, falls er so hässlich bleibt :lachuh:

    hat der ne elektrische pumpe fürn sprit, dann man vorne schlauch ab und pumpe direkt verkabeln. dann sieht man ob er sprit bekommt und kann einschätzen ob es genug ist oder ob er schwächelt (hab ich bei 2 von 3 man630ern schon gehabt, mit hilfspumpe gings noch, ohne nicht, bei vollast war dann auch nur mit hilfspumpe, bis irgendwann auch die hilfspumpe nicht mehr half 8) )



    ...wenn er kupfer im sprit(leitungs-)system hat, könnte auch polymerisierung durch jauchesprit (e5, e10 u.Ä.) erfolgreich vollzogen worden sein...

    hi zusammen,


    kommt jemand aus der Ecke, der mir ne Rolle Schweißdraht dort ´erwerben´ würde, der Verkäufer scheint ein wenig unflexibel und ich will ihn nicht gern eskalieren 8)


    er hat ne 15kg Rolle VA-Draht, Typ unbekannt , ist mir aber im Detail auch nicht soo wichtig. Nur Selbstabholung und keine Angaben, lediglich ein Foto.


    Macht für mich wirklich nur dann Sinn, wenn es wirklich Edelstahldraht ist und er wirklich 0,8mm mißt und natürlich entsprechend viel auf der Rolle drauf ist (deutlich mehr als die Hälfte).


    wenn sich jemand auf die Schnelle bereit erklären würde, da mit 35 € aufzulaufen, das Ding begutachtet und bei Entsprechung der relevanten Eigenschaften für mich eintütet, würd ich für den Versand an mich und die hoffentlich nicht allzu großen Umstände auf 50 für ne Überweisung aufrunden.


    für mich von Siegen nach Schwerte derzeit zur Selbstabholung zu teuer.


    bei Bereiterklärung schick ich ne pn mit meiner Nummer raus oder besser noch jemand der sich bereit erklärt schickt mir seine Nummer per pn, erst dann sage ich dem Typen zu, muß aber hurtig sein, der Preis ist eigentlich ganz gut, wenn nur nicht die Entfernung wäre......