Beiträge von ralla1729

    Schadstoffarm E2 heißt Euronorm 1.... ist zwar nicht plausibel aber das stört die behörden nicht. Evtl. kann schon der einbau eines Kaltlaufregelventis den gewünschten erfolg erzielen, so zumindest bei meinem VR6... obs das aber für den Bus gibt weiß ich nicht.

    Wie Verteidigungsminister Platter in einer Aussendung angekündigt hat, werden vom Bundesheer die jedem Wehrmann bekannten Steyr 680-Lkws ausgemustert. Der Fuhrpark soll um rund 125 Millionen Euro erneuert werden.



    268 Unimog der Firma DaimlerChrysler sollen heuer und 2006 geliefert werden, weitere 307 Lkw der Firma von MAN in den Jahren 2007 und 2009. Wechselaufbauten für verschiedene Einsatzbereiche sollen sicherstellen, dass die Lkw flexibel eingesetzt werden können.



    "Wir brauchen weniger Fahrzeuge und können sie wegen der Wechselaufbauten vielseitiger verwenden. Auch das ermöglicht eine wirtschaftlichere Nutzung", so Platter. Im Betrieb sparen will das Bundesheer dadurch, dass anders als bei den Steyr 680 nicht alle neuen Lkw geländegängig sind.



    Der Minister betonte, dass die österreichische Wirtschaft von der geplanten Beschaffung profitiere: „MAN Nutzfahrzeuge ist ein wichtiges österreichisches Unternehmen. Auch beim Unimog stammen viele Komponenten aus Österreich." Zulieferfirmen für den Unimog seien das MAN-Werk in Steyr und die Firma Empl in Tirol.

    Also nachdem ich den Beitrag auf kabel 1 gesehen habe bin ich zündungsmäßig ja doch was beunruhigt. Wie oft muß ich denn die zündung einstellen bzw. die Kontakte oder so. Kenne das ganze nur aus Mofas zeiten. Will aber an dem Munga auch nicht zuviel rumfummeln... "wat löpp dat löpp" sagt der Westfale (oder so ähnlch zumindest)
    Werde mich mal mit meiner Werkstatt auseinandersetzen, allerdings schlagen die meist die Hände uberm Kopf zusammen wenn ich da anrolle !


    Aber vieleicht finde ich noch jemad versierten hier im Forum der aus der nähe von Münster/Warendorf/Gütersloh kommt und dich eines Checks meines Munga annehmen würde. Biite da um Nachricht per PN !

    âlso ich habe mir beide Filmchen angeschaut und bin echt begeistert ! Benutze im übrigen W98 und den orginalen Media-player. Nur schade das man den nicht zu sicherungszwecken speichern kann ....
    Zu derAktion mit dem kameramann: Gabs den Munga eigentlich mit Anschnallgurten ? Ich hab zumindest keine .... weil die hundekette hält ja nu auch nix ab !

    von euch schon mal jemand mit so einem Teil mitgeflogen ? Überlege ob ich im sommer mal einen Rundflug damit wagen soll. Bin ehrlich gesagt noch nie geflogen (außer aus der Kneipe vielleicht). Allerdings sind irgenwelche halsbrecherischen Katapulte auf Rummelplätzen auch nix für mich. Das werd ich immer ganz blaß und warte auf den Sensenmann, soll natürlich in der Ju nicht passieren, dafür ist der Spaß zu teuer ! Also, ich erwarte etwaige Erfahrungsberichte !

    Ich würd auf Drehstrom umrüsten, hab ich bei meinem Käfer auch gemacht, damit fällt der externe Regler weg und die batterien werden auch schon bei niedriger Drehzahl besser geladen.

    na irgendwo hier bei uns im Nebenkaff inner Siedlung steht ein Polnischer Sanitätshubschrauber, so war es zumindest der tagespresse zu entnehmen. Wenn die Sonne bald wieder hoch am Himmel steht wollt ich da mal hin, bilder kann ich natürlich mal einstellen !

    Also zum Thema LKW fahrer kann ich sagen: immer schön dahinter bleiben, dan bleiben die Jungs auch Ruhig. So ein LKW läuft in der regal max. 88 KM/h, ist begrenzt. Dummerwiese zeigt wahrscheinlich der Munga tacho mehr an da er nicht geeicht ist.
    Zum Thema ET-Teile: Keilriemen ist doch nur für Batterie gut, oder Wasserdurchfluß wird doch durch das Thermikprinzip geregelt oder ?
    Radio ? Bin auch noch am überlegen, entweder 1 mit 12 Volt an eien Batterie oder eines mit 24V an beide Batterien, dazu 1 oder 2 Aufbaulautsprecher fürn Fusraum und 1 Draht als Antenne, dürfte gehen ...

    Also ich denke auch 300 KM sind zu schaffen wengleich zeit und Spritverbrauch mit einem Hängerfahrzeug gleich sind. Aber so ein Munga ist schließlich auch nur ein Mensch, und der nimmt einem das bestimmt übel wenn er lieblos auf einen Anhänger verfrachtet wird. Natürlich sollte er vorher gecheckt werden ..... zu empfehlen ist bei Fahretn mit offenen Verdeck auch ein Schal und eine Mütze. wenn der Lorenz brennt kann man schon mal weich in der Birne werden und bei andauerden Zug von hinten kann es Genickstarre geben ... so zumindest meine erfahrungen mit meinem käfer (600 KM offen zum Wörther see) 8)

    gehe mal von aus du meinst einen 2 KG löscher, keinen 6er. Die halter sind meist universell, kannste normalerweise keinen Fehler mit machen.
    Halon ist im übrigen immer noch erlaubt, zwar nur in rechnerräumen aber ich habe selbst auch immer noch einen in meinem Käfer ....

    da hast du recht ! Aber ich maße mir nicht an über die Zustände fremder Autos zu entscheiden ... soll jeder selbstmachen, gib nur die Tel. weiter ..... sah aber auf den Bildern nicht schlecht aus.


    Aber mal ehrlich, Zustand 2 wo bekommt man sowas ? habe die Markt Preisliste für Youngtimer und Zustand 2 ist echt schon nen Wort !

    ja genau, kam nicht drauf ... das mit den PS für den Außenborder war wohl zu optimistisch ....
    für das Geld würd ich mir aber eher einer 166er und einen 911er kaufen, bringt mehr spaß !

    letztens war doch so ein bericht auf DSF von einem der sich sein fahrzeug in seiner heimischen Garage gebaut hat. 3 Achsen, 75 PS Ford motor und 50 PS Außenborder. so ungefähr jedenfalls. 8 Sitze aber ohne jegliche federung so das er doch besser auf dem waaser aufgehoben ist ...

    Als bei mir irgend so einen Schrieb zur Musterung kam bin ich schnell in die Freiwillige Feuerwehr eingetreten... dort habe ich auch meinen Klasse 2 gemacht und heute hab ich 5 LKW am rollen ....und 1 Jahr gespart...Techniker schule gemacht und auch nur wenig geld gehabt

    wie, BW Oliv im Baumarkt als Sprüdose ????? Wenn ichs mehr recht überlege wäre das doch ne Aktion fürs frühjahr.... Munga lackieren ...in der Garageeinfahrt mit 7 Sprühdosen oder so ähnlich.
    Hab ich damals schon mit meinem 1ser GTD gemacht...mintgrün- kein Thema. Mittlerweile hab ich einen 50l Kompressor, aber noch nie lackiert damit. Haut man da mehr Läufer mit rein als mit einer Sprühdose... und was ist von den Lacken zu halten die bei Ebay angeboten werden ?

    na ich sag mal bei den Angeboten gehts eigentlich (2 Bremsschläuche fürn Käfer = 10 Euro) da zahl ich woanders das doppelte. Als ich dort allerdings wegen eines GTI schildes welches in den Kühlergrill von meinem 1ser soll fiel ich dank der 27€ was das teil kosten soll auch nach hinten rüber ... hat alles vor und nachteile ...

    die frage mit 24V und dem Anhänger habe ich mir auch schon gestellt... auch die mit 1000 Kg dahinter ! Wenns nicht so oft geschehen soll einfach 24V Birnen einschrauben, andernfalls habe ich schon mal von einem Adapter gehört der das ganze auf 12V runterregelt. Wie das auch immer gehen mag und Kostet. Ich find auch 1000KG hinter Munga ist a biserl viel bei einer Motorleistung von 45 PS, mit dem Gewicht hats mein GTI ja schon schwer aber der ist ja auch nicht geländegängig :D