Beiträge von cobra

    Hallo, ich habe für enen Forumskollegen eine Schaufensterpuppe sichergestellt und diese möchte nun die Reise zu Ihrem neuen Wirkungskreis antreten. Die Puppe ist zwar teilbar, aber leider sind die Einzelkartons immernoch so groß, dass ein Versand unwirtschaftlich wird. Daher nun die Anfrage, ob jemand vom Ruhrgebiet in Richtung Lüneburg fährt und die Puppe mitnehmen kann. Die Puppe kann auch als Beifahrer auf einem Sitz platznehmen, wenn jemand Sorge hat, sein Kofferraum währe zu klein. So habe ich die auch abgeholt und mein Junior hatte seinen Spass dabei.


    Gruß Dirk

    Lorenz, da hast Du doch, wenn auch nicht ganz aktuell, schöne Tagesbilder. Das Seil ist ja sogar doppel, wenn gleich eine Rolle dem Seil siche gut getan hätte.

    Ich glaube, da hätte ich vielleicht doch eine leichte Rampe vor dem Hinterrad gegraben und ein Sandblech oder etwas ähnliches vorgelegt.

    Aber wie schon oben geschrieben, das hätten meine (fehlenden) Muskeln schon befohlen.

    Dirk

    Wie setzt Ihr Eure Greifzüge ein, dass die Stange sich verbiegt? Ich hätte gedacht, dass vorher die Scherstifte aufgeben. Ich gehöre ja eher zu den Leuten, denen die Armkräfte schon frühzeitig an Archimedes und den Flaschenzug erinnern. Ausserdem finde das schöne an der original Stange ja, dass man sie am Zug verriegeln kann.

    Dirk

    Ok, ich habe es jetzt auch gemerkt; seit dem Umzug steht keine PLZ mehr im Avatar.

    Standort dieser suppertollen Kästen, die jeder braucht ist 45665 Recklinghausen.

    selbstabholung, weil ich

    a) gerade keinen Karton zur Hand habe und nicht weiß, wann ich einen passenden bekomme

    und

    b) nicht glaube, dass sich ein Versand rechnet. (wenn noch jemand 0,5 oder gar 1 Euro Versand/Stck ausgibt, verkaufe ich die zu billig)


    Dirk

    Bei meiner Ständerbohrmaschine (Baumarktware) hält der Morsekegel nicht mehr dauerhaft. Beim Bohren löst er sich manchmal unmotiviert. Sowas nimmt einem natürlich den Spass am arbeiten.

    Weiß jemand, wie ich das wieder so hinbekommen kann, dass der Konus klemt?

    Eigentlich hätte ich ja gerne eine richtige Standbohrmaschine, aber bisher passte immer irgendwas nicht; Platz, Zeit, Spielgeld, Stimmung.......

    Evtl. hat ja jemand was günstiges im Umfeld.


    Gruß Dirk

    Scheinbar sind die ohne Strassenzulassung gar nicht mal so teuer wie geglaubt. Derzeit steht noch ein Argo im KlAnz MArkt

    https://www.ebay-kleinanzeigen…er-8x8/1265969481-241-235

    Der englische oder der amerikanische sind ja auch eher dem Bereich ohne Zulassung zuzuordnen, wobei das mit England für unerschrockene evtl. eine zulassungtechnische Option sein kann. Über den technischen Zustand schweigt man sich in der Anzeige ja aus, aber aber wer sowas kauft ist entweder sehr Naiv oder Fachmann. Ich würde mich grundsätzlich eher der ersten Gruppe zuordnen.


    Dirk

    Wenn es wahlweise eine Zulassung gab, dann muss man sich alsi immer individuell schlau machen.

    Ich habe so ein Ding das erste mal in einem Dudu Film gesehen, da kurvte irgendjemand auf einer Vulkaninsel damit rum. Dürfte Lanzarote oder so gewesen sein und Ende der 70er


    Dirk

    Hallo, Standort war mit Wiesbaden angegeben. Die Anzeige wurde am Samstag aufgegeben und am Sonntag bereits gelöscht. Könnte eine echte gewesen sein. Der Text war knapp, aber in flüssigem Deutsch verfasst.


    Der Titel lautete:

    Argo ATV Acker und Amphibien Fahrzeug


    Aus dem Wort Acker könnte man sowohl eine Zulassung als LOF Zugmaschine als auch die Verwendung nur ausserhalb der StVZO deuten.


    Dirk

    Nachdem Junior gestern von einem Kumpel erzählt hat, der ein (Spielzeug-) Auto hat, dass 8 Räder und schwimmen kann, habe ich mal im Kleinanzeigenmarkt nach Argo geschaut. Da gabe es einen in Wiesbaden, ungewöhnlich günstig für dreieinhalb tausen Euro. Nicht, dass ich mir sowas zulegen würde, aber man darf ja mal sinnieren und vorbereitet auf das nächste Schnäppchen, dass einem über den Weg läuft. hmmm

    Es gibt ja wohl welche mit und welche ohne Zulassung. Woran macht man das fest? Was gibt es allgemein zu beachten? Gibt es bessere Hersteller?


    Dirk

    Bei dieser Gelegenheit habe ich eine Frage an Dich und die Allgemeinheit:

    In den Dielenbrettern sieht man Wurmlöcher. Macht man sich über sowas Gedanken und was macht man gegen nicht näher bestimmte Holzwürmer?


    Gruß Dirk

    Sachliche Kritik ist kein Bashing, sondern Kritik. Jeder Erwachsenen Mensch sollte damit umgehen können.

    Ob ich mir die Narrenkappe aufsetze, wenn ich Partei für Alexander ergreife, dass sei mal dahin gestellt...

    Und ja, es ist richtig, Du hast mich bis Dato nicht herabgewürdigt oder blos gestellt, andersgerum, ich dich aber auch nicht. Ich finde die sachlichen Beiträge, die Du schreibst sogar höchst Interessant, wie ich es auch schon an anderer Stelle betont habe.

    Aber manchmal sind Deine Beiträge so geschrieben, dass sich andere auf die Füsse getreten fühlen können. Eigentlich hatte ich die Hoffnung, dass, wen Dich ausreichend Leute, auch die, die als eher Verhalten gelten, darauf hinweisen, würde bei Dir ein Prozess der Reflektion eintreten, dem scheint aber nicht so zu sein. Es sind immer die anderen. Da ist Bashing nur eine bequeme Ausrede.


    So long


    Dirk

    Ich habe Fertig.

    Bitte lass das War werden.

    Wer immer an allen und allem rummäkelt, stellt sich nun mal in die erste Reihe.

    Anderen Leuten, die im Forum durchaus Zielführende und Sachliche Beiträge abliefern, das Dummheit zu unterstellen ist gelinde gesagt einfach nur frech!

    Gruß Dirk

    Ich habe mal einen Mog gefahren, der hatte eine durch Rüdiger Schramm (genannt genannt "die Pumpe) optimoerte Einspritzpumpe. Der hatte von Niederrhein beschriebene Verhalten. Kein Vergleich zum original. Deutlich mehr Kraft von unten heraus und etwas mehr Abregeldrehzal, Einspitzmenge knapp vor der Rauchgrenze. Neben der optimierung Pumpe gehörten da auch noch der Umbau auf Fünflochdüsen vom OM 366 dazu. Ich meine, dass Rüdiger auch die Pumpenkolben getauscht hat. Leider kann man Ihn nicht mehr fragen, weil verstorben. Aber im grossen und ganzen deckt sich das ja mit dem Einlass von Nierderrhen Wolf.


    Gruß Dirk

    Nun Thomas, Deine heren Ziele möchte ich wohl anerkennen, aber meinst Du nicht, das die Modertoren da schon einen guten Kurs fahren. Vielleicht ist es ja auch Absprache, dass man den Leuten etwas Leine lässt und die Mitglieder auch mal abschweifen dürfen.

    Es ist doch auch eine philosophische Frage, ob dieser Beitrag in die Anzeigen Rubik gehört oder hier hin. Der TE hatte ja doch wohl im Sinn über diese Anzeige zu diskutieren und Uns an der (möglichen) Preisentwicklung der Schwimmwagen teilhaben zu lassen.

    Leben und Leben lassen. :feuer:hmmm

    TC, ich habe Deinen Beitrag jetzt dreimal gelesen und kann immernoch keinen roten Faden finden. Mir (und vielleicht auch aderen ) erschließt sich der Inhalt nur zum Teil. Das einzige was klar ist, das Dir der Erstbeitrag nicht gefällt und Du ebay nicht magst..... Na und?

    Musst Du wirklich jeden Beitrag so unkonstruktiv kommentieren? Ich weiß, dass Du auch Beiträge mit Sinn schreiben kannst, setz Dich doch manchmal einfach auf Deine Finger und Dein Ansehen hier im Forum könnte deutlich steigen.


    Gruß Dirk

    Klaus, Du willst Uns Garagenschrauber doch nur Neidisch machen mit dem vielen Platz und Licht ud und und.......

    Aber eines kannst Du da drin nicht.....










    :schweißen:

    Alle Leute hier im Forum (mich eingeschlossen) sehen sich solche Fotos gerne an. Manchen von Uns brennt dieser Wunsch gar unter den Fingernägeln.... Und dann kommen die Miesmacher, die den Hintergrund nach Ölflecken oder sonstigen unlauteren Sachen untersuchen. Sowas mache ich auch gerne, aber dann hält man gefälligst den Mund, es sei denn man möchte den Fotopostenden ärgern. Wenn man dann was gefunden hat und dann solche Behauptungen wie hier äussert, wird doch bald niemand mehr Bilder veröffentlichen.

    Denkt ml in Ruhe drüber nach........


    Dirk

    PS: an solche Kisten kann man auch legal über Aussonderung gekommen sein. Hier im Nachbarort war mal ein Kunststoffschredderer, da hatte ich mich mit Kiste eindecken können. Und von einem Händler, der hier den alten noch bekannt ist, hab ich Alukisten vo dem Verein. Waren als Schrott ausgeschrieben....

    Nur weil Irgendwelche Leute aus (eigenem Antrieb heraus) dienstlich Oldtimer Aufbauen lassen, willst Du Material für allle ausgesonderten Fahrzeuge, Flugzeuge und Schiffe vorhalten?

    DAS währe Geldverschwendung !


    Dirk