Beiträge von TimRC

    Hallo Freunde,


    ich bin schon total aufgeregt und freue mich so... :bier:


    Am Samstag habe ich den Polo soweit fertig gemacht, die Sommerräder sind wieder drauf und eine Ersatz-Batterie eingebaut. Morgen noch einmal an die Arbeit, danach fahre ich nach Hause. Das Kennzeichen werde ich nun doch schon am Mittwoch früh holen - damit können wir Donnerstag hoffentlich entspannter und auch etwas früher losfahren. Ankunft: irgendwann nachmittags. :)


    Ich freue mich sehr, dass du nun doch schon Donnerstag kommst, Chriz!!! Wir haben übrigens die gleiche Parzelle wie im vergangenen Jahr: PArzelle 44, reserviert auf den Autoclub Gotha. :D Die wollten unbedingt irgendeinen Namen haben, denkt nicht drüber nach. Danach könnt ihr aber fragen, falls ihr es nicht finden solltet. Ansonsten ruft mich halt an. Und nein Jens, eine Dame und ihr Freund kommen auch am Freitag Abend an, habe ich gerade erfahren. Insgesamt sollten wir jetzt sieben Leute sein, wenn ich mich jetzt niemanden vergessen habe. Jack, überlegt dirs einfach ob du kommen kannst oder nicht. Wäre natürlich cool. :thumbup:


    Meine Handynummer ist immer noch die gleiche wie in den letzten Jahren - zur Sicherheit schicke ich sie euch gleich noch einmal per PN zu @ Jens, Jack und Chriz.


    Viele Grüße
    Tim

    Hallo Simon,


    das ist schon der richtige Campingplatz. ;) Erstaunlicherweise sind die Plätze alle teuer - zumindest dachte ich ja immer, dass Camping ne billige Angelegenheit ist. Falsch gedacht. ;) Dass der Campingplatz im Rahmen von Großveranstaltungen generell drei Tage berechnet, finde ich immer noch frech. Allerdings scheint es bei einer so hohen Auslastung nicht anders zu gehen. Schade.


    Am Samstag mache ich mit meinem Kumpel den Polo fertig, am Mittwoch wird alles gepackt, Donnerstag Kennzeichen holen und Abfahrt. Ich freu mich schon so... :juhu::bier:


    Tim

    Hi Jens,


    ich habe gerade auf der Website vom Ring nachgelesen. Laut der Nutzungsordnung dürfen u.a. Fahrzeuge mit Kurzzeitkennzeichen nicht auf den Ring:

    Zitat

    §1, 3) Fahrzeuge mit Überführungs-Kennzeichen (rote Nummern), Kurzzeitkennzeichen (04er Nummern), Oldtimer-
    Wechselkennzeichens (07er Nummern) sind nicht zugelassen.


    Schade, aber anders geht es halt nicht. Da werde ich dieses Jahr wohl auf meine Ringrunde verzichten müssen!


    Tim

    Hallo,


    die eVB ist am Donnerstag angekommen. Da die Zahlung am Mittwoch (über paypal) erfolgt ist, kann man also wirklich von einer schnellen Lieferung sprechen. Die Versicherung läuft über die "Schwarzmeer und Ostsee Versicherungsgesellschaft". Klingt abenteuerlich. :D Ich werde nächste Woche mal bei der Zulassungsstelle anrufen und anfragen, ob die eVB auch gültig ist. Nicht dass ich nicht zum Ring fahren kann, weil das eine Kopie ist oder so. 8|


    Tim

    Hi Chriz,


    interessante Sache, die SportAuto lese ich auch. :) Allerdings gilt das Angebot laut der Website nur vom 01.09.2010 bis Ende des Jahres - und fällt damit außerhalb des Termin fürs Polotreffen. Schade eigentlich, aber die eine Runde haben wir wohl auch noch so übrig, oder? :D


    Wobei ich unsicher bin, ob ich mit dem Kurzzeitkennzeichen überhaupt auf den Ring darf...weiß das jemand?


    Tim

    Hallo Reno,


    Bürokratie ist da leider aber erforderlich. ;)


    Ich hatte noch eine Frage von dir vergessen: bisher kann ich dir noch keine Erfahrungen zu dem genannten Online-Händler geben. Allerdings habe ich mir dort jetzt eine eVB bestellt. Mal schauen, wann sie ankommt und ob ich auch ein Kennzeichen kriege, wenn ich zum Ring fahren will. :D


    Tim

    Hallo Reno,


    da stimme ich Christoph zu. Du holst dir ein Kurzzeitkennzeichen wie oben erwähnt - allerdings bei deiner gewünschten Versicherung! Die verrechnen die Kosten dann mit der Versicherung, welche du aufnimmst. Es entstehen daher nur Kosten für das Drucken der Kurzzeitkennzeichen und für die Zulassungsstelle. In der Summe geht es da um ca. 30 Euro.


    Ich würde trotzdem mal bei der Zulassungsstelle anrufen und anfragen, ob es nicht einen anderen Weg gibt. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass die dir schon ein Kennzeichen zuteilen, dieses aber noch nicht abstempeln. Damit könntest du dann zur HU/AU fahren und danach das Fahrzeug richtig zulassen. Dann kannst du dir das Geld für das Kurzzeitkennzeichen ganz sparen.


    Tim

    Hallo Reno,


    ich hab mal das Thema aus der anderen Diskussion abgetrennt. Ich denke, das ist von allgemeinem Interesse. :)


    Mein Polo ist noch keine zwei Jahre abgemeldet, aber immerhin schon fast ein Jahr. Ich hatte ihn zwischendurch immer mal angemeldet, wenn ich Zeit hatte bzw. wenn das Polo Treffen anstand. ;)


    Die Regelung, ab wann eine Vollabnahme fällig ist, wurde vor ein paar jahren überarbeitet. Man kann nun ein Auto sieben Jahre abgemeldet haben, bevor man zu einer Vollabnahme muss. Innerhalb dieses Zeitraumes muss man zur Wiederinbetriebnahme lediglich eine gültige HU und AU Bescheinigung vorlegen. Das ist freilich bei einem abgemeldeten Auto schwierig. Eine Variante wäre, das Auto auf einem Anhänger zur Prüfung zu schaffen. Alternativen aus meiner Sicht: man nimmt sich Kurzzeitkennzeichen oder ein Händler überlässt dir seine roten Tafeln. Das Fahren ohne Plaketten soll angeblich zu diesem Zweck (direkte Fahrt dorthin, eventuell Abstimmung mit Straßenverkehrsamt/Polizei) erlaubt sein. Allerdings kann man im §-Dschungel nicht dazu finden und daher wäre mir das heute dann doch ne Stufe zu heiß. :)


    Ein Kurzzeitkennzeichen (aka. 5-Tages-Nummer) wird nicht für ein spezielles Fahrzeug ausgestellt. Du trägst selbst die Fahrgestellnummer von dem Auto ein, welches du damit bewegen möchtest. Entsprechend brauchst du auch keine HU oder AU vorweisen. Die Kurzzeitkennzeichen sind daher die einfachste Methode, ein Auto für ein paar Tage zu bewegen. Dem entgegen stehen die hohen Kosten - die Haftpflicht-Versicherung kostet dafür schon über 100 Euro. Dazu kommen Kosten für die Kennzeichen (~20 Euro) und für die Ausstellung der Papiere auf der Zulassungsstelle (10,50 Euro). Allerdings lassen sich die Versicherungskosten auch drücken. Ich werde mal das Angebot auf dieser Website nutzen: KLICK. Es gibt im Internet auch noch weitere Alternativen, welche auch die eVB-Nummer direkt aufs Handy senden oder dir bis zum nächsten Werkstag die kompletten Kennzeichen liefern. Da ist Google dein Freund: KLICK. :D


    Viel Erfolg beim Anmelden!
    Tim

    Hi Reno,


    ich will mir u.a. den Stress mit dem TÜV sparen, weshalb ich das Kurzzeitkennzeichen für den ausflug zum Ring nehme. :)


    Mein GTI habe ich vor zwei Jahren beim TÜV vorgestellt, obwohl er abgemeldet war. Die Fahrt zur Prüfung habe ich mit Kennzeichen aber ohne Plaketten bestritten. Ob das legal ist, daran scheiden sich die Geister. Ich denke im Nachhinein eher nicht. :P War allerdings auch nur 2 km weit. Mein Prüfbericht weißt mein Kennzeichen aus. Ich denke mal, es wird das letzte verwendete Kennzeichen eingetragen, was aus dem Fahrzeugbrief hervorgeht. Obwohl die Prüfung bestanden war, wurde die Plakette nicht zugeteilt - ich habe sie dann auf der Zulassungsstelle bekommen. Der Stempel in den Fahrzeugschein entfällt natürlich, der ist aber auch nicht wichtig. :)


    Und da du dich schon in diesen Thread verirrt hast: kommst du auch zum Teffen? :top:


    Tim

    du hast keine Zeit dein auto zu fahren?


    Nein, ehrlich gesagt nicht. 8|
    Das erklär ich dir dann mal am Ring. :)


    Heute ist übrigens die Bestätigung vom Campingplatz gekommen, dass unsere Wunsch-Stellfläche reserviert ist. Wir werden auf der Fläche 44 stehen. Ihr könnt sie auf dieser Karte in der Nähe des Dauercamperbereiches finden: http://www.camping-am-nuerburgring.de/Uebersicht.html (ca. 500 kB). Der Platz ist wirklich schön, nicht zu groß und ruhig gelegen. Dazu ist der Weg zu den Sanitäranlagen nicht zu weit.


    Viele Grüße
    Tim

    Hi Jens,


    nein, den Polo habe ich nicht angemeldet. Ich hatte dieses Jahr noch keine Zeit für den GTI und das wird nach dem Treffen am Ring auch wieder genau so sein. Da ist das Kurzzeitkennzeichen die schnellste Lösung für mich. ;)


    Einkaufen gehört natürlich dazu, das ist ja schon Kult. :D


    Tim

    Genau, du verpasst sonst das halbe WE. hmmm


    Mein Plan schaut so aus:
    Mittwoch: Urlaub, Klamotten packen, Auto vorbereiten.
    Donnerstag: Kurzzeitkennzeichen holen, Abfahrt, Ankunft, Bierchen trinken, Zelt aufbauen, Grillen.
    Freitag, Samstag, Sonntag: Oldtimer-Grandprix, Nordschleife, Grillen, gucken. :)
    Zwischendurch: :bier:


    Ich freu mich schon so drauf!!!! :yes:


    Tim

    Hi Marc,


    welche Probleme erwartest du denn mit dem DCC? Offensichtlich geht es ja mit 35 mm Tieferlegung und mit Serienhöhe geht es sicher. Da wird es doch auch mit 25 mm Tieferlegung klar kommen, oder stehe ich auf dem Schlauch?


    Viele Grüße
    Tim

    Hallo,


    ich werde mít meinem Kumpel am Donnerstag, dem 12. August 2010 an den Ring reisen. :)
    Noch früher war dann leider doch nicht möglich. hmmm


    Eddi, kommst du auch wie der Jens am Freitag an?
    Chriz, bist du auch am Donnerstag mit dabei?
    :)


    Tim

    Hi Reno,


    ich sehe das genau so wie Jens. Von einer originalen Lederausstattung vom 6N GTI habe ich noch nie gehört, eine 6N2 GTI Lederausstattung und die Color Concept Ausstattungen sehen anders aus.


    Insgesamt denke ich, dass es sich hier um eine nachträglich erstellte Lederausstattung für die originalen Sitze handelt. Die Form passt und die Qualität scheint darauf hinzudeuten.


    Tim

    Das treffen beginnt für mich genau dann, wenn ich am Ring in meinem Campingstuhl hocke und mir ein Oetti gönne - und das wird voraussichtlich wirklich schon Mittwoch soweit sein. :D Der Arbeitgeber meint, Urlaub für die paar Tage sei kein Problem...sehr gut. :]


    Tim

    Hallo Keks,


    ob 200 Euro zu viel sind oder nicht, ist abhängig von der Region und der Qualität der Arbeit. Allerdings ist das Schleifen der Felgen wirklich aufwändig - und verursacht daher auch hohe Kosten. Vielleicht kannst du die Felgen wenigstens selbst abschleifen oder abbeizen - das könnte den Preis drücken.


    Tim

    Hallo Kai,


    schön mal wieder was von dir zu lesen. :-) Dass du deinen GTI behalten willst, finde ich gut! Ich habe auch überlegt, ob ich meinen GTI abgebe, aber habe mich dann doch dagegen entschlossen. Bis zum Youngtimer ist es zwar noch etwas hin, aber mir würde das Herz bluten, wenn ich einen Jungspund damit rumfahren sehe.


    Reno hat dir ja schon vieles geschrieben. Leider geht das auch ziemlich ins Geld, auch wenn es das beste für das Auto ist. Besonders empfehlenswert finde ich die Wachs-Behandlung. Das habe ich bei meinem alten 6N GTI auch machen lassen - eine Woche vor dem Unfall. 8| Wie auch immer, beim Zerlegen des Autos hatte ich ja dann in Bereichen die Möglichkeit zu schauen, wie weit das Wachs gekommen ist. Ich bin jedenfalls überzeugt, dass das eine gute Sache ist. Beim 6N2 habe ich es nur nicht gemacht, weil der vollverzinkt ist.


    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist dein Zahnriemen schon 100 Tkm auf dem Motor. Daher würde ich dir dringend zum Zahnriemenwechsel raten. Dass der Riementrieb ziemlich schwach ausgelegt ist, hast du ja schon gemerkt. Ich würde da kein Risiko eingehen.


    Motorhaube / Heckklappe
    Ansonsten bin ich kein Freund von eBay - hol dir eine Haube vom Schrotter. Da kannst du sie anschauen, nur lacken lasse und hast dann wenigstens ein 100% ordentliches Teil. Prinzipiell gilt das gleiche für die Heckkklappe. Meine bisherigen Erfahrungen haben aber gezeigt, dass die Heckklappen alle im Bereich des Falzes unten am Schloss rosten. Das kriegt man m.M.n. auch nur sehr sehr schlecht wieder weg. Da würde ich fast zu einem Neuteil tendieren - halte dich aber fern von nicht-originalen Teilen - die passen eigentlich nie. :wacko:


    Kratzer, Steinschläge
    Ich bin kein Freund von Smart Repair, zumal das auch nur ein Beilackieren ist. Meiner Meinung nach sieht man das doch irgendwie immer. Insbesondere wenn man weiß, wo es war. Und das weißt du ja. :) Also wirst gerade du immer wieder diese Stellen sehen. Und noch etwas: Gerade bei Silber sieht man immer den Unterschied zwischen den Lackierungen. Die beste Variante wäre, mal vom Geld abgesehen, eine Komplettlackierung wie Reno sie vorschlägt. :schweißen: Verrechne das mal mit den Kosten, die das Lackieren der Motorhaube, Heckklappe und der Schadstelen verursachen würde. Das ist nicht wirklich so viel teurer, aber viel besser.


    Felgen
    Ich habe an meinen 15" Felgen damals den Rand poliert. Das ist eine richtig fiese Arbeit und die Teile möchten gepflegt werden. Wenn du darauf keine Lust hast, schau mal ob du originale Felgen in einem guten Zustand findest. Der Preis dürfte sich dann allerdings eher Richtung 500 Euro für den Satz bewegen.


    Innenraum
    Die abgenutzte Sitze könntest du durch neue Polster retten. Ob es die GTI Polster heute noch bei VW neu zu kaufen gibt, weiß ich allerdings nicht. Preislich dürfte das einer kompletten gebrauchten Ausstattung gleich kommen, allerdings ist deine dann wie neu.


    Viele Grüße
    Tim

    Hi,


    Jens, das ist echt nicht schwer zu finden. Ich glaube sogar, wir sind da mal im Corso vorbeigefahren. Auf jeden Fall ist das überall ausgeschildert. Im Umkreis gibt es ja nur zwei Campingplätze. Den direkt am Ring und den, wo wir immer waren. Letzterer ist es halt nicht. :D


    Chriz, ich bringe meinen Griill wieder mit und ich denke, mein kumpel wird auch einen dabei haben.


    Tim