Beiträge von ibex72

    Hallo Leute,


    der Pritschenboden meines Unimogs (U1300L) ist völlig fertig. Da es sich um übergroße Siebdruckplatten handelt, ist es schwierig was passendes zu bekommen. Jetzt hab ich ein paar Bilder von der neuen "Bestuhlung" auf der Ladefläche des 2to mil gl gesehn. Dort sind Schienen eingelassen, in welche die Bestuhlung befestigt wird. Kann mir jemand sagen um was für Schienen es sich handelt? Ich brauch auch die Maße von Pritschenrand zu Schiene, von Schiene zu Schiene, und von Schiene zu Pritschenrand. Und natürlich die Maße der Schiene. Ich denke somit kann man "handelsübliche" Siebdruckplatten verwenden und "demilitarisiert" die Ladefläche nicht.


    Gruß Holger

    Danke Odenwälder,


    hab ich auch schon gesehen, allerdings ist der Boden auch nicht mehr gut. Genau da liegt auch mein Problem. Und Siebdruckplatten in den Ausmaßen sind teuer. Oder weiss jemand wo man die günstig bekommt (Sondermaß!)?


    Grüße aus Franken


    Holger

    Hallo Leute,
    suche das Inhaltsverzeichniss und das Bild, welche an der Innenseite des Deckels der Holzkisten angenagelt sind. Und zwar für die Bundeswehr Werkzeugsätze:


    - Sonderwerkzeugsatz MES 2 für 2to gl(Unimog U1300L) mit Fahrerhauskippvorrichtung, Vers.-Nr. 5180 12 175 4917
    - Sonderwerkzeugsatz MES 3 für 2to gl (Unimog U1300L), Vers.-Nr. 5180 12 175 5073


    Falls jemand die Werkzeugsätze hat, und mir jeweils das Bild und das Inhaltsverzeichniss als Scan per Mail schicken kann wäre ich sehr dankbar.
    Meine Adresse: tuffi72@gmx.de
    Gruß
    Holger

    Hallo,


    dacht ich mirs doch. Nicht überall wo Gaggenau drauf steht ist auch Gaggenau drin. :lachuh: Wie heißt denn die TDV für den 2to gl, also die Teileliste? Falls mal was über den weg läuft.... Sollte man wohl im Schrank stehen haben.


    Gruß Holger

    Hallo Gerald,


    hab da was angeboten bekommen und bin mir nicht sicher ob das für den Unimog ist, und wenn ja hätte es mich interessiert was das Teil den bei der "Stern-Apotheke" kostet.


    Vers. Nr. 2520-12-302-2260


    Könntest Du mal nachschauen?


    Falls Du die Liste übrig hast, was soll sie den Kosten?


    Gruß


    Holger

    Hallo Leute,
    brauche dringend Hilfe ?(! Bin auf der Suche nach einer TDV für das Nortec Elektronic Ladegerät LE20 (Versorgungs-Nr. 6130-12-304-8640). Hab so ein Teil und hab mir jetzt auch ein passendes Kabel gebastelt. Will meinen Iltis, bzw. die Batterien, so über den Winter bekommen. Man sagt, diese Ladegräte wurden bei der Truppe für die Fahrzeug im Depot, oder für techn. Gerät, zur Ladeerhaltung verwendet. Aber keiner weiß das sicher. Und da ich nicht ständig neben meinen Iltis stehe :D, wollt ich halt wissen, ob mann das Ding über Monate an der Dose hängen lassen kann ohne die Batterien zu schädigen. Kann mir da jemand weiterhelfen????
    Gruß
    Holger