Beiträge von benzschrauber

    wobei es völlig egal ist ob ein Schwimmagen das Objekt der Begierde ist,

    oder ein Kinderschlitten!


    Diebstahl kann ich gar nicht haben.


    hier aber mal die Frage in den Raum gestellt:

    was macht man mit nem gestohlenen hochpreisigen Oldtimer?

    neue FIN und dann verkaufen?

    denke die Schwimmer werden wohl nicht so häufig angeboten werden, da wird doch sicherlich in nächster Zeit bei evtl. Angeboten noch genauer als ohnehin schon geguckt werden, oder?

    Hallo in die Runde,


    mein neuer (Alltags)-Auddowagen steht im Moment auf nicht ganz zeitgenössichen Alu-Felgen, :schwitz:

    was ich zeitnah ändern möchte. ^^


    Entsprechende Stahlfelgen könnte ich in Datteln bekommen.

    Wohnt da zufällig einer in der Nähe und könnte die sicherstellen?

    Abholung könnte wohl in der ersten Dezemberwoche organisiert werden.

    zumindest der BGS Mast liegt verkehrstechnisch günstig an der A1


    den kann man immer mal übernehmen,

    ich komme da zwar morgen direkt dran vorbei, habe aber um 14:00 Uhr einen Termin weiter in Richtung Frankfurt und hab keine Zeit den irgendwo abzuholen.


    Sollte der Verkäufer den zur Autobahn bringen würds aber gehen!



    den Titel hab ich mal angepaßt

    ich kenne nun die Videos nicht, denke aber dass da wohl zum entfetten und entrosten Säure oder ähnliches zum Einsatz kommt,

    denke dass das ein Benzinhahn ud auch der Deckel nicht unbescgadet übersteht.


    Ob ich da akllerdings einen "lten" für opfern würde?

    da kann man die Löcher doch sicherlich auch anders verschliessen.


    ich steh ja eh mehr auf die Methode mit der Mischmaschine. :-D

    Hallo in die Runde


    Wie in der Überschrift geschrieben suche ich ein Buch über Land Rover Serie I bis III

    Mir geht es vor allem um bauliche Veränderungen und wann diese eingeführt wurden.


    Die übliche Suche bei Google und Amazon ergab irgendwie nicht das Richtige.

    Würde vor dem Urlaub gerne noch nen Gutschein einlösen.


    Hat also jemand ne Empfehlung?

    hier noch mal ein kleines Update


    (ich finde es immer ganz nett wenn dann auch mal ne Rückmeldung kommt :yes: )


    Nachdem Alexander dankenswerter Weise das Getriebe nicht nur abgeholt sondern auch angeliefert hat :H:

    hatte ich es geprüft so weit es von außen möglich war (Spiel Eingangswelle, Schalter Leerlaufkontrolle usw)

    und eingebaut.


    Mittlerweile einige Touren damit gemacht und heute dann das erste Mal wieder zur Arbeit damit.


    Perfekt!

    Richtig Glück gehabt und für relativ wenig Kröten ein gut funktionierendes Getriebe bekommen.


    Nun wird wohl diesen Winter mal das alte Getriebe überholt.

    Mein "Alter Herr" meint er kann das noch, immerhin hat er in seinem Arbeitsleben so 100 - 150 Getriebe der /5er Modelle instandgesetzt

    und die benötigten Spezialwerkzeuge sollen eigentlich alle noch bei uns vorhanden sein.

    Nicht dass das Wissen um die Instandsetzung verloren geht, das will ich mir noch mal so richtig zeigen lassen.

    Hier ist eine interessante Tabelle für den Ausdehnungskoeffizienten von Wasser bei Erwärmung:

    http://www.bosy-online.de/Schw…Wasser_bei_Erwaermung.htm

    Wasser hat bei 4°C seine höchste Dichte, d.h. unter 4°C fängt es wied3r an sich auszudehnen.

    das wird in der Tabelle leider gar nicht berücksichtigt

    Petromaxtanks habe ich mit ca. 3bar Druck, ziemlich voll gefüllt mit Flüssigkeit und vorsichtigem Erwärmenmit einem Gaslötkolben mit der Flamme an der Delle wieder rausbekommen. Die Luftblase war da unter der Delle. Könnte mit einem Kanister auch funktionieren, habe ich aber noch nicht gemacht. Könnte mit einem Heißluftfön funktionieren, evtl ist dann die Lackierung hin.

    ich denke womit du den Druck erhöhst (Erwärmen oder Zuleiten von Luft) ist relativ egal,

    aber es wird einfacher zu regeln sein wenn man das über einen Druckminderer macht.

    Evtl wärmt das weiter, auch wenn man die Wärmequelle entfernt.


    p V = m R T C:

    ich wäre vorsichtig mit einer fixen Volumenänedrung


    Trockenerbsen in Wasser


    Wasser einfrieren!


    usw.


    die Idee mit langsamen aber stetigem Druckanstieg durch erwärmen (wenn man dabei steht) oder Luft zugeben finde ich deutlich besser!

    Sonst hat man schnell die Beule raus aber auch keinen eckigen sondern runden Kanister mehr.


    nun ärger ich mich dass ich den Tank vor dem Entsorgen nicht mehr fotografiert habe. :frust:

    der war komplett verform und völlig aus der Form gekommen

    Ich kenne sowas mit Trockenerbsen, die Quellen im Wasser auf..... an Motorradtank soll sowas gehen. Selber habe ich es noch nicht versucht, aber Google weiß sicher etwas darüber 😉

    Gruss Thomas

    davor wollte ich grade warnen!


    den Tipp hatte mir auch jemand gegeben und ich habs ausprobiert.


    Danach war der Tank schrott, das geht nicht.


    Ich denke ich würde es nach Lorenz Art versuchen,

    aber unbedingt mit wasser füllen!

    Noch besser wäre mit ner Pumpe diekt Wasser nachdrücken, damit man keine Luft unter Druck im System hat.


    Frage ist nur wie man das Ganze dicht bekommt.

    Hallo Frank, die Luke kann man über einen Schwenkmechanismus nur etwa 10cm nach oben öffnen, sodaß die Dachöffnung bei Regen immer noch geschützt ist. Die Fenster sind Schiebefenster mit Klarglas. Glas zu verschicken, ist ja immer so eine Sache. Vielleicht funktioniert ja die Forumskette.

    Gruß

    Thomas

    zum Altlaster steht die Forumskette,

    das hat da schon mehrfach geklappt. :H:

    Hallo in die Runde


    ein Bekannter sprach mich an, der zur Zeit einen Ford 12m P4 in der Mache hat,

    da ist die Unterdruckdose am Verteiler defekt.

    Diese ist fest mit einem Halter verbunden der auch den Kondensator hält.

    Ford V4 Motoren sind ja gerne im Munga verbaut worden.

    Zufällig jemand da, der noch nen ollen gammeligen Verteiler mit funktionierender Unterdruckdose rum liegen hat?


    Oder weiß jemand ne Bezugsquelle für eine neue Unterdruckdose?

    Tja, so´ne Treffen sind ja nicht nur dazu gut dass man sich da mal von Angesicht zu Angesicht sieht,

    nein, manche "erarbeiten" sich da auch durchaus einen neuen Benutzertitel.


    So zeichnete sich dieses Mal der Hugin durch seinen unermüdlichen Einsatz aus und es wurde an uns die Bitte herangetragen dieses doch durch die Vergabe eines diesem Verhaltens Rechnung tragenden Titels zu würdigen. ;\D


    dem wurde hiermit entsprochen. :dev:

    ich bin anderer Meinung.


    wenn der Umbau zeitgenössisch ist, dann ist der nach dem Umbau als Pritsche genau so Hakenzeichenfähig als wenn man den zeitgenößisch mit anderem Motor ausrüstet und das müßte ebenso eingetragen werden

    Mein Wolf wird öfters unter dem Nachthimmel abgelichtet, da ich auch im Bereich Astro-Fotografie tätig bin.

    auch von mir erst mal herzlich Willkommen hier.


    und gleich mal ne Frage die nichts mit dem Auddowagen zu tun hat.


    Astro-Fotographie? zählt da auch der Nachweis von Polarlichtern zu?

    hat mich letztens ein Feuerwehrkamerad mit überrascht, der fotografiert die hier bei uns in der Gegend. :staun: