Beiträge von benzschrauber

    Mein Wolf wird öfters unter dem Nachthimmel abgelichtet, da ich auch im Bereich Astro-Fotografie tätig bin.

    auch von mir erst mal herzlich Willkommen hier.


    und gleich mal ne Frage die nichts mit dem Auddowagen zu tun hat.


    Astro-Fotographie? zählt da auch der Nachweis von Polarlichtern zu?

    hat mich letztens ein Feuerwehrkamerad mit überrascht, der fotografiert die hier bei uns in der Gegend. :staun:

    Also ich muss sagen ich hab etwas Probleme mich zurechtzufinden. :huh:


    richtig wach wurde ich irgendwie nicht, da fehlte das dumpfe Hämmern des Dieselaggregats.

    Auffe Arbeit hab ich erst mal die Kollegen gebeten sich an der Kaffeemaschine in einer Reihe aufzustellen, damit ich mich hinten an der Schlange anstellen konnte.

    Dummerweise fehlte da aber dann der Ruger, der mit seinem Servicewagen und frischem Kaffee vorbei kam.


    Überhaupt scheint die Resozialiserung noch nicht ganz abgeschlossen zu sein,

    bin ich doch im Halbschlaf mit Zahnbürste und Handtuch zum Auto getapert um zum Klohaus zu fahren

    im Bad war ich dann sehr erschrocken weil warmes Wasser direkt aus dem Wasserhahn kam und ich meinen Kocher gar nicht anwerfen musste.


    Alles in allem sehr seltsam.



    Es war mal wieder eine geile Woche :thumbsup:

    Mein Dank an alle die so etwas ermöglichen!

    und auch unser neuer Auddowagen hat mich schwer beeindruckt, der kann ja wirklich was.

    Nur war das Ganze wider viel zu kurz,

    ich hab lange nicht mit jedem so viel zusammensitzen und schnacken können wie ich gerne gewollt hätte.

    Und mein Mopped hab ich auch nur mit hin gezerrt um es dann wieder aufzuladen ohne auch nur einen Meter damit gefahren zu sein..

    Irgendwie haben die Boostedt-Tage gefühlt nur maximal 20-22 Stunden! :lol:

    Boys‘n gals,

    Biete GRATIS / KOSTENLOS/ FÜR NATTING

    1 ea Holzkiste (etwa 50x50x20cm) SWE Erste Hilfe Satz ca 1960 mit großenteils Originalbestückung (abgelaufen, aber funktioniert, wie ich in Selbstversuch feststellen durfte 😂👍).

    Wenn unter den ersten 5 „Hier, zu mir!“ Meldungen ein SAN/MED ist, bekommt der‘s, ansonsten der erste Melder.

    Na, wer will das Schmuckkästelein haben?

    hier ich!


    bin zwar kein San/Med, fahr aber so ein Auddowagen in 1015 Bj. 1960 :H:

    die Kiste macht mich noch fertig! :dev:


    gestern komm ich nach hause und der G hatte seinen freien Tag, lungerte auf der Straße rum und hat sich eingenäßt! :no:


    Bremsflüssigkeitsbehälter fast komplett leer, es tropft aus dem Bremskraftverstärker.

    Denke der (neue) Hauptbremszylinder ist defekt.


    Also werd ich morgen die Altteile (HBZ und BKV) wieder einbauen,

    immerhin brauch ich den Auddowagen um das ganze Geraffel nach Boostedt zu zerren,.

    Blöd, aber irgendwas ist ja immer.


    bei der Gelegenheit werde ich noch mal gründlich entlüften


    ich halt euch auf dem Laufenden

    ich würde eher dafür plädieren ne andere Ölwanne zu montieren wenn denn tatsächlich ein abweichendes Gewinde drin ist.


    Immer einfacher in Zukunft bei Bedarf Ersatz zu finden.


    Man stelle sich nur mal vor die (extra angefertigte) Ablaßschraube fällt bei einem Ölwechsel den man auf einem Treffen macht in den Gulli, der zufällig genau unter der Ölwanne ist. =O

    drei Mann rennen los, weil man natürlich Ersatz dabei hat, aber keine paßt weil man Sonderzeugs verbaut hat. :*:

    Ich denke, man könnte die Verschlussschraube hinreichend präzise mittels 3D-Druck (hier: Selektives Laser Sintern) herstellen. Auf diversen Plattformen kann man 3D-CAD-Daten hochladen und bekommt sofort Machbarkeit sowie Preis angezeigt.

    na, das wird doch möglich sein so eine Schraube zu finden!

    ich verschwinde mal im Aussenlager!


    dann kann ich auch das Gewinde bestimmen.


    Zur Not wechselt man die komplette Ölwanne ,:)

    das ist nun auch schon wieder mehr als drei Monate her. :huh:


    gestern bin ich nun endlich dazu gekommen den Motor mit neuer Steuerkette und Spanner zusammenzubauen,

    wenn der Auddowagen mit nach Boostedt soll wirds Zeit. :dev:


    hab den dann mal ohne den lärmdämmenden Wassermantel angeschmissen.


    Und was soll ich sagen?

    Ein rasselnder Krach ertönte. =O


    Hört sich immer noch nach Steuerkette an, ist aber alles neu und meiner Meinung nach Tipitoppi.


    Jemand ne Idee was sonst noch so rasseln könnte?


    Na, wenn ich den mit nach Boostedt bekomme könnte ja mal der eine oder Andere den Kopp unter die Haube stecken und seine Vermutung zur Quelle des Geräusches kundtun.

    Und "Sorry" für die Rechtschreibfehler.

    Das Zeitfenster ist einfach zu kurz, für ausführlichere Beiträge.

    Habe es nicht mehr geschafft, auf Fehler zu kontrollieren.

    Wäre schön, wenn die Bearbeitungszeit mal verlängert würde.

    moin Klaus,


    schreib doch offline zB in Word, da hast du alle Zeit die du brauchst, kannst zwischenspeichern und den Text vielleicht auch für was anderes nuitzen.


    Und dann nur einfach den Text im Forum reinkopieren, Bilder dazwischen und fertig. :thumbsup-blue:

    wär es dann nicht logischer das zulässige Gesamtgewicht bei 3,5 to zu belassen,

    das ist doch die Grenze der von dir angesprochenen Gründe, oder?

    Hersteller kann ich gar sagen zur Zeit, stehen aber auf der Rechnung wohl drauf muß ich nachliefern.

    Waren aber namhafte Hersteller.


    Spiel ist nur von 6-12Uhr, überhaupt gar keins von 3-9Uhr.

    So war das auch bevor ich die gewechselt hatte, nach dem wechsel war kein Spiel mehr.


    Mutter mit 350Nm angezogen und weiter gedreht, ja.

    Aber ich hatte Zweifel wegen dem ollen Drehmomentschlüssel den ich noch hatte.

    Meine guten reiche nicht so weit, bzw. fangen erst bei 500Nm an.


    Ich vermute den Fehler beim Einbau, da beide Seiten defekt sind und es wie gesagt zwei unterschiedliche Hersteller waren.

    Hallo die geneigte Leserschaft,


    wie der Überschrift zu entnehmen habe ich die beiden hinteren Radlager am T2 gewechselt

    das war im Februar diesen Jahres, jetzt nach gefahrenen 7.000km war mir die Geräuschkulisse wieder zu dolle.

    Also den Auddowagen einmal hoch nehmen und an allen Rädern wackeln.


    :no:


    totales Spiel auf beiden Seiten.


    Gewechselt hatte ich neben den beiden Lagern und den Dichtungen auch die Abstandhülsen.


    da bei baltic käfer nur zwei Lagersätze verschiedener Hersteller auf Lager waren habe ich links und rdchts unterschiedliche Sätze montiert, so dass meiner Meinung nach schlechte Qualität eher unwahrscheinlich ist.

    kann man bei Radlagerwechsel was falsch machen? :||

    Hallo Leute,

    mal im Ernst, als fast allwissend Auftretender, zeitweise besserwissender hätte ich mir diese Peinlichkeit über das limitierte Wissen über eine, sagen wir mal, nicht unbedingt alltägliche, allerdings nicht ungewöhnliche Bremsanlagenkonfiguration

    öööh:staun:


    Meint der Herr aaS mich?


    Dann kannst du mir ja vielleicht nun helfen


    Kaum weg bei der Nachprüfung kam schleichend das schwammige Gefühl zurück


    Hab dann mal nen neuen BKV verbaut den ich günstig auf nem Teilemarkt ergattern konnte


    Keine Änderung


    Auch nochmaliges Entlüften brachte nichts


    Probiert man die Bremse aus wenn der Motor noch nicht läuft ist der Pedalweg extrem kurz und die Bremse bretthart. Startet man den Motor geht das Pedal (wie es ja auch soll) nach untern. Allerdings sehr viel weiter als bei anderen Autos und gefühlsmäßig verkürzt sich der Pedalweg durch mehrmaliges Pumpen


    Allerdings geht dann das Pedal wenn man es fest gedrückt hält langsam wieder auf den Punkt wo es vorher war.


    Bremswirkung ist aber ausgezeichnet


    So Wolf

    Deine Meinung dazu bitte

    Ich hab beide Seitenteile vor drei Jahren beim Sternenhändler gekauft und mich gegen günstigere Repros entschieden.

    Kann daher leider nix zur eigentlich grad diskutierten Frage beisteuern. Außer das die eben hundertprozentig gepasst haben und daher der Einbau problemlos war.


    Nur beim Kotflügel vorn links im letzten Jahr hab ich’s mal mit nem Repro versucht und mit dem war ich zufrieden. Passte ordentlich und rostet auch (noch) nicht wieder. Ob der so lange hält wie der originale kann ich dann in 38 Jahren sagen.

    Danke für die bisherigen Einschätzungen


    Ich hab mittlerweile ne Menge Bilder bekommen aber leider noch nicht das nachgefragte von der Rahmennummer

    Es scheint keine Bastelbude zu sein, aber was weiß man bei ner R71 schon


    Laut Oldtimer Markt Motorrad Preise von 2017 liegt ne R71 übrigens bei Note 3 bei 6.200,-€, bei Note 3 bei 8.800,-€


    Also im Vergleich zu den anderen ein echtes Sonderangebot


    Ich warte weiter auf das Bild mit der Rahmennummer. Es bleibt spannend

    Ich bräuchte mal ne grobe Einschätzung um aus der Ferne einen Preis zu bestimmen


    Was wäre wohl eine fahrbereite R71 mit Steib Behördenwagen wert?

    Farbe auf schwarz geändert, aber wohl verbrieft an die Wehrmacht ausgeliefert

    Bedingt fahrbereit

    Ersatzgetriebe und Ersatzdiff dabei

    Baujahr 1939 und „kaum“ Russenteile

    Rahmen und Motornummer passen zum Typenschild


    Gruß aus dem Urlaub