Beiträge von benzschrauber

    Und meine Frau fragt dann immer: "So hungrig?"......

    Normal sind es doch immer die Frauen die digital hungrig sind :deck:


    eben noch ganz zart "ne, alles in Ordnung"

    plötzlich mit Donnergrollen "wann ist das Essen fertig?"


    :lach:


    :weg:

    Das ist schon richtig so,auch beim Grillen benutzen meist alle Leute sonstwas fürn Grillanzünder.

    Da reicht etwas Eierpappe um etwas Glut zu erzeugen,der Rest macht dann ein Gebläse oder

    sanfte Druckluft.Das ist halt Physik, da braucht man keine anderen Brandbeschleuniger.

    ich nehm zum Grill anheizen grundsätzlich ne Heißluftpistole, da brauch ich nicht mal Streichhölzer. ;-)

    HuffDuff


    sehr gut erläutert.


    mir als völligem Laien in dieser Beziehung war nicht mal ansatzweise bewußt was da für ein Aufwand hinter "so einem kleinen Teil" steht.

    Und das geht sicherlich einigen die dann mal eben schnell "hier" rufen wenn was nettes für wenig Aufwand zu ergattern ist.

    Der Willson-Effekt setzt eben schnell ein. :engel:

    Die Arbeit die dahinter steht ist einem manchmal einfach nicht klar.


    Denke das zur Verfügung stellen der Datei wäre schon ne tolle Datei,

    da sollte man aber wirklich aufpassen dass die nicht einfach so wild verbreitet wird.

    alter Paulfelz, einfach Druckluft ran zu führen wo man doch treten soll. ;\D


    :G



    und sogar schon nen passenden Briefkasten montiert.


    Sehr schön, ich glaub es wird Zeit mal wieder gucken zu kommenhmmm

    :||


    da hab ich ja was losgetreten!


    :lach:


    bin ja gespannt wann die Dänen sich melden um richtig zu stellen das SIE aus dem Norden kommen.

    Was natürlich für die Schweden schon wieder anders aussieht.


    med venlig hilsen

    ja, das mit dem Abwarten nach Flex- oder Schweißarbeiten haben wir auch eingeführt.




    hier war ich zufällig noch rechtzeitig Abends in der Werkstatt, der "alte Herr" hatte mal wieder wild in alle Richtungen geflext und ein Lappen lag wohl in Richtung des Funkenfluges. :tobt:

    hat sich dann durch die 10cm starke Arbeitsbank geschmort.

    da kam der Rauch schon unterm Dach rausgewabert als ich 3-4 Stunden später da hin kam.


    Ein anderes Mal roch es so verbrannt, da war das aber von alleine wieder ausgegangen, eine Deckenlampe war aber schon geschmolzen und die Abdeckung runtergetropft.


    Ne Batterie war auch mal in "Schußrichtung", die ist geplatzt, kam nen Knall, mein Vater hat sich noch verwundert umgeguckt aber nichts bemerkt.

    Erst als er die Batterie wieder einbauen wollte bemerkte er dass die nen Riß hatte und auslief.


    Irgendwie bin ich nach diesen drei Erfahrungen nicht unglücklich dass er mittlerweile nicht mehr alleine in der Werkstatt arbeitet.


    Was nicht heißt dass es mir nicht auch mal passieren kann. :schulterzuck:

    oh man,

    dass ist auch immer meine größte Angst.


    Ne Ruheversicherung hab ich zwar für die Fahrzeuge die nicht angemeldet sind, aber das Herzblut, die Zeit und die Arbeit die man da rein gesteckt hat ist damit bei weitem nicht zu ersetzen.


    Ich fühl mit dir

    Ich halte nichts davon einfach immer nur ein eingelagertes ungeprüftes Teil nach dem anderen versuchsweise auszutauschen


    son Motor braucht nicht viel

    Kraftstoff, Zündung, Verdichtung

    Da sollte man systematisch prüfen ob alles so ist wie es sein soll


    hat man den Fehler eingekreist kann man den dann sicherlich bestätigen indem man ein geprüftes Teil versuchsweise einsetzt

    Verteiler und Finger sahen gut aus.

    Vielleicht tausche ich die Mal.

    gut auszusehen ist nicht die einzige Aufgabe eines Verteilers


    wenn du noch nen zweiten hast bringt es sicher was den mal zu tauschen.
    ausserdem sollte man den dann mal richtig einstellen und nicht nur nach Gefühl verdrehen


    wenn bei beiden Vergasern das gleiche Verhalten war ist das ja eher ein Zeichen das es nicht am Vergaser liegt.

    Ich tippe immer noch auf Zündverstellung

    Wurde mal geprüft ob der Zündzeitpunkt in Richtung früh wandert wenn die Drehzahl steigt?

    ich glaube auch nicht dass das an den Leerlaufdüsen liegt wenn der Motor nur im Leerlauf gut läuft.

    Ich hätte da eher den Verteiler bzw. die Zündverstellung in Verdacht.

    Vergaser war doch komplett auseinander und gereinigt, oder?

    war da nicht mal was mit Ultraschallbad usw.

    ich weiß gar nicht was ihr alle habt.


    Bei uns ist der T3 mit dem originalem JX Turbodiesel bei weitem nicht das langsamste Fahrzeug im Fuhrpark!

    aber eins der zuverlässigsten! :G