Beiträge von timanfaya99

    Hier sind meine Tagesbilder einer Schuppenräumung







    Der Schuppen ist jetzt endlich leer und die ganzen Ersatzteile von Borgward und Lloyd sortiert und verkauft jetzt mein Schwiegervater. Ich hätte nicht gedacht, daß alles auf die beiden Hänger draufgeht, aber sie wurden sehr gut geladen.


    Jetzt sind oben im Schuppen noch 2 olivgrüne Zelte, aber keine Ahnung, ob die noch vollständig sind und in welchem Zustand sie sind. Außer sehr staubig, aufgepackt habe ich sie nicht ;-)

    Ja, ich habe auch noch ein paar Bilder.




    Das war der Abschluß der Ausfahrt, die schön und sehr interessant war.



    Wieder eine schöne und spontane Schnauzenparade, Respekt, wie ihr das immer wieder hinkriegt!



    Da ich einige der Fahrer gebeten habe, sich mal kurz woanders aufzustellen, hat das auch hier mit der Reihe geklappt... ;\D;\D





    Abendliche Zusammenkünfte waren besonders schön






    Die Wolken haben das Abendrot immer spektakulär wirken lassen, eine Weile später hatten wir sternenklaren Himmel.


    Es war für mich kein leichtes Treffen, weil Mike und ich vor 10 Jahren in Gifhorn das letzte Mal zusammen mit einem Borgi unterwegs waren. Da kamen natürlich auch traurige Erinnerungen hoch. Danke an Euch, daß ihr mich da wieder aufgefangen habt. Das hat sehr gut getan.


    Der Ausflug zu dem Museum mit der Geschichte um die Grenze, die dort mal verlief, wie sie entstanden ist und wie die Leute viele Jahre damit umgehen konnten, hat nicht nur mich sehr betroffen gemacht. Ich hatte von vielem vorher noch nichts gewußt.


    Danke an Sieghard und sein Team für dieses tolle Treffen, es hat gut getan, euch alle mal wieder zu sehen. Auch wenn leider zu viele Teilnehmer abgesagt haben, es war ein kleines, aber sehr feines Treffen! :thumbsup::thumbsup:

    Mal wieder verkehrte Welt. Diese schönen Bilder musste der arme begabte Junge innen im Gebäude sprühen , während seine bestenfalls sonderbeschulten Nachahmer ihre verblödeten Kringel und anderes Geschmiere überall außen auf die Gebäude rotzen ... Schade.

    Es hat einen Vorteil, daß diese schönen Bilder nicht von anderen verschmiert werden, weil sie eben innen sind. Diese Klingelmaler schrecken ja leider auch nicht davor zurück, andere schöne Graffities damit zu beschmieren. :aaarrr:X/:cursing: Das wird innen im Turm wohl nicht passieren, wenn das Eintritt kostet.

    Darf man auch mit Art-fremden NFZ auftauchen?

    Ich bin definitiv mit einem Art-fremden "Nutz"fahrzeug dort, nämlich mit einem Nachfolger des "Borg-Passats"



    Dieses auf einem Borgitreffen völlig untypische Fahrzeug hat in der letzten Reihe neben einem schönen Landy stehend, doch viel Aufmerksamkeit der Besucher bekommen. War damals und ist heute meine einzige Möglichkeit, an diesem Treffen teilzunehmen und dabei sein zu können, Borgis habe ich ja keine mehr. Obwohl vielleicht einer dieser Borgis dort auftauchen könnte §-):* Und für mich ist es ein "NutzFahrzeug" ;-)


    Ich habe dort an zwei Treffen teilgenommen und habe es nicht erlebt, daß jemand vom Platz gejagt wurde, weil es ein artfremdes Fahrzeug war. Schaut doch einfach mal vorbei, vielleicht lernen wir uns so auch mal kennen.

    Gestern ging für mich die Ära mit den schönen Borgis zu Ende. Der letzte Borgi ist auch verkauft und wurde gestern abgeholt. Der neue Besitzer ist hier schon angemeldet und wird sich auch noch selbst zu Wort melden. Erste Bilder darf ich euch aber schon zeigen und dann wird klar, in welche Richtung der Wagen ging und daß er dort in sehr guten neuen Händen ist.



    Und noch ein schönes Bild bei Tageslicht.



    Das nennt man dann wohl einen standesgemäßen Transport :-D:thumbsup:


    Ich bin heute schon sehr gespannt, wie Blaubär nach der Aufarbeitung aussehen wird, jetzt bekommt er auf jeden Fall den schon lange nötigen neuen Fahrzeugrahmen und auch eine Änderungen am Innenausbau, die wir auch schon geplant hatten, aber nicht umsetzen konnten.


    Es ist auf jeden Fall in Mikes Sinn, daß die Fahrzeuge an "Nachwuchs" in der Szene gingen. Mario, ein Stück weit ist das auch bei Dir so ;\D


    Ich freue mich sehr, daß ich die Fahrzeuge weiterhin auf Treffen sehen werde und auf die Bilder der Aufarbeitung freue ich mich auch schon. Darüber wird dann aber an anderer Stelle berichtet werden.


    An dieser Stelle nochmal einen ganz besonderen Dank an altlaster und an wertraum für eure Hilfe :*§-) Ohne euch hätte ich das nie geschafft!

    Heute habe ich gleich zwei Tagesbilder für euch





    Gefahren in 14 Jahren und 276 Tage.


    Ich hoffe, ich kann meinen "Goldschnegg" noch lange fahren, ich hänge sehr an dem Wagen.

    Leider hat der Blaubär auch noch einen äußerlichen Schaden an der Motorhaube, da hat ein Lüfterflügel das Metall zum Glück nicht ganz durchschlagen.



    Der Lüfter ist repariert und der Motor sollte ansonsten in Ordnung sein, steht aber seit 2007 in der Halle.


    Direkt fahrbereit wird er mit Sicherheit nicht sein, evlt ist ein Ölwechsel und eine Bremsenprüfung nötig.

    Der Wagen kam von der Feuerwehr und wurde wohl schon in den 1970er Jahren innen im Jachtstil umgebaut und dabei ist ein einzigartiges Wohnmobil entstanden. Leider kann ich den Wagen weder fahren und schon gar nicht reparieren. Auch wenn es immer der Traum von Mike und mir war, daß unser Blaubär wieder aufgebaut wird und wir damit herumfahren können. Leider bleibt es ein Traum.


    Da der Wagen jetzt aus seiner Halle raus muß, möchte ich ihn gerne in gute Hände weitergeben.


    MotordatenFahrzeugsdaten:


    Erstzulassung 12/1956

    51 KW/ 69PS

    aktuelles Gewicht ca 5,6 t


    Der Holzrahmen des Fahrzeugs ist marode und muß erneuert werden. Die Zulassung wurde uns verweigert, weil der Innenraum erst gasdicht gemacht werden muß. Wir wollten aber eher die Heizung ausbauen, weil wir sie nicht gebraucht hätten. Und den fest eingebauten Gasherd wollte ich nicht mehr benutzen, wir haben einen externen Gaskocher benutzt, er ist aber betriebsbereit eingebaut.


    Der Wagen steht in Biedenkopf und kann nur nach vorheriger Terminabsprache besichtigt werden, ich wohne ca 100 km entfernt. Die Bilder dürften aussagekräftig genug sein, um sich ein Bild vom Zustand des Wagens zu machen.


    Da ich keine andere Stellmöglichkeit habe, muß der Wagen möglichst bis Ende Januar aus der Halle raus sein, sonst muß ich ihn leider verschrotten. Das würde ich sehr, sehr ungern tun, vielleicht finden sich hier ja noch gute Hände für den Blaubären.



    Preisvorstellung ist EUR 2.500 VB


    LG

    Doris


        


    Der Innenraum


    Die Küchenzeile


           


    Gegenüber das Bett


           

    Mein Tagesbild von gestern ist leider etwas unscharf, weil aus der Dashcam rausgeholt. Dazu kommen Gegenlicht und dreckige Scheiben... ~{


    In Frankfurt Niederrad habe ich gestern diesen schönen Unimog gesehen, ist es jemand hier aus dem Forum? Der Wagen hat ein Frankfurter Kennzeichen.



    Meine Dashcam muß dringend ausgetauscht werden, deutlichere Bilder liefert sie nicht mehr :-(


    VG

    Doris


    Ich bin in Holzarbeiten bei weitem nicht so erfahren wie ihr, aber ich freue mich trotzdem über mein Werk von heute. =) Mein Tagesbild von heute.


    Sehr lange hat es gedauert, aber jetzt sind sie endlich aufgebaut. Da kommt jetzt noch bunte Holzlasur drauf, dafür ist es heute aber zu regnerisch. Ich hatte mal 1,5 Stunden Glück und es war trocken. Die alte gelbe Bank habe ich heute morgen zerlegt und von Algen befreit. Wenn sie durchgetrocknet sind, werden die Bretter abgeschliffen und wieder gelb lackiert, dann kommen die "Füße" dran, die werden wieder türkis. Wieder etwas geschafft und ich bin glücklich darüber. Jetzt kann man im Hof auch mal wieder sitzen und grillen

    Igel rollen sich einfach zusammen und die Mäher stoppen leider nicht und fahren drüber. Das kommt wirklich zu üblen Verletzungen. Deshalb wird ja empfohlen, diese Mäher nicht nachts alleine laufen zu lassen.