Beiträge von Iltis95

    Hallo,unten am Wolf befindet sich eine Masseverbindung Karosserie - Motor.Wenn diese defekt ist ,kommt es zu den Phänomen wie ihr sie beschrieben habt.Bei meinem Wolf habe ich das Problem gelöst,indem ich eine direkte Masseleitung vom minus der Batterie zum Motorblock gelegt habe.(An die Halterung des Ölmessstabes kann man prima ein Kabel anbringen.)Querschnitt beachten!!

    Seit ich das Kabel eingebaut habe,habe ich keine Probleme mehr mit derartigen Störungen.


    mfg

    Hans-Werner

    Wenn die Pritsche von den Maßen mit der 404 Pritsche identisch ist müsste sie passen.

    Die Plane hat die normale Höhe,nicht die hohe Version wie sie einige 404 der Schweizer hatten.

    Maße der Pritsche 3m x 2m.


    mfg

    Hans-Werner

    Biete eine neue Plane für die Pritsche in Flecktarn für den Unimog 404.

    Es handelt sich nur um die Hauptplane,nicht die vordere und hintere Plane.

    Vers.Nr.:2540-12-176-3524

    Preisvorstellung 150Euro


    mfg

    Hans-Werner

    Hallo Mike,

    die Meßgeräte um die Zündkabel durchzumessen haben die wenigsten-mit einen normalen Multimeter kannst du diesen Defekt nicht messen! Das Multimeter wird dir nur anzeigen das das Kabel Durchgang hat.

    Man könnte die Zündkabel so testen indem man eins rausschraubt und die Verbindung mit einem zivilen Zündkabel ausprobiert.(einfach Ziviles Zündkabel in die entsprechenden Löcher der Zündkerze bzw Verteilerkappe stecken) und dann einen Startversuch machen .

    Das mit allen Kabeln nacheinander machen,wenn er dann bei einem Kabel auf einmal läuft hast du das defekte Kabel gefunden.(Mit dem Kabel von der Zündspule zum Verteiler anfangen)

    Diesen Test aber nur zum kurzen Probieren!!! nicht zum dauerhaften Fahren!!


    mfg

    Hans-Werner

    Hallo Mike,

    was hast du für Zündkabel verbaut? die Originalen BW-Kabel?

    Die Originalen Zündkabel haben eine Abschirmung nach Masse.Wenn die Isolierung zwischen Innenleiter und Abschirmung porös ist springt der Zündfunke schon vor der Zündkerze nach Masse und der Iltis Läuft nicht oder er springt gar nicht erst an.

    Beim normalen Durchmessen der Kabel kannst du diesen Fehler nicht feststellen.


    mfg

    Hans-Werner


    der der 19Jahre Iltis gefahren ist

    Hallo zusammen,


    da ich in meinen Wolf den Einbausatz SEM80/90 habe und auch einbauen möchte suche ich die Vorschriften für den Einbau.
    Es wären folgende TDV:
    5820/327-13 Einbausatz Fu1 und Fu2 SEM 80/90
    5820/327-21 Einbauanweisung Fu1 und Fu2 SEM 80/90
    5820/327-50 Ersatzteilkatalog Fu1 und Fu2


    mfg
    Hans-Werner