Beiträge von Ewald sen

    Hallo Freunde


    Muss mich wieder einmal melden.

    Mein Gulaschrezept für das Feld ist ganz einfach.

    1 Kg Rindfleisch vom Wadschinken (das ist der Teil der beim Schwein die Stelze ist) und 1 Kg Erdäpfel (Kartoffeln) in ca 1 1/2 cm große Stücke schneiden, Mit 1 Kg grob geschnittenen Zwiebeln in einen Kupfertopf geben. Mit Salz Pfeffer, Zitrone oder Essig, Paprikapulver (Mehr Edelsüß als scharf), etwas Kümmel, eine Handvoll geschnittener Knoblauch würzen. Mit Wasser bedeckt auffüllen. 2 1/2 Stunden langsam kochen. Nicht vergessen immer Wasser nachfüllen. Umrühren ist nicht notwendig, wenn der Kessel dick genug ist. Kurz vor dem fertig werden noch einige Habaneros oder andere Pfefferonis reinschneiden. Genug Bier bereitstellen.

    Hallo TC

    Kuheuterschnitzel sind ein Gericht der alten Wiener Küche. Den Euter 3 Stunden in Salzwasser mit etwas Essig kochen. Mit einem Gewicht beschweren und über Nacht kalt stellen, danach schneiden salzen panieren mit Mehl, Ei und Brösel panieren, in heißen Fett backen.


    Meine Schweins braten mache ich mit Dörrpflaumen mit denen ich den Braten spicke. Die Schwartenseite 2 Minuten in wenig Wasser kochen. Dann kreuzweise einschneiden. Dann ab in den Smoker bis er eine Kerntemperatur von 55 Grad hat. Mit Honig bepinseln und mit dem Schweissbrenner kurz Flambieren.


    Mahlzeit Ewald d. Ä.

    Hallo

    Beim Schleppen eines rollfähigen Unimog Teileträgers gab es ein singendes Geräusch. 2 Sekunden später blockierten alle 4 Räder. Was kann man tun? Die Kardanwellen abflanschen gestaltet sich schwierig. Gibt es Alternativen?


    Gruß Ewald d. Ä.

    Ich hoffe Ihr habt das Weihnachtsfest besinnlich verbracht.
    Bringt auch Den Jahreswechsel gut hinüber.



    Und immer im (2) Takt bleiben
    Gruß Ewald d. Ä.

    Hallo
    Schönes Ding. Ich baue und sammle selbst skurille und andere Kochgeräte.
    Für die Ofentür habe ich einen senkrechten Schlitz mir der Flex gemacht. Darauf habe ich ein Scharnier geschweisst. Anschliessend den Rest ausgeflext und fertig war die Türe. Wenn es wieder wärmer wird werde ich Fotos machen.


    Weiterkochen Ewald d. Ä.

    Hallo Kristian


    Tolles Projekt. Mit alten Mauern kenne ich mich etwas aus. (Wir bauen gerade das fünfte Althaus mit Naturmaterialien aus) Nachdem du den Boden nachhaltig versiegelt hast, wird dir in den Mauern etwas Feuchtigkeit aufsteigen. Mein Vorschlag, wie Pi Jay schon sagte einen Putzträger aufbringen. Dann allerdings keinen Zement, sondern nur einen leichten Kalkputz. Darauf eine Lamperie (Holzverkleidung mit Hinterlüftung) anbringen. Solltest du eine Heizung vorsehen, eine Leitung in Bodenhöhe anbringen.


    Frohes schaffen wünscht Ewald d. Ä

    Hallo
    Die Ableitung in den Auspuff hat eigentlich keinen Sinn, außer dass der Dreck auf der Straße landet. Normalerweise wird das Kurbelgehäuse in den Luftfilter entlüftet. Ich kann mir nur vorstellen, dass bei erhöhter Abgastemperatur ein kleiner Würstchengrill entsteht. Wie es die Hotroder gerne haben. An der Befestigung der Würstchen wird er noch arbeiten müssen.


    :dev: Heisser Gruss Ewald d. Ä.

    Hallo Reisefreunde


    Wir möchten dieses Jahr Bootsurlaub in Deutschland machen. Unser Zielgebiet wäre Müritz, Spreewald oder ähnliches. Kennt jemand Bootsvermieter oder interessante Strecken?
    Bootsschein ist vorhanden


    Schönes neues Jahr
    Ewald d. Ä.

    Hallo Freunde


    Die Tatsache dass Hans Ledwinka das Prinzip Zentralrohrahmen, Heckmotor, luftgekühlter Boxer als erster gebaut hat ist nicht neu.
    Tatras werden auch heute noch so gebaut. Vor allem Laster. Das kann sicherlich bei der kommenden Dakar Rallye beobachtet werden. Mich erinnert das an die Einführung des Prinzips Quermotor und Vorderradantrieb. Alec Issigonis hat in den späten fünfzigern mit dem Mini damit begonnen. Heute fahren mindestens 70% aller Autos so.
    Was nicht in dem Bericht steht, Hans Ledwinka wurde auf betreiben von Ferdinand Porsche aus der Haft entlassen.


    Schönes neues Jahr
    Ewald d. Ä.

    Hallo
    Such 2 Kurbelmasten mit ca 4 Meter Höhe. Ist für unser Feldtheater. Fabrikat egal. Da sie erst nächstes Frühjahr gebraucht werden, kann ich sie auch irgendwie irgendwo abholen.


    Grüße aus Österreich

    Hallo
    Beim schneiden von Blech (insbesonders von engen Radien) habe ich mit einem Blechknabberer oder einer elektrischen Blechschere gute Erfahrungen gemacht. Beide hinterlassen keine scharfen Kanten und man kann sehr genau schneiden. Für kleine Radien eher der Knabberer, für gerade Schnitte die Schere
    Gruß Ewald d. Ä.

    Hallo
    Wir hatten bei der Feuerwehr auch ein Boot mit Schottelantrieb. Das sind definitiv Arbeitsboote. Sehr wendig und zum Schieben geeignet. Aber da hat Snoop schon alles gesagt.
    Du mußt dir überlegen was du willst. Wasserschi fahren, Urlaubstörn, Angeln? In jeden Fall wirds Teuer. Lass dich trotzdem nicht abhalten
    und immer ein handbreit Wasser unterm Kiel
    Ewald d. Ä.

    Christoph
    Danke für die Blumen
    Tc
    Natürlich muss man die Temperatur zum Schluss erhöhen. Dr Werner Gruber beschreibt das auch so.
    Noch ein Tip: Dr. Werner Gruber ist Universitätslektor und Wissenschaftskabarettist!! Sehr sehenswert auf Youtube unter "Science Busters"
    Da erfährt man unter anderem, wie man ein Brathuhn mit 2 Glühbirnen macht. Gute Unterhaltung Ewald d. Ä.

    Hallo
    Für gutes Essen ist es nie zu spät
    Ich reibe meine Gans am Vortag fest mit Salz ein (viel) Stecke sie in einen Plastikbeutel und lasse sie in der Küche in der Nähe des Ofens stehen. Zum Füllen löse ich sie hohl aus. Grobmotoriker können sie auch am Rücken aufschneiden, die Knochen herauslösen und dann füllen und zunähen. Wichtig: die Knochen mitbraten. Auch Mirepoix (Röstgemüse) ist gut. Ich schwöre auf Niedertemparaturgaren im Dampfgarer. Zur Kontrolle verwende ich ein Temperaturmessgerät. Im Baumarkt um ca 25 €. Der Rest wird in dem Artikel sehr gut beschrieben. Im Sommer mache ich das Ganze im Smoker.


    Mahlzeit, und nicht vergessen :bier:

    Hallo
    Wenn an der Klemme Strom angelegt wird, sollte der Magnet anziehen. Das hört und spürt man deutlich. Wenn er das macht und trotzdem nicht funktioniert, sind die Kontakte schuld. Wenn er gar nichts tut, zieht der Magnet nicht an.
    Gruß Ewald d. Ä

    Hallo
    Wurde anderswo schon beschrieben.
    Wenn die Federn nicht mehr die gewünschte Spannung haben, kann man sie "Nachsprengen". Sonst reinigen, mit Federnfett einfetten. Sollte es sich um ein Federpaket handeln, kann man es auch mit speziellen Federnbinden einwickeln. Hat bei unserem Munga Wunder bewirkt.
    Gruss Ewald d. Ä.

    Hallo


    Die Technik des Anlassers ist Überschaubar.
    Als erstes schau ob der Magnetschalter anschlägt. Es muss deutlich Klack machen. Dann schau dass alle Kabel und Verbindungen blank und intakt sind. Insbesonders das Kabel von der Batterie zum Anlasser. Sollte das nichts bringen musst du den Anlasser ausbauen, zerlegen und reinigen. Ganz Kaputt ist sowas nie.


    Hoffnunggebend
    Ewald d. Ä. :^:

    Hallo
    Muss auch meinen halbprofessionellen Senf (vegetarisch) dazugeben.


    Vegetarier kommt aus dem Indianischen und heißt: "Zu blöd zum Jagen" :dev: Satiremodus aus.


    Natürlich wäre es besser, wenn wir alle weniger Fleisch essen würden. Für die Gesundheit und die Umwelt. Aber man kann alles übertreiben.
    Auf Dauer ist es nicht ratsam, sich nur vegetarisch zu ernähren.
    Was mich nervt, ist die Tatsache, dass sie immer irgendwelche "Fleischersatzprodukte" herstellen wollen.


    Weiterhin meine Wurst in den Senf tauchend :bier:
    Ewald d. Ä.

    Hallo


    Die Benzinpumpe sollte tackern und dann langsamer werden.


    Einzelgenehmigung incl. Zulassung als historisches Fahrzeug kostet in N.Ö. 50 €. Lärmgutachten brauchst du keines mehr. Das einzige was du brauchst ist ein Kaufvertrag und einen Musterzulassungsschein. Kannst du von Pipi oder uns bekommen.


    Gruss Ewald d. Ä.