Beiträge von Ewald sen

    Hallo
    Wichtig ist, dass die Kabel nicht zu lange verzinnt werden.
    Sie brechen dann durch die Vibrationen ab. Wenn möglich eine Zugentlastung machen. Normales Radiozinn und Kolophoniumflussmittel genügt. Lötkolben mit 60 bis 100 Watt ist ausreichend. :schweißen:


    Gruss Ewald d. Ä.

    Hallo


    In Österreich wird beim jährlichen Pickerl (TÜV)der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit bestimmt. Liegt der unter 150 Grad, gibts kein Pickerl. Frickler ziehen daher die Bremsflüssigkeit mit einer Spritze aus dem Behälter und füllen neue nach.
    Ist aber NICHT zu empfehlen :lol:
    Silikonbremsflüssigkeit ist nur dort erlaubt, wo sie Bauartbedingt vorhanden ist.


    Wer bremst verliert und wer sich erinnern kann war nicht dabei :dev:
    Gruss Ewald d. Ä.

    Hallo


    Feldschlösschen kann ich sehr empfehlen. Historisch interessant ist auch das Grüne Gewölbe. Erwähnenswert die Kindereisenbahn. Überwältigend das Riverboatshuffle.


    Hallo Kristian. Im Mai sind wir wieder mit der Band meines Vertrauens beim Dixielandfestival. Mach dich schon mal gefasst darauf :bier::bier:


    Gruss Ewald d. Ä.

    Hallo
    Das Zauberwort heisst "TAUPUNKTUNTERSCHREITUNG". (Näheres bei Wikipedia) Einfach gesagt: Das Instrument ist warm. Die Scheibe ist kalt. Daher Kondensiert das Wasser und beschlägt die Scheibe. :idee:
    Durch das Anblasen mit warmer Luft passiert dasselbe wie bei der Windschutzscheibe.


    Hoffefürverwirrunggesorgtzuhaben Ewald d.Ä.

    Hallo
    Wenn der Stapler absinkt, solltest du zuerst die Manschetten Kontrollieren. Dann kannst du auch eine Probe des Öls nehmen und zum Händler deines Vertrauens zur Beswtimmung gehen. Befüllen des Behälters nur bei abgesenkten Gabeln. Auch andere Zylinder sollten auf Null zurückgefahren werden. Sonst erlebst du ein feuchtes Wunder. Milchige Flüssigkeit deutet auf Wasser. Das kann aber auch Kondenswasser, nach langen Standzeiten sein.


    Gruss Ewald d. Ä.

    Hallo
    Du kannst ja mein Lieblingsrezept in einer Variation probieren


    Original: Lachsfilet mit Zitrone Salz und Dille Würzen, in Alufolie einschlagen und einen Gang im Geschirrspüler garen.


    Oder du nimmst das Modell Kochkiste. Eine Blechkiste mit mit Glaswolle isolieren, das angegarte Kochgut hineingeben und stehen lassen. Wenn du abends heimkommst ist das Essen fertig. In deinem Fall kannst du die Isolierung weglassen. Ideal auch für Eintopf.


    Mahlzeit Ewald d. Ä

    Hallo
    Bei dem im Baumarkt angebotenen Wasser handelt es sich um sogenanntes "Deionat". Das ist deionisiertes Wasser. Es ist für Kühler geeignet, da es nicht so aggresiv wie destilliertes Wasser ist.
    Gruss Ewald d. Ä.

    Das Leben ist ein Spiel.
    Wer mit dem grössten und meisten Spielzeug stirbt hat gewonnen.
    Für meine Fahrzeuge habe ich schon Abnehmer.


    Ausserdem: Männer werden 10 Jahre alt. Dann werden sie nur mehr grösser :dev:

    Hallo
    Lass das Relais in Ruhe. Das kommt vor dem Schalter. Vielleicht hast da etwas vertauscht.
    Das mit dem Tüv ist ganz normal (Vorführeffekt) :motz:
    Kupferwürmer gibt es Überall. Nur gesehen hat sie noch keiner :heul:

    Hallo



    Bremsen prüfen geht, wenn man die andere Achse anhebt.


    Da der Munga wie schon gesagt kein Mitteldifferential hat, sollte die Summe des Umfanges der Reifen hinten und vorne gleich sein. :motz:


    Sehr kompliziert, ich weiss.


    Gruss Ewald d.Ä.

    Hallo


    Bin gerade dabei mir einen Gartenofen zu bauen. Dazu mauere ich einem Körper mit den Maßen 50 mal 60 cm. Die Innenhöhe wird ca. 50 cm betragen. Das ganze aus NF Ziegeln. (Normalformat 6x12x25) Darüber eine Kuppel aus Ziegeln. Wichtig ist, dass alles sehr massiv ist (Wärmespeicherung). Bei den unteren Ziegeln mauere ich jeweils eine Schiene mit. Da kann ich dann Bleche für das Feuer und Grillgitter einschieben. Für Pizza brauche ich gar nichts. Da wird am Boden ein ordentliches Feuer gemacht. Wenn der Ofen richtig heiss ist, kommt das Feuer raus, mit nassen Fichtenzweigen den Boden abwischen, Pizza hinein und Türe zu.


    Die Türen mache ich aus Winkeleisen mit Füllungen aus Kupferblech. Ausserdem kommt in den Kamin noch eine Absperrklappe. Zum Anfeuern werden seitlich zwei alte Computergebläse installiert. Zum Schluss kommt noch eine Vorrichtung für den Bratspiess mit Drehvorrichtung.



    Mahlzeit :bier:

    Hallo


    Bremsenprüfen kann man auch an einem normalen Prüfstand. Man muss nur die andere achse mit einem Wagenhber aufheben.


    Da der Munga Duplexbremsen hat, ist die Bremsprüfung auch kein Problem und die Bremseinstellung sollte sowieso passen. :engel:


    Gruss Ewald d. Ä.

    Hallo


    Bring mal ein Bild, sowie einige Informationen. Kurzer oder langer Radstand, Scheiben oder Trommelbremsen?


    Normalerweise wurden für Militär oder Behörden die R 50 ausgeliefert. Natürlich gibt es Ausnahmen


    Gruss Ewald d. Ä.