Beiträge von Hartmut

    Achtung!!! Wichtige Info!!!

    Das Toilettenhaus ist gesperrt und damit steht auch leider keine Wasserversorgung zur Verfügung. Falls es euch noch möglich ist, bitte ausreichend Wasserkanister mitbringen!

    Das ist ja wirklich traurig. Ich habe heute zufällig erfahren, das in der Bremer Gegend ein Kübel zu verkaufen ist. Falls Du Interesse hast, schick mir bitte eine PN, ich würde dann den Kontakt vermitteln. Nähere Angaben über Preis oder Alter habe ich leider nicht, das müsstest Du dann mit dem Verkäufer klären.

    Danke für die Glückwünsche, Männer. Und danke für´s Bilder einstellen, Horst. Hab gerade etwas wenig Zeit und komm nicht hinterher. Gestern hat der Urs seine Vollabnahme bekommen und Mitte nächster Woche werde ich ihn abholen.

    Mensch , da kann Hartmut ja sogar noch Pakete mit ausfahren , wenn das Geld mal knapp wird ...



    Und jetzt gaaaaanz schnell wech ...........................................................................................:winky:

    Die Idee ist gut, Andi. da hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht. Spontan sind mir Krankentransporte eingefallen, da ja eh eine Liegemöglichkeit eingebaut werden soll. Allerdings nur für Privatpatienten, da kann ich dann ja den 2,3 fachen Gebührensatz nehmen8]

    Du bist aber auch ein Mädchen, Horst ;P

    Ja, es ist ein Puch 230 Ge mit Hochdach geworden Haben Horst und ich uns gestern angeschaut. Bj 92, 101.000km gelaufen. Sieht ganz gut aus, finde ich. Horst kann gerne Bilder zeigen, ich habe leider keine Zeit, wir wollen jetzt mit dem Camper los. Sonst würde ich die nachreichen. Danke noch für euren Rat und ein schönes Wochenende:thumbsup-blue:

    Ja, der 500er G ist natürlich schon geil, aber für mich noch unereichbarer wie der San Wolf. Aber solche Touren wie ihr habe ich nicht geplant. Und eine Klimaanlage, so gerne ich sie auch im zivilen Fahrzeug nutze, muss nicht wirklich sein. Mir reicht schon ein Fahrzeug, in dem ich bequem übernachten kann. Da der Markt recht überschaubar ist, schieße ich mich gerade immer mehr auf den Puch 230GE mit dem Hochdach ein. Irgendwie hat der isolierte Koffer seinen Reiz...

    Vielen Dank für Deine ehrliche Meinung, Nobbi. So viel Schrauberei muss ich dann ehrlich gesagt nicht haben. Das Auto scheint ja viele Mängel bei Material und Zuverlässigkeit zu haben. Da bin ich leider raus.


    https://www.only4x4.de/produkt…r-armee-koffer-hebebuehne

    der hat doch fast alles, und Du kommst, dank Hebebühne auch immer ins Schlafgemach :dev:

    :thumbsup:

    Bis gerade mochte ich Dich noch gerne, Henning :-D Hab ich ehrlich gesagt, schon kurz drüber nachgedacht. Aber da Conny den Camper nicht dafür eintauschen würde, wäre der für mich alleine etwas zu groß. Obwohl - da wäre Platz für ordentlich Material:/

    Ach nee, das hast Du ja schon. Also ist der Platzbedarf doch nicht so groß;-)

    Hallo,

    für das Auto muß man aber leidensfähig sein! Da wird es richtig warm beim Fahren und der Comfort ist bestimmt um einiges schlechter als im Volvo.

    Gruß Stefan

    Immerhin ist der Motor mit einer Thermomatte abgedeckt, die hat der Volvo nicht. Gerade im Sommer wird´s einem doch schon ordentlich warm beim Fahren, Knuffig ist der Uaz ja schon, aber im Video berichtet der Ersteller ja doch, dass der Uaz sehr reparaturanfällig ist.



    Hallo Hartmut,

    Kann dir das Fahrzeug auch zeigen, wenn du im September in Bayern bist;-)

    Vielen Dank für Dein Angebot.Ich schreibe Dir gleich noch eine PN.

    Nachdem in England einige sehr schöne Landys inseriert waren, hatte ich mir dort schon einen sehr schönen ausgeguckt. Aber nach Kontaktaufnahme stellte sich heraus, das die alle schon verkauft sind. Ich bin gerade am klären, ob ich mir am Donnerstag einen Puch 230 GE mit Hochdach ansehen kann. Mal sehen, ob es dann ein solcher wird.

    Der Händler heißt made in Russia.

    Wenn Archologen und andere FORSCHER im Osten Russlands dieses Fahrzeug bevorzugen,können sie nicht schlecht sein.man muss sie halt nur als Neuwagen

    Wie Lada in Hohlraum Baden.

    Und sie sind neu nicht teurer wie ein runtergeranzter t3 synchro!

    Ja danke, Michael. Mir war der Name entfallen. Da werde ich nächsten Monat spaßeshalber mal vorfahren.



    Kommen aus Belarus...

    Du meinst, das sollten wir nicht unterstützen, Jens? :/

    Ah, jetzt weiß ich, welchen Du meinst. Buchhanka oder so heißt das Modell? Sieht in der Tat witzig aus. Im September fahren wir nach Bayern. Dort muss irgendwo in Nähe von Bad Feilnbach ein Händler sein. Vielleicht habe ich ja die Gelegenheit, mir mal einen in Natura anzusehen.

    So eine US Ambulanz wäre auch noch eine Alternative, wenn Rost und Teileproblematik nicht abschrecken.


    Der UAZ liegt gammeltechnisch zwischen T3 und T4. Die Verarbeitungsqualität ist beim UAZ so eine Sache. Für Spaltmaßfetischisten ist er ein Graus.

    SPaltmaße beim Mil Kfz sind mir relativ egal, aber was mir bei der Suche aufgefallen ist, den Uaz scheint´s nur als Planenversion zu geben? Ein festes Dach wäre mir schon wichtig


    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ocial&utm_content=app_ios



    is das jemand aus dem Forum?

    Den habe ich auch schon entdeckt. Der Preis wäre aber leider schon deutlich über über meinem Limit. Nachdem ihr mich über die Preise informiert habt, denke ich mal, dass das ein faires Angebot sein könnte. da wird der Verkäufer sicherlich nicht 4,5k runtergehen. Und ich bin nicht der Typ, der mit 20k in der Tasche hinfährt und das Auto gnadenlos schlecht macht, nur um es zu dem Preis zu bekommen. Vielleicht muß ich mich ändern?:engel:

    Aber genau diese Typen möchte ja niemand von uns haben, wenn er sein Auto verkauft


    Mein heimlicher Traum wäre ja so eine Ami-Aufsetzkabine. Wird aber mit einem neuen Auto auch teuer.

    39233235gn.jpg

    Ohne Frage, einfach nur geil, aber da muss ich im Lotto gewinnen :thumbsup:


    Nee, ich denke mal, den San Wolf werde ich leider von der Wunschliste streichen müssen ;(

    Aber nu, die Suche geht weiter.

    SDP: Was? Du warst in Damp? Wie klein ist die Welt. Ich arbeite dort immer noch;-)

    Nieswurz: So abwegig wäre das garnicht, Micha. Die alten Sankas gefallen mir auch sehr gut. Aber mir würde in der Tat der Allrad fehlen. Habe gerade mit meinem zivilen Camper die leidvolle Erfahrung machen müssen, nicht ohne Anschiebhilfe von einer feuchten Wiese zu kommen. :mimimi:


    Okay, die Räder beim Wolf wiegen auch einiges, aber im Vergleich zum Volvo sicherlich auch einiges weniger. Es ist ja auch nicht nur der Einstieg ist sehr hoch oder anders gesagt, nicht altersgerecht :engel: Und bevor ich mich reintragen lassen muss oder ne Bierkiste zum Einsteigen brauche, lieber rechtzeitig nach etwas komfortablerem suchen.

    In der Tat ist der Puch mit Hochdach in der engeren Auswahl. Da habe ich mir schon einige Ausbaumöglichkeiten angesehen, die mir gefallen würden. Und das Dach ist ja praktischerweise schon isoliert. Okay, gibts zwar nur als Benziner aber da kann ich auch mit leben.

    Ah, danke für den Tipp, dann ist die Variante leider auch raus, schade. Dann wird die Luft ja noch dünner. Ladefläche müsste 1,66 sein, oder? Das ist echt zu knapp. Uaz müsste ich mir mal in Ruhe ansehen, da hab ich jetzt gar keine Maße vor Augen.

    Ich sach mal jein, weil Planenversion, vermute ich mal. Vom Platz auf jedenfall. Aber vermutlich wird der San Kastenwagen noch seltener sein. Die habe schon im Dienstbetrieb gesehen aber auf dem Markt wüsste ich jetzt nicht.

    Von den Niederländern waren mal ein paar 290er Kastenwagen auf dem Markt, aber auch jenseits der 30k