Beiträge von alterpapa

    Der Zusammenhalt ist beeindruckend!!!!


    so hier aber mal wieder Bilder..

    vor meiner Abfahrt,bin nicht wie ein Frisör da hin. :daumenhoch:


    610i-4cp-b1c5.jpg


    610i-4co-e676.jpg



    Gruß Michael

    Ein örtliches "hat es schon mal gegeben" sagt nichts über die Intensität und Häufigkeit aus.

    Durch die Verlangsamung des Jetstreams müssen wir leider häufiger mit solcher Art Unwettern rechnen.

    Ich wollte hier normal nicht mehr mit dem Thema reinkrätschen.

    Nur immer einfach ruhig sein ist auch nicht gut,zum Jetstream kann jeder denken was er will und noch darf jeder denken was er will.


    Hier eine Aufzählung von hat es schon immer gegeben mit Jahreszahlen und EInträgen..Landverlust,Brücken weg,Häuser weg.

    Chronik seit 1348


    https://www.kreis-ahrweiler.de…VT/hjb1983/hjb1983.25.htm


    Ich war heute da und war schockiert.

    Wenn die Menschen in ihren Trümmern da wüssten das hier hier daraus eine Klimadiskusion macht..möchte ich nicht wissen was die dabei denken.

    Das hört sich dann nach: "ihr seit ja auch selber daran mit Schuld "an


    Hört auf damit,bitte!!!


    Und bitte zu dem Beitrag Hochwasser gab es da schon immer nicht die nächste Diskusion anfangen.


    Tagesbilder aus dem Katrastrophengebiet gibt es keine von mir.



    Gruß Michael

    Mit Minibagger und klein radlader kann man in bad ahrweiler in den engen gassen schon noch was machen.

    Da wird sehr viel mit blanken Händen ausgerichtet.


    In Ahrweiler haben die mini radlader und räumen den Schutt auf größere Strassen.

    Da mit größeren Baggern auf die kippmulden der Traktoren und raus aus dem Ort.

    Ich habe einige Minibagger bei Häusern gesehen die am arbeiten waren.


    Kleine Bagger sind besser wie keine Bagger.

    Wenn du da mit einem kleinen Bagger ankommst wirst du definitiv jemand finden dem du helfen kannst.



    Das ganze grobe geht dann ja nur noch mit grossen Maschinen...und die werden noch gebraucht.

    Sind aber schon einige da und unterwegs dahin..auf der Autobahn gesehen.



    Gruß Michael

    Hallo

    Ich bin gerade zurück aus der Gegend.

    Bin durch Bad Ahrweiler an der Ahr hoch richtung Dernau,über ein Weinbergweg nach Marintal.

    In Bad Ahrweiler hatte ich die EZufahrt hinter das eine Klinik von Bäumen befreit.


    Ich hatte echt viel Werkzeug und Gerät mit....aber


    gebraucht werden richtig große Maschinen.Bagger,Radlader,große Muldenkipper


    Morlock ist im Marintal auch mit einem großem Muldenkipper unterwegs,sonst alles Lohnunternehmer und Bauern..

    in den Orten viel Helfer die anpacken,sehr viel junge Leute.



    Bitte kein "gefällt mir "für den Beitrag.

    Bin da nicht hin um gut da zu stehen.Bilder zeige ich keine...habe ich im Kopf ..sehr beklemmend.


    Gruß Michael

    Reden könnt ihr ja weiter, aber nicht öffentlich Hakenkreuze in nen (einen) Forum zeigen.



    Von den Verboten ausgenommen sind Handlungen der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlicher Zwecke (§ 86a Abs. 3 in Verbindung mit § 86 Abs. 3 StGB).


    sollte auch für dich verständlich sein.

    Tc

    Sehe ich vollkommen anders!!!


    Durch solche Bilder bekomme selbst ich eine andere Sichtweise von dem Sammler.

    Die Runen als Lampe sind mit sicherheit nicht historisch wertvolle Originale also Verherrlichung,

    die Bilder hier zu zeigen bringen ihn etwas aus der "Opferrolle"

    )In der Art und Weise was an die Wand zu hängen hat für mich nichts mit Militaria sammeln zu tun.


    Und solch eine Sammlung als "unser Hobby" zu bezeichnen ist weit hergeholt.Der ist in einer anderen Liga.


    meine Meinung. und d den Kontext schein auch den Moderatoren hier klar zu sein sonst hätten die da schon gelöscht!Und auf den Bildern ist die Quelle vermerkt-russisches Forum

    Hallo Pit

    Nicht jeder bei THW Feuerwehr und Bundeswehr kann handwerklich alles.


    Ich hab als Allrounder meine Hilfe angeboten-ich kann sehr viel!Bin Selbständig und kann da uch eine Woche ehrenamtlich arbeiten um mein Teil zu leisten

    Kann mit meinem Stromaggregat und Schweißgerät,Flex,Kettensäge usw da hin..da geht es auch darum improvisiert Infrastruktur schnell zu errichten.

    Da können Handwerker sicher gebraucht werden.

    Bergung und Rettung ist was für die Profis.

    Helfende Hände werden dannach aber allemal gebraucht.

    Es gibt eine Telefonhotline um Hilfe anzubieten


    02691459946

    ist momentan dauerbesetzt.

    Ich werde es da auch nochmal versuchen .

    Auch wenn ich dann erst nächtse Woche da sinnvoll helfen kann,bin Selbständig und etwas an Werkzeug .

    Wie ich das einschätze wird momentan Bundeswehr,THW und Feuerwehr organisiert am meisten erreichen..geht ja noch um Bergung von Personen usw.


    was ich so an Bildern im Internet gesehen ahbe scheint es da echt extrem zu sein.

    Bei uns IM ort war vor Jahren einiges überflutet der Ort unterhalb ist auch abgesoffen...aber das war nicht so schlimm wie es jetzt da ist.

    Gruß Michael

    Ich habe gerade versucht Verbandsgemeinden anzurufen um zu fragen ob ich mit dem Reo helfen kann,leider kann ich nirgends wen erreichen..da sind evtl Leitungen defekt.

    Feuerwehren habe ich auch versucht--im Impressum stehen NUmmern aber die sind sicher alle unterwegs..

    Bad Neuenahr-Ahrweiler sind von mir 140 km-das ist im machbaren Rahmen.

    Ohne wirklich zu wissen ob ich da sinnvoll helfen kann fahre ich da nicht hin..THW,Bundeswehr und Feuerwehr sind da im Einsatz und im Weg stehen muss man da nicht..

    Ich habe es wenigstens versucht:mimimi:



    ich befürchte dass es immer noch Menschen gibt die da hinfahren wollen um nur mal zu gucken:cursing:

    soll sogar schon geplündert worden sein...wie schlecht können Menschen sein?


    Gruß Michael

    ja..aber nur in Deutschland

    Es sei denn für Forschung oder Aufklärung.

    Hier würde Aufklärung greifen..da nichts gezeigt wird zur Verherrlichung oder Zurschaustellung.


    Gruß Michael

    Der Bund hat da besitzrechte???


    Naja:pinch:


    Was ich immer sehr fraglich finde..


    Wenn ich auf meinem Grundstück oder Acker ein Kiste voll Gold finde,kommt der Bund und sagt es gehört ihm.

    Finde ich eine Bombe aus dem Weltkrieg. gehört die nur mir und ich muss die Bergung bezahlen.

    Toll...so ist das gerecht.


    Es wurden viele solcher Staturen oder Ehrenmale demontiert und eingelagert..einige wurden vergessen und sind dann wie auch immer in private Hand gekomme.


    Gruß Michael

    Danke für den Link

    da kann man auch gut sehen wie da am Panzer bei der "Bergung" Schäden verursacht wurden.

    Wenn man da sieht was der alles in der Sammlung hatte ...was ein Vermögen!!!!


    Warum hat man denn die Pferde auch mitgenommen????

    Auch Kriegswaffe..Trojanische Pferde????


    Egal wieso weshalb warum..hier zu späkulieren ist doch interessant.

    wir müssen zum diskutieren und tratschen keine Kenntnisse der Faktenlage haben :engel:

    Das sich die Verhandlung so zieht lässt auf nicht so ganz klare Vergehen deuten..


    Da ich kein Fußball gucke ..schaue ich mir das Spiel in Heinkendorf an:verrueckt:


    zu welcher Mannschaft ich halte ist klar,wenn da sich rausstellt das auch Foul gespielt wurde ,ist es nicht soo toll- aber es war ein spanendes Spiel,:-P




    Gruß Michael

    Hallo Murkser


    Ich gehe davon aus der ist Sammler und Sportschütze evtl noch Jäger dazu.


    Meistens haben Personen mit Waffentechtlichen Erlaubnissen mehrere Hintergründe.

    Bsp

    Jäger und Sportschütze

    Sammler und Sportschütze

    Sportschütze und Böllerschütze,Wiederlader

    Usw usw

    Die höchste Hürde ist immer die erste Waffenrechtliche Erlaubnis.


    Gruß Michael

    Und selbst 1000 Schuß Munition illegal ohne Waffe sind immer noch kein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.


    Ein Verstoß gegen das Waffengesetz ist ja auch nicht wenig aber lange nicht so hart bestraft wie kwkg.


    Darum geht es ...es wird gesucht und versucht dem möglichst was anzuhängen was die Räumung gerechtfertigt!


    Der Sammler ist sicher kein Unschuldslamm und nur das Opfer!!!

    Auf der anderen Seite war aber ein Hauch Willkür der Behörden zu erkennen!!!


    Darum geht es...da will jemand nicht sein Gesicht verlieren.

    Es gibt sehr viele Sammler mit Eintrag:

    Munition aller Art


    Die konnten sogar für Hartkerngeschosse Eine BKA Sondergenehmigung für ihre Sammelstücke beantragen bei der letzen Gesetzänderung.


    Ich sehe das noch nicht so das die 1000 Schuß problematisch werden.


    Gruß Michael

    Hallo Dietmar

    Für mich ist das besondere das das Holz im Boot ein Vorleben hatte...wer weis wo das schon überall war...

    Stammt aus einem Rettungsboot.

    Gruß Michael

    Danke für das Kompliment...:engel:

    Ja klar..das habe ich auch selber gebaut..alles so zusammengesucht was ich noch rumliegen hatte:engel:

    Gruß Michael

    Meine Tagesbilder.

    Kurzer Ausflug zur Burg Greifenstein..bei mir um die Ecke

    610i-4c8-6081.jpg


    610i-4c5-a595.jpg


    610i-4cc-9a03.jpg


    und aus dem alten Einlegeböden von meinem Boot ein Tisch für den Garten gebaut


    610i-4cl-63ec.jpg



    610i-4cg-b2f7.jpg


    610i-4ch-8e1e.jpg

    Ich denke eher an:

    Wieso bohrt Ihr mit dem Bagger mitten in dem Fluss?


    Dirk

    Dem aufmerksamen Betrachter fällt auf dem lezten Bild rechts oben das weiße Banner auf,darauf steht evtl schon die Antwort warum da gebohrt wird.

    Gruß Michael

    Na da bin ich ja gespannt wie die die Schießfähigkeit der alten Munition testen wollen....ausser die zu verschießen :lupe:

    Vernichtung von Beweismitteln:-D


    Ich hatte aus meinem 98K viele Patronen aus dem ersten Weltkrieg verschossen 1916/17.....problemlos.


    Zu der 8.8...die hätte der als Böllerkanone beschießen lassen sollen..

    Ist nicht unmöglich:thumbsup:




    Gruß Michael

    Was ist ein Moppel?

    Wofür...

    als Frage gestellt wofür man ein Aggregat hat???


    Mein Aggregat nutze ich um Arbeiten durchzuführen wo kein Stromanschluß vorhanden ist..auch da muss mal was geschliffen und geschweißt werden.