Beiträge von alterpapa

    hallo

    Das ab 1.März nicht mehr gefällt werden darf sagt nicht aus das man an einem Sonntag fällen muss.


    Ich wohne ländlich...hier Sonntags sägen oder Rasen mähen...oder sonst was lautes arbeiten ist undenkbar.

    Sonntags ist das lauteste .. das läuten der Kirchenglocken.


    Ein schön sonnigen Sonntag wünsche ich euch noch.

    Gruß Michael


    Der sonntags auch schon mal was hobby bastelt in der Werkstatt:engel:

    Hallo

    Ich bin immer wieder begeistert wieviel konzentriertes Fachwissen hier im Forum vorhanden ist.

    Erfahrungen lassen sich nicht ersetzen:daumenhoch:

    Dann kann micha90 sich an die Arbeit machen...mögliche Ursachen und Maßnahmen sind ja jetzt bekannt.


    Viel Erfolg...

    Schrauben gehört zu unserem Hobby.:pfeif:

    Ob Begleiterscheinungen oder dick Spachtel auf Rost...

    So kannst du mehr "Nähe" zu deinem Auto aufbauen.;P


    Gruß Michael

    hallo

    Ein WM 300 hatte ich lange Zeit auf meiner Wunschliste.

    Ich gehe davon aus,dass du ein Miliär WM hast?

    Ich würde mal die lenkköpfe nachschauen.

    Wenn die alle etwas Luft haben summiert sich das.

    Ich kann mir nicht vorstellen das du da irgendwo das Lenkspiel einstellen kannst.

    Gruß Michael

    Hallo

    Operation gelungen Patient wohl auf.


    610i-3j6-4bad.jpg




    610i-3j5-82e7.jpg




    610i-3ji-0420.jpg




    610i-3jg-e52b.jpg




    610i-3jb-f148.jpg



    zuerst habge ich das Auto stehen gelassen weil die Plane sich durch den Fahrtwind aufgelöst hatte..

    eine andere Plane habe ich ja hier im Forum bekommen,danke dafür an Richard


    die Plane habe ich dann schnell nähen lassen.


    Berns & Labusch GmbH

    Adresse:
    Siemensstr. 18
    35708 Haiger

    Kontaktdaten: 02773 46 02


    Dann hatte ich das maleur mit der Inkontinenz vom Opa Reo...aber jetzt ist alles wieder soweit in Ordnung..bis zum Nächsten.


    Gruß Michael


    :reo: :usmc:

    Hallo joey

    Siehst du auf einem Bild...es war zu viel.

    Aber das sind bei so Militärfahrzeugen die typischen Stellen.

    Habe da schon einige Tanks in arbeit.

    Bei Tanks von Benzinern mache ich nur paar Vorbereitungen bevor ich da flexe oder schweiße.


    Die Aktion Reo Tank schweißen war schon unproblematisch.

    :-)

    Gruß Michael

    Hallo Klauso

    Jeder hat seine Stärken...

    Ich bewundere meine Tochter weil sie mehrere Sprachen fließend spricht...

    Oder ein guter Elekriker...der könnte den Fehler finden warum ich in meinem Schlafzimmer auf einer Seite kein Srom in der Steckdose habe..

    Auch eine einfache Website machen ,würde ich auch gern selber können.


    Also..bitte nicht neidisch sein.

    Neid ist kein gutes Gefühl und ich möchte nicht die Ursache sein dafür.


    :engel:;-)


    Gruß Michael

    Hallo

    Hier war es doch länger still..

    ich grabe das Thema einfach mal aus.

    Mein Tank war undicht..

    typische Stellen im Bereich der Halterungen von aussen durchgerostet.


    Ich habe den Tank ausgebeult..auf einem Bild sind noch mehrere Schweißpunkte zu sehen...Winkelstahl angeheftet und über eine Holzleiste auf der Ecke die Beulen hochgezogen..

    ist unter dem Tank also keine Wissenschaft daraus gemacht.

    610i-3i8-d241.jpg


    610i-3i6-c90b.jpg


    Erstmal richtig grob mit dem Nadelentroster drauf...was nicht wirklich stabieles Blech ist ist dann durch.



    610i-3ie-abab.jpg





    610i-3ia-9deb.jpg


    610i-3i9-6971.jpg






    hier die Schweißpunkte vom Beule Ziehen..war eine große Beule drinnen.


    610i-3ib-9668.jpg




    610i-3id-e8e7.jpg




    MIt Hartlot und dem WIG Gerät macht sich das optimal..



    610i-3ih-3091.jpg


    610i-3il-0384.jpg




    610i-3ij-30c8.jpg




    610i-3im-c972.jpg



    ich habe eine leistungsstarke Absaugung in der Werkstatt ...


    610i-3io-9ef9.jpg




    Innen ist der Tank top


    610i-3iv-c80f.jpg



    610i-3iw-624c.jpg



    610i-3ip-fcab.jpg



    610i-3it-de3f.jpg





    610i-3ir-2735.jpg



    Die Tankbeschriftung kommt auch noch neu drauf..schneide mir morgen die Schablone.




    Gruß Michael

    Meine Tagesbilder heute.

    Den Tank von meinem Reo habe ich geschweißt.

    610i-3in-237e.jpg


    noch ein Biold davon..

    dazu stelle ich weitere Bilder ein im US Forum..Reo...



    610i-3ij-30c8.jpg




    so mitten in der Arbeit klingelt das Telefon..ein Tor angefahren DRK Ortsteil Ebsdorfergrund..

    auf dem Rückweg kurz dem Schloß in Marburg hallo gesagt.

    610i-3j0-be59.jpg




    Eine schiefe Zipfelmütze belächelt..wer braucht schon Pisa??;P

    610i-3j1-78e1.jpg



    dann besser nicht auf das Navi9 gehört..ging steil runter...unten angekommen Poller im Weg..sau eng zum wenden und sau steil auf Kopfsteinpflaster hoch..beim ANfahren Räder etwas durchgerutscht,gut das es nicht richtig nass war.:pfeif:


    610i-3j3-4c83.jpg





    Zuhause angekommen..dann den Rest am Tank noch gemacht..


    610i-3it-de3f.jpg



    Gruß Michael

    so..hier die Bilder


    610i-3i2-54c4.jpg




    Hinten die Spitze nimmt die Zentrierbohrung der großen Bohrer auf..dann kannst du mit den Ecken der Schneiden in die Farbe (geht auch Kreide) leicht ritzen und kannst so kontrollieren ob beide Bohrerschneiden richtig geschliffen sind..sollten zwei Striche sichtbar werden musst du nachschleifen.


    610i-3i1-b8a8.jpg




    610i-3i3-9c61.jpg



    610i-3i5-69f5.jpg



    Nachbauen ausdrücklich erlaubt :engel:;-)


    ein weiterer Hinweis..

    oft ist es auch nötig ein Bohrer anders anzuschleifen,wenn du von Hand schleifst kannst du auch mal schnell ein Bohrer umschleifen um eine Senkung für eine Unterlegscheibe zu senken..zylinder statt Kegelsenkung.

    für die gängigen Imbusschrauben gibt es auch Senker mit Führungszapfen zu kaufen.


    Gruß Michael

    hallo

    Ich persönlich würde das Geld für so Schärfgerät sparen und lieber in ein besseren und etwas grösseren Schleifbock investieren.

    Zwei schleiflehren bauen und das Bohrerschleifen zeigen lassen.

    ( ich habe es als Werkzeugmacher gelernt und schleife auch große von Hand)

    Ist nicht so schwer wie man es denkt.

    Du kannst das für Hausgebrauch auch schnell lernen!!!


    Vorteil du kannst auch bei einem Feldeinsatz mal ein Bohrer mit einer Flex anschleifen...wobei die Flex festgehalten wird ..damit das niemand missversteht;P


    Ich stelle dir noch zwei Bilder solcher Lehren ein.

    Habe hier auf die Schnelle auch eine gefunfen

    https://www.ebay.de/itm/Bohrer…r-bis-50-mm-/232565014974


    Eine andere lehre habe ich da die ich nur für Bohrer mit großem Durchmesser nutze.


    Gruß Michael

    genau..

    Wie du merkst gibt es keine festen Preise .

    Es gibt Versicherungen die bieten dir eine Oldtimerhaftpflicht für 30 Euro im Jahr an...

    Aber wenn dir ein Stück Holz von der Ladefläche fällt oder du auf dem Parkplatz vorm lidl ein klein Unfall hast wirst du dich wundern was die unter einem Oldtimer und deren Nutzung verstehen..

    Es ist dann vieles ausgeschlossen!


    Viele Versicherungen wollen ein Garagenplatz für ein Oldi nachgewiesen haben.

    Normales Alltagsauto wurde schon erwähnt.


    Wenn du dein Auto auch richtig nutzen willst dann suche dir ein Versicherungsvertreter der sich selber mit Oldtimer LKW befasst und lass dir ein Angebot machen.

    Hast ja schon jemand hier gefunden;-)


    Für mein Reo bezahle ich 199 euro im Jahr Haftpflicht..war am Anfang auch weniger .

    Sind ja alle Versicherungen teurer geworden.


    Mein ganz persönlicher Tipp...nicht schauen wo du was extra billig bekommst.

    Darauf achten das du auch mal was laden willst und viel mit dem Auto fährst.


    Kommt auch noch darauf an ob du 07 rot oder schwarz H kennzeichen hast.


    Viel Erfolg bei deiner Suche

    Gruß Michael

    :reo:

    Hallo

    Für mich war der geringe Einschlagwinkel der Lenkung eine unerwartete Überraschung.

    Das die Vorder und die Hinterachse zusammen lenken hilft in dem Fall nur bedingt...

    Ich denke man muss das Ding auch so um enge Kurve bringen wie ich es mir mit dem Reo angeeignet habe ...langsam fahren und dabei schnell lenken:verrueckt:


    Der Gama hat null Alltagstauglichkeit...

    War aber sau coole Kiste mit etwas Panzerfeeling.


    :usmc:

    :reo:

    Mein Tgesbild heute


    610i-3hy-0cf4.jpg



    Was will der Künstler damit sagen?

    Tank unten im Bereich der vorderen Halterung durchgerostet..von aussen nach innen,ist typische Stelle wo sich Dreck und Feuchtigkeit sammelt.

    Hatte ein sehr kleinen Fleck unter dem Tank..natürlich die Problematik Tankrost am Halter erkannt und vorsichtig mit einem Schraubendreher etwas gekratzt..

    naja... dann wie bei Werner:"Rohrbruch bei Hansens!!"

    Eimer drunter und Treibstoff in Kanister abgelassen..100 Liter waren drinnen.Kanister habe ich genug da .


    Werde den Tank ausbauen ,wenn ich kein anderen bekomme schweiße ich den einfach.

    Gruß Michael

    Hallo

    Nicht nur für die östereichischen Berge..

    Für das Durchschnittsdorf am Rand des Westerwaldes auch.

    Hatte die kiste hier nicht um die Kurven bekommen ohne auf den Bürgersteig zu fahren...mein Reo ist da wendiger:usmc:

    gut das ich hier mal gesucht hatte...die oben gestellte Frage kam mir auch.

    hat sich aber mit dem Finden von diesem Thema hier in Luft aufgelöst.


    Man ändert sich schon in den Jahren und würde heute was anderes hinschreiben wie vor 10-15 Jahren.

    Aber wenn das sowieso niemand lesen kann dann kann es auch so stehen bleiben.

    Gruß Michael

    hallo

    Ich habe das Zeugs auf der Ladefläche von meinem K30

    Kommt mir nahezu unverwüstlich vor,die Beschichtung ist 3 bis 4 mm dick und wie dicker fester Gummiüberzug..

    Macht ein extrem robusten Eindruck.


    Ich denke wenn man sowas runter machen will wird das ein echtes Problem.:pinch::engel:


    Gruß Michael

    Hallo

    Sieht etwas mehr aus....aber damit würde ich das Haus nicht warm bekommen(nicht nur Wohnzimmer!)

    Ich hau da schon rein soviel reinpasst und das sind immer schön dicke 33cm Scheite.


    Ich habe im HAus Nachtspeicheröfen Elektrisch...die sind nie an und habe schon viele abgebaut.


    Das Thema Kaminofen heizen ist immer beliebt..

    denke jeder soll das aber so machen wie es für ihn am besten ist.


    Gruß Michael

    Ich klinke mich hier ein,

    ich heize mein Haus nur mit Holz...so wie das auf dem Bild vom Wolf im Taunus aussieht sieht das nicht aus wenn der Ofen wirklich Wärme bringen muss!


    das sieht dann mehr so aus..etwas mehr Flamme,

    im WInter wird der Ofen (Oranier 9kw) bei mir nicht kalt ,der brennt oder glüht ununterbrochen.

    schöne Wärme..

    Scheiben brennen immer frei..ich putze die normal nie!

    610i-3hb-284b.jpg



    Gruß Michael

    Hallo

    Mein Tagesbild-frisches Quellwasser

    wie so oft Wasser an der Quelle geholt...füllen uns immer zwei Kisten Glasflaschen ab.

    610i-3h9-470b.jpg



    Gruß Michael