Beiträge von Oldtimerfahrer

    Habt ihr euch mal die anderen Angebote von Ihr/Ihm angesehen?

    Ist nicht ganz mein Bereich ABER für den einen oder anderen von euch sicherlich sehr interessant.

    Gerade was auch das militärische angeht.


    Ich will hier keine Beschwerden hören, es gibt keine Scheunenfunde mehr!

    Anstatt sich darüber zu amüsieren wer mit welchem Material zu kochen hat.


    Leute, Leute.........


    Gruß Rudi

    So, außer Spesen nix gewesen. 200 Km umsonst bis jetzt gefahren.

    Die Tester sind alle außer Funktion.

    Bei einem fehlt sogar der Zerhacker.

    Nun weigert sich der Verkäufer sogar, mir mein Geld wieder zu geben.


    Schöne Scheiße aber genauso Braun. Doppelmist. Auf jeden Fall nicht sauber und korrekt.


    Halte euch auf dem laufenden.


    Gruß Rudi

    Moin Uwe,

    jetzt bin ich auch nicht der Elektrolurch.

    Aber ich versuche dir trotzdem zu helfen.

    Im allergünstigsten Fall sollte der Widerstand gegen Null gehen! Unabhängig vom Kabelquerschnitt!

    Bei meiner BMW geht ein Pluskabel von der Batterie zum Lampengehäuse und wird dort verteilt.

    Vom Lampengehäuse geht ein weiteres Kabel unter anderem zur Hupe.

    Die Hupe ist Massegesteuert. Das heißt, wenn du deinen Knopf drückst, schließt du eigentlich nur die Masse dazu.

    Im Prinzip ganz simpel.

    Probier mal den Widerstand zu messen, zur Not tut's auch nur der "Widerstandston" deines Messgerätes.

    Dann misst du die Kabel durch. Selbstredend sollten die Kontakte der Kabelanschlüsse sauber und leitend sein.

    Sonst kannst dir einen Wolf messen.


    Du kannst aber auch selber einen kleinen Test durchführen. Klemme noch einmal deine andere Hupe provisorisch an die Plusleitung an. Nimm dann ein normales Kabel, welches du an den Massepunkt der Hupe hälst und an den Massepunkt der Batterie. Sollte die Hupe funktionieren ist deine Masseleitung defekt oder ein Kontakt korrodiert.

    Versuch das mal.


    Gruß Rudi

    Moin,

    Wie viel Volt hat denn die Batterie? Mit welcher Spannung wird Sie geladen?

    Die Hupe mal mit einem extern Spannungsgerät direkt angeschlossen? Andere Batterie, Ladegerät?

    Ganz wichtig, den Durchgang der Masseverbindung checken!! Nicht nur einfach den Durchgangston abhören sondern messen. Der gemessene Durchgangswert sollte unendlich sein.

    Das ist der häufigste Fehler, fehlende Masseverbindung!

    Meld dich mal.


    Gruß Rudi

    Bei meinem habe ich (zumindest rechts) zwei Löcher neben dem Tank.

    Entgegengesetzt Fahrtrichtung.

    Dort wird die Frischluft für die Heizung entnommen.

    Lasst mich erstmal wieder nach Hause kommen, dann gibt es ein Bild.


    Ich glaube kaum das vorgewärmte Luft, bei Fahrt, eine große Rolle für den Ansaugstutzen spielt.

    Aber so was könnte man mit einer Gopro und Rauch gut nachweisen.

    Müsste dann nur jemand anbauen/testen der drei Vorraussetzungen hat.

    Einmal die Löcher zum anderen den Ansaugstutzen. Damit hört das dann bei mir schon auf.

    Die Gopro würde ich zur Verfügung stellen.


    Gruß Rudi

    Moin Detlef,

    bin jetzt gerade nicht in der Garage aber ich meine mindestens 4 Löcher gesehen zu haben.

    Auch habe ich den zweiten Ansaugstutzen nicht (mehr).

    Meine Heizung bezieht die Luft aus der Karosse. Eine Eigenkronstuktion, wie ich zugeben muss.

    Wenn ich wieder Zuhause bin mache ich Fotos.

    Weil, ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

    Kann allerdings Ende nächster Woche werden.


    Gruß Rudi

    Und was würde so ein Teil kosten wenn man es bei Dir bestellt ^^ (falls Du darüber überhaupt nachgedacht hast)

    Das kann ich dir nicht mal genau sagen.

    Das Edelstahlrohr (ehemaliges Auspuffrohr) kommt vom Schrotti. Keine Ahnung was ich vor laanger Zeit dafür bezahlt hatte.

    Für's schweißen habe ich nichts bezahlt.


    Ich glaube kaum, das mein Kollege von einer Kleinserie begeistert wäre;-).

    Und bei den Rohren/Reparaturstücken müsst ihr darauf achten, das das durch das Loch in der Karosse geht.


    Gruß Rudi

    Moin,

    ich habe euch Bilder vom Edelstahlauspuff versprochen.



    Ich habe die Löcher mal nicht reingemacht. Mal sehen.

    Aber interressant wäre es schon zu wissen, wozu die Löcher sind.

    Die Abgase gehen ja ziemlich genau auf die obere Halterung Stoßdämpfer. Sollten die Löcher schon als "Abkühlmechanismus" herhalten?

    Oder als Wasserablauf? Aber da bin ich nicht für.

    Weil die Löcher werden ja beim fahren ständig dem hochwirlbenden Wasser vom Reifen ausgesetzt. Und die Löcher sind nn mal unten.


    Irgendjemand noch Vorschläge?


    Gruß Rudi

    Birgit, bloß keinen Streit.


    Ich finde es auch besser originale Teile zu verwenden.


    Aber die ganze Angelegenheit hat sich erledigt.

    Ich bekomme ein Auspuffrohr geliehen und kann das als Muster verwenden.

    Werde ein Bild einstellen wenn das alles zusammengefügt ist. Eventuell sogar im Betrieb. ;-)

    Sollte dann klappen.


    Ich danke allen die mir helfen wollten.


    Gruß Rudi