Beiträge von Munga6Schrauber


    Uii 8| , da fallen aber viele Fahrzeuge raus.


    Da wird der Snoop nicht mit seinem T3 kommen können, Wölfe fallen wohl auch durchs Raster und so mancher Iltis wird auch zu Hause bleiben müssen.


    Ich glaube ihr solltet das noch mal überdenken. Zumindest was die militärischen Fahrzeuge angeht hmmm


    :an: So wörtlich war das mit dem H - Status nicht gemeint. :an:


    Damit sollte nur gesagt werden, das nicht nur Ex-Mil-Fahrzeuge kommen,
    aber natürlich nicht unbedingt ein Porsche Cayenne Bj 2010 ... :yes:


    Es sei denn wir dürfen den Porsche dann gemeinsam umlackieren :H:
    Also alle Wölfe und Fretchen kommt !!!


    Morgen folgt dann noch die Dichtigkeitsprobe. Mal sehen, was das Zeug wirklich zur Imprägnierung taugt.


    Bis dahin, schönen Abend und bis morgen


    Birgit, ML :sleeping:

    HAllo zusammen, jetzt ist alles getrocknet. Also nochmal ein Bild von der bearbeiteten Tür. Links der bearbeitete Teil, rechts der alte Zustand (mit Flecken).



    Wie man sieht sind sogar die Flecken nach der Behandlung nicht mehr zu sehen. Sieht aus wie neu!


    Die Imprägnierwirkung ist auch gut, Wasser färbt hervorragend ab.

    Hallo Klaus,


    das mit dem Getriebe war ein Tipfehler, natürlich das "normale" 4-Gang Getriebe.


    Und laut den Fahrzeugpapieren ist es ein B2000A-O/1,5t.

    So, jetzt läuft er wieder. :H:
    Waren 2 Ursachen. Zum einen war der Unterbrecherkontakt falsch eingestellt, und eine Düse im Vergaser war zu.
    Bei der Probefahrt gestern hat er gezeit was er nach fast 50 Jahren noch kann. :G


    Gruß Stefan

    Hallo zusammen,


    da ich zurzeit immer stärker beruflich zeitlich gebunden bin, hab ich mich schweren Herzens entschlossen, mich von einem meiner Fahrzeuge zu trennen.
    Und da ist die Wahl nun mal zugunsten Emma, Munga und Herci auf meinen Borgi gefallen.


    Daher biete ich meinen Borgward B 2000 Funkkoffer zum Verkauf an.
    Er ist als Sonder-KFZ-Wohnmobil und Oldtimer zugelassen.
    TÜV 12/2012, H-Gutachten als historisches Wohnmobil ebenfalls aktuell.
    Abgelastet auf 3,4 to, daher Tüv-Frist 2 Jahre.
    Kilometerstand echte 21500 km, technisch alles ok, lief gestern bei Probefahrt einwandfrei.


    Preis 6000 Euronen. Weitere Infos und Bilder klick -> hier



    Grüße Stefan

    Hallo Jozi,


    ein Strobo mit 24 V ist verfügbar. Ist eine Markierung auf der Schwungscheibe standardmäßig beim B2000 vorhanden?
    Eine Andrehkurbel habe ich nicht für meinen Borgi, gibt es die noch irgtendwo?


    Ich denke er läuft auf allen 6 Töpfen, die Kerzen sehen auch ganz passabel aus (rehbraun). 2 waren etwas verölt, allerdings nach längerer Stillstandsphase und anschließend nur kurzer Fahrt (ca. 50 km).
    Der Unterbrecherkontakt war deutlich zu eng eingestellt, anschließend lief er besser.
    Er springt jetzt gut an und geht bei "Zündung aus" auch sofort aus, nur das Gas-annehmen könnte besser sein und Leistung fehlt immer noch, definitiv.
    In der Ebene ca. 85 km/h, fällt bei geringster Steigung sofort ab in Richtung 60...65 km/h. Da bin ich mit meiner EMMA ja spritziger unterwegs!

    Hallo zusammen,


    ich möchte bei meinem B2000 die Zündung einstellen. Er läuft zwar im Standgas ganz passabel aber unter Last fehlt ihm doch etwas, im größten Gang kommt er kaum auf Drehzahl, bei geringster Steigung verhungert er.


    Geht das wirklich nur so wie im Handbuch beschrieben statisch mit verdrehen auf OT 1. Zylinder (hinten bei Schwungscheibe)?
    Habe dort zwar die Öffnung gefunden zur Schwungscheibe aber keine Markierung am Gehäuse. Und wie dreht ihr dazu den Motor?


    Oder geht das auch mit Strobo? Wenn ja wo finde ich dazu die Markierung und die Werte?


    Danke schon mal im Voraus.

    Hallo,


    wie schon an anderer Stelle geschrieben ist der Borgi ja bei mir in Hessen gelandet.
    Nach etwas "Dornröschenschlaf" hat er seit letzter Woche wieder TÜV und ist auch wieder zugelassen. :H:


    Ich habe vor den Funkkoffer innen wieder in seiner ursprünglichen Form herzurichten.
    Wer kann mir sagen wie die Ausstattung in diesem Koffertyp (2 seitliche Türen, keine Hecktür) ursprünglich aussah oder hat vielleicht sogar Fotos?
    Oder vielleicht sogar noch Ausstattungsteile?


    Gruß Stefan

    Hallo Jozi,


    danke für die Warnung aber sie kommt zu spät. :D


    Habe mir im Oktober nach fast 20 Jahren Abstinenz wieder einen B2000 zugelegt, diesmal einen Koffer (den vom BW TOM).
    Und die Garage, die ist jetzt erst mal voll, nachdem noch eine Herci drin steht. :dev: