Beiträge von Markus

    Moin allerseits!


    Hat jemand schon Erfahrungen mit der vorgenannten Firma, was Lieferzuverlässigkeit betrifft?


    Ich mußte erstmals wieder seit längerem ein paar Teile bestellen, und da der Kollege aus Gelnhausen in der Sommerfrische zu sein schien (onlineshop zu), obwohl auf der HP erst der 01.07. als ultimo angegeben war, habe ich es mal dort probiert. Seit dem Eingang einer wohl automatischen Bestellbestätigung am 20.06. ist Schweigen im Walde, es kommt keine Rechnung, obwohl ich die Sache als dringlich angegeben hatte und um Rechnungsstellung per mail oder Fax bat, damit ich zahlen kann und die Teile rausgehen.


    Weiß jemand, ob das da so üblich ist?


    Gruß, Markus

    Liebe Forumsteilnehmer,


    ich wurde heute durch seine Schwester informiert, dass unser Uchteregenpartymacher Michael Prelle, hier michael p., am 02.01.2018 plötzlich verstorben ist. Die Beisetzung der Urne findet an einem noch nicht bestimmten Termin in einem Friedwald im Habichtswald statt.


    Auch wenn er in den letzten Jahren nur noch in der Holder- Pflanzenschutzszene aktiv war und eine hervorragende Sammlung aufgebaut hat, wird wohl kein Kübelfahrer, der dabeigewesen ist, jemals die hervorragenden Veranstaltungen in Uchte vergessen, die er mit großem persönlichen Einsatz auf die Beine gestellt hat, und auch nicht ihn als manchmal nicht einfache, aber immer gerade Persönlichkeit.


    Hier mein letzter digitaler 181er Gruß,


    Markus

    Man muß natürlich nicht, man kann aber. Alternativ könnte man warten, daß das letzte Fahrgestell im Hochofen landet. Wenn ich natürlich einen Anhänger mit Kanone obendrauf bekommen würde, würde ich ihn auch eher in den Vorgarten stellen.


    Gruß, Markus

    Danke für die Infos.


    Carsten, wenn Kutenholz ganz in der Nähe ist, gerne, kannst ja dann auch klären, ob die Dinger noch komplett sind. Sonst ruf ich da an.


    Gruß, Markus

    Moin, nach längerer Abstinenz (vom Forum, sonst nicht) bin ich mal wieder anwesend.


    Ich brauche jetzt ein Fahrgestell der FK 20 zwecks Geräteträgerumbau (die Hobbylandwirtschaft fordert Tribut).


    Weiß jemand, ob aktuell in Anderlingen noch welche zu haben sind? Will sonst jemand einen loswerden?


    Gruß, markus

    Gopro ist zwar ganz nett, hat in der Hero3- Version jetzt auch eine loop- Funktion, mit dem automatischen Anschalten klemmt es aber noch immer, ist also als dashcam eher weniger brauchbar (und die Optik hat eine starke Randverzerrung).
    Ich würde schon drauf achten, eine Aufnahmequalität zu haben, mit der man zumindest Kennzeichen einwandfrei erkennen kann, auch bei nur "flüchtiger" Aufzeichnung, und erst Recht, wenn man die Videos später noch irgendwie ansehen will, und nicht nur zwecks Beweissicherung aufzeichnet und überschreiben läßt.


    Gruß, Markus

    Ich habe mir eine Rollei DVR 110 zugelegt. Full HD, wie das auf neudeutsch heißt, also nichts Interpoliertes. Bildqualität m.E. weitaus besser, als in der Preisklasse üblich, und geeignet auf großen Bildschirmen angesehen zu werden. Ausgesprochen wenig Artefakte, hell/dunkel- Anpassung sehr schnell, Nachtaufnahmen erfordern Scheinwerferlicht, sonst sieht man nichts, geben aber noch die Farbe des Angeleuchteten wieder. Bedingt durch das 3 mm Objektiv hat man zwar einen weiten Bildwinkel, aber entsprechende otische Verzerrungen (Schilderbrücke wird dann krumm, wenn man drunter durchfährt). Tonqualität ebenfalls überzeugend. Die Kamera faßt eine 32 GB microSD- Karte, kann daher einige Stunden Fahrt aufzeichnen. Wenn Karte voll, überschreibt sie die alten Daten. Sie kann auch Fotos machen, braucht aber kein Mensch. Die Akkulaufzeit ist recht gering, daher sollte sie immer über Ladekabel betrieben werden. Unter Windows 7 wird die Kamera an USB erkannt, unter XP nicht (das kann aber auch am vermoggelten Rechner liegen). Was die brachiale Größe betrifft (angebappt ca. 17 x 6 cm), liegt die am eingebauten Bildschirm, den ich für sinnvoll halte.
    Soweit man im Netz von Problemen liest, kann ich die nicht bestätigen, die Ursachen dürften Folgende sein:
    Die ersten Exemplare sind offenbar mit veralteter Firmware ausgeliefert worden. Es gibt ein Update; die man jetzt kaufen kann dürften upgedatet sein (erkennt man daran, daß die Einstellungen 5 statt 4 seiten umfassen.
    Wenn Hersteller schreibt, max. 32 GB, wird das einen Grund haben. 64 GB sind wohl zu viel.
    Die microSD muß unbedingt im Gerät formatiert werden, nicht sonstwo.
    Bei mir keine Abstürze oder sonstiges versagen.


    Die mitgelieferte Software (Videoplayer mit tacho- und Beschleugigungsanzeige sowie mapeditor) taugt nicht viel. Um das Ganze brauchbar zu machen (Kamera produziert *.mov Dateien), Qicktimeplayer vom PC löschen (braucht eh kein Mensch), Registratorviewer runterladen (kost nix), Klite Codecpack runterladen (kost auch nix).
    Was weitere Videobearbeitung betrifft, ist mein Uralt- Powerdirector damit überfordert, hier müßte mal was neues her. Aber da hab ich eh keine Zeit für.


    Kurz: In der Preislage wohl die Oberliga.


    Gruß, Markus

    Seltsam!
    Jetzt klappt es völlig normal, wie sonst auch.
    Browser ist Firefox in aktueller Fassung. Aktualisierung irgendwann ja, aber wohl nicht während des Einlogvorgangs.
    Werde weiter beobachten.


    Danke, Gruß, Markus

    Moin!


    Wenn ich mich einlogge, erscheint, obwohl die Eingaben richtig sind, ein neues Fenster, wo mir mitgeteilt wird, daß meine Angaben unrichtig sind, und dann muß ich einen Code aus einem Codefeld eingeben, dann komme ich ins Forum.


    Feature oder Bug?


    Gruß, Markus