Beiträge von DOKHJ

    Moin,


    gibts noch Knobelbechersohlen für 47er Stiefel auf Lager? Bitte mal melden, muß meine neu geschossenen Polizeistiefel zum Schuster bringen!


    Gruß


    DOKHJ

    Tach zusammen - habe heute mein Sparschwein geschlachtet! Ich war heute in Munster und habe die M 250 B von Herrn Lenz gekauft. :thumbsup: Die Maschine ist wirklich so wie beschrieben: alles gemacht, vollständig und original. Der Transport erfolgt in den nächsten Wochen! Der Verkäufer hat aus Altersgründen verkauft; er mußte jedoch nicht. Er ist kein unbeschriebenes Blatt in der GS-Szene. Fährt heute noch mit weit über siebzig Jahren aktiv auf Maico und Hercules. Wenn die Maschine da ist, gibts auch Fotos.


    Grüße aus dem Harz,


    DOKHJ

    Guten Abend Gemeinde,


    ich suche für den Werkzeugsatz F & S MES 3 der 50 - 125 ccm Motoren ein möglichst tadelloses Inhaltsverzeichnis, da meines nicht mehr ordentlich lesbar ist. Gescannt per email am besten. Wer kann helfen?


    Grüße aus dem Harz,


    DOKHJ

    Moin zusammen,


    habe noch zwei komplette Räder liegen, sind von meiner BGS V1 - müßten zentriert werden, da sie "eiern". Die Farbgebung ist irgendein grün, die Nabe hat noch RAL 6012. Habe meine neuen Räder beim Westenthanner geholt, war im Sommer 2011 dort; er hat definitiv nur noch 3 Totalschäden an Rädern mit Steckachsen da. Alle anderen Teile sind verkauft, außer die Kleinteile, die er abundzu bei Ebay anbietet.


    Wenn Du Interesse an den Rädern hast, bitte kurze Info.


    Grüße aus dem Harz,


    DOKHJ

    Moin Gemeinde,


    ich habe diesen Sommer meine K 180 komplett durchgeinstet und montiere nun wieder alles. Doch nun zur Verlegung der Züge links und rechts des Rahmens unter dem Tank. Damit die Züge nicht scheuern und möglichst viel Spiel haben müssen diese links und rechts oder ober- und unterhalb des Rohrrahmens verlegt werden. Wo sollte man sinnvollerweise den Gaszug und den Kaltstartzug verlegen, damit sie nicht irgendwo scheuern bzw. an den Kühlrippen des Zylinderkopfes scheuern? Liegt der Chokezug links oder rechts am Lenker? Laut TDV wird er links montiert!


    So - nun mal Antorten aus der Schraubergemeinde!


    Grüße aus dem verregneten Harz,


    DOKHJ :whistling:

    Guten Abend Gemeinde,


    ich suche für die Aufrüstung meiner K 180 vom Bauteil Kettenkasten mindestens einen Kettenschlauch; einen Kettenschutz vorne innen oder einen kompletten Kasten - natürlich in gutem gebrauchten Zustand. Ein neues Ritzel(14 Zähne) brauche ich auch noch. Desweiteren brauche ich fürs Hinterrad einen gut erhaltenen oder neuen Metzeler Enduro A als 3.25-18 Reifengröße! Das Vorderrad ist komplett schon geinstet mit Metzeler Enduro A. Wer kann helfen? ?(


    Grüße aus dem Harz,


    DOKHJ

    Moin zusammen,
    immer wieder eine top Adresse dieses Forum. Besten Dank für die schnelle Info zum Abdichten. Werde mich heute gleich an die Arbeit machen, damit der Motor für die BGS V 1 fertig wird.
    Grüße aus dem Harz,
    DOKHJ

    Hallo in die Runde der ewig Schraubenden!


    Hier eine kurze Frage: Werden die Hercules- Motordeckeldichtungen li und re trocken eingelegt oder wie in der - 34 beschrieben ... "beidseitig mit Dichtmittel Nr. 13 versehen" ...? und dann verschraubt. Wenn ein Dichtmittel, welches hü soll es ein? Geht Hylomar oder Curil?


    Besten Dank schon mal für die Infos.


    Gruß aus dem Harz, DOKHJ

    Hallo in die Schrauberrunde. Bin beim Zerlegen meiner BGS V 1 und jetzt am Schwingenlager angekommen. Nachdem ich die rechte Schraube mit Kontermutter gelöst hatte, tat sich auf der linken Seite garnichts mehr. Wie bekomme ich den Rest heraus, um die Schwinge zu demontieren?


    Besten Dank im Voraus für die Infos!


    Gruß DOKHJ ?(

    Hallo Chris,
    wenn Du die Farbe von der oliven Packtasche entfernen willst, nimm normalen Abbeizer, wie man ihn zum Abbeizen von Möbeln und vielem anderen benutzt. Habe ich auch so gemacht (eine Bronzegrün gejauchte Tasche habe ich so tadellos sauber bekommen). Wichtig ist nur, die Einwirkzeit zu verkürzen und mit viel Wasser und Schwamm abwaschen, damit die olive Grundfarbe des Leders nicht auch noch entfernt wird. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die unerwünschte Farbe weg ist. Dann das taktische Zeichen wieder mit weiß nachziehen und die gesamte Packtasche mehrmals mit Lederfett einfetten. Meine Packtasche ist wieder wie neu und ziert meine restaurierte V 2.
    Aufgerissene Nähte habe ich mit einer gebogenen Ahle und grünem Lederzwirn wieder nachgenäht - perfekt! Probiers einfach aus. Wenns nicht klappt, kannst Du sie ja immer noch verkaufen!
    Gruß DOKHJ

    Hallo zusammen,


    ich suche ein BW - Mannschaftszelt oliv, so wie es zur oliven Zeit in der Truppe war. Ob es das heute noch gibt, weiß ich nicht. Klärt mich mal auf und bietet einfach alles an.


    Kalte Grüße aus dem Harz,


    DOKHJ