Beiträge von Bullitreiber

    Viel Erfolg!

    - Was willst du ausgeben?

    - Auf Vollständigkeit achten (Tasche, WKZ-Kiste, Luftpumpe, WKZ > fehlt gerne)

    - Bereifung und Felgen > beides meistens nicht mehr "orginal" > die Reifen sind raus, bei den Felgen wurde schon teilweise dienstlich "Fremd-Fabrikat" eingesetzt

    - Standort...da sind einige "Trümmer-Haufen" im Angebot, die nur zur Ersatzteil-Gewinnung taugen zu Preisen für fahrbare MIT Waffen-Trägern...da lohnt es nicht hin zu fahren

    Unsichbare Tagebilder :presse:

    Ich hab mal wieder meinem Fahrrad-Mech aufgesucht, lag auf dem Weg :bier:

    Ergebniss = 3 Tassen Kaffee = 2 Hinterräder zentrieren :mech:

    Vitamin-B-Pflege :laola:

    1x Hardcore-use > 5 Speichen neu und von 36 Speichen sind noch 20 schwarz hmmm > der Rest folgt garaniert :bye: GsD weiss das die Kundin...der Gepäck-Träger wird regelmäsßg überbelasted...

    1x DIY :heul: Ich bau mal ein, was ich hab :*: 10 Speichen zu lang und u kurz. Ich bin mit 45min für neu einspeichen oder Felgen-Wechsel privat zufrieden...

    aber >die zu langen waren leicht zu erkennen > runtergeschliffen und die kurzen tauchten nach und nach beim Zentrieren auf X(

    So BTW > Falls jemand mir Fahrräder anbieten möchte, brauche ich mehr als den Hersteller-Namen...............

    So mal zur Info:

    Pedelec´s dürfen nur bis 25km/h beim Treen unterstützen mit max 250W-Dauer-Power - darüber ist eigene Power gefragt :pump:

    > für die Start-Leistung gibt es keine Begrenzung :dev:

    E-bikes sind auf 40km/h limitiert > "MOFA" und sind dementsprechend Versicherungspflichtig und dürfen, wenn nicht erlaubt, nur auf der Straße fahren.

    Da ist nix mit Schalter AN/AUS > alle Veränderungen haben den Verlust der Betriebserlaubnis zur Folge, egal welche Variante...

    Meine Velos gehen von 1936 - 2019 (Montague > die AMI-Büchse)


    Wie gesagt > falsche Vorstellungen > will Rennrad > brauche Tourer

    -Rahmen-Größe

    - Lenker-Form-Höhe-Griff-Form

    - 45 Jahre Fahrrad-Fahren und 30 Jahre Fahrrad-Handel (Hand gegen Koje und Kohle :-))

    Tc: ich hab da `ne kleine Auswahl:

    Swiss 2x 05, 2x 93

    1x 104 Schweden

    1x Finne,

    1x Montague US Army, Federgabel getuned

    1x British Mercucy

    1x Stevens Rennrad

    1x Specialized MTB, voll gefedert

    1x französisches Militaire Velo in Arbeit...

    1x CITO Tandem BJ 36 in Arbeit...

    Wenn man fahren kann braucht man keine Federung...

    Zum Thema Geschwindigkeit und Haltbarkeit von Felgen:

    Mal zu Fuß unterwegs

    Vorab gab es eine "leichte" Detonation...



    Die Felge hat sich Gottseidank vor einer High-Speed-Abfahrt aufgelöst. Tags zuvor waren wir auf einer Trail-Strecke unterwegs > Zentrieren half nix (Velo-Mech hatte als Dienst-Getränk ein Weizen stehn:bier:nix gemacht > no chage:thumbsup:)

    Nö, alles OK > denn mal anstatt 4,5 > 5,5bar druff

    Ach ja, Vmax auf der Abfahrt danach war, mit einem Ersatzrad, 92Km/h :top:

    Tc: es gibt:


    - Rennräder = absolute Rennmaschine

    - Cross-Räder = Rennräder auf Gelände getrimmt mit Limit auf Reifengröße und

    - Gravel-Bikes (der Schuldige) = "eigentlich" aushalb der offiziellen Regularien > Bremsen (Kantlever + Scheibe) und Reifen-Größen (immer noch offiziel Limit) eigentlich aber fast alles aus der "Serie" auf Wettkampf-Bikes übernommen...

    EVT ist der "neue" Ladestrom-Regler auch schon defekt! Wenn der auch 30V durchlässt, passt was nicht :hel:

    Normalerweise sollten max 28V anliegen. Wenn bei erhöhter Drehzahl mehr als 28V anliegen, ist der Regler in Mors :daumenrunter:

    Bei mir flext auch Alu :lachuh:

    Mit den Problemen Handgelenke und Rücken ist alles eine Frage der richtigen Einstellung und richtigen Griffen+Sattel :mech:

    Aufgepumpt auf 8bar rollt und für Kanten und Löcher auf dem Weg hilft locker ausreiten oder, wenn höher (Bordsteinkante), ein bunny-hop

    proxy.php?image=http%3A%2F%2Ffstatic1.mtb-news.de%2Fimg%2Fphotos%2F1%2F9%2F3%2F1%2F3%2F6%2F_%2Fmedium%2FBunnyHopbyLee.jpg&hash=69bb314368369e16b18f28cf5e8d060a


    Für Hardcore ist noch ein Specialized Ground Control FSR von 1998 in der VIP-Vorführer-Ausführung auf 100kg+ getuned im Bestand :G

    Der Schuldige ist schuld :jap:

    Irgendwo lagert noch ein Rennrad mit defektem Umwerfer > Suchmaschinen gequält, weil Shimano kann jeder. Und ein 3-fach-Umwerfer von Campagnolo ist schon fast Goldstaub - glauben zumindest einige Verkäufer :T

    39436846qv.jpg

    39436847op.jpg


    Noch igendwo einen Sattel ausgegraben (billig für Probefahrten) und neues Lenkerband gewickelt

    39436849on.jpg

    Im Gegensatz zu den den schweizer Panzer ein Ferrari > 8kg zu 24kg :top:


    Und die Vapalux m320 in Betrieb genommen (3. Versuch:*:)


    1. Versuch > zu kurze Vorheizzeit. Die 3 Minuten sollte man einhalten. Nicht tagesaktuell, aber so sieht man die Spiritus-Flamme.

    39436855xo.jpg


    Verrusster Strumpf von Versuch 2, auch zu wenig vorgeheizt und zu früh und zuviel gepumpt > übergelaufen.

    Während des Vorheizens die Fotos vom Rad gemacht und dann "Ventil" auf und vorsichtig vorgepumpt (4-5 Hübe).

    39436850uu.jpg


    Frei gebrannt

    39436852uz.jpg

    Also auch nicht mal fix angemacht wie eine Feuerhand, aber wesentlich leiser als eine Petromax :yes:

    Ist der Vergaser korrekt senkrecht montiert?

    - müsste geprüft werden


    Ist ein Filter im Kraftstoffzulauf montiert oder kann Dreck aus dem Tank in die Schwimmerkammer kommen?

    - Ja


    Vibriert der Motor stärker als üblich?

    - Hat er warscheinlich > nur seit gestern nicht mehr. Die Jungs haben rumgedoktert und als Ergebnis einen Kolben-Fresser :bye:

    Man sollte halt das richtige Gemisch tanken...1:50 ist zuwenig:nono:

    BTW, könnte das auch eine Ursache sein > zu wenig Öl im Sprit?

    Jetzt ist erstmal :mech: angsagt > gesucht wird ein Zylinder+Kolben und das Drumrum oder ein Motor komplett...