Beiträge von M's Kraka

    Jou das ist der Zwilling.


    Ich habe Kontakt mit dem Besitzer aufgenommen, meine Kraka-Geschichte erzählt und 5Std später


    hatte ich das Datenblatt des 542er vor mir.


    Von dieser Stelle nochmals herzlichen Dank.

    Moin Gemeinde,


    weiß jemand zufällig wofür die Aussparungen auf den der Krakapritsche ist.


    Es sind auf der vorderen und hinteren jeweils 4 Stück. Unter den Aussparungen ist jeweils ein Vierkantrohr an den


    Rahmen geschweißt.





    Gruß Markus

    Leider noch vergessen, der Rahmen ist aus Alu und nicht aus Holz.


    Einen Kennzeichenhalter muß ich mir naturlich auch noch basteln.


    Wenn ich doch mal richtig Zeit hätte.


    Gruß Markus

    Moin,


    ich denke mal das ich die Spiegel links und rechts an die Plattform anbringe und daneben dann die Blinker.


    Schutzbleche habe ich keine. Ein 542er Besitzer aus Süddeutschland berichtete mir das er auch keine hat, aber die Karre trotzdem abgenommen wurde. Hat wohl mit der Höchstgeschwindigkeit zu tun? .


    Ja, das schwarze Kabel ist für den Arbeitsscheinwerfer. Es war nur hoch gebunden am Hinterrahmen.


    Der Arbeitsscheinwerfer wird wie in der Betriebsanleitung beschrieben durch einen Zugschalter unten links am Armaturenbrett betätigt.


    Bei der gelegenheit ich suche noch zwei Spiegel mit Halter Typ 540,541 oder 640.


    Dirks Erklärung zur Auspuffblende hört sich einleuchtend an.


    Gruß Markus

    Moin Gemeinde,


    wie aufmerksame Leser es wohl mitbekommen haben, habe ich das Kraka von Dirk erworben.


    Es ist zwar nicht militärisch aber trotzdem interessant. Ich wollte mal sehen, dass ich es angemeldet bekomme.


    Originaler Hbz ist wieder eingebaut, Bremsen gereinigt und eingestellt und ein Arbeitsscheinwerfer ist wieder angebaut.


    Jetzt müssen noch Blinker und Rücklichter angebaut werden.


    Die Rückspiegel nicht zu vergessen.


    Bilder folgen noch.


    Gruß Markus

    Moin,


    und sie ist gestern gut angekommen.


    Die erste ''lange' Probefahrt, 2 km hat sie auch schon hinter sich.


    Baue im Augenblick einen originalen Hbz ein, der aufgesetzte Vorratsbehälter gefiel mir nicht so wirklich.


    Gruß Markus

    Moin,


    ich habe gehört das es in sehr gute Hände kommt. :D :D :D


    @ da Obarpfälzer


    Kannst Du mal ein Bild von diesem Kraka reinstellen?


    Die Bedienungsanleitung für die Kraka ist von der Zweirad Union AG. Nürnberg


    Nr. der Anleitung " 12.64.01 Bestellnummer 542 008 00 00


    @ Cobra


    Schau doch bitte mal nach dem Druckjahr der Motoranleitung von Deutz.


    Dann kommen wir der Sache auch schon näher.




    Gruß Markus

    Moin Gemeinde,


    ich möchte mich von meiner V1 Bj 8/70 trennen. Stand letztes Jahr nur rum.


    Tüv leider abgelaufen (5/11) , laut Tacho 4290 km auf dem Buckel.


    Kleinteile sind dabei, Seitentasche, Ochsenaugen., Teile vom Schwanenhalsrücklicht Züge ..... .


    Steht im Kreis Wesel zur Besichtigung.


    Preis ? 1000€ ???


    Gruß Markus

    Moin,


    ich bin mir sicher das es die beste Lösung war.


    Die Belege die ich erneuert habe waren 1,5 Jahre alt und 4500km drauf.


    Habe ich als Satz damals gekauft.


    Mit den Löchern ?. Anzeichnen, Bohren, Senken.


    Gruß Markus

    Moin Gemeinde,


    nach langer Pause wollte ich mich mal wieder melden und über meine Ilse berichten.


    War vor ca 3 Wochen mit dem Firmenwagen bei der DEKRA und komm mit dem Prüfer so nett ins Gespräch.


    VW Iltis,bla,Abgemeldet in Scheune,bla, H-Kennzeichen,bla, Kosten...


    Eine Woche später Batterien in die Ilse und ab zur Werkstatt .


    Leider ist "Mein" Prüfer immer nur Freitags da.


    Erst mal eine AU,... Licht, Blinker,... Bühne.... Alles ok.


    Bremsenprüfstand,... Vorderachse zieht einseitig.


    Kein Gutachten ;,( .


    Ab nach Haus, Bremse auseinander, die zwei Jahre alten Belege übergeschliffen, alles gesäubert eingestellt und zusammen gebaut.


    Woche später, ab zur Werkstatt und.... Bremse der Vorderachse zieht einseitig


    Kein Gutachten :heul: .


    Ab nach Haus, Schnautze voll, Bremsen auseinander Belege von den Backen gerupft.


    Meterware bei meinem Teilehändler geholt draufgenietet. Woche waaaaarten.


    Und, Bremse der Vorderachse 1a.


    Au, Hu, § 23 in der Tasche, 125€ leichter nächsten Tag angemeldet mit einem schönem H am Ende :thumbsup:


    Die Sache mit der Polizei und den fehlenden Plaketten auf den Schildern erzähle ich ein anderes Mal.


    Gruß Markus