Beiträge von Vorserie

    nicht verstehen was ist Hilfs dvd, aber kann nur sagen neue Europäische Recht sehr genau und danach ist verboten abzuschreiben.
    Ihr das machen immer - das kann machen Problem.


    Ich das nicht machen keinesfalls für Fred. Kann kosten viel Euros.


    Warum du veröffentlichen alte falsche Information von Auto Union - war doch alt und verholt.


    Bei Lesen Information war doch verständlich, neue dicke Gummi oben und dünne alte Gummi unten, du must auch acht auf Numer und nicht machen gleiche Fehler wie Leute in 57


    Was du da schreiben Fred ist falsch, du einmal sagen unten Lager 3050 244 60 10 - das ist doch dicke Gummi ,ist doch 10 am Ende von Numer - neue Version!!!!
    Dann du schreiben.....
    vergrößerte Gummi nur oben eingebaut
    Du machst Widerspruch. Aber so auch alles nicht richtig, du wieder durcheinander.
    Nicht alles was geschrieben ist richtig und du mußt denken, wieder viele neue Änderungen danach. Das du nicht vergessen darfst!!!!!! Lese die vielen weiteren DKW Buchinformation.
    Dann du machen es richtig.
    Ihr werfen sehr oft vieles danaben. Ich immer denken liegt an Sprache, nein ihr machen Fehler.

    ganz alte Auto ist auf Homepage Munga, kann mich erinnern so ein bißchen, war damals so um Weihnachten als alle fuhren nach neue deutsche Kaserne bei Koblnz.
    War noch Serie neu aus Kunststof. Viel Erinnerung an alte Zeit

    bin schon alter Mann, weit in 70 Jahre und Orthopädie hat verboten Geländewagen. So ich verkauft meine Sammlung vor ein paar Jahren.
    Hatte viel Typen und Sonderwagen mit dickem Dach und auch für Schnee bei uns.
    Heur alles viel zu schade. Heur alles ist Oldtimer,
    Habe ich nichts gemacht mit Auto Union in Ingolstadt, habe lange da vor Ort mitgearbeitet und so ich kenne gut viele Munga und Army Ingolstadtkaserne und vile Test gemachte in 60 ziger Jahre. Wohne viel jetzt in Praha.


    Ist das so Vorstellung? Du Schüler und ganz jung? So du kannst haben keine Arbeit von Munga und gute alte Zeit bei DKW

    [quote='2Taktfreude',index.php?page=Thread&postID=478313#post478313]@ Vorserie.


    Du hast bereits mehrfach interessante Infos beigesteuert.
    quote]


    Ich hatte immer anderen Eindruck und sah Verärgerung.


    Was ich soll vorstellen? Bin alter Mann und habe viele alte Kenntnis von Auto Union Ingolstadt. Habe vieles vergessen.
    Was solle ich sagen?

    guten Morgen Deutschland,


    habt ihr schon gelesen auf MIG, ist aufgetaucht alter Munga in Kunststoff, Modell aus 55. Kann man sich anschauen wo? Ist bekannt wem gehört?

    Hallo, kann nicht erstellen Antwort auf alle Fragen. daher hier viele Dinge gefasst.
    So ich bin wieder da. Habe ich geschaut nach Beweise.
    Ihr schreibt, MUNGA 6 ist 729 Fahrzeuge in Export und nur 50 von Type mit 40 PS Motor 0,9 Liter in Deutschland. Ja, es steht geschrieben in Info von Munga Club, Nummer ist April 99.
    Ihr sagt, 2 Autos von Modell 6 in 8 umgebaut, auch das steht geschrieben in Zeitung von MIG.
    Warum ihr nicht schreiben dabei? Ihr also gar nicht wissen und schreiben aus MIG info. Ist das so gut nicht zu sagen Quelle, wenn ihr mich fragt nach Beweise?
    Ich habe geschrieben, „es steht geschrieben!“ Ich noch einmal überlegt und nachgelesen und habe gefunden all das Information in Hefte MIG 1986 Nr. 1, 1994/3, 1995/2 und in 1998. Habe ich jetzt noch mal geprüft, da ist erklärt Name von Munga und AZ 1000.
    Ich doch auch gesagt, habe gehört bei Leute von Besuch in Frühjahr von IG in Bochum, Name ist Vorstand Ulrich. Warum ihr das dann nicht glauben und frage nach Beweis, obwohl doch schon jahrelang geschrieben war in Bücher von IG.
    Also ich euch manchmal nicht verstehen, vielleicht weil immer noch schlechte Deutsch, obwohl gearbeitet lange hier bei Ingolstadt, bayern und ich so kennen DKW und story von Auto Union sehr gut und gute alte Munga. Die letzten gebaut bis kurz vor Weihnachten in 68, dann war Schluss und auf Hof noch standen ein paar Wagen neu.


    Fredy, du da schreibe von Goerke, ich kannte von Entwicklung auch Mann namens Goerke. HAT gemacht viele Versuche mit Munga. Vielleicht gleiche Mann.


    Ihr da Schreiben in andere Geschichte wegen Nebenantrieb. Nur ganz ganz wenige Munga, Type 6 hatten diese teure Teile. Muss ich fragen nach Ulrich, hat gute Buch mit allen Daten und kann schauen nach Menge mit Antrieb oder du auch fragen direkt. Ist gelistet.


    Wegen Nummero auf Haube und Scheibe Glas, ich nicht verstehen, miniman schreibt Nummer auf Baujahr 66 und macht Bild von Nummer 3038-00. Das doch nicht richtig, das ist doch die Nummer von model und nicht die Nummer von Karosse. Kann nicht verstehen, ganz ganz unterschiedliche Daten und kann auch nicht gehen, denn Karossenummer wäre bei Zahl 500 welche ? type 4, 6 oder 8. Ist doch möglich Karosse von munga 4 3050 oder munga 6 mit 3036 oder auch mit 3038 oder mit Sammelnumer 3039. So ist euer Denken etwas durcheinander, darf ich das so sagen und richtig stellen. Zahl ist doch Zahl und wenn du schreibst Zahl ist Beispiel 2000 so kann auch sein model 4 mit 3038 oder type 6 + 8 mit 3039 aber nicht mehr 3036, aber doch 3050.
    Du verstehen, Entschuldigung für durcheinander. Immer lange Nummer suchen, das ist wichtig, das ist interna und gut.
    Und bitte, nicht immer fragen wegen Beweis, Beweis, du lesen oder fragen den Mann aus Bochum. Er immer alles Antwort mir geben und ich Erinnerung dann habe und alles gut.


    Habt geschaut nach ig wegen luftschutz genannt. Link nicht mehr funktioniert. Nicht mehr aktiv?
    Danke vielmaals

    ihr wollt immer Beweise, Beweise Beweise, was seit ihr so ungläubig?
    Fred, du sagst das mag sein. Warum du das so sagen? Es ist doch so.


    du sagst, nennenwwerte STückzahle erst ab 1963. Woher du willst das wissen. Was ist den n nennnenswert?
    500, 1000 - das ist doch Frage für sich.


    Es erfolgte für lange Pritsche keine Erprobung bei Bundeswehr, es erfolgte vielmehr nur Erprobung von rüstsatztype. Du das werfen völlig durcheinander. Vielleicht du bis t viel zu jung für damlaige Zeit oder wo du dieses falsche gelesen? Sicher bei Buch von Sprengemeier - ist viel nichtig, vollständig


    auch das ist falsch mit Nummer auf haube und Rahmen von Scheibe, das war doch nur am Anfang, du das nciht wissen? Das ist d och nur in die erste jahre so gemacht worden.
    Importante ist die lange Nummer , nur damit man kannen alles checken.


    Bis in 3 Wochen, fahre zuruck in heimat. Viel Spaß im Schnee Munga friends

    Darf ich Euch sagen, da sind ganz ganz viele Fehler in Antorwten.
    Die Nummer ist nicht korrekt, weil der Aufbau ist so...3039 0 0xxxx.
    also kann Ziffer nach Doppel Null nur maximal sein 4.


    Baumuster ist nicht korrekt geschlagen auf Blech Stirn links oder rechts, weil man hat im Werk auch wieder fertige Autos umgebaut und umgerüstet um zu verkaufen in 60er.
    Verwechselungen bei deutsche Bundeswehr mit Nummer bei Munga 6 und Munga 8 ist nicht möglich, weil Bundesweehr hat bekommen nur ein paar Auto zu Test. Munga 6 war nicht bei der Wehrmacht.
    Munga 8 ab 1961 stimmt auch nocht ganz richtig, denn Auto ist erst vorgestellt 1962 und erst Ende (?)1962 an Bundeswehr geliefert worden.
    Ihr habt aber ganz wichtige Punkt vergessen, bei Austausch karosse oder Frontschaden mit anderes Stirnblech unter Haube, Auto hat bekommen neuen Datensatz.


    ist aber möglich mit viele Nummern auf Bleche links und rechts nach Bezeichnung Werk zu schauen, nach Auto. So du kannst genau feststellen, welcher Typ mit welche Variante, weil Bamuster wurde geschlagen und wir danach verändern Ausstattungen gemäß Wunsch Empfänger.


    Sorry, für schlechte Deutsch.

    man kann doch die Verbindung sehen. Der Vorschalldämpfer + Hauptschalldämpfer sind mit der Schelle 1 am Auto geschraubt und werden durch Schelle gehalten + verbunden.
    Der Vorschalldämpfer ist am Krümmer fest und der 2. Dämpfer ist dann mit Schelle 2 und letzten Dämpfer wieder an Karosse verschraubt.
    Schelle oben und unten ziehen an und so ist dicht. No Dichtung, keine Flüssigkeit, nur nehmen gute Kupferpaste bei Verbindung und v2 a Schrauben und Mutter und gut ist, die Einzelteile Schellen verzinken zu lassen. hält dann auch ewig.
    Wenn du hast Munga 4, auch Endpipe verzinken lassen. Hält dann für immer.
    gruss

    Hallo DKW... sieh doch mal Kommentar Freddy und Sierra.



    Das ist nicht mein Verständnis. Hätte vielleicht den Link direkt senden sollen, aber ich nicht gewusst, das ihr nicht gewusst info auf Homepage.Steht doch da seit Wochen geschrieben.


    sorry, manchmal für mein Deutsch

    hAB ICH MICH VIELLeicht vertan mit 34 oder 36 mm. wird schon sein richtig; sieht gut aus. habe bezahlt in 2008 50 Euro für Satz bei DKW Deutschland. war viel zu teuer, aber so ist leben.
    Komme aus dem tiefsten Osten, war lange Jahre hier bei Euch um Ingostadt + bin nur sporadisch in bayernland.

    ihr deutschen Leute seit seltsam. Wenn man etwas sagt und erklärt, fragt ihr nach Tippfehler.


    Wenn ich sage, wie Modell heißt, weil ich gehört habe vor Monate bei Besuch in Deutschland Bochum, werdet ihr auch böse. War doch richtig meine Aussage mit Bezeichnung 1000 und richtige Buchstabe. Habe ich doch auch gesagt, steht geschrieben - Ihr nicht geglaubt - doch seit vielen wochen auf Homepage. Habe jetzt auch wieder gefunden Link, wie geschrieben.


    Viel Grüße von Grenze Bayern - hier die Berge alle weiß, kein MUNGA gesehen in Deutschland heuer


    ich dann auch. ich wissen und gelesen, du wohl nicht ...schade


    Heinz

    Ja, erinnere mich an Buchbesprechung in IG Luftschutz.
    Gibt es die nicht mehr? Link klappt nicht mehr??Aufgelöst??


    Man sagte damals in der Besprechnung, der hat ja nur die Bilder aus dem Archiv Ingolstadt beschrieben und nichts Neues, wenig über Rüstsatz Wehrmacht oder kaum, viele allgemeine Informationen + all die Dinge zusammen getragen, die schon bekannt sind oder geschrieben wurden, wäre Buch viel zu teuer nur für Bilder.


    Habe Werbeanzeige mit Bezeichnung von früher, habe recherchiert und habe auch gelesen auf Homepage vom Club MUNGA, wo ich war in Deutschland in Bochum. Wagen hatte noch viele andere Namen, aber MUNGA erst ab Präsentation 1962 aber auch nur für private Käufer, nicht für Wehrmacht und Staat.

    ja das stimmt so...z ist real neben u.


    Wer ist Sprengelmeier und was hast du für DKW unterlagen? Vielleicht nicht ganz richtige? Wagen nannte man AZ 1000. STeht doch auch so geschrieben - hatte ich auch doch gesagt.