Beiträge von 250_gd

    Moin,

    sorry, hab vergessen euch zu informieren…

    Die Eieruhr ist für unseren BMW V8 501 gedacht.

    Der wird in Anlehnung an den BMW ISAR 12 aufgebaut.

    Passende Rundumleuchte, Starkton-Hörner und Druckkammerlautsprecher habe ich schon zusammengetragen. :H:
    Gruß,

    Olli



    Hallo,


    bei mir steht ein Glaser v. Praun Schweißanhänger.

    - Bj. 1960

    - 300 Ampere bei 60 % Dauerlast

    - 370 Ampere max

    - 30 Volt

    VW-Motor Typ 122 läuft wie ein Uhrwerk…

    Schweißen habe ich noch nicht ausprobiert

    Moin,


    mein Dämpfer hat 746km und 7 Monate gehalten mit original BW-Reifen, kein Gelände, gemächliche Fahrweise.

    Dann ist das Teil förmlich „auseinander geflogen“ und hat mir den Wagen und Garagenhof so richtig eingesaut. :motz:

    Hätte nie gedacht, dass dort so viel Öl drin ist.

    Dämpfer ging problemlos zurück.

    Wollte keinen STABILUS mehr und habe mir die mittlere Größe von FEBI-BILSTEIN kommen lassen.

    Mach den Febi-Bilstein Karton auf, uund!? STABILUS!.:(

    Na, mal sehen wie lange der hält.

    Olli

    Eifelprinz
    Hallo, wie läuft denn der Dämpferwechsel?
    Hast du schon einen Neuen drauf und eventuell einen günstigen Lieferanten gefunden?
    Irgendwann in ferner Zukunft muss ich ja auch nochmal ran :(
    Wie Peter / Hausfreund es bestätigt hat,
    habe ich mich doch richtig und ganz vage erinnert.
    Die mittlere Kurbelwellenschraube muss nicht gelöst werden.
    Gruß,
    Oliver

    Den Dämpfer zu wechseln ist kein Hexenwerk, aber etwas zeitaufwendig.
    Ich bin mir grad nicht ganz sicher, ob die mittlere Schraube überhaupt gelöst werden muss, oder ob der Dämpfer auf einem Flansch mit 6 Stück 8mm Schrauben befestigt ist.
    Sicher ist, dass ich die mittlere Schraube vom Lüfter mit dem Schlagschrauber gelöst hatte. Funzte super. :thumbup:  
    Wenn du dir den Dämpfer vor Ausbau besorgen möchtest, solltest du dir den entweder nach Motornummer oder Fahrgestellnummer raussuchen. Es gibt zwei Unterschiedliche die sich in den Markierungen „Grad Kurbelwelle“ um 180° unterscheiden.
    Da die Dämpfer „schweineteuer“ sind und ich einen um die besagten 180° verdreht liegen hatte, habe ich den eingebaut und geht auch…
    Den Defekten wollte ich immer mal mit Sikaflex kleben, bin da aber noch nicht zu gekommen.
    Ja, ich weiß: Unwucht, hält nicht und, und, und….
    Ein Versuch ist es trotzdem wert.


    Das Fahrzeug ist nicht verbastelt, es wurden lediglich Auflagen für eine zivile Nutzung als LKW umgesetzt!
    Und braten tut nur der, der nicht schweißen kann und die hinteren Fenster sind verschweißt.
    Ich habe mich selbst davon überzeugt.

    Moin,
    habe noch ein Verstärkungsblech für hinten rechts abzugeben.
    Die VW Nr. lautet 183 809 420.
    Das Blech ist "neu", weder verbogen, verbeult noch verkratzt und in oliv.
    Kein Versand.
    Wer interesse hat, kann sich die Verstärkung für 10,- Euro in Lübeck abholen.
    Gruß,
    Olli




    Moin, moin und ein frohes neues 2018!!!


    @Nieswurz
    Die 15 Verpackungseinheiten sind leider schon vergeben.
    Nun hoffe ich, dass ich in den kommenden Tagen noch welche auftreibe.
    Ich werde dich dann über PN benachrichtigen.


    @Niederrheiner
    ich habe meinen FK-460 Schleppzielkörper auf dem Flughafen Lübeck zum 100jährigen Jubiläum auch mit Rauch bestückt. Macht schon was her.




    Gruß,
    Olli

    Hallo,


    ich habe mal grob überschlagen und kann erst mal 15 VPE a 6 Stk. anbieten.
    Eventuell laufen mir noch weitere über den Weg.


    Interesse bitte nur hier im Thread melden.


    dann kann jeder mitrechnen und weiß wieviel noch zu haben sind.


    @bw-funk
    @Don Lorenzo
    geht für beide klar.


    @Blitzklick
    ich muss schauen, ob mir eventuell jemand den entscheidenen Tip zum Versenden von Gefahrgut 1.4 gibt.


    Gruß,
    Olli

    Ich habe noch mehrere VPE a 6 Stk. Rauchkapseln oder sogenannte „Markierungsnebelkartuschen“ zur Darstellung der Flugbahn von Flugzielschleppkörpern
    wie sie vorwiegend über der Ostsee vor Todendorf und Putlos zum Einsatz kamen.
    Die Rauchkapseln sind schon etwas betagt und zünden über eine herkömmliche BA15S Fassung wie
    z.B. in vielen KFZ und LKWs für Bremslicht, Schlusslicht oder Blinker eingesetzt werden.
    Die Zündspannung liegt bei + - 12 Volt. Auch die Dynamospannung am Fahrrad könnte wie bei dem Vorgängertyp, ausreichen. (siehe Bild)
    Die Kapsel brennt im Niedertemperaturbereich um 40°C Kapseltemperatur ungiftig ab.
    Problematisch sehe ich den Versand, da ich nicht sicher bin, ob die Kapseln in die Gefahrgutklasse 1.4 fallen und
    was man da alles beachten muss. Daher bevorzuge ich eine Abholung in Lübeck.
    Pro VPE a 6 Stk. hätte ich gern 10,- Euro
    Sollte eine Kartuschen widererwartend nicht zünden, bitte ich um Kontaktaufnahme. Wir werden einen zufriedenstellenden Weg finden.
    Irgendwo befindet sich noch eine 40er Zündrampe. Der Zustand ist zurzeit unbekannt.
    Wenn ich sie in absehbarer Zeit finde und sie im brauchbaren Zustand ist, werde ich sie hier auch anbieten.















    Gruß,
    Olli

    Hallo,
    ich habe vom Iltis leider wenig Wissen.
    Bei einer Werkstatträumung viel mir ein Verstärkungsblech mit der VW-Teilenummer 183 809 420 in die Hände.
    Laut meiner Recherche in einer ET-Liste gehört das Teil zu einem „Mod. 181 / Iltis“.
    Gibt es sowas oder wo ist der Unterschied zwischen "Mod." und "Typ"?
    Ich war bisher immer der Meinung: 181 entspricht dem Kübel, 183 dem Iltis.


    Danke und
    Viele Grüße,
    Olli





    Hallo,


    wir sind immer noch auf der Suche nach den Türdichtungen der Fahrer- und Beifahrertür so wie sie hier von Wehrmann im April 2015 schon beschrieben und abgebildet wurden.
    Tür- und Scheibendichtungen für den B2000
    Die Dichtung besteht aus Moosgummi, wird hinter eine Falz / Blechkante geklemmt, ist nicht geschraubt und hat mit dem herkömmlichen P-Profil aus Schlauch und Lippe nichts gemeinsam.




    Im Netz habe ich nur diese gefunden. Die passt leider von der Bemaßung nicht. https://www.hokosil.de/Moosgummi-P
    Hat noch jemand eine Idee?


    Danke und viele Grüße,


    Olli