Beiträge von Benedikt

    Danke Dir Zimmex,


    Deiner Schilderung entnehme ich "den ganz normale Wahnsinn" beim Bergen eines Kats.


    20,-€ an den "Schrottplatzbeauftragten" und schon gibt´s die TDV´s, Abschleppseile, Stange, Schneeketten von hier bis zum Nordkap, Seilwindenbedienungen, etc, usw, usf.


    Vorfilter raus und checken, VFP betätigen, dann Stange dran, 5m schleppen und bis nach Hause nicht mehr abstellen.


    Ein Deutz läuft ohne alles, außer Kohlenwasserstoffe.


    Gruß
    Benedikt


    p.s. Von Mühlhausen bis Oberviechtach ist aber nicht gerade "nebenan"?

    Lieber Buddy,


    das sehe ich auch, dass das kein Turbomotor ist - auf dem Bild.
    Das Bild zeigt mein privates MAN-KAT-Projekt.
    Ich habe es "Allise" getauft, Namensteile von Allison.
    Wenn Du Dich gut auskennst mit den KAT´s und überhaupt Deutz-Motoren, da bin ich - im Nachhinein - wirklich froh, dass ich Dich jetzt erst kennengelernt habe! :thumbup:
    Sonst hättest Du mir als Einziger gesagt, dass es garnicht geht, einen Detroit Diesel 8V71TTA an ein Allison ins Heck vom 4x4 MAN KAT Fahrgestell zu verbauen!


    Herzlichen Gruß
    Benedikt

    Hallo,
    vielen Dank für die Rückmeldung.


    Der Kat wird zerlegt, daher ist der Allgemeinzustand eher zweitrangig.


    Es geht sich um die Überführung bis Aachen auf eigenen Rädern.
    Mein "Mädchen für alles" steht Ende der Woche vor dem Kasernentor und hat eine Optima red mit dem ICE bis da hingekarrt.
    Beim Schleppen des dicken Natokabels mit andere Seite männliche Krokodilklemmen murrt die schon. :rolleyes:
    Wenn ich der noch einen "Stig"-Helm mitgeben muss, weil die linke Frontscheibe fehlt, ist die garnicht mehr motiviert. :weg:


    @ Zimmex,
    schreib mir grad Deine Meinung zur überführungsfähigkeit von dem Bock.


    Vielen Dank und Gruß
    Benedikt

    Hallo,


    normalerweise gehen die KAT´s ja im 3-er, 5-er oder 10er Pack, was ich bevorzuge.
    Da derzeit nur Einzelstücke angeboten werden, hab ich mal auf welche hinter der Weißwurstgrenze geboten, ist eigentlich Aigner´s Gebiet.


    hier mal der
    KAT 4x4 glw (VIN: 4610527) beim:
    BwDLZ -Objektmanagement-
    Grenzland-Kaserne
    Schönseer Str. 65
    Tel.: 09671 305-0
    - Tel.:/NA: 2471
    92526 Oberviechtach


    Meine Frage, wohnt dort jemand in der "Ecke" und könnte für mich einen "ersten Eindruck" gewinnen?
    Sprich Bakterienzustand, Luft auffe Kette, Scheiben drinne oder "The STIG"-Helm mitbringen?


    Gerne PM an mich.


    Gruß
    Benedikt

    Hallo Alexander.
    der AFN ist der beste Dieselmotor den VW je gebaut hat!
    Der VW-T3 ist eine andere Fahrzeugklasse (M2).
    EG-Fahrzeugklasse


    Für die Endbirne - wie auch für die ahnungslosen Politiker - ist aber das M1 Fahrzeug "das Maß der Dinge".


    Das "M1" ist der Kackstuhl mit dem die Endbirnen morgens zunächst 300Meter zum Bäcker fahren um anschließend die fettlaibigen "Blagen" zum 800Meter entfernten Kindergarten zu chauffieren.


    Der T3 ist super, der T4 ist geiler, der T5 ist Kernschrott. Ach, die VW-Nutzfahrzeughändler hatten sich 2003 geschlossen geweigert der Einladung von VW zur Präsentation des T5 nach Spanien (Valencia) zu folgen, weil ein gewisser "bebo" den T5 schon bei einschlägigen Internetplattformen aus EU-Import 20% günstiger anbot.


    Gruß
    Benedikt

    Hallo,


    das "Ockerbuch" muss sicher erneut umgeschrieben bzw. erweitert werden. =)=)
    Ich spreche von einer Klimaanlage für den KAT 1 (die KAT´s mit luftgekühltem V8 Deutz, ab 1977)
    Der Verdampfer ist im Beifahrerfußraum verbaut dort wo der "Erste Hilfe" Koffer und der Scheibenwasserbehälter sitzt.


    Ist meines Wissens der erste KAT 1 der mit dieser nachgerüsteten Klima bei der VEBEG ausgesondert wurde.


    Da ich keinerlei Doku zu dem 4x4 dazubekommen habe - wegen feinsten Sandanhaftungen - vermute ich, dass der KAT in Afganistan war oder wo auch immer luftgekühlte Motoren von Weltruf und aus deutscher Fabrikation den Jungs den Arsch freihalten.


    Preisvorstellung für die Klimaanlage: 1500,-€


    Der 4x4 ist bereits geschlachtet.


    Gruß
    Benedikt

    Hallo,


    "Vor allen Dingen braucht man die Patronen als Filter für den Kompressor."


    Richtig, heinzi!


    Nur nicht für´s Öl, wohl eher für die Luft!


    Spass beiseite: Ich hab den Vogel "türlich" angerufen und nach einem bischen "bla bla" und nach dem er mir keinen Preis sagen wollte - für die ganze Charge - kam dann heraus, dass er "angeblich" 2000,-€ abgedrückt hat, für seine 480 "Ölfilter".


    Lustig: Ich hab hinter meinem Schreibtisch - keinen Meter entfernt - eine MAN KAT 1 - WABCO-Druckfufttrocknereinheit liegen, mit Patronen von exakt gleichem branding! Year 2004.
    Draußen stehen weitere KAT´s mit den exakt gleichen Patronen.


    Wie auch immer: ICH suche einen 2-Zylinder BOGE-Verdichter für meinen "ausgelutschten" 15bar Kompressor (bevorstehender Winterbetrieb).


    Gruß
    Benedikt


    p.s. Die Filterpatronen mögen womöglich noch funktionieren, aber nicht mehr in Europa! Ist genau wie mit jedem VW Golf 1.9TDI AFN - der geilste Diesel, den VW je auf die Reihe gekriegt hat - nur gelbe Plakette, aber wen schert das in Agadir, Pamir und mir!
    ähm mich!

    moin,


    gerade In Kleinanzeigen durch puren Zufall gefunden:


    denn er weis nicht was er anbietet oder er möchte die Trocknerpatronen nicht unter der richtigen Bezeichnung verticken, da sie schon 10 Jahre alt sind; Produktionsjahr 2004!


    Menno, Menno!
    Meine pure Vermutung, gerade in der frisch geputzten Glaskugel gesehen: Wegen der Überalterung aus einem BW-Depot der Verwertung zugeführt und dann sind seine beiden Paletten durch "Runterfallen" entsorgt worden.
    Sicher ist: Genau diesen Patronentyp - aus gleichem Produktionsjahr - hat die BW noch bis vor kurzem verbaut.
    Geil - oder?


    Gruß
    Benedikt

    Moin,


    sticht!


    wenn wir Kartenspielen, dann aber richtig:


    skot


    ... und schon ist netto wieder brutto :top: (Spruch der Umsatzsteuerkarussellbetreiber!)


    dowidzenia
    Benedikt

    Moin,


    mit dabei
    1.) der "hydraulische Abspulmechanismuss", sitzt am Heck vom SLT - wer möchte schon gerne ein 24mm dickes Stahlseil erst von einer Seiltrommel und dann noch durch´s Gelände ziehen :heuldoch:


    2.) der hydraulische Antrieb mit Steuerblock und Magnetkupplung der Seiltrommel.


    es fehlt
    a. das Seil
    b. die Seiltrommel


    Schaltplan, Hydraulikplan, etc hab ich keinen.


    300,-€ oder schleunigst "das is letzte Prais-Vorschlach" sonst mach ich hier den heinzi: ALLE TEILE sind WEG.


    Gruß
    Benedikt

    Moin,


    zu viel Arbeit und viel zu viele Teile.
    Obendrein hat der Sauger keine Kolbenbodenkühlung.


    Mit dem 4x4 fährst Du schon den schnellsten KAT, der 6x6 ist definief nicht schneller.
    Der 6x6 hat ein büsken mehr Leistung (64PS) dafür 50% mehr Rollwiderstand/Walkarbeit und 2to mehr zu schleppen, damit ist Käfernivea erreicht (34PS auf 720kg).
    Zum 8x8: Schon auf dem 1963-er Zeichenbrett fehlte dem 8x8 ca. 400PS - nichtsdestotrotzundvorallendem eine "geile Karre!" (der HEMMT ist geiler!)


    Gib dem Sauger Gas (LPG), genaugenommen Flüssiggas, zu futtern:
    Die Verdampfungsenthalpie des LPG wird aus der "inneren Energie" der Luftmenge gewonnen, mit dem Resultat, dass die Temperatur und damit die Dichte der Ansaugluft, respective der Füllungsgrad im Zylinder zunimmt. www.gasotronic.at und Andere.
    Mit neuen ESD (Einspritzdüsen) von z.B. www.dieselsend.de geht der besser.
    Grotamar reinkippen.
    Purflux prefilter einbauen.
    und ab geht´s!
    Gruß
    Benedikt

    Hallo,


    ich hätte gerne 19.500,- inkl. MWSt. für den 6x6.
    Alle Achsen habe ich mit dem Endoskop ausgeleuchtet: Zustand, neuwertig.
    Motor, Getriebe laufen top.
    Im Fahrerhaus läuft das "Dinol" von der Decke.
    7x Pirelli Pista 14.00R20 neuwertig.
    Sollte die Basis für mein Fernreisemobil werden, habe mich aber umentschieden.
    Steht ebenfalls auf mobile.de
    MWSt. ist ausweisbar.


    Tausche - mit Wertausgleich - auch gegen einen KAT 4x4 glw aus der SystemInstZ 800 Jülich - ab ca. 2004.


    Gruß
    Benedikt

    Moin,


    wegen vieler Nachfragen, der Abholort für Teile ist 52134 Herzogenrath (bei Aachen).
    Wer etwas benötigt, bitte mailen und ich setze die Teile - dann mit Bildern - auf ebay-Kleinanzeigen.
    Bitte nicht spontan vorbeikommen, ich bin nicht immer hier, da ich noch ein anderes Unternehmen leite.


    Ab morgen zerlege ich einen 4x4, der 2008 in Jülich komplett erneuert wurde. Der KAT ist NEUWERTIG!
    glw-Rahmen mit Achsen ist verkauft. Alles andere steht zum Verkauf: Motor, Getriebe, Batteriekasten, Tank, Standheizung, Pritsche, Kardanwellen, Nebenabtrieb, etc.
    Das Fahrerhaus ist vorne rechts an der Scheibenunterkante ca. 4cm eingedrückt - aber rettbar :thumbup: und zu schade für den Schrotti, da vollkommen OHNE Rost!!
    Das komplette Haus mit allen Einbauteilen, wie Sitze, Dashboard, Kessel, Leitungen und Standheizung gebe ich für 1500,-€ inkl. MWSt ab.


    Gruß
    Benedikt


    p.s. Wenn ihr euch einen KAT kauft, schaut unbedingt rechts vorne in den Türholm auf das Schild unter dem Typenschild! Die aus Jülich (Systeminst.800) sind die Besten und Wertigsten. Einen 4x4 glw mit Pritsche aus 2001 (Jülich) und verlastetem leeren Nato-Shelter für 12000,-inkl. und einen 6x6 glw mit Pritsche aus 2005 (St.Wendel) für 19.500,- inkl. stehen in Herzogenrath.




    Gruß

    - mit Datenbestätigung, kompletter Winde, Seilfenster, Hauptkabelstrang, Luftleitungen, ALB-Regler, Bremsventil, Lenkgetriebe und sonstiger am Rahmen hängender Kleinkram kannste von mir haben für 2000,- zzgl. 19%USt.
    Wohlgemerkt einen Guten aus Jülich und nicht so überlackierte aus St.Wendel oder HIL oder woher auch immer.


    oder mach Preisvorschlag!


    Eine futschneue 24to Rotzler Winde für 26mm Seil (nicht vom SLT!!) kannste für 2500,- zzgl. haben. Musst aber Gas geben sind nur noch 4 da!
    Damit wirste dann "Berger des Monats". :G


    Gruß
    Benedikt

    ca. 170 Kat´s sind beim KBA registriert - als "nicht Bundeswehr".


    Die Munkelziffer, wieviele obendrein, also ohne Zulassung in ziviler Hand sind, schätze ich auf ca. 300, also in Summe ca. 500 MAN KAT, die in verschneiten Hinterhöfen rumstehen.


    Der Batteriekasten fault weg? Ich hab NEUE!


    Der Tank fällt ab oder die Tankanzeige steht?


    Der leistungsschwache und schadstoffstarke 256PS Sauger bringt zu wenig "Wupptizität"? Habe hier Turbo´s mit WSK400 auf der Palette stehen!


    Deine Standheizung ist noch aus "vor Adenauer Zeiten"?


    Du brauchst eine neue Pritsche für deinen 4x4? Hab ich!


    Zündschlösser, Türschlösser, Kardanwellen, Kabelbäume, Auspuffkrümmer, etc.


    Übrigens: ca. 80% der EBV´s am Kat sind festgegammelt! Weis niemand! Nicht mal beim Bund!
    exhaust brake valve, mach die mal gangbar und ruf an für einen neuen Krümmer, bei mir :love:
    Gruß
    Benedikt