Beiträge von bulls23


    Das Problem hatte ich jetzt kürzlich auch...nix zu machen. Ein Autohaus hatte angeblich noch einen: 450€ :lol:
    Habe dann mal den Versuch gemacht und einfach den 50mm ESD vom Diesel genommen von IMASAF (die einfltugie Variante vom Diesel). 80€ und ich spüre keinen Unterschioed in der Leistung etc. Auch die Lautstärke is OK, finde sowieso, dass der Krach von vorne kommt beim 6N GTI. Die ganzen schlimmen Berichte / Vermutungen im Netz bezüglich des Diesel ESDs kann ich nicht bestätigen.

    So, mein Kfzblechmann war da...dem kannste auch einen gepressten Blechklumpen präsentieren und der sagt: "Kein Problem" :thumbsup: Nur die Kosten sind halt das "Problem"...sofern er alles macht, inkl. Motor / Getriebe Ausbau, alle Blecharbeiten und Lack hat er mal so 1200€ in den Raum gestellt. Die Teile (also Kotflügel rechts, Motorhaube, komplette Frontmaske inkl. aller Kühler etc., Stößfänger und Kleinkram wie Scheinwerfer etc. kommen noch dazu. Is jetzt leider doch mehr, als ich gehofft hatte...will den Polo aber noch nicht sterben lassen. Vllt. besorge ich mir ein Winterauto und baue den Kram selber ab / aus und bringe ihm die Kiste dann so hin...dürfte was an den Kosten sparen.

    Tach die Herren,


    joa das Treffen...habe es mir ja leider aus bekannten Gründen etwas versaut ;( Witzig war es trotzdem (der bereits erwähnt Abschleppdienst z.B. ;) ) und auch schön ein paar von euch "live" zu sehen. Auch sehr nett, dass ihr zu mir gekommen seid und mir beigestanden habt :thumbsup:

    aber an ne 9:30 oder gar ne 9:10 vom Alex werd ich wohl nie rankommen

    Da mach dir mal keinen Kopf...habe mich ja nicht wirklich mit Ruhm bekleckert und immerhin hast du es auch geschafft, auf eigener Achse nach hause zu fahren...hätte ich auch lieber :|
    Schöne Fotos die du da hochgeladen hast.
    Bei meiner Kiste weiß ich noch nicht was is...der Experte kommt wohl heute Abend zu mir...mal sehen ob das noch zu richten ist.

    Ich nochmal...habe Chriz und Tim jeweils ne Email mit meiner Nummer geschickt, leider keine Antwort bisher. Falls ihr das hier lest...schickt doch bitte ne Nummer von euch, um euch zu finden. Danke

    Danke euch Beiden...vllt. klappt es morgen mit dem 5. Gang, den kann man wohl im eingebauten Zustand nachstellen (einfach den seitlichen Deckel ab). Tendiere aber generell mehr so zu Samstag...vllt. packe ich aber auch einfach das Zelt ein und schließe mich den Polo GTI AA an :bier: . Oder musste man da vorher was am Campingplatz reservieren?

    Leider nervt mein Getriebe noch etwas...der 5. pfeift etwas und auf langer Strecke springt er einfach raus ?( Habe mir jetzt diese VW Schaltbetätigungsschieblehreinstellding besorgt und die Schaltbetätigung neu eingestellt...mal sehen wie es läuft. Werde ich wohl auch davon abhängig machen müssen :| :bier:

    Danke Chriz, habe ich auch schon mal gesehen das Programm. Problem war ja erst mal die Übersetzungsdaten zu bekommen...nun is ja das Getriebe wieder ganz und drin (das ETD ;( ) und ich versuche die kleine Stimme in meinem Kopf zu unterdrücken die ständig sagt: "Übrigens...das Getriebe was du da drin hast...das ist viel zu lang :P ". Vllt. ändere ich das ja mal bei Gelegenheit...

    Wenn ich mir Deine Zeiten so anschau, denk ich das auch, ja. Ich bin davon allerdings noch weit davon entfernt. Bin aber auch noch nie so richtig voll gefahren. Halt mich auch immer an die ... 50 (?) +/- 20 in Breidscheid :| Ich bin auch erst ne Handvoll Mal in Real gefahren. Trotzdem ne Riesengaudi, und das steht bei mir im Vordergrund :thumbup:
    Wie oft bist Du schon gefahren? Und seit wann? Haste zusätzlich noch "interaktive" Erfahrung auf der Nordschleife? PC? PS2? PS3? Gran Turismo waren meine Anfänge :whistling:
    Die App fand ich auch auf anhieb Klasse. Echt n schickes Gimmick.


    In Breidscheid gibt es ne Geschwindigkeitsbegrenzung? ;) Klar soll der Spaß und die persönliche Sicherheit (und die der Anderen) im Vordergrund stehen...doch der Spaß steigt proportional zu den Rundenzeiten :top: Ich müsste so knapp unter 200 Runden selber gefahren sein bis jetzt und das innerhalb der letzten 5 Jahre + plus einige Mitfahrten in diversen Fahrzeugen. Klar habe ich unzählige Runden auf GT4 und GT5. Nur den Mythos, man könne die Strecke mit den Spielen lernen, kann ich nicht bestätigen. Finde sogar, dass ich die Strecke im Spiel besser fahre, seit dem ich sie in Wirklichkeit kenne. Das ganze auf und ab und die vielen uneinsehbaren Passagen kommen im Spiel einfach nicht rüber, so geil es auch ist. Wusste damals in meiner allerersten Runden nach Hocheichen auch nicht mehr wo ich bin...

    Danke für die Blumen...

    Was für ein Polo GTI Ringtool möchtest du dir denn aufbauen?

    Habe meinen alten 45PS Polo geschlachtet und bisher eine OMP Sweißzelle eingebaut (ist die, die auch in den Gruppe N Dingern drin war), dazu noch nen Überschlag-GTI von dem ich die Technik übernehmen werde. Toyo R888, OZ Superleggera, Carbon/GFK Haube, GFK Kotflügel, Fächer, Metallkat...liegt schon hier rum und soll noch durch weitere GFK Teile ergänzt werden (Türen, Heckklappe), Vollschalen, Gruppe A, geschüsseltes Lenkrad, auf das Fahrzeug und den Einsatzzweck abgestimmtes H&R Gewinde (denke über KS-Motorsport) usw. Motor soll erstmal original bleiben, vllt in der nächsten Stufe Nocken, Kopf, Scvhwungrad erleichtern...mein Traum wäre ja ne Einzedrosselanlage :thumbsup: aber der ganze Motorkram kostet nunmal richtig...würde aber echt gerne so ne kleine Drehzahlorgel haben, was aber mit dem AJV nich soooo gut geht...

    Die Kamerahalterung ist echt gut und endlich habe ich mal eine sinnvolle App für das I-Phine gefunden (Laptimer). Auch wenn der bei der Geschwindigkeit nicht immer ganz exakt ist, ist es ein schöne Gimmick und man kriegt einen besseren Eindruck davon, welche Geschwindigkeiten gefahren werden. Immerhin täuscht ein Video da schnell mal. Dazu die Karte, echt schick!

    Die Halterung is ne Global 8 von Herbert Richter, die, wie man sieht, echt nicht wackelt oder vibriert, im Gegensatz zu den Meisten. Der Laptimer ist ein absolutes Highlight und ein Muss für jeden Trackdayundiphonebesitzer. Der Entwickler ist voll der nette Typ und momentan wird die Beta1 von Ver. 14 getestet. Da gibt es dann z.B. auch die Unterstützung für Slalom (oder wie die Amis sagen: Autocross). Das App kann so vieles, dass ich es garnicht aufzählen kann, auch in der Auswertung der Daten und deren Export für z.B. Google Earth. Auch kann man zusätzlich OBD loggen und Drehzahl, Gaspedalstellung, Temperaturen und Drücke etc. aufzeichnen. Man brauch jedoch ein OBD II fähiges Fahrzeug und einen zusätzlichen WLAN OBD Dongel. Die Videofilmerei ist eigentlich nur ein zusätzliches Gimmick.

    Zitat

    Ich habe gerade ein interessantes Video auf Youtube gefunden. Es zeigt ein Rennen der F1 von 1967. Schön zu sehen, wie der Strecke damals aussah. Ein paar Passagen sind entschärft worden, aber im Grunde ist es die gleiche Strecke. Lustig finde ich die Verkehrszeichen und die anderen Straßen, die teilweise von der Strecke wegführen. Aber im Großen und Ganzen sieht das höllisch gefährlich aus! 8|

    Ja das Video kannte ich auch...wie noch unzählige andere Onboards, kriege nich genug davon :T
    Werde zusehen, dass ich beim Treffen vorbeischaue, zum "Polo GTI Gruppenrasen" auf der Nos ;)

    das mit den Getriebeübersetzungen scheint ja ein allgemeines Problem zu sein...Getriebeübersetzungen sind wohl "TOP SECRET". Selbst der Bekannte bei VW kriegt nix...aber die stellen sich ja bekanntlich immer an wie die ersten Menschen ;-) Nach langer Suche habe ich folgendes:


    http://web.archive.org/web/200…ndex.php?section=getriebe
    Leider offline und nur noch über die Waybackmaschine erreichbar


    http://u.polotreff.de/forum/52…7b69df066a7df0f_large.jpg
    und diese Liste vom René aus dem Polofans Forum.


    Heisst für mich: das ETD ist im 5. ca. 30km/h länger als das DTX/ETG/FFW :| davon kriege ich Getriebetorret...werde beim fahren jetzt immer unwillkürlch "ZU LAAAAAAG!!!" schreien...
    Für den AFH gab es wohl noch deutlich kürzere Getriebe als für den AJV...vllt. für das Ringtool später.

    So, auch mein Getriebe is t nun Mus...leider war es nicht dur das Aurücklager der Kupplung. Ich musste allerding erstaunt feststellen, dass ein ETD verbaut ist (also kein DTX, ETG oder FFW). Das ETD ist wohl aus dem 1,4er Polo 6NF oder auch Lupo. Ist also auch ein Seilzuggetriebe und scheint ja auch problemlos zu passen. Kupplung etc. auch (habe nämlich explizit eine für den 6N GTI besorgt und sie passt). Das beantwortet vllt. auch die Frage, warum meine Bude sich auf der Bahn so schwer mit der 200er Marke tut, sofern es länger übersetzt sein sollte als ein DTX,ETG oder FFW. Würde gerne daher gerne die gennanten Getriebe gerne vergleichen, finde jedoch nirgends was :-( Die Daten vom DTX hatte ich mal...wo immer sie nun sind. Also bitte alles posten was ihr habt. Danke.

    Was fährst Du so?


    Hab da inzwischen noch zwei schöne Videos mit ordentlichen Rundenzeiten gefunden:
    VW Polo 6N GTI Nürburgring Nordschleife 9:10 BTG
    VW Polo 6N GTI Nürburgring Nordschleife 9:20 BTG

    Na da biste mir mit dem posten meiner Runden zuvorgekommen :lachuh: Beide sind tatsächlich von mir. Deine Videos kannte ich auch schon und viel mehr findet man echt nicht, das ist es ja was mich so wundert...Denke das eine Zeit knapp unter 9:00 möglich ist, ohne Verkehr oder Gelbphasen. Alles andere dann nur noch mit Semis, leergeräumt etc. Wenn mein zukünftiges Polo GTI Ringtool nichnt direkt ne 8:30 fährt, heule ich ;-) Wollte dieses Jahr vllt. echt mal versuchen, zum Treffen zu kommen, war da noch nie. Vllt. kann man ja dann auch ein paar Runden gemeinsam drehen.

    Persönlich bin ich ja seit etwa 5 Jahren mit dem NOS Virus infiziert...alles fing mit einer geschenkten Ringtaxifahrt für einen Kumpel an. Ich war einer der weiteren Mitfahrer...leider, denn danach war es um mich geschehen. Leider habe ich bisher so gut wie keinen einzigen Polo GTI auf der Strecke / Parkplatz getroffen :-( auch würden mich eure Videos und ggf. Rundenzeiten BTG interessieren...ich weiß, dass das Filmen und stoppen während der Touristenfahrten nicht erlaubt ist. Aber es gibt ja auch noch Trackdays ;-) und im Zeitalter von Smartphones und den dazugehörigen Apps gibt es ja vielfältige Möglichkeiten das automatisch nebenher machen zu lassen. Das soll auch keine Art Schwanzvergleich oder so werden und jeder sollte auf der NOS so fahren wie er sich wohl fühlt und möglichst niemanden gefährden. Bevor ich also fröhlich loslege, wäre es vllt. ganz nett, wenn einer der Mods sich dazu äußert, ob sowas hier evtl. unerwünscht ist. Danke.

    hallo,
    hast du denn irgend einen OBD Stecker/Gerät schon mit dem 6n GTI betreiben können ?


    Das is nicht wirklich ein Problem. Viele dieser Billigstecker von Ebay etc. laufen problemlos mit VAG-COM oder VCDS per KWP1281 auch am GTI. Habe bisher jedoch keine "schnurlose" Alternative mit diesem Protokoll gefunden.

    Mein vorläufiges Endergebnis...


    Falls ihr euch mal für den PLX KIWI WIFI interessieren solltet, mit dem Polo GTI 6N wird es definitiv nicht funktionieren. Laut Hersteller muss Pin 15 (L-Line) auch belegt sein. Desweiteren ist das einzig sinvoll nutzbare Protokoll, das der GTI kann KWP1281. Das benutzt man z.B. auch in Verbindung mit VAG-COM oder VCDS etc. WLAN OBD Interfaces wie das PLX KIWI WIFI benutzen meist ein Chip von ELM (ELM327). Dieser Chip kann kein KWP1281 und somit sind alle Interfaces, die mit diesem Chip bestückt sind nicht kompatibel. Einzig dieses WLAN Interface scheint KWP1281 (oder auch KW1281) zu können:


    http://www.obdkey.com/wifi/index.asp


    Ist aber auch fast doppelt so teuer ;,( . Welcher Chip verbaut ist etc. weiß ich jedoch nicht.Nach den gemachten Erfahrungen habe ich momentan noch keine Lust wieder Kohle und Mühe zu investieren...

    Viel Verwirrung mit diesem OBD-Kram...
    Unter diesem Link findet man eine Übersicht der Protokolle und Pin-Belegungen:


    http://www.obd-2.de/techn.html


    Wenn man sich aber den Stecker am GTI mal anschaut, stellt man fest, dass es dort nur 3 Kabel gibt: Pins 4,7 und 16. Is t das wieder so ein VW-Gag wie beim ISO Radioanschluss (Dauerplus und geschaltetes Plus vertauscht, Plus an der Antennenisolation etc.)? Habe in einem anderen Forum die Aussage gefunden, der Polo würde das Protokoll ISO 9141-2 unterstützen. Da fehlt aber dann mindestens eine Strippe.
    Würde gerne folgendes Gerät zusammen mit dem Iphone zum Laufen bringen:


    http://www.plxkiwi.com/kiwiwifi/hardware.html


    Momentan weiss ich halt nicht wo ich den Fehler suchen soll. Habe schon selber die fehlende Masse angeschlossen und nun geht dass Ding wenigstens an. Nur die Kommunikation mit der Karre will noch nicht.


    Also jeder der Ahnung von OBD am GTI hat bitte melden ;-)

    Hallo,


    leider ist ja das Vorhandensein eines OBD II Steckers nicht der Garant für tatsächliches OBD II. Kann es sein, dass der GTI nur KKL hat, aber den neuen Stecker? Oder verstehe ich da was falsch? Habe das so verstanden, dass richtiges OBD II über CAN läuft und das hat er ja nicht. Bitte um Aufklärung. Danke