Beiträge von Abo68

    Hallo Unimogler, hallo Pitter,


    das hört sich nach Arbeit für mich an ;-)

    Ich schlage vor, der Pitter kommt mal mit nem Unimogreifen zu Besuch und wir trinken ein Bier – nachdem wir das Schnittmuster und den endgültigen Prototyp für die Unimog Ersatzreifen Abdeckung geschneidert haben. Dann bekommt ihr zeitnah eine Rückmeldung mit möglichen Farben und natürlich Preise.


    Olivgrüne Grüße


    Axel

    Hallo Kübelfahrer,


    kann mir bitte jemand einmal beim Kübel den Abstand zwischen den beiden Rückenlehnen ausmessen.

    Ich bräuchte bitte A: den Abstand der beiden Metallplatten und B: den Abstand der beiden Rücklehnen Kissen


    Besten Dank im Voraus für's Messen


    Axel




    Hallo Mungafahrer,


    ich brauche mal fachkundige Hilfe bei der Ermittlung der Originalposition der Riemenkrampen beim Munga. Wie man auf den nachfolgenden Bildern erkennt wurde die Position bei diesem Munga bereits mehrfach geändert. Z.Zt. befinden sich die Krampen ca 26mm von der Oberkante. Auch seitwärts wurde die Position teilweise mehrfach korrigiert. Wo gehören die original hin?


    Wer ist so nett und misst mir einmal die Originalposition an seinem "unverbastelten" Munga nach.


    Besten Dank im Voraus


    Axel





    Ich biete hier aus einem belgischen PARA Iltis die Ausstattung für einen Funker.


    Dazu gehören:
    - Einzelsitz für den Funker
    - Batteriekasten
    - Anschlusskasten
    - Anschluss- und Antennenkabel
    - 2 Racks mit Grundplatten für Funkequipment
    - Montagematerial, Nutensteine, zus. C-Schienen, Schrauben


    Preis für das komplette belgische Funker Einbau Paket: 199,- Euro







    Der Versand ist möglich für 30,- Euro



    Standort der Teile ist Aachen


    Kontakt per Mail unter: axelbodden ÄTT me.com


    oder Telefon: 0 EINS 7 EINS - 4 EINS sieben 2 848

    Hallo Pi-jay,


    ich habe als Nachfolger für diese Maschine eine Adler 467 mit 65 cm Langarm gekauft und diese für 4.500,- Teuronen bei meinem Nähmaschinenmeister in den Neuzustand versetzen lassen. Er hat die Maschine komplett zerlegt, alle Lager und wichtigen Teile erneuert und zuletzt eine programmierbare EFKA Steuerung mit modernem Servomotor installiert. Das Ding ist ein Traum und besser, als jede Maschine, die man heute neu kaufen kann. Die läuft jetzt seit nem Jahr jeden Tag und hat noch nicht einmal gezickt. Das macht mir Freude und verdient Geld für mich.
    Die 220er war auch gut, aber für richtig Durchsatz muss man meines Erachtens den Qualitätsstandard der alten mechanischen Maschinen mit den Mitteln der modernen elektronischen Steuerungen und Antriebe kombinieren, um die automatisierbaren Vorgänge, wie Riegel nähen oder Fußlüftung am Ende der Naht zu beschleunigen. Ich habe jetzt die 220er Adler einfach nicht mehr im Einsatz und gebe sie deshalb ab, denn zum in die Ecke stellen ist sie zu schade.


    183 Grüße


    Axel

    Für den Iltis Fahrer, der sich nach einem etwas nobleren Aussehen seine schlichten Soldatengestühls sehnt, haben wir da mal was gebastelt, was auch den Ansprüchen eines britischen Roadster Fahrers gerecht werden könnte. Die Sitzbezüge sind mit 10mm Steppschaum unterfüttert und dann 6fach längs abgesteppt. Das gibt noch etwas mehr Seitenhalt und schmeichelt dem Gesäß. Außerdem finde ich - auch wenn`s nicht original ist - siehts geil aus...


    Preise für die Sitzbezüge wahlweise in schwarz oder oliv (RAL 6014):


    Vordersitz: 124,- Euro


    Rücksitz: 86,- Euro


    Komplettset alle 4 Sitze inkl. Versand: 384,- Euro


    bei Interesse: NULL Eins 71 - Vier 1 72 Acht 48
    oder info@kreativ-oliv.de










    Bosch CompacTest abzugeben.


    Der Tester ist vollständig mit jede Menge Kabeln und Adaptern. Alle Geräte lassen sich einzeln einschalten. Das Oszi funktioniert auch!
    Handbücher und ein AU-Drucker sind auch dabei.


    Meine Preisvorstellung: 550,- Euro


    Abholung in Aachen


    bei Interesse: NULL Eins 71 - Vier 1 72 Acht 48


    oder axel ÄTT boddenwerbung.de



    Sattlernähmaschine Typ ADLER 220 mit 51cm Durchgangsraum. Fußhöhe 20mm. Mit einem kräftigen 380V Kupplungsmotor. Ideal für schwere Sattler und Polsterarbeiten wie Boots- oder LKW Planen, Gurte u.v.m.. Auf Gußeisernem Gestell mit drei Pedalen für Nähen, Rückwärts und Fußlüftung. Max Stichlänge ca. 9mm. Die Größe des Nähtisches ist 159 cm x 58 cm. Diese Maschine wurde bei uns hauptsächlich für Militärfahrzeug Verdecke benutzt und hat selbst die schwersten Stoffe mit 4 oder 5 Lagen Canvas plus Lederbesatz problemlos genäht. Der Durchgangsraum ist groß genug um damit z.B. in Iltis, Kübel oder Munga Türen neue Fenster einzunähen. Auch Heckscheiben lassen sich damit problemlos einnähen.


    Die Maschine ist sehr schwer und sollte mit einem Transporter oder Anhänger transportiert werden.


    Standort ist Aachen.


    Meine Preisvorstellung ist: 900,- Euro


    bei Interesse: NULL Eins 71 - Vier 1 72 Acht 48


    oder axel ÄTT boddenwerbung.de








    Bei Aufräumarbeiten in meinem Keller habe ich einen Munga freigeschaufelt, den ich Ende 2015 vom Freddy (Fleetship1) gekauft hatte.
    Hier der Link zu seiner "alten" Verkaufsanzeige:
    Verkaufe meinen Munga BJ 1957


    Der Munga diente vornehmlich als Musterobjekt zur Anfertigung und Anpassung eines Reproverdeckes und sollte als Restaurationsobjekt dann komplett aufgearbeitet werden. In der Zwischenzeit hat sich aber vieles getan und der Munga steht immer noch unrestauriert im Keller (trocken). Da ich auf absehbare Zeit nicht dazu kommen werde, den Munga zu restaurieren, möchte ich ihn hier wieder abgeben.


    Ich hätte gerne 2.800,- Euro dafür.


    bei Interesse: NULL Eins 71 - Vier 1 72 Acht 48


    oder axel ÄTT boddenwerbung.de





    Hallo Borgward Freunde,


    unsere Nachfertigung eines Borgward Scherenverdecks ist fertig und wurde in den letzten Wochen auf mehreren Fahrzeugen montiert, um die Passform zu testen. Dieser Test verlief positiv, so dass das Scherenverdeck nun in Serie gehen kann. Wir haben das Schnittmuster in unser Programm aufgenommen und nachfolgend möchte ich euch weitere Bilder des Verdecks, sowie Preise und Optionen vorstellen.


    B2000 Scherenverdeck in 680 g/qm Canvas, Farbe: schwarz oder Oliv (RAL 6014)
    Alle Ösen verzinkt, Steckstrippen und Beriemung, gewebeverstärktes PVC Riemenmaterial, Preis: 2.201,50 (1.850,- netto)


    Preis für das o.g. Verdeck bei angeliefertem Stoff:1.951,60 (1640,- netto)


    Optional können die Laschen auch in Echtleder gefertigt werden für einen Aufpreis von: 75,-


    Fotos von dem Borgward Scheren Verdeck:








    Fotos von der Anprobe auf weiteren Borgward und Büssing B2000:









    Bei Bedarf fertigen wir auch die passenden Steckfenster dazu

    Hallo Peter,


    danke für die guten Fotos. Ich bin auch gespannt, ob das Verdeck "universal" passt auf alle B2000 Scheren-Verdeck Borgis. Da das bereits unser zweites Scheren Verdeck ist, bin ich da guter Hoffnung. Wäre schön, wenn Du von der Anprobe vielleicht auch ein paar Fotos machen könntest.


    Ich hab unsere Stundenzettel auch schon mal ausgewertet und kann in Kürze ein konkretes Angebot für die "Serienproduktion" posten. Ich denke wir sollten dann aber dafür einen neuen Thread aufmachen.


    Viele Grüße


    Axel

    Hallo Holger,


    ich hab ein passendes Material als Meterware da. Ich kann Dir gerne zwei passende Stücke schicken.
    Mail mir doch noch mal bitte Deine Adresse.


    183 Grüße


    Axel



    PS: Wenn's Dich mal wieder nach Aachen verschlägt, dann kannst Du gerne mal unsere neue "Schrauber Halle" nebst Kühlschrank besichtigen.

    Hallo Daniel,


    ich hab noch einen von den kanadischen Ramschutzbügeln hier liegen. Da ich meinen grünen Iltis verkauft habe und der Rammschutz an einem blauen Iltis irgendwie deplaziert wirkt, würde ich Dir den verkaufen können. Ich habe selber 299,- Euro dafür gegeben und die hätte ich auch gerne wieder dafür. Das Teil ist neu und unbenutzt. Er war noch nie an einen Iltis anmontiert. Die Winkel für die Montage auf die Stoßstange sind auch dabei.


    183 Grüße


    Axel

    Ich rufe mal: hier.


    Ich hätte die Bracken gerne, weil ich grade an ner Doka dran bin, bei der die Bracken weggegammelt sind.
    Nur den Transport bzw die Abholung müsste ich noch organisieren.
    Wenn Du mir ne PN mit Deiner Tel.Nr schickst, können wir bzgl. Abholung ja mal telefonieren.


    Viele Grüße
    Axel