Beiträge von dkwpit

    Moin Jens,


    Also ... abgesehen davon das der aktuelle U5000 auch mit allem vollgestopft ist was der Elektronikmarkt hergibt hat wohl MBS / Mercedes zunehmend wenig Interesse am Militärgeschäft, sprich hat wohl kein (verwertbares) Angebot abgegeben .

    Und was ist das hier?


    Ich meine mal gehört zu haben, dass IVECO aus grauen Uhrzeiten (Magirus Deutz) etwas vom BW-LKW-Kuchen

    abbekommen muss; wer hat mir das wohl erzählt...hmmm


    Gruss Pit

    Guten Tag Herr Unbekannter...,


    ein Name und "hallo" und "vielen Dank im voraus" wären mal nicht schlecht!C:X(


    Ein bischen Anstand bitte!:thumbsup:


    Antwort: im Museum Overloon/Niederlande steht ein sehr gut restauriertes und fahrtüchtiges Exemplar;
    bei jeder Militracks-Veranstaltung zu bewundern


    Gruss Pit

    Hallo Rainer,


    du hattest es ja angekündigt...:bye:


    Seltenes schönes Stück, passt aber leider nicht in meine Sammlung, da BGS.:schulterzuck:

    Hoffentlich kommt sie in gute Hände.


    Gruss Pit:krad:

    Moinsen,


    an die Kommunen wird IVECO ja nichts mehr los (dank "Qualität" und E-Teil-Versorgung), aber der Bund kauft den "Schrott"...:daumenrunter::pinch:


    Auf den Unimog will man ja wohl nicht verzichten; er hat sich bei der aktuellen Katastrophe wieder mal

    bewährt.:thumbsup:


    Gruss Pit:u-1300:

    Moinsen,


    typisch...klare Stimmungsmache immer in eine Richtung...


    Wir distanzieren uns hier wohl alle von Rechtsextremen:daumenrunter::krad:, werden aber u.U. in einen Topf geworfen.


    Das Plünderer und Betrüger die gebeutelten Mitbürger momentan schamlos ausnutzen, ist nur eine Randnotiz wert.


    Wir wissen doch alle, wo die öffentlich rechtlichen und viele private Medien politisch stehen.


    Gruss Pit:krad:

    Moin Pitter,


    Werde mir mal neue Schalter von einem anderen Hersteller besorgen

    Leider gibt es da wohl nur noch "Thai-Ginseng"-Ware...auch wenn es namhafte deutsche Hersteller sind.


    Das mit den beiden Lüftern bei der Ilse ist so wie beim Unimog 404 mit den 40 Litern Reserve...:pinch:

    Man muss (kann) es nicht verstehen; ausserdem: in "Schleichfahrt" springt der Lüfter (beide...) an;völliger unsinn...

    Beim Munga wurde das Problem anders und relativ leise gelöst...

    Aber das ist ein anderes Kapitel...


    Bei mir läuft z.Z. nur ein Lüfter...der zweite kommt sehr spät; aber ein Gebläse schafft die Hitze weg.


    Gruss Pit

    Schuldzuweisungen nützen dabei wenig, da schon seit Jahren an diesen Stellen viel vernachlässigt oder absichtlich reduziert wurde.

    Und da waren die aktuell Verantwortlichen großenteils noch gar nicht im Amt, als das verbockt wurde.

    Auch wenn ich wieder als Meckerheini und Nörgeler tituliert werde: so einfach sollten diese ehem. Verantwortlichen

    nicht davonkommen.Die sind namentlich alle bekannt!


    Dieses "Pontius Pilatus-Gehabe" sollte mal ein Ende haben.


    Wenn ich in der freien Wirtschaft "Scheisse" baue, bin ich meinen Job los...



    Aber, Blick nach vorne...


    Ich hoffe, dass jetzt "back to the roots" erfolgt, und zwar "rappido"!


    Früher war doch nicht alles schlecht...


    Gruss Pit

    Uwe und Heini,

    ja so kann man es auch handhaben...wenn man sich auf die Tankanzeige verlässt ...;\D:pinch:


    Heini: bei uns am Niederrhein sagt man dazu: gehopst wie gesprungen,wie du das handhabst.


    Jetzt bringt mir den Gunnar nicht ganz durcheinander...:wacko:


    Gruss Pit

    Hallo Jens,


    Dein Gemecker ist unter aller Sau. Das das die Hiorgs oder die BW jahrelang unter Sparzwang leiden ist bekannt, die Kräfte vor Ort sind aber wohl organisiert, gut ausgerüstet und machen seit über 48 h eine prima Job.

    Ich habe nur über Tatsachen berichtet und niemals (!!!) den sehr guten Job der Hilfsorg. oder der BW infrage gestellt,

    die das Beste aus der Situation machen; wenn das falsch rüber gekommen ist, sorry!


    Meine Kritik richtet sich an unsere Verantwortlichen. Die müßte man zur Verantwortung für das Desaster ziehen;

    aber diese Damen und Herren ziehen sich ja jetzt entweder dicke Pensionen rein oder werden weggelobt!


    Gruss Pit

    Moin,


    wieso?...unsere Kirmes... hat doch folgende Tarnung: weiss, blau, schwarz, silbermetallic...:lachuh::lach:


    Das konnte man doch öffentlich bei der Rückkehr unserer Soldaten in Wunsdorf bewundern.


    Kein einziges Kfz. in Flecktarn im Hintergrund zu sehen...


    Von Flecktarn geht man bei Kfz., die vom BW-FS kommen, auf Folie 6031; und das schon sehr lange.

    Übrigens, die Nato auch...


    Die Tarnung der Franzosen ähnelt tatsächlich der der Wehrmacht ab `41; ist mir auch sofort aufgefallen.


    Eine Mischung aus Wehrmachtsgrau und -beige/sandfarben...


    Gruss Pit:munga:

    Moinsen,


    was hier gepostet wird ist alles super und i.O.!


    Trotzdem komme ich mir vor, wie in einem Drittland!


    Wir haben: THW, Feuerwehren (freiwillig/beruf), Malteser, DRK,ASB...und eine Bundeswehr.


    Da sollte doch prof. Hilfe genug da sein...hmmm


    Nein!!!! Ist es nicht, denn alles ist bis auf die Knochen kaputtgespart, der Verwaltungsapparat aufgebläht,

    (sieht man ja an der o.g. Orga); die Kir...truppe müsste längst in Divisionsstärke vorort sein...

    aber womit???

    Mich :urg:es an!


    Und wenn wir z.B. mit unserer RAG freiwillig Hilfe leisten wollten, bekommen wir noch einen Tritt in den Allerwertesten!


    Also lasst es bleiben.


    Wir sind ein trauriges Land geworden.:heul:


    Gruss Pit

    Genau,


    ich kann nicht meckern...man fährt ja nur "digital"....0 oder 1;\DC:


    Auf der ebenen Autobahn mit FK 20 dahinter bei Vmax = 80km/h (in Belgien auf dem Weg nach Ursel/Wings and Wheels):

    gemessener Verbrauch ca. 30 Liter/100km:thumbsup:


    Top!


    Gruss Pit:krad:

    Moinsen,


    bei 30 -40 Liter Verbrauch auf 100km beträgt die Reichweite ca. 200-300km; danach stehen ja noch 40 Liter ,

    also noch min. 100km Fahrstrecke an, die zum suchen einer Tankstelle in Deutschland noch ausreichen würde...


    Ich nehme keine zusätzlichen gefüllten Kanister mit...es hat immer noch so funktioniert.


    Gruss Pit

    Lieber Gunnar,


    setze dich bitte ins Gestühl, schau auf den Benzinhahn; im Kennzeichnungsring findest du neben der Aufschrift Reserve

    auf der gegenüberliegenden Seite die Aufschrift 40 Liter...;\D:daumenhoch:

    Der Überlaufschlauch lässt nur eine Menge von 20 Liter in den hinteren Tank zu.

    60-20 = 40!


    Ich glaube, wir können die Diskussion jetzt endlich beenden...:pinch:,:)


    Gruss Pit