Beiträge von dkwpit

    Was wird, wenn man sich auf das Hobby der meisten User (Militär-KfZ.) einschiesst?


    Und das wird kommen, wenn sich solche Minderheiten in unserem Land weiter aufspielen können.


    Dann wird wohl vielen hier die Ironie nichts mehr nützen.


    Glückauf!

    Hallo Pitter,


    meiner hat die 55 (also Bj.) SAA.


    Schmitz?


    Schmidt ist mir bei den Belgiern schon öfter untergekommen.


    Schmitz als Herst. scheint seltener zu sein...oder haben einige bei der Centre De Competence Material Roulant

    et Armement zu viele Leffe getrunken und Schmidt mit Schmitz verwechselt?:T:bier:


    Gruss Pit

    Moinsen,


    mein Anhänger ist Fabrikat "Schmitz".


    Und für Pitter: die belg. Ausmusterungspapiere sind vorhanden; da steht eindeutig Schmitz.


    Der Anhänger ist Bj. 1955; mein vorheriger Besitzer kaufte in von der Fa. Wagner, die ihn 2008 von

    der belg. Armee erworben hat.


    Vielleicht da mal anfragen.


    Ansonsten Einzelabnahme mit dir als Hersteller?!


    Gruss Pit

    MGU


    Ich stelle mal die provokante Frage, warum du einen alten Magirus-Diesel fährst?


    Wenn ich deine Kommentare lese, steht dein Hobby konträr zu deiner Lebensauffassung.


    Ich möchte es gerne verstehen, tue mich aber schwer damit.


    Wir sollten doch hier am Ende alle an einem Strang ziehen und unser Hobby ggfs. verteidigen.


    Glückauf!

    Magirus Deutz Ulm:


    Ich weiss nicht, was du beruflich machst und wie weit dein Weg zur Arbeit ist.

    Aber dein Argument und deine Ansicht sind völlig wirklichkeitsfremd!


    In diesem Fall gilt auch: traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.


    Ich wohne am Rande des Ruhrgebietes...ich lade dich herzlich ein, mal eine Woche den Berufsverkehr zu beobachten;

    da gibt es Pendler,die jeden Tag fast 200km (hin-und zurück) zur Arbeit fahren; und spätestens bei winterlicher

    Witterung ist die Akkuleistung bei der Masse an Verbrauchern ruckzuck in den Keller gefahren.

    Die ganze Elektrogeschichte mit Akku...blablabla gehört nach Absurdistan.

    Ich habe es hier schonmal erwähnt: die Brennstoffzelle ist die einzige sinnvolle Alternative.


    Einige Hersteller schwenken schon darauf ein; gerade frisch läuft eine Dokumentation über Tesla in den Medien.

    Hier wird viel Scheinheiliges aufgedeckt.


    Und jetzt breche ich eine Lanze für meine Ingenieur-Kollegen: wir haben den effizientesten Verbrennungsmotor in Form des Diesels; Rudolf Diesel würde ausflippen.

    Chapeau Leute,was ihr da weiterentwickelt habt; und wenn die Null-Check-Politiker solche utopischen Grenzwerte festlegen,

    bleibt einem fürs Überleben nichts anderes übrig, als an gegebener Stelle am Rädchen zu drehen.


    Glückauf!

    Hallo Philipp,


    klasse Tour...Chapeau.


    Du warst aber schon im "Schluchtenscheisserland" (Kleinwalsertal); bist du bis Baad gewesen?


    Hinter Oberstdorf endet unsere Piefken-Republik...


    Will mal mit der Ilse über den Gross Glockner düsen und mal die Pässe bereisen, die ich schon

    X-mal mit dem Mopped gefahren habe.


    Gruss vom (linksrheinischen) Niederrhein


    Pit

    Heutige Zweitaktöle sind selbstmischend!


    Das geht relativ schnell; die Mischwalze machte sinn, weil die Bundeswehr niemals richtige Zweitaktöle

    in Anwendung hatte, zumindest nicht für den Munga; der wurde mit Einbereichs-bzw. später Mehrbereichsöl

    gespeist, welches die selbstmischenden Eigenschaften eines Zweitaktöles nicht besitzt.


    Dieser Umstand machte den Zweitaktern von DKW, Maico und Hercules zu schaffen (Kolbenfresser und frühe Lagerschäden aufgrund Mangelschmierung).


    Deshalb musste der Audowagen nach dem betanken sozusagen "aufgezogen" werden.


    Ausserdem gehört eine funktionierende Mischwalze einfach zum Munga,basta.


    Die Kraft der drei Kerzen!:thumbsup:


    Gruss Pit

    Hallo Claus,


    bei Ebay hat er keine Grössenangaben, das stimmt.


    Nachdem ich ihm eine Mail gesendet mit der entspr. Wunschgrösse, hat er mir eine Bestätigung gesendet!


    Hat funktioniert. Wurde schnell und korrekt geliefert.


    Versuche es doch mal, du kannst nur gewinnen.


    Gruss Pit

    Hi Rudi,


    klasse Biographie!


    Mein Düdo war ursprünglich "Heeresflieger" in Fritzlar (Heeresfliegerstaffel 2,Alouette 2 (fliegendes Drahtgestell)),


    Zuletzt musste er Kaminholz durch die Gegend schockeln; mit tatkräftiger Unterstützung einiger RAG-Mitglieder (dafür

    hier an dieser Stelle herzlichen Dank!:thumbsup::H:) strahlt er bald wieder in neuem Glanz.

    Ein tolles Weihnachtsgeschenk für mich...:H:


    Wenn er fertig ist, gibt es Bilder; und du Rudi wirst in ja live erleben.


    Gruss Pit

    Kurz vom Thread-Thema abschweifen,sorry:



    Was kam dabei heraus, wenn man einen gelernten Koch in die Inst. gesteckt hat??


    So ist es mit den vorgenannten Figuren, die das Amt Verteidigungsministerium (Betonung liegt auf Verteidigung)

    bekleidet haben...


    Es Bedarf eines "Gedienten", sprich Experten, der die Bude kennt.


    Ich erinnere mich gerne an Manni Wörner...