Beiträge von Wolfsheulen

    Bei mir kam das klackern vom ausgeschlagenen Zahnrad, das von der Tachowelle angetrieben wird.
    Die Tachonadel sprang dann auch immer.
    Habe das Lager mit feinem Blechstreifen ausgelegt und gut gefettet.
    Jetzt funktioniert der Tacho wieder.

    Hallo an Alle!


    freue mich endlich bei euch registriert zu sein.


    Bin 29jahre, und arbeite als Elektriker in der Energieversorgung.


    Pflege schon seit 5 jahren meine alten Traktoren und Betreibe damit ne kleine Hobby-Landwirtschaft.


    Interessiere mich besonders für die Erkundung und Dokumentation historischer Anlagen und Bauten, wesswegen ich auch schon lange mit dem Militärischen zu tun habe.


    Als Anfang letztes Jahr bei meinem Galloper Turbolader und Einspritzpumpe kurz hintereinader kaputtgegangen sind, habe ich mich entschlossen einen richtigen Geländewagen aus deutscher Produktion zuzulegen, der auch ohne Elektronik und TL zurechtkommt.


    Beim Taunus- Iltis-Treffen bin ich dann auf den Geschmack gekommen. ....Nein kein Iltis, sondern einen original Wolf! Im Juni war es dann soweit! Ich kann nur sagen: Genau was ich suchte!!!


    Habe mich entschlossen den "G" bis auf das Notwendige (Spannungswandler, Radio und AHK), im Originalzustand zu lassen. Ich stehe zur Tarnlackierung und lasse mich nicht durch böse Blicke verunsichern.


    Freue mich schon auf das diesjährige ITT.


    Auf einen gelungen Erfahrungsaustausch im Forum!!!


    beste kameradschaftliche Grüße!


    Chris (wolfsheulen)