Beiträge von SGT G.

    Hallo zusammen,


    bei meinem Nachbarn (in Wächtersbach / Main-Kinzig-Kreis / Hessen) wurde eingebrochen. Abgehen von viel Werkzeug inkl. Honda Notstromer wurden amerikanische Militärfunkgeräte (Motorola) gestohlen wie auf den nachfolgenden Bildern dargestellt.





    Falls jemand zufällig welche angeboten bekommt / bekommen hat und der Verkäufer irgendwo hier aus Hessen kommt... kleine Nachricht wäre nett.

    Na ja, die echte CARC Farbe ist mir zu gefährlich. Und ober der REO nun im Infrarotlicht gesehen werden kann oder nicht, spielt bei mir auch keine Rolle. Ich nehme die Farben vom JayDee. Die passen vom Ton genau und sind wesentlich ungefährlicher in der Verarbeitung. Aber, ist natürlich nicht 100% originalgetreu.


    Apropos:
    Zumindest friert man nicht beim "entlacken" der Teile wenn CARC drauf ist :lol: ... sollte man auch nur im Vollschutz machen.


    War ne beschissene Arbeit - hat sich aber rentiert. Die Farbe (unter der Ladefläche) ist übrigens nicht original sondern eine Rostschutzgrundierung und Rostschutzfarbe auf Kunstharzbasis + tonnenweise Versiegelung auf Wachsbasis (auch alles vom JayDee). Deswegen "glänzt" das so.

    Leider haben wir keine Bilder ... aber das Moped war KLASSE!!!! :G:thumbsup:


    @ Oberleutnant d.R.:
    Ja, diese glückliche Fügung weiß ich zu schätzen! Das ist wie 6 Richtige im Lotto, nur eben im wahren Leben*schmunzel*. Und ich weiß, dass sie weiß dass ich das weiß :T
    tobi:
    Wir nehmen Dich immer gerne in die Mitte, das weißte doch... spätestens seit der Heimfahrt von Koblenz ;) Sehen wir uns da wieder? Würd uns freuen!!!

    Nachtrag:
    Die Einstellung / Rückstellung des Kupplungsgestänges (notwendig wenn eine neue Kupplungsscheibe rein kommt sollte man vorher grob erledigt haben. So zumindest meine Erfahrung. ( ahh ja, dringende Empfehlung: Die K-Scheibe aus Sintermetall verwenden! Ist etwas "ruppiger" dafür verzeiht sie auch mal Öleintrag ;) )


    Das Betätigungsgestänge schon mal grob Voreinstellen, ebenso ggf die Hebelbetätigung (außen an der Kupplungsglocke, rändelverzahnt) 2,3 Zähne umsetzen. Das erspart nach dem Einbau sich die Finger zu brechen, weil die Nachstelleinheit scheußlich verbaut ist und man schlecht dran kommt.


    Hoffe du kannst damit etwas anfangen... wusste es nicht besser zu beschreiben.

    Am besten durchs Führerhaus.
    Flaschenzug nehmen, Getriebe abflanschen und nach unten raus. Das ist recht flott und einfach machbar.
    Was ist wichtig:
    Zentrierung der Kupplung mittels Steckbolzen. Alternativ kann man die Eigangswelle eines alten Getriebes nehmen (so hab ich das gemacht). Passte dann beim Anflanschen vom Getriebe wieder prima.
    Nach der Montage darauf achten, dass die Kupplung genug Leerweg hat und nicht auf Spannung läuft. Viel mehr gibts nicht zu beachten.


    Nach zwei mal Getriebe rein und raus bekommt man Übung :whistling:


    Nachtrag:
    Die Antriebeswelle vom Zwischengetriebe zur Vorderachse brauchst Du nicht demontieren... das Getriebe geht dran vorbei.

    Hab ganz vergessen mein Frauchen mit drauf zu nehmen... sie hat ja auch einen :T


    hh-mr522 / Matthias / Hamburg / Reo M 109 A3 Baujahr 1967
    59apache / Jürgen / Bayern / REO M35A2 BJ. 1968
    schwaben-reo/ Günter / Bayern / REO M35A2, Bj 1965
    OG1988 / Christian / BaWü / REO M35A2, BJ 1967
    reojürgo / jürgen augsburg bayern m35 a2 bj 68
    SGT Fritz / Axel /Hessen / Reo M109 A2 Bj'63
    roger-wilco-66 / Mark / BaWü /M35A2 Bj.1966
    SGT G. / René / Hessen-Mitte / M35A2 Bj ? (laut Schein 1954... ) & Christina M35A2 mit Shelter Bj. 1968
    Bastian / Sebastian / Niedersachsen / REO M35A2 Bj. 1968

    Erst mal DANKE :thumbsup::an: für die prima Infos!!!!


    Zur CARC und MERDEC:
    Das ist ein bisschen ne persönliche Geschichte. Wenn ich das CARC sehe dann ist das wieder so ein Stück Kindheitserinnerung-/ traum... REOs in CARC, MREs gegen Cola tauschen, Feldlagerplätze absuchen ob irgendwo was vergessen wurde was man brauchen kann (wir konnten alles brauchen :T )
    Zugegeben... das MERDEC passt besser in die Epoche der Fahrzeuge und wäre auch nach eminer Meinung die "richtige" Lackierung - aber in meinem Kopf sind die REOs halt in CARC *blöder Kopf*. Das war nun zwar keine sachlich, logische Erklärung - dafür aber ne ehrliche ;)

    Hallo zusammen,


    weiß jemand wo man das Tarnschema für die CARC 3-Farb Lackierung des REO M35 findet? Bei Panzerbär gibts eine "so in der Art" eines M109. Hat jemand das Tarnschema oder weiß wo man das Schema finden kann. Bilder wären auch ok wenn sie so deutlich sind, dass man es im Groben danach lackieren kann.


    Danke vorab!
    Grüße
    René


    Ja, Günner, das war ein absolut spitzenmäßiger Tag! Hat uns allen drei prima gefallen.Wir waren auch pünktlich zu Silvester wieder Zuhause (23:00Uhr).
    Ich bin mir ganz ganz sicher, dass wir uns im Frühjahr noch mal sehen werden :whistling: Ausserdem brauche ich ja noch einen Luftdruckprüfer und 3 Schweinenasenkabel - die hab ich vergessen heimlich einzupacken * :lol::lol::lol: (sorry, kleiner Insiderwitz).


    Sag bitte dem Thomas auch nen schönen Gruß und DANKE, die Ladefläche ist super TOP :thumbsup:
    und hier noch ein Bild von einer fachmännisch verzurrten Ladefläche mit Fahrradlampenseitenbegrenzungsleuchten :lach:


    PS: Nein, wir haben die Ladefläche nicht mit der A-Klasse geholt... damit habe ich sie nur rangiert :lachuh:

    Mungaeins:
    Na, da muss ich mal schauen was die Frau sagt ;)


    @Günner
    Ja, wenn wir sowieso schon mal da sind kommen wir auch kurz vorbei. Vielleicht find ich oder meine Frau oder der Mungaeins noch was, das man brauchen muss... oder so :whistling:


    Müsstest mir aber deine Adresse schicken (insofern sie dem Mungaeins nicht bekannt ist)

    besten Dank an die anwesenden RAG-HMF für die nette heimfahrt-konvoi-begleitung


    gerne gerne! War ein schöner Konvoi auch wenn sich der Herr Tobi immer zwischen den REOs versteckt hat :^: By the way, vor Hanau war ich kurz davor den dämlichen 60km/h fahrenden Schnarchsack aus dem Auto zu holen :motz: .. der ging mir tierisch auf den Sack! Langsamer als ein REO auf der Autobahn.. des is ne Leistung!


    Ich glaube, wir hatten uns nicht ordentlich verabschiedet, was ich hiermit (auch wenn es arg verspätet ist) nachholen möchte :^::^: .


    Nachtrag:
    An dieser Stelle aber auch einen herzlichen Dank an den MVD! Jungs, das war TOP! :G
    Nächstes Jahr sehen wir uns wieder.... und vielleicht lass ich mich dann wieder als Verletzter aufm militärischen FeldKrankentransportFahrradanhänger durchs Camp fahren... das war ganz entspannend - zumindest für mich und weniger entspannend für meinem radelnden Kameraden dem an dieser Stelle von mir auch mal Danke gesagt werden sollte.*lach mich weg*

    Hallo zusammen,


    welcher Preis wird für einen M103 Generator Trailer in fast rostfreiem Zustand, generalüberholt mit Zollpapieren (keine D-Zulassung) aufgerufen?


    Warum will ich ihn ggf. verkaufen? Geplant war er als Transporttrailer für ein kleineres Fahrzeug um bei Treffen nicht mit den REOs mal schnell Zigaretten holen zu müssen ;) Insofern wir aber keine "allgemeine Sonntagsfahrgenemigung" bekommen sollten (ist in Hessen anscheinend etwas schwierig) verliert er seinen Daseinszweck. Das ist der Hintergrund.


    Bild - leider nix besseres gefunden

    Mal ne grundsätzliche Frage:
    Wird die Datenbank generell noch gepflegt und / oder weiterentwickelt?
    Nachtrag: Wieder zu schnell beim Senden:
    Wäre schade, denn das ist ein wirklich gute Sache... vor allem wenn man ab und an mal ne Panne hat :whistling::whistling: soll ja in den besten REO Kreisen ab und an vorkommen:lach: