Beiträge von simplesimon

    Ehhhh,


    lasst ihn doch machen, ich finde das so ganz gut, Qualität stimmt, und was er mit seinem Auto macht, is doch seine Sache...
    Wem's ni passt, der brauchs doch ni zu lesen.


    Aber, ich find die Bremsscheiben zu klein :D


    Weiter so, und immer schön viele Bilder....

    So würde ich das jetzt auch denken, das beste wird wohl sein, dorte hinzufahren, sich einen vernüftigen raussuchen, und mitnehmen.
    Alles andere stell ich mir etwas schwierig vor.
    Auch was die Zustandsbeschreibung anbelangt, z.B. beim 90 Hardtop (Product ID: 28683)
    gibts Zustandmäßig: Condition From:Ex unit / Good, wie soll man das verstehen, Ehemals bei der Truppe / Gut...
    Oder der Motor, einige sind überholt: 2.5 Diesel N/A engine (some reconditioned)


    Also die 2500Pfund werden in dem Fall ne "Reuse" ohne Überholten Motor sein...


    Du wirst den perfekten nicht finden, es ist bestimmt bei jedem was, was fehlt, kaputt is, oder zu sehr gammelt...

    Hi,


    hab mir die Bilder von dem Unfall angeguckt, echt gut für eure Gesundheit ausgegangen...
    Hätte der euch weiter vorne getroffen, da is ja nix wirklich stabiles, was Energie aufnehmen könnte...
    Und die Sitzkiste hält auch ni viel...


    Zitat

    Der PKW hat ne kaputte Frontscheibe und die Airbags hatten ausgelöst.Wir haben uns um die eigene Achse gedreht. Der Reststummel der Kardanwelle hat wie blöd unterm Auto rumgetrommelt.Zum glück gabs nur ne dicke Birne.Das sich dieser riesen Landy so gedreht hat ist der Hammer. Naja mal sehen wie es nun weiter geht

    Aber, bei dem Schaden und Baujahr dürfte der Passat auch Totalschaden sein...
    Und das der sich dreht, na ja, so schwer is der hinten ja auch ni...


    Weiterhin alles gute, und gute Besserung, hoffentlich ists kein Schleudertrauma oder sowas derartiges...


    PS: Wenn ihr den wieder aufbaut, nehmt nen Verzinkten Rahmen, da is dann nix mehr mit :schweißen:

    Hallo zusammen,


    also, die Frau hat nen MINI Cooper, gute 30 Jahre alt, musste um ein H-Kennzeichen zu bekommen ein Wertgutachten machen lassen.
    Ermittelter Wert, 7500€.
    Dan hatte sie einen unverschuldeten Unfall. Die generische Versicherung wollte wegen dem Alter zuerst einfach irgenteinen Restwert zahlen, haben aber gesagt, das es ein historisches Fahrzeug ist, und es repariert werden soll. Dadurch das wir das Gutachten hatten, welches etwa ein halbes Jahr alt war, war alles kein Problem. Es kam ein Gutachter vorbei, der von der gegnerischen Versicherung festgelegt wurde (ich weis, man hätte auch selber einen hohlen können, aber sollen die die Arbeit machen, schließlich hätte ich im Nachhinein immernoch nen eigenen ranhohlen können....), der war von der Dekra. War voll in Ordnung, Schaden 1500€, Kotflügel war leicht eingedrückt und zerschrammt, mehr ni.


    Ohne Gutachten hätte es wo eher nur 500€ gegeben...

    Hallo Otto,


    wie würde es den mit, sagen wir, 2500€ aussehen?
    Wenn das immernoch nicht dem entspricht, was du denkst, kann ich dir leider nicht mehr helfen.
    Außerdem sind die Mängel nix, was sofort behoben werden müsste.
    Der Transporter ist sofort fahrbereit, ohne wenn und aber.
    Einzigst der Zahnriemen sollte aus "Sicherheitsgründen" zeitnah gewechselt werden, weil ich nicht weis, wie lange der schon drinne ist...

    Hallo zusammen,


    der Transporter steht nach wie vor zum Verkauf.


    Wer ihn bis zum Wochendende ABHOLT UND BEZAHLT, bekommt diese Teile für lau mit dazu: Rücksitzbank, Beifahrerdoppelsitzbank, Ausstellfenster, Lüftungsgitter für beide vordere Türen, Westfalia AHZV, ohne Elektrik, und einen Satz neuwertige Bremsbeläge für die Vorderachse.


    Preis: 3000€

    Guten Morgen,


    Du meinst die Briten?!
    Ist mir bekannt, aber mir ist der Bus zu langsam, und zumindestens ich möchte nicht mit nem "Armeeauto" ins Ausland, und dann dorte ni nur Urlaub machen, sondern leben und arbeiten. Vielleicht auch nicht richtig, aber so wird man ja erzogen...


    Also der Preis ist VHB!

    Hallo zusammen,


    leider muss ich meinen Transporter verkaufen, weil ich ab 1. September in England arbeiten werde. Fahren möchte ich die weite Strecke nicht mit dem T3, weil er mir zu schade dafür wäre und außerdem ist er ja nicht so schnell, und dann ziehen sich 1200km schon ganz schön...
    In Deutschland zurücklassen möcht ich ihn auch nicht, weil ich nicht weiß, wann und ob ich zurückkomme.


    Zum Fahrzeug:


    *VW T3
    *Bj 01/87
    *50 PS Saugdiesel
    *Kilometerstand 103000, wird noch etwas mehr
    *TÜV noch ein Jahr
    *Hella Leselampe über Handschuhfach
    *schwarze Blinker werden auf Wunsch gegen Originale getauscht
    *Meiner Meinung nach ein guter Zustand, kaum nenneswerten Rost, gepflegter Zustand, lediglich die Holzinnenverkleidungen sind beschädigt, ein Transporter halt
    *Zum Fahrzeug gehören: Vorlegekeil, FZG.Begleitmappe, Wagenheber, Unterlegklotz, Tarnplanen für alle Scheiben, Spiegel und Scheinwerfer, neuwertige und unbenutzte Gleitschutzketten im Jutesack von RUD, selbstverständlich Fzg. Schein und Brief, TÜV/AU Belege, Gutachten §21 usw.
    *Gummi's für Einstiege sind vorhanden
    *Ösen für Tarnplanen an Fahrertüre fehlen, warum auch immer
    *Spur der Vorderachse sollte mal eingestellt werden, Reifen fahre sich auf den Innenseiten stärker ab
    *Zylinderkopfdichtung verliert nach außen hin Öl, man muss auf 1000km zwischen 0,5 und 1,0l nachfüllen-> soll nicht heißen, das er alles verliert, ich denke er verbraucht auch einen Teil davon, sonst würde man ja immer sehen, wo das Auto stand
    *Kühlmittel wird weder verbraucht noch verloren
    *Abtriebswellenflansch links ist feucht
    *Standheizung Unterflur DA6 funktioniert einwandfrei
    *Ölwechsel kann auf Wunsch noch neu gemacht werden


    *zum Fahrzeug dazu könnte der Käufer noch erwerben:
    -Rücksitzbank (im Bild)
    -Beifahrerdoppelsitzbank mit Befestigungslösung auch ohne Trennwand (in Beige/Hellbraun)
    -Ausstellfenster für die Türen, müssen noch "hübsch" gemacht werden
    -Fzg-Bordausstattung (Kanister, Spaten, Signalflaggen, Flaggensatz, Klauenbeil, Ausgießer für Kanister, usw.)
    -Lüftungsgitter für beide vordere Türen
    -Westfalia AHZV, ohne Elektrik
    -4 Taschen für SEM 90 Funkgerät Kopfhörer
    -Halterösen für C-Schienen und Spanngurte



    Und jetzt der Preis, 3500€+-


    Der Transporter kann gern Besichtigt und Probegefahren werden, auch bei Fragen oder sonst was, PN oder 01sechs2/drei8zwo516zwo


    Hier ein Paar Bilder















    na ja,


    für eine brücke möchten die, die sowas mal im angebot haben immer etwas um die 100€ haben,
    alles zusammen, ich würde 500€ sagen, das wäre auch das, was ich ausgeben würde, wenn ichs haben wöllte...


    mal abwarten, wie ich berichtigt werde :D

    'Abend'


    kannst auch die Schlauchleitung von vorn nach hinten mal mit der Druckluftpistole durchblasen, vielleicht is die ja verstopft.
    (Könnte ja auch an nem Knick, wie maxi es gesagt hat, verstopft sein...)
    Musste aber mit Gefühl machen, ni das es die Leitung an irgenteiner blöden Stelle auseinander drückt, sofern die nicht aus einem "Stück" gefertigt ist?!