Beiträge von Oberschnäpser

    Hallo Zusammen,


    das Übel lag tatsächlich daran, das sich vo einiger Zeit die 6er Mutter am Wischerantrieb, sehr gut aus der von Sigi beschriebenen Position zu sehen, verabschiedet haben muß. Das wird dann zur Folge gehabt haben, das sich die Verbindung aufgrund der festgefrorenen Wischer gelöst hat. Ich behaupte jetzt einfach mal daß das schon etwas her ist, weil ich die 6er Mutter nirgens gefunden habe. Wie dem auch sei, neue Mutter und Federring drauf, nicht zu fest angezogen und gut ist. Vielen Dank noch mal, :juhu:


    Gruß
    Detlev

    Hallo zusammen,


    erst einmal danke für Eure Antworten. Heute gab es erfreulicherweise nichts zu wischen. Werde das Problem morgen nach Feierabend angehen
    und anschließend berichten und bestellen. Das ärgerliche an der Geschichte ist, das ich direkt nach Weihnachten meinen Lüftermotor gewechselt habe,
    und der ganze Sermes dazu schon auseinander war. Was solls, das ganze halt am We noch einmal.
    Das auch ja keine Langeweile aufkommt!


    Gruß
    Detlev

    Hallo zusammen,
    habe heute morgen am Arbeitsplatz vergessen den Scheibenwischer auszustellen. Als dann vorhin zum Feierabend die Zündung eisnchaltete,
    versuchte der Motor die festgefrorenen Wischerblätter zu bewegen. Ohne Erfolg, versteht sich. Seit dem hört man den Motor, aber es bewegt
    sich nichts. Kann es sein, das die Antriebswelle des Motors gebrochen ist, oder das Gestänge? Will jetzt nicht auf Verdacht das komplette Armaturen
    brett zerlegen. Hat jemand eine Idee?


    Gruß
    Detlev

    Hallo,
    nein, da quitsch nichts mehr. Die Phase hat nur zwei Tage gedauert. Jetzt ist auch Ruhe. Nur, wenn ich ihn jetzt schalte, kommt die Sicherung der Blinker.
    Denke mal, das es ihn zerlegt hat. Habe schon eine PN von Sigi bekommen. Das sind mal Kurse. Die Sternapotheken sollten sich was schämen.


    Gruß
    Detlev

    Hallo zusammen,
    wenn ich das hier so lese, dann bekommt man leicht den Eindruck, das unseren östlichen nachbarn das Erscheinungsbild der Fahrzeuge,welche sich auf ihren Straßen tummeln, total egal ist. Wenn man nur mal die Angebote im Netz beobachtet. Die meisten Militärfahrzeuge, ob aus D, aus DK oder sonst wo weg, werden in Polen angeboten.


    Gruß


    Detlev

    Mahlzeit und Frohe Weihnachten zusammen,
    habe zufällig zwei Sitze und Türverkleidungen aus einem zivilen "G" erwerben können. Daher möchte ich Euch zwei Sitze und zwei Türverkleidungen
    aus meinem Wolf anbieten. Sitze ohne Konsolen und Türverkleidungen ohne Griffe und Fensterkurbeln aber mit Ablagefächern. Hatte mir für den Sitz etwa 70,- und für die Türverkleidung 40,- Euro vorgestellt.
    Bei Intresse bitte anrufen: 0160 780 4090!
    Mit weihnachtlichen Grüßen :bier:
    Detlev

    `nabend Leute,
    ich las eben von nachträglich verschweißtem Überrollbügel. Das selbe ist bei meinem Wolf auch gemacht worden, aber "unter aller Sau"! Hat einer von Euch ne Idee wie man das optisch einigermaßen ins Reine bringen kann? Das hat sich logischerweise unterhalb der "Schweißnaht" dermaßen ver
    zogen.... Also wenn man das spachteln wollte, müßte man vorher einschahlen ober Streckmetall aufheften. hmmm


    Gruß
    Detlev

    Mahlzeit zusammen,
    habe in meinem Wolf eine sogenannte Canada-Rückleuchte verbaut. Eigentlich eine Rückleuchte, wie sie beim Bund im Iltis,Unimog,Spz Marder,
    Berge-Leo, Leo 1 usw. anzutreffen ist. Für eben dieses Instrument brauche ich eine Lichtscheibe. Hat einer was rumliegen oder eine Idee, wo ich eine besorgen kann?
    Danke im Voraus


    M f G
    Detlev

    n`Abend Zusammen,
    habe heute die Holzbeplankung meines Laderaumes erneuert. Hab`mir neue aus Siebdruckplatten der gleichen Stärke angefertigt. Die alten, von denen ei
    gentlich nur die beiden Äußeren nicht mehr ganz so dolle sind, sind eigentlich zu schade zum zersägen. Wer also Interesse hat, eben kurz m elden.


    M f G
    Detlev

    Mahlzeit
    Möchte mich auch noch mal in allerschärfster Form für den reibungslosen Ablauf der Aktion bedanken. Alles wieder gut zu Hause angekommen.
    Werde mich kommende Woche zur Zulassungsstelle bewegen und den Fall eintragen lassen.
    M f G
    Detlev

    N´Abend,
    habe mein Gerät damals beim Autohaus Möser,an der A2 hinter Magdeburg erstanden. Fahrzeug ohne Schneeketten, aber sonst komplett.
    Mit dem Chef konnte man vernünftig reden, war kein Halsabschneider. Tüv, AU und LKW-Zulassung hat sich das Autohaus drum gekümmert.
    Etwas Kosmetik, AHK und kleine Veränderungen habe ich selbst im Laufe der Zeit übernommen. Außerdem bekommt man hier im Forum Tips,
    Hilfestellungen und auch Teile ohne Ende.


    M f G
    Detlev