Beiträge von Nokiaman1st

    Da muß ich Piet zustimmen. Die Stahlflexschläuche bringen schon ne Menge. Sportbremsscheiben+Feredo Klötze sind schon ne gute Kombi. Die Klötze müssen zwar erst warm sein bis ihre volle Kraft entfalten, aber ist schon nen gewaltiger unterschied alles zusammen zur Serie.....


    Link zu Bremsscheiben: http://www.sandtler.de/katalog…heiben/bremsen_inhalt.htm


    Reineke.de:
    http://www.reinekeshop.de/cgi-…ld=1&sfields=&func=search


    zu Klötzen: http://www.sandtler.de/katalog…/ferodo/ferodo_inhalt.htm


    zu Schläuchen:
    http://www.sandtler.de/katalog…bremsschlaeuche/menue.htm


    Es gibt auch noch andere Anbieter. Fallt aber nicht bei den Preisen um.....


    Mfg

    Normal sollte der Tank 45l Fassungvermögen haben, aber wenn man so ein Auto fährt spielt es doch eigentlich keine Rolle was der verbraucht, oder?? Dann muß man sich nen TDI kaufen. Meiner braucht auf Strecke, bei normaler Fahrweise 110-120Km/h mit Klima 5,5-6 Liter, man kann da aber auch ohne weiteres im Sommer mit Klima und hart am Gas 9 Liter draus machen, natürlich Super Plus. Ich sag mir aber immer Spaß muß sein und mache mir da eigentlich kein Kopf drum, sonst muß man halt Bus und Bahn fahren und das ist bestimmt teurer auf dauer.


    Mfg

    Ich denke ich werd auch nicht kommen, da ich gerade ne Vollrestauration an meinem Golf 1 GTI mache, so für nur ein Tag, weis ja nicht, außer einer bringt nen Rudel Puppen mit *fg*, dann könnte ich mir das ja noch mal überlegen *g*.
    Es sind immerhin 279km bis nach Wob und einfach nur zum Treffen ich weis ja nicht......


    Mfg

    Zum Hallgeber, sowas hat der GTI nicht, da er keinen Verteiler mehr hat, sondern Kennfeldzündung mit Doppelfunken Anlage. Sprich nur ne Zündspule die vom Steuergerät gesteuert wird. Ihr solltet einfach mal ausproben, einmal die Zündung anmachen und die Benzinpumpe Druck aufbauen lassen und wieder aus und dann wieder an und Starten.
    Ich hatte das Prob noch nie. Vielleicht bauen eure Kisten den Benzindruck ab, der im System eigentlich erhalten bleiben sollte, auch wenn sie länger stehen. Deswegen probiert es einmal aus, Zündung an, dann müßtet ihr die Pumpe hören und warten bis sie abschaltet, dann wie gesagt Zündung aus und wider an und dann Starten, aber nicht gleich durchreißen den Schlüssel. Wenn das funzt den zweiten sogenannten Test :D , Zündung an und halt warten bis die Pumpe aufhört zu laufen und dann Starten ohne die Zündung aus zu machen. Müßte eigentlich gehen, denn ohne Benzin löpt der Vogel nicht. 8)


    Mfg

    Entweder du baust deine aus und bringst sie zum abdrehen und läßt sie feinwuchten oder du kaufst dir ne 2te und läßt sie bearbeiten. Ich wüßte keinen Tuner der solche Sachen so verkauft, sondern nur auf Bestellung und dann meistens im AT.



    Mfg

    Die sitzen unten im Fußraum auf der Fahrerseite.(mußt die Abdeckung unten abbauen) Das Relais schaltet beim Starten die Verbraucher ab, welche es alle sind weis ich im moment nicht, müßte ich nachsehen. Es schaltet sie deswegen ab, damit die volle Batterieleistung da ist. X steht für die verschiedenen Verbraucher.


    Mfg

    Hier der 2te Anhang. Die Renneinspritzung ist schon echt gut, nur der Preis, man muß wissen ob einem das Wert ist, aber mit Kopfbearbeitung und 2 Nockenwellen, Auspuffanlage und die Einspritze bringen schon ne menge und vor allem Fahrspaß. Bin sowas in der Art schon mal auf nem Golf 1 2l 16V gefahren, war aber nicht extrem gemacht und hatte auf der Rolle 58PS(208PSgesamt) mehr gebracht und der Motor läuft heute noch. Ich weis nicht wie weit du gehen willst. Denn man kann einiges machen. Kurbellwelle fein wuchten, Kolben auswiegen usw. je nach dem was der Gelbbeutel will, oder halt nur einfache und schnelle Sachen. Komplettanlage mit Fächer z.B. usw. usw.

    Hier 2 Katalogauszüge zum Thema GTI von Sorg. Zum Thema Auspuff kann ich RE nur beisplichten. Fächer von Supersprint, am besten noch nen Sportkat und Supersprint Gruppe A, weil gute Qualität. Also nen gut gemachter Kopf könnte so 10PS bringen. Haltbar bleibt der damit schon, es erhöhen sich die Strömungsgeschwindigkeiten und somit der Füllungsgrad und damit die Leistung.


    Mfg

    Ne das denke ich nicht. Die Supersprint Bestellnummer: 324001 ist der selbe wie für den 1,4l 16V laut Supersprint Katalog den ich hier liegen habe. Ist allerdings für KAT-Ersatz. Dann gibt es noch den :887001 für serien KAT aber allerdings komischer Weise nur für den 16V.


    Mfg

    Moin, der Sprit ist nur Klopffester, und hat 2 Oktan mehr. LOL. Er könnte vielleicht besser laufen, denn das Steuergerät regelt die Zündung zurück wenn der Motor anfängt zu klopfen. Da das Zeug mehr Oktan hat, neigt der Motor weniger zum Klopfen, also regelt das Steuergerät weniger zurück. So in etwa könnt ihr euch das vorstellen. Er kann es also auch pur vertragen.


    Mfg

    Es sind defenitiv Rollenschlepphebel, mit Hydraulischen ausgleich. Also auch mit Hydrostößeln. Aber nicht wie die anderen mit Hydraulischen Tassenstößeln.


    Mfg

    Der Motor basiert auf dem 1,4-Liter-16V-Motor (55 kW/ 75 PS) des Golf´s. Dieser verfügt über einen Aluminium-Zylinderkopf; die vier Ventile pro Zylinder werden über Rollenschlepphebel betätigt, so viel ich weis.


    Mfg

    Zieh aus dem Stecker die gelbe Leiste raus. Dann nimmst du eine Sicherheitsnadel und schneidest sie auf gleiche länge ab, sodaß sie eine U-Form annimmt. Dann steckst du dieses Eigenbauspezialwerkzeug von vorne in den Stecker um die beiden Haltezungen wegzudrücken und dann kannst das Kabel rausziehen.