Beiträge von Diana

    Hallo, den Standartenhalter habe ich damals gekauft.
    Jetzt brauche ich ein Ersatzteil.
    Die Madensschraube oder auch Bolzen, der den Halter in der Karosse hält ist mir abgebrochen. Den brauche ich neu.
    Weiss jemand die ET-Nummer oder wo man sonst so einen Bolzen herbekommen kann?

    Beste Grüße

    Gunnar

    Hallo zusammen

    Diesen Schraubbolzen für den Standartenhalter kann man aktuel bei BMW !!! kaufen. Diese haben den gleichen Halter für ihre Staatskarossen verbaut und finden den Bolzen schnell in ihrem Teileprogramm. Die Nummer habe ich nicht mehr, kannst du aber mit etwas Zeit auch googeln. Fahr nach BMW, 7-er Standartenhalter und davon die Madenschraube.

    Suche dir einen Metzger, Lageristen oder ähnliches, der ein Frigo hat. Also ein Tiefkühlgefrierhaus. Dann Wasser in den Kanister und reinstellen. Wasser dehnt sich bei Frost gleichmäßig aus und die flachen "weichen" seitlichen Stellen sollten zuerst rauskommen. Am besten nach dem reinstellen 2 Stunden stehen lassen und dann wiederkommen und die Ausdehnung beobachten.


    Viel Erfolg, Michael

    Hallo, Forumsmitglieder


    Da bin ich ja froh, das ich nicht der einzige bin, der damit so seinen Kummer hatte. Nun denn, obwohl ich ja auch Grünoliv bevorzuge, bleiben wir nun beim schreiben doch auf der Seite der "Aquarianer". Ich drücke mich jetzt mal vorsichtig aus: Das ist wohl so wie bei vielen Frauen, schön und gut ist relativ selten.

    Die Damen des Forums mögen mir das verzeihen, ist ja nur bildlich gemeint!!


    Grüße an alle, Michael

    Hallo, Christian


    Da ich momentan hier einiges schreibe, aber Anfänger bin, der sich mit den vielfältigen Funktionen des Forums nicht so auskennt, hätte ich da eine Frage. Beim schreiben des Textes habe ich ja meinen gelben Marker/Strich, wo ich gerade bin. Wenn ich aber nachträglich meine Rechtschreibfehler korrigiere oder etwas ändern möchte, ist dieser gelbe Strich nur noch schwarz. Vielleicht ergeht es ja altersbedingt nur mir so, aber den kann man eigentlich so gut wie gar nicht auf dem brauen/oliven Untergrund sehen. Kann man das umstellen?


    Beste Grüße, Michael

    Hey, Skybeamer


    Lerne gerne dazu, danke für den Tip. Aber du siehst ja auch meinen Anfänger Status, von daher bitte etwas mehr Nachsicht. Natürlich würde ich jetzt auch gerne wissen, wie man so einen feinen Link generiert? Wenn du mit den Lichtverhältnissen die ebay Bilder Standarte meinst, okay, da ist Schattenwurf zu sehen. Das ist die künstlerische Note!! Spass beiseite, auf meinen beiden BENQ Monitoren hier im homeoffice sehe ich eigentlich recht gut, was da angeboten wird. Klar, könnten feinere Aufnahmen sein, schicke ich dann auf Anfrage nach. Hatte nur keine Zeit, die vorhandene Studioleuchte aufzustellen, die Canon EOS 5D MARK 2 aufs Stativ zu schnallen und eine Fotosession abzuhalten.


    Beste Grüße, Michael

    Hey, Andreas


    Würde mich freuen, wenn du das edle Teil gebrauchen kannst. Ich denke, der Preis ist auch fair, habe ihn selber auch nicht geschenkt bekommen. Da ich hier noch nie aktiv verkauft habe, wie sind denn so die Regeln hier? Soll ich dir meine private mail Adresse geben, das wir das dann intern regeln?


    Grüße,Michael

    Hey, Christian


    Danke für die Anfrage. Da bei ebay eingestellt und Einzelstück kann ich hier nicht auch noch anbieten. MAcht aber nichts, schau noch mal bei ebay mit folgendem Suchbegriff:


    Mercedes Wolf 250 GD Standarte, Wimpel, Stander, Fahne neuwertig selten

    Kommt sofort auf den Schirm, ist seit Jahren mal wieder der einzige eingestellte. Denke aber, wird nicht ganz billig.


    Grüße, Michael

    Hallo, Birgit


    Habe dir mal Bilder von dem Teil angehangen. Der Topf und Antennenkopf ist wie zu sehen original, die Stange Eigenbau. Fällt aber absolut nicht auf, ausser die Originalitätsfanatiker legen ihre strengen Maßstäbe an. Einmal neu lackieren und vielleicht die Flügelmuttern gegen andere Flachmuttern ersetzen.


    Meine Preisvorstellung ist 95,- EU und ca. 9,90 Versand wegen der Länge.

    Hallo, Christian


    Danke für die Erklärung ASB. Habe dir mal einige Bilder angehangen, das Teil ist Depot Neuware mit Lagerspuren, habe ich selber wie gesagt 1x für Funkgerätetest auf 6m benutzt. Stäbe sind keine dabei! Brauch ich dir ja aber wohl nicht erzählen, sind die gleichen wie bei Wolf SEM 35.


    Meine Preisvorstellung ist 45,- EU zzgl. Versand 9,00 EU.

    Hey, Christian


    Ich weiss zwar nicht, was eine ASB ist, aber Geroh Funkmast sagt mir was. Ich habe da im Fundus einen nagelneuen Antennenkopf BW. Ziemlich fettes Teil, stellt dann mit den eingeschrraubten Stäben eine Groundplane dar. Wird unten aufgesteckt mit fettem Knebel. Zu diesem Gehäuse habe ich natürlich auch den pasenden neuen Antennenfuss. Wenn das was für dich sein könnte, bitte Info, dann stelle ich mal Bilder ein. Habe das Teil selber mal ausprobíert für 6m Funk.


    Grüße, Michael

    Hallo, Wolffreunde


    Nchdem ich nunmehr meinen Wolf auch mit löblicher Hilfe dieses Forums verkauft habe, stehen noch einige Teile zum Verkauf. Bei ebay eingestellt ist eine original Standarte mit Stander für den Wolf. Ist dort einfach zu finden, ist ja wohl ein eher sehr seltens Teil. Die folgenden Teile sind noch nirgendwo eingestellt, diese biete ich erst einmal exclusiv hier im Forum an. Zum Angebot steht eine Funanlage für den Wolf. Zwar nicht wie original, aber funktionsfähig!! Umfang sieht wie folgt aus: 1x SEM 35 Depotqualität Funktion geprüft mit Handapparat, 1x Mounting Wolf mit den 4 üblichen Kabeln, 1x Antennenhalter hinten mit Antennenfuss, 1 Satz Stäbe in original Aufbewahrungstasche, 2x AGAT super Zustand aber ungeprüft (war nur am richtigen Platz zur Optik montiert und "Scheinangeschlossen"), 1a AGAT Steuerkabel und Kleinteile. Alternativ zum AGAT, dessen korrekte Abstimmung eh aufwändig ist, gibt es eine funktechnisch abgestimmte Antenne für das 6m Band dabei (sogenannter Lambda1/4 Strahler von der Länge) mit SWR eingemessen und abgestimmt für dieses SEM Gerät. Ist somit nicht original, sieht aber so aus und funktioniert!! Beim Antennenhalter hinten ist das runde Antennenfusshaupteil original, die untere lange Schiene zur Montage am Kanisterhalter ist Nachbau ( wie die Chinesen: wenn es nicht zu kaufen oder zu teuer ist, kopieren wir es einfach). Dieses Angebot Funkanlage möchte ich ungerne in Einzelteilen verkaufen, letztendlich aber alles Verhandlungssache. Preisvorstellung für die Funkanlage: 350,- EU zzgl Versand nach Aufwand/Gewicht. Hänge noch ein paar Bilder an, Details und mehr Bilder auf Anfrage.


    Beste Grüße, Michael

    Liebe Forenmitglieder


    Erst einmal meinen herzlichen Dank für eure Tipps und Ratschläge zum Thema Wolfverkauf. Die gute Nachricht, wir haben einen neuen glücklichen Wolffahrer, der bereits hier im Forum in Anmeldung ist. Das Fahrzeug wurde heute nach eingehender Besichtigung und Probefahrt verkauft. Auch Dank eurer Kommentare hat der Käufer die 400 km Anreise nicht gescheut. Meine Beschreibung war nach seinem bekunden voll zutreffend, Technik eh und auch die Optik gab keinen Grund zur Kritik, zumindest hinsichtlich des versprochenen Zustandes. Was viele vielleicht interessiert. Der Verkaufspreis ist in dem von mir selbst vorgeschlagenem Rahmen geblieben. Habe ich ja so geschrieben und versprochen und nun auch eingehalten. Vielleicht für den einen oder anderen interessant. Bin jetzt die Ecken am ausräumen, wobei das meiste im Konvolut bereits verkauft ist. Habe jedoch gerade bei ebay Standartenhalter, Antennenhalter hinten Topf und 2 Modelle Y.Serie eingestellt. Eines möchte ich aber zuerst hier im Wolf Forum anbieten, ich hoffe, das ist erlaubt: Antennenhalter hinten, SEM 35 Depot Qualität, Mounting mit Kabel, 2x AGAT, Signalkabel zum AGAT vom Mounting, Antennensatz in Tasche und natürlich der Handapparat. Bilder siehe Anhang.


    eine gute Zeit weiterhin für euch und gute Fahrt mit den Wölfen, euer Michael

    So in etwa, das Bild habe ich hier im GForum ausgeliehen.


    Man möge mir verzeihen..

    Hey, Mhusch


    Es ist Dir verziehen. Also, entgegen deinem Nachredner. Es ist tatsächlich ein Waffenhalter. Diesen habe ich jedoch aus 2 verschiedenen G36 und G8 Haltermodellen individuell gebaut. Das Teil ist je nach geführter Waffe (keine Sorge, bin Jäger) über die von hinten erkennbaren Flügelschrauben höhenverstellbar. Somit passen Waffen verschiedener Bauart immer optimal rein. Da haben wir mal die Originalität hinten angestellt, die Funktion geht vor!!


    Grüße, Michael

    Hey, Kristian


    Coole Antwort und genau so habe ich es mir vorgestellt. Klar, mit viel Zeit und Geduld, die ich übrigens auch hätte, wären sicher die vorgeschlagenen Preise nicht ganz unrealistisch. Jedoch würde ich den Wagen gerne in Liebhaberhänden wissen, die das Fahrzeug zu schätzen wissen. Habe mir in meiner Anfangszeit Wolf auch viel Schrott für teures Geld angesehen und kenne Kollegen, die Ihren vermeintlich billigen Kauf nachträglich teuer bezahlt haben. Das man unter 10,- Tsd Euro im Regelfall nur Bastelschrott bekommt, ist ja hier auch den meisten bekannt. Ich selber bin zufrieden, wenn ich meine Selbstkosten soweit raushabe, da ich mein Geld nicht mit dem Handel von Geländewagen verdienen muss. Mann muss ja nicht bei allem, was man so macht, immer nur an Gewinn denken. Habe ich übrigens noch nicht erwähnt. Das Fahrzeug hat eine LKW Zulassung, diese wird hier bei uns in der Region tatsächlich bei diesem Fahrzeugtyp anerkannt.


    Beste Grüße, Michael

    Fang nicht unter 16000€ an zu verkaufen :^: nur mal so als Rat...

    Hey, rammigani


    Das hört sich ja gut an, ist aber meines Erachtens zu teuer. Warum? Die Technik ist so wie beschrieben echt 1a. Da ist kein Reparaturstau und absolut nirgendwo Handlungsbedarf. Ein Beispiel: Ich hatte wie viele andere Wolffahrer auch die Temperaturprobleme nach Anzeige Innenraum. Obwohl der Wagen damit einwandfrei lief, habe ich dann Kühler getauscht, Wasserpumpe und Viscolüfter erneuert und seitdem ist auch unter Last die Anzeige schön in der Mitte, da wo sie eben hingehört. Jedoch bei der Optik täuschen die Bilder. Sind ja auch keine Detailaufnahmen, sorry. Der Unterboden ist aboslut rostfrei, keine Löcher oder Rostnester. Die Karosserie hat aber doch ihre Spuren. Hier und da kleine Dellen unterm Lack, keine profesionelle Lackierung und an 2 Stellen auch schon mal etwas instandgesetzt. An den hinteren Radläufen ist eine Rostanfälligkeit. Hier wird jährlich bei der obligaten Frühjahreskur angeschliffen und nachlackiert. Mein Ansatz ist eigentlich, das Fahrzeug für 13,- bis 14,- Tsd EU zu verkaufen. Dann hat der neue Besitzer bei der guten Grundsubstanz Luft nach oben für Neulackierung . Dann wäre er echt im Bestzustand und dann, wo ich dir recht gebe, auch 16,- bis 18,- TSd Euro Wert. Vielleicht findet sich ja auch hier aus dieser Runde ein Liebhaber, der schon mal das Reparaturrisiko, was ja bei Wölfen/G-Modellen recht teuer ist, ausschliessen möchte. Ich habe das Fahrzeug 7 Jahre mit grosser Freude circa 10.000 km gefahren und würde ihn gerne in guten Liebhaber Händen sehen. Mir geht es nicht um Gewinn beim Verkauf, sondern einfach um fairen Preis für beide Seiten.


    Nette Grüße von der Mosel bei Trier, Michael

    Hey, Bruno


    Ja, ist er. Da war so ein Haltewinkel vom Rüstsatz in dieser Seitenschiene. Darauf habe ich einfach den Hella RKL Standrohrfuss geschweisst. Damit ist die RKL-Leuchte, die ich bei nächtlichen Einsätzen zu Wildunfällen brauche, schnell zugriffsbereit und auch gut geschützt gelagert. Hab schon oft von der Polizei für die gute Absicherung und Erkennbarkeit Lob bekommen. Da fragt dann auch keiner ob eingetragen oder nicht!! Der Arbeitsscheinwerfer daneben ist ähnlich befestigt. Hier konnte ich aber einen G3 Gewehrhalterkopf mit Winkel nehmen. Der Sockel der Arbeitsleuchte hat das richtige Klemmmaß für diesen Halter.


    Grüße, Michael

    Hallo in die Runde. Da ich mich nach nunmehr 6 Jahren durch Änderung der Lebensumstände von meinem Wolf 250 GD trennen muss, frage ich erst einmal hier bei den Experten und Fachleuten an. Das grosse Erfahrungsabenteuer zum Thema Angebote und Preisverhandlung auf ebay und mobile kann ich mir später immer noch antun. Habe keine genaue Vorstellung, was so ein Wolf momentan Wert ist. Werde einfach mal schreiben, wie er ist und was angebaut ist. Würde mich über Kommentare und Vorschläge freuen. Klar, bilder versuche ich auch anzuhängen. Nun die Eckdaten: Baujahr 11.91, kein Auslandseinsatz, Offiziersfahrzeug ABC Abwehr (Standartenhalter original), von unten aboslut trocken, daher eher unter 100.000km, mit RKL-Halter und original RKL Bosch, Funkanlage SEM35 in betriebsbereitem Zustand, neue MT Reifen, TÜV-AU von 09.18 ohne Mängel!, Gesamtzustand Technik 2+ und Optik 3. Ich denke,das ist realistisch. Das Fahrzeug wurde als Männerspielzeug und Jagdfahrzeug benutzt. Als KFZ-Meister habe ich bei kleinsten Auffälligkeiten sofort mit Mercedes OE Teilen alles erneuert, was irgendwie Geräusche machte, defekt war oder auch wie letztens noch der abgegriffene Warnblinkschalter. Ging zwar noch sah aber bescheiden abgewetzt aus, also erneuert. Die Auflistung der von mir getauschten und reparierten Baugruppen ist auf Anfrage zu bekommen. Nur mal als Anhalt: Kopfdichtung mit Wasserpumpe und Vacuumpumpe, alle Riemen und Rollen und Spanner, Bremsen hinten mit Nachsteller, Auspuff, Lima, Glükerzen, Einspritzdüsen überholt, usw. und so fort. Da ich den Wagen eigentlich lebenslang behalten wollte und nur die Materialkosten hatte, habe ich da keine halben Sachen gemacht und einiges auch nur für das gute Gefühl und vorrauseilend getauscht. Der verbaute original Assenluftfilter sieht übrigens cool aus, ist aber noch nicht nach innen angeschlossen. Konnte mich nicht durchringen, den Flügel aufzuschneiden. Mir ging es da ehrlich nur um die Optik, hat auch nie jemand gefragt oder gemerkt, nur immer gestaunt!! Das man so ein Fahrzeug nicht mit Ferndiagnose beurteilen kann ist mir auch klar. Ihr als Fachleute wisst aber sicherlich mal so die Richtung, wie der Peis anzusiedeln wäre. Meine eigene Vorstellung liegt bei 14.000,- EU. Ich brauche aber keine Geschmacksberatung, was da nicht passt und schlecht ausssieht, übertrieben ist usw. Das Auto ist so wie es ist, alles ist abbaubar und mir hat er gefallen! Das Bikini Top für den Sommer habe ich selber gemacht, hat sich bewährt. Das im Fahrzeug original Verbandskasten, Flaggensatz, Winkerkelle und anderes ist, dürfte selbstverständlich sein.


    Vielen Dank schon einmal im voraus, euer Michael

    Lieber Forumspartner


    Auch wenn die Antwort spät kommt und vieleicht schon überholt ist, mein Tip ist folgender. Der auf mobile de gelistete Händler www.webertrucks.de hat diverse Wöfe mit RKl und Antennenhalterung im Angebot. Hier würde ich einmal nachfragen und/oder auch die anderen bekannten Händler kontaktieren. Als ich seinerzeit meinen Wolf kaufte, fragte ich meinen Händler nach dieser Halterung. Der ging nur einmal kurz in seine Asservatenkammer und brachte mir die Halterung RKL und obendrein die Schneeketten VA+HA als Zugabe.


    Viel Erfolg bei der Nachfrage, Michael

    Hallo, Wolfgemeinde


    Es freut mich sehr, das meine Einladung hier so gute Resonanz findet. Habe schon die ersten Kontakte am Telefon gehabt und den Termin bestätigt. Besondere Grüße an Toni aus Bayern, da werden besondere Erinnenerungen wach. Dort in der Nähe von Kulmbach (Rothwind?)habe ich mit einer damals charmanten Jungjägerbegleiterin eine sehr feine und sehr wilde Treibjagd erlebt und mein erstes Jungjägerjahr verbracht. Wie du aber schon sagst, mit Wolf doch etwas weit weg. Nur war das fahren seinerzeit mit Patrol Y60 und danach Toyota HDJ 80 schneller und stressfreier als mit "Wölfchen". Trotzdem, wenn du gerade in der Gegend bist, kurzer Kontakt und mitjagen! Auch noch schöne Grüße an den Kollegen aus Chiemgau/Chiemsee?? Ich glaube auch Bayern, also recht weit weg. Leider kann ich die Einladung , auch wenn ich gerne wollte, nicht auf alle Führer von mil-Fahrzeugen erweitern. Leider auch keine Iltisse auch wenn ich davon selber 2 mit Begeisterung gefahren habe.(eigentlich mehr meine Frau, die das mit Hund und offen echt cool fand). Dieses würde den Rahmen echt sprengen, da wir an diesem Tag eh schon ca. 55 Gäste aus dem Ruhrgebiet und Umgebung haben.Jedoch überlege ich, eventuell eine Jagd nur für Wolf-Forumsmitglieder zu organisieren, da wären dann alle gleichgesinnten angesprochen, unabhängig von der Marke. Wäre ein feines Meeting mit fachsimpeln, Autos schauen, Jagen gehen und viel Spass haben. Mehr davon zu gegebener Zeit.


    beste Grüße an alle hier von der Mosel, Michael (PS: Danke auch für die Tips mit dem Tacho und dem Wassereinbruch)

    Auch wenn ich mich natürlich mit allen Wolf Fahrern hier im Forum verbunden fühle, spreche ich an dieser Stelle ausnahmsweise einmal nur die Gruppe der Jäger mit Wolf an. Wie schon im letzten Jahr möchte ich alle Wolf Fahrer aus dem Forum zu einer grossen Drückjagd am 16.11.2013 hier in meinem Revier in Klüsserath a.d. Mosel einladen. Wir werden an diesem Tag 600 ha Feld, Wald und Wiesen bejagen, off road Einlagen sind inbegriffen. Voraussetzung ist lediglich ein gültiger Jagdschein , Voranmeldung und Kontakt über www.michael-schulten.de !! Für Verpflegung ist bestens gesorgt, Kosten enstehen natürlich keine ! Vorrangig jagen wir auf Wildschweine, von daher Grosskaliberwaffe. Auch Halbautomaten sind bei mir kein Problem, es trifft meistens eh nur der 1. Schuss !! Vorrauseilend für die an diesem Tage hoffentlich zu bergenden Schweine habe ich mal ein Bild von meinem "Wolfanhänger" eingestellt. War ein runtergekommener rottiger Transportanhänger, welcher 10 Jahre in der Hecke lag. Diesen habe ich nach meinem Geschmack zum Wolf passend neu aufgebaut, bewährt sich bestens. Die Felgen sehen aus wie Wolffelgen in klein, haben das gleiche Design (kommen aber vom alten Corsa B)Verbindung zum Zugwagen über Ringösenkupplung, habe die Schweizer Militärkupplung angebaut. Da jammert der TÜV jedesmal und natürlich auch über die aktive und funktionierende Tarnlichtanlage. Zum Glück bin ich in der KFZ Branche tätig und man einigt sich dann doch immer wieder.


    So viel für heute, Grüße an alle aus Klüsserath an der Mosel

    Hallo, Wolfsgemeinde


    Auch wenn sich mein Wolf im Dauereinsatz bestens und ohne grössere Probleme bewährt, brauche ich jetzt doch einmal Hilfe oder einen Tip. Seit geraumer Zeit springt die Tachonadel im Bereich bis 25 km/h hektisch hin und her, darüber ist Ruhe. Desweiteren kommen aus dem Tachobereich leise raschelnde Geräusche und der Tacho vibriert auch ganz leicht. Wer weiss Rat? Übrigens gleich noch eine Zusatzfrage: Habe bei Regen Wassereinbruch an der rechten vorderen Seite. Sammelt sich dann im Beifahrerfussraum wo es nun einmal nicht hingehört. Scheint irgendwo hinter Amarurentafel/Handschufach von oben zu kommen. Eventuell kennt jemand das Problem und weiss Rat.


    Ansonsten gibt es nur gutes zu berichten. Trotz ständigem Geländeeinsatz im Jagdrevier keine Probleme, lediglich hier und da kleine Pflegemaßnahmen. Was mich am meisten wundert, das bei diesem "alten" Auto an keiner Stelle Öl austritt. Motor, Achsen, Diferentiale, Getriebe alles top trocken. Keine Sorge, ist natürlich überall neues und genügend Öl drin! Lediglich den Öldeckel und die Dichtung im Ventildeckel für die Kurbelgehäuseentlüftung war letztens etwas am "schwitzen". War aber Cent Kram und schnell beigelegt. Übrigens noch Vorabinfo für alle "jagenden" Wolffahrer, werde gleich noch neues Thema mit Jagdeinladung einstellen!


    Danke vorab und beste Grüße von der Mosel

    Hey, BLG


    Soll ja nicht persönlich sein, aber der Wolf GD ist ein relativ hartes Nutzfahrzeug. Der macht schöne und echte Geräusche an allen Ecken und Kanten. Wenn du dann Deine Plane knarzen hörst, herzlichen Glückwunsch. Der Rest der Mechanik ist dann Augen/bzw Ohrenscheinlich in Top Kondition. Freue dich einfach darüber, alle unschönen und lauten Geräsuche ausser der Plan deuten auf anstehende Werkstattzeiten hin. Im Zweifelsfalle einfach die Plane abbauen, dann treten aber Windgeräusche auf. Wenn die auch stören, am besten Fahrzeug wechseln. Sorry, war etwas gemein, aber das Viech muss solche Geräusche machen !! Dieses Fahrzeug hat noch Leben, ist nicht elektronisch aufgerüstet und vom Innenraum her sterilisiert. Der Wagen kommuniziert mit Dir und teilt Dir seine Befindlichkeiten akustisch mit. Mein Tip: Freue Dich an den Planengeräuschen, 99,99 Prozent aller in Deutschland zugelasenen Kraftfahrzeuge machen k e i n e Planengeräusche. Wollen wir diese Fahrzeuge ?? Natürlich nicht, deswegen fahren wir Wolf GD !!


    mit besten und lieben Grüßen, Michael