Beiträge von Falli63

    Ja Ralf , dieser Bastelmüll vom Wagner ist absoluter überteuerter Mist !

    Hatte ich auch drin , Schrott !

    Hatte mir dann vom Tobi diesen Adaptersatz aus Alu besorgt , ich muss sagen absolut Spitze !

    Das was der Stefan ( kenne ihn persönlich ) jetzt bei kleinanzeIgen anbietet ist ein identischer Nachbau , leicht modifiziert ( die Berukappen gehen etwas leicht rein ) Also absolut empfehlenswert !

    Meine Meinung .


    Gruß


    Dietmar

    Hatten die Mungas zwei Reservekanister ?

    Der vom RangeJever hat ja schon vorne rechts auf dem Kotflügel einen .


    Sorry für die blöde Frage aber ich kenne mich mit Mungas absolut nicht aus. .


    Gruß


    Dietmar

    Sage mal , warum suchst Du dir nicht irgendein Dödeldudelforum und knödelst dir da einen ab ?

    Irgend etwas intelligentes ,konstruktives , hilfreiches oder sonst was kommt ja von dir überhaupt nicht rüber ! :dev:


    Viele Grüße trotzdem


    Dietmar

    Na Hans Georg ,


    ich denke mal da fährst du bedeutend günstiger wenn du dir einen gut restaurierten holst .

    Ich habe fast alles an neuen oder überholten Teilen , Motoren , Getriebe , Diffs usw.

    Will mir irgendwann auch noch einen zweiten aus Neuteilen zusammenbauen .

    Und wenn du dir das alles besorgen willst kostet es fast ein Vermögen !

    Ich denke eine sehr gute Karosserie zu bekommen ist fast unmöglich oder ebend schweineteuer .


    Nur so meine Meinung


    Gruß


    Dietmar

    Ich habe seit Jahren ein ähnliches Gerät im Gebrauch , Nortec LE 20 .

    Damit halte ich seit 8 Jahren die Billigbaumarktbatterien meiner Ilse über die Schweinenase frisch , bisher noch keine Probleme !

    Hat der Wolf auch solch eine ? kenne mich mit dem Fahrzeug nicht aus.


    Gruß


    Dietmar

    Ich als gelernter Feinblechner kann das absolut bestätigen ,

    Originalbleche super ! Selbst angefertigte Bleche aus gutem Stahl super !

    Nachbaubleche Katastrophe !

    Der Mist ging bei mir schon vor 30 Jahren mit Schwellern und Kotflügeln vom Käfer los , absolute Sch...... !

    Seitdem nur noch Originale oder ebend selbst anfertigen wo es geht !


    Gruß


    Dietmar

    Okay , waren vielleicht keine Räubers aus dem 7 jährigem .

    Dann frag doch mal bei dem Lars Konarek nach was der davon hält , war militärischerer Ausbilder , baut heute noch solche Sachen für zivile Survivalkurse .

    Habe solch einen Kurs selbst mitgemacht und diese Behausungen , Unterstände oder was auch immer hatten sehr große Ähnlichkeit !


    Gruß


    Dietmar

    Also Leute, nochmals vielen Dank für die sehr schnelle Hilfe.

    Ihr habt mich gerade davor gerettet das mir meine Liebste den Kopf abreißt .

    Sonst hätte ich mit dem Jupiter irgendwo Asyl beantragen müssen C:

    Sie findet ja die Karre toll aber nicht unbedingt vor der Grillbude 8]


    Gruss


    Dietmar

    Ich auch !8]

    Und weil ich von dem Karren überhaupt gar keine Ahnung hatte hat der Verkäufer damals sogar die Probefahrt für mich gemacht , eigentlich vollkommen bescheuert :pfeif:

    Habe das Ding dann aber fast 900 Km auf eigener Achse nach Hause überführt und dann ging das wilde Gebastel von mir als Ahnungslosen los :dev:


    Gruß


    Dietmar

    Okay , da warte mal .

    Da muss ein ander etwas zu sagen , weiß ich jetz nicht so genau .

    Diese Dinger musste ich noch nie wechseln , die waren bei mir immer in Ordnung . Sorry :W:


    Gruß


    Dietmar

    Mir ging es jetzt mehr um das Material , das ist ja jetzt geklärt .

    Hatte das schon probiert mit so einem geraden Filzstreifen und habe das nicht hinbekommen !

    Jetzt besorge ich mir mal Filzmatte und schneide mir da einen runden Ring raus , habe da so eine Dichtungsschneidevorrichtung für Runddichtungen .

    Das müsste funktionieren.


    Danke nochmal Wakewood


    Gruß


    Dietmar

    Uiui , ich steige gerade gar nicht mehr durch was Du da machst ! :pfeif:

    Vielleicht liegt das auch gerade an meinem gesteigertem Hasseröderkonsum :schnarch:

    Hast Zeit und Lust ? Komm nach Brandenburg , ich habe alles hier was man dafür braucht ( sämtliche Spezialwerkzeuge , 20 t Presse usw. )

    Oder ich schlaf nochmal drüber und versuche Dir das morgen zu erklären .8]


    Gruß


    Dietmar

    Schau mal in Deinem Bild , die weiße Dichtung anstatt den Filzring also andere Seite unter dem Gummibalg .

    Und die Kugelpfanne unten bekommst Du auch mit einem Schraubendreher und zur Not mit Hammerunterstützung raus , kannst ruhig Gewalt anwenden da passiert nüscht !


    Gruß


    Dietmar