Beiträge von US-Army@gmx.de

    Ich hab es gerade auch via Facebook gepostet...

    Alle die an der Schmidtenhöhe 2020 teil genommen haben, die fleißigen Helfer und Tagesmitglieder die die geniale SH 2020 trotz Corona mit gestaltet und keine Angst gezeigt haben... allen ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme- und Mitgestaltung der Schmidtenhöhe 2020...!

    Ihr seid toll gewesen!
    Viele meinten die kleine aber feine Veranstaltung wäre in dem Kreis toll gewesen...

    Mal sehen wie wir das nächstes Jahr im ähnlichen Kreis hin bekommen ;-)

    Nochmals DANKE an alle für die Schmidtenhöhe 2020

    Leider nein. Wir müssen den Grundgedanken dieses Treffens, das Fahren im Gelände in den Vordergrund stellen.
    Das bedeutet leider auch, das dieses Jahr, auf Grund von Corona, anders ist als die anderen Jahre.


    Wenn durch uns die offene Weide nicht gewährleistet ist, kann es sein das wir nächstes Jahr ganz raus sind.

    Damit steht der Naturschutzgedanke im Vordergrund.
    wir haben leider nicht nur Freunde sondern auch Personen die alles tun würden damit es die SH wie bisher nicht mehr gibt.
    Zudem ist der Naturschutzgedanke auch mit ein Grund das wir das alles, entgegen aller Vorhersagen, genehmigt bekommen haben.


    Es schmerzt uns, das wir keinerlei Besucher oder Händler, Darsteller oder auch nur Camper im Gegensatz zu den anderen Jahren zulassen können.

    Aber die Obergrenze von 350 Personen, dank Corona, lässt das nicht zu.

    Aber ich denke dass das Treffen für die, die erscheinen werden ein kleines aber extrem feines Treffen wird.


    Wir freuen uns jedenfalls auf alle die kommen können!

    Dann war es schade dass du nur so kurz da warst... Wir haben uns häufiger unterhalten, auf anderen Treffen, jeder ist willkommen und das weißt du, sonst wärest du ja nicht vorbei gekommen! ;-) Und jede Kritik, sofern sie Verbesserungen enthält und nicht nur gegen einzelne Personen geht, sowieso!
    ich freue mich darauf mit Dir in Wissersheim ein Bierchen zu trinken und vor allem habe ich da auch mehr Zeit ;-)
    bis dahin!!

    Liebe Gemeinde...


    Hier geht es um die Kritik an der Veranstaltung des MVD Schidtenhöhe 2016...


    Hier meine Äußerung als 2. Vorsitzender des Vereines
    Ich war auch mal normaler Teilnehmer der Veranstaltung und hatte Verbesserungsvorschläge. Die habe ich jedoch nicht nach sondern während der Veranstaltung geäußert. Kritik bedeutet immer, dass sich jemand mit gewissen Dingen auseinandersetzt. Ich war kein Vereinsmeier sondern Teilnehmer und wollte Spaß. Nun gab es meiner Meinung nach etwas zu verbessern, ich schlug dieses vor und stellte fest, was der Verein mit ein paar Menschen auf die Beine stellte... eigentlich schien diese Leistung unmöglich, doch die paar Personen schafften es eine schöne Veranstaltung auf die Beine zu stellen.


    Mittlerweile bin ich der zweite Vorsitzende dieses Vereines, ich habe meine Verbesserungsvorschlage während und vor den Veranstaltungen eingebracht. Und wir sind immer bereit zu lernen.


    Perfide finde ich jedoch, dass es anscheinend Probleme gab, die hätten behoben werden können. Unter anderem war ein Kritikpunkt dass manche vom Verein ( Helfer ) nichts zu trinken bekommen hätten...
    Wir sind immer mit gekühlten Getränken durch die Gegend gefahren und haben diese verteilt, jetzt haben einige von Euch festgestellt, dass wohl jemand durst hatte... Wieso hat er vor Ort nicht bescheid gesagt? Sondern die Person dürsten lassen? Ich verstehe das nicht...


    Der Verein lebt von wenigen Personen..., warum habt Ihr uns da nicht einfach unterstützt und ein Wasser geholt und dem " niederen Helfer" ( gehts noch??) gebracht. Oder auch nur Bescheid gesagt??
    Wer war denn da unfair? Alleine einen Helfer so zu betiteln finde ich auf das extremste Unfair!


    Damit komme ich dann nun zur Namensnennung des 1. Vorsitzenden und der Kritik an diesem...
    Auch da muss ich ein wenig ausholen... Das Treffen besteht für uns nicht nur aus den Tagen von Donnerstag bis Freitag... Es werden viele hundert Stunden investiert damit auch IHR ein tolles Treffen habt.
    Das Bedeutet aber auch massiven Stress für alle Planer im Vorfeld und alle Helfer während der Veranstaltung.
    Wenn da nun jemand an der Kasse sitzt und offensichtlich Stress hat, weil er sich mit mehreren Dingen beschäftigen darf, wo ist das Problem ihn da zu unterstützen? Ich finde es extrem gemein im nachhinein auf dieser Person herum zu hacken, statt alles vor Ort zu klären... Dies sehen im übrigen viele andere Personen genau so. Man muss nicht jeden mögen, aber manche Personen haben allein auf Grund der gezeigten Leistung zumindest Respekt verdient. Und das sollte man ggf. auch allen " Helfern " gegenüber zeigen können.
    Ich betone hier noch einmal, dass diese Veranstaltung mit weniger als 30 "niederen Helfern" ( das Wort empfinde ich ÙNS gegenüber im übrigen als Frechheit und gänzlich respektlos!) auf die Beine gestellt wird.
    Kritik ist willkommen, aber wir sollten uns alle respektvoll verhalten! Und nicht nachkarten sondern direkt kommen und sagen wenn was nicht passt!


    Dafür haben wir auch diese herrlichen Farben an den Westen gehabt. So konnten uns auch Personen erkennen, die uns nicht kennen... Und wir wären vor Ort direkt ansprechbar gewesen.


    So, jetzt habe ich noch ein bisschen mehr Zeit investiert, die ich eigentlich nicht habe.
    Wir sehen uns auf verschiedenen Treffen und auch da kann man reden...


    Auf unserem Treffen sind alle willkommen, auch diejenigen die das nicht glauben wollen... Wir sind ein offener Verein, der euch alle offenherzig willkommen geheißen hat. Und natürlich dürft ihr uns in jeder Art und Weise unterstützen! Dazu zähle ich auch Kritik, aber BITTE allen gegenüber FAIR bleiben!


    Uns hat es jedenfalls gefreut, diese Veranstaltung für Euch auf die Beine zu stellen. Zukünftige Helfer, Kritik übende und alle neuen Vereinsmitglieder heiße ich jedenfalls im Namen des MVD willkommen.


    Und Bitte Bitte wundert Euch nicht, ich bin nicht so oft in diesem Forum unterwegs und werde keine weiteren Schriftstücke verfassen. Ihr könnt natürlich jetzt was auch immer antworten, ich werde es jedoch nicht lesen und schon mal gar nicht kommentieren. Auf anderen Treffen oder so persönlich, bin ich für Euch natürlich ansprechbar, kein Thema! Aber diese Schreiberei nervt weil ich keine Zeit dafür habe.


    Ich DANKE nochmal allen Personen die aktiv an der Schidtenhöhe teil genommen haben, sowohl Teilnehmern als auch allen Veranstaltern ( Vereinsmitglieder, Zukünftige- und Vereinsfremden die geholfen haben! Da gab es auch viele die uns tatkräftig unterstützt haben! )egal mit welcher Aufgabe sie betraut gewesen sind.


    Ich freue mich mit Euch eine Veranstaltung 2017 planen und hoffentlich durchführen zu dürfen!


    Euer Stephan vom MVD und NABU

    Hi Kradmelder,
    ich hatte dir schon mal angeboten dass du persönlich bei uns vorbei kommst, um uns deine Vorschläge zu unterbreiten?
    Das scheinst du nicht zu wollen? Warum nicht?
    Vielleicht kann ich dich nochmal über manche Dinge aufklären...
    Offensichtlich warst du ja vor Ort als Tagesbesucher... Ich hätte mich gefreut wenn du mal "hallo" gesagt hättest...

    Verkaufe eine US-Army Dreieckabschleppstange.
    Die Abschleppstange kann ausgezogen und an entsprechend ausgestatteten Fahrzeugen angebracht werden. Das Dreieck sorgt dafür daß das gezogene Fahrzeug zwangsgelenkt wird.
    Bei der Abschleppstange sind die Adapter für Ford Mutt, Blazer und Hummer dabei.
    Bilder schicke ich auf Anfrage gerne zu.
    Gruß
    US-Army@gmx.de
    Soll kosten 250 Euro

    Verkaufe einen Ford M 151 A2 zum fertig stellen.
    Das Fahrzeug ist ROSTFREI und ungeschnitten und hat keine Beulen!
    Ich kann es mit allen dazugehörigen Teilen abgeben. Habe alles schon dazu gekauft.
    Das nackte Fahrzeug soll 6800 Euro kosten. Über die Neuteile wie Verdeck, Reifen, Schläuche, Felgen, Sitzpolster, Zündanlage usw muss dann ggf. noch preislich verhandelt werden.
    Lackieren ( Lack ist auch schon da...) zusammenbauen fahren... Beim TÜV bin ich dann auch gerne behilflich, Datenblatt ist auch dabei!
    Ich geb ihn ab, da ein M 934 zu mir gefunden hat. Da müssen alle anderen Projekte weichen.
    Vermutlich werde ich auch meinen Shop Van (M109) abgeben. Der hat mich viele Jahre nach England und zurück gebracht.
    Bei Interesse einfach eine Mail an: US-Army@gmx.de

    Verkaufe einen REO M 35 mit kleinem Turbo (der pfeifende ) mit Multifuel Motor und per Luftdruck zuschaltbarem Allrad.
    Für TÜV kleine Restarbeiten erforderlich.
    Datenblatt schon vorhanden. Kann bei TÜV auch gerne behilflich sein. Oder ihn auch selber fertig machen, ist halt alles eine Preisfrage. H Kennzeichen ist dann auch kein Problem. Lackiert ist er schon.
    Kann dieses Projekt leider nicht selbst fertig stellen da ein M 934 den Weg zu mir gefunden hat.
    Bilder schicke ich auf Anfrage gerne zu.
    Email:US-Army@gmx.de
    Danke für die vielen Fragen und das Interesse.
    Jetzt mit Preis: 8500 komplett mit TÜV ohne TÜV Verhandlungssache.