Beiträge von PzK

    Servus Schorsch,

    aide Ruabn, meine Ilse steht nicht rum und kurft schon mal durch die Alpen und ich fahre etwa 6000 km im Jahr, einfach aus Spass an der Freud und hier war gefragt wie man das so macht, und jetzt hab ich da geantwortet - mkG KH

    Servus Kameraden,

    ja wie schon gesagt - je nach dem. Mein Bombi BJ 88 ist orginal, ungeschweißt, rostfrei, und wird auch mal zu Austellungen bei der BW oder Stadtfesten als altes, technisch für seine Zeit weitvorrauseilendes Schmankerl präsentiert. Dh. "Artgerecht" mit Kurzzeitzulassung 11/3 , bei Regen im Car Port und mit Schlammbrühe geflutete Hohlräume, und Gelände bleiben ihm erspart. Gekauft 2011 hat er trotzdem einiges an finanziellen Mitteln in Form von etlichen Reparaturen verschlungen, wie Hosenrohr, Thermostat, Blinkgeber, Stoßdämpfer, usw. - Irgendwas is immer.

    Geländeritt geht beim Mil Fz Treffen in Hammelburg. Da geht es am Samstag auf den TrpÜpl und man kann sich auf dem Fahrschulgelände der BW austoben. Habe da mal mit Tränen in den Augen zusehen müssen wie ein älterer Herr seinen top restaurierten Mutt mit Vollgas über eine Panzerspur hämmerte, und dabei die rechte Hinterachse abriss. die Bergung war schwierig und solche Typen stellen dann letztendlich den "good will" der BW in Frage, und gottseidank gab es keine Verletzungen. Ein anderer hat dann seinem T4 die Trommeln abnehmen müssen weil der Schlamm die Bremse blockierte. -- usw.

    So Männer und nun reitet eure Iltisse mal ordentlich zusammen, da wird meiner jeden Tag mehr wert. Und ein Tipp - zum erbarmungslosen Geländeritt holt man sich einen alten Lada oder Jimmy, und da hat man dann die Gaudi bezahlber - beim Iltis mache Kohlen klar und die Werkstatt.

    AAABER - 1980 Suzuki Eliot bis 1986 und dann 17 Jahre Jeep Wrangler 4,0 - Balkan, Griechenland, Jagd - und da genug Gelände wo es sein musste, und ich bin satt, verstehe aber den Wunsch nach Abenteuer, das man damals noch kostenlos genießen konnte. Auf dem Balkan waren die Straßen Wege und Pisten, und mitten durch den wilden Velebit zieht sich heute eine Autobahn. -- mkG KH

    Servus Kameraden,

    das meine ich auch, und bei ner kleinen Herkules und einem Zweitakter gibt es nicht viel zu reparieren. Mein erstes Motorrad mit 16 war eine 200er DKW und über Zündapp, Adler, Puch, Max, Herkules sowieso, 500er SR bis zur 1450er Harley bin ich schon einiges geritten. Als Gradmelder würde ich mir bei der BW eine Seitenwagenmaschine a la Dnepr wünschen, mit Zweiradantrieb, und da hätte man meiner Meinung nach was brauchbares unterm Steißbein und da langen 50 Pferde. Hat sich schonmal bewährt -- mkG KH

    Servus Kameraden,

    unbrauchbar wie vieles, wie soll man den Bock aus einem Schlammloch befreien, aber wieder mal ein toller Erfolg für die "Lobby" - teurer gehts nicht. Ist ja nicht mal gepanzert und Sprengfallen schutzlos ausgeliefert. -- mkG KH

    Servus mein "Guter",

    genau das ist artgerechte und einwandfreie Tiernutzung. Und jeder halbwegs intelligente Zeitgenosse der schon jemals ein Kotelett vom Discounter zusammengenagt hat sollte darüber mal ersthaft nachdenken. Die Lämmer die neben meinem Haus auf der Weide groß werden schmecken mir auch besser. Und die tote Sau gab es früher mal fast in jedem Haus und die Wurst wurde selbst gemacht - ist auch weltweit noch so -- da die Nase zu rümpfen ist krank - horrideo KH

    Servus Kameraden,

    sehr amüsant. wenns dicke kommt, die Tiefkühltruhe abtauen will, die Gastherme nein sagt, und mehrere Tage dauert, da pfeif ich auf alles was hier geschrieben steht. Uralter Generator mit 2 Kw vors Haus, habe Kabel mit zwei Steckern angefertigt, einer in die Außensteckdose, der andere in den Generator. Vorher natürlich den Netzhauptschalter aus. Alles wichtige auf dem passenden Stromkreis, und das reicht locker noch fürs Licht mit den neuen Lampen. 20 Ltr Sprit im Keller, ca. 80 Ltr im Iltis und 60 im Nissan oder weigstens die Hälfte, denn dann geht tanken auch nicht mehr, und denke mal da kommt man im unregelmäßigen Stundenbetrieb eine ganze Weile zurecht. Und gekocht wird im Keller mit Holzofen, oder auf der Terrasse am Gasgrill. -- Wird bestimmt romantisch - vorrausgesetzt es ist genug zum Nagen zu Hause denn ALDI und Co geht dann auch ncht mehr. --- Die langen Gesichter im Umfeld - das wär doch mal was - da würde manch Krümelkacker mal endlich raffen was wichtig ist -- mkG KH

    Waidmannsheil !

    Du tanzt ja auf vielen Hochzeiten - Respekt - aber 28 Kg ist bei uns ein Frischling, und sowas nenne ich einen brauchbaren Weihnachtsbraten --- mkG KH

    Servus Kameraden.


    Zum besseren Verständnis für die, die es noch nicht gerafft haben, -- Bayern ist eines der Länder, die zur BRD ein ausgesprochen freundliches Verhältnis haben.


    Frei, ohne Scheu - dem König treu - dem Freunde gut - ist Bayernblut ! --- mit "Grüß Gott" an Alle die wissen wo sie zuhause sind -- PzK

    Servus Georg,

    hätte da ne Lafette fürs 42er mit Lafettenwagen für die Kommandantenluke in top Zustand, und eine Bordsprechanlage. Schicke mir bitte bei Ineresse eine mail und ich schicke Bilder usw. - kann hier die mail Funktion nicht nutzen - muß mal meinen Krempel aktualisieren - mkG KH

    Servus Kameraden,

    ja wenn man hier die Beiträge so liest, kommen einem beinahe die Tränen, denn das sind bittere Ffakten. Was ist hier eigenlich los - " ein Irrenhaus " ??? Und das scheinbar nicht nur bei der BW. -- Mein Traum - " Zorro " kommt und beendet die "Weiberwirtschaft" in Berlin, es ist nicht mehr zu ertragen - meint PZK

    Servus Kameraden,

    Veteranen sind für mich Soldaten die an Kampfhandlungen teilnahmen. Ich habe gottseidank nur Krieg gespielt, und da ich hier 300 Briefe meines Onkels aus dem Russlandfeldzug habe, der bei Nikopol irgendwo verscharrt ist, nachdem er 3 Tage nach Bauchschuss krepierte, und die auch gelesen, weiss ich a bisserl was Krieg ist. Der Sinn solcher Abzeichen erschließt sich mir nicht, und was ich darüber denke - man will uns bei der Stange halten. ( auf deutsch könnt mans besser ausdrücken ) -- mkG KH

    Servus Michael,

    netter Herr ??? eigentlich kennt man mich hier als alten Grantler. Habe jahrelang viele Kinderfahrzeuge aus dem Schrottcontainer restauriert, an Bedürftige hier verschenkt, und etliche gingen mit Hilfstransport der RK Hammelburg nach Ungarn. Mit dem Kettcar hab ich mir mal einen Kindertraum erfüllt. Eigentlich gehört da auch ein kleines schwenkbares selbstgestricktes "MG" dazu und das Teil war für meinen Enkel in München bestimmt. Die Mama, Gymnasiallehrerin, hat da aber die Krise bekommen ( grins ) - na ja ist halt heute " out " und die Kinder hatten auch ohne ihren Spass auf unserem Armbrustturnier. Verdammt alt aber immer noch a bisserl narrisch-- aber ob ich der auf dem Bild das Du nennst bin, kann ich nicht sagen - habe das nicht hier -- mkG KH

    Schau mal im Internet nach einer Hardi Benzinpumpe. Sind Allgemeinteile und ziemlich langlebig.

    Kann ich nur empfehlen,

    ist preiswert, saugt ein Meter hoch, made in Germany und läuft bei mir seit Jahren ohne den Ärger mit den Kolbenpumpen. Ist außerdem im Motorraum verbaut und in ein paar Minuten ausgewechselt. Schlauchanschlüsse universal und drehbar - kenne nix besseres. -- mkG PzK

    Servus Kameraden,

    am 7.7. ab 10 Uhr veranstaltet die RK Sommerkahl ( Kreis Aschaffenburg ) ihr alljähriges Armbrustturnier und den Präzisionstrunk am Historischen Kupferbergwrk "Wilhelmine" in Sommerkahl. Dieses sehenswerte Stollensystem, und das kleine angegliederte Museum im neuen Vereinsheim ist sehenswert. Der Schwerpunkt wie immer - "kameradschaftliches Beisammensein" Für Essen und Trinken ist auch gesorgt. Außerdem kommen mehrere historische Militärfahrzeuge und es wird etwas Ausrüstung auf dem Gelände ausgestellt. Wer sich dazustellen möchte - bitte anmelden. ( 06024 2704 ) Spessart ist immer einen Ausflug wert. -- mkG KH


    http://bergwerk-im-spessart.de/

    https://www.faz.net/aktuell/rh…h-wilhelmine-1801042.html

    Ich finde es unglaublich, mit welcher Arroganz, Frechheit, Häme und Überheblichkeit mit unserem Land umgegangen wird, und am Ende nennt man sich dann wohlmöglich auch noch Patriot.

    Servus Christian,

    nicht mit unserem Land, sondern mit unserem Volk und seiner Kultur und die "Patrioten" sind es bestimmt nicht. Die Politik bestimmt unser aller Leben und das wir überwacht werden ist nix Neues. Dass die Administratoren sich da Gedanken machen müssen ist ein bitteres Indiz dafür, in wie weit das Grundrecht überhaupt noch gilt.

    Wenn die neue Zeit heißt - wir sind kein Land, sondern ein Standort, und das deutsche Volk ist in Zukunft die Bevölkerung, dann bin ich froh so alt zu sein und wäre ich jünger würde ich hier verschwinden - denke dabei an den Tobi - der weiß wo der Bardl den Most holt, und macht es richtig.

    Vielleicht fällt den Herrschaften demnächst ein die Nutzung aller Mil Fzg einzuschränken, und hier betrifft es uns Alle hier im Forum.

    Die Entscheidungsträger diffamieren sich schon selber und was hier abläuft ist weiss Gott unglaublich, --- mkG KH

    Oh Mann Michael,

    es haut einem von den Socken. Die Gehirnkrämpfe mancher Zeitgenossen sind atemberaubend. Dass die Leute sich nicht schämen ??? Man weiß nicht ob man lachen oder weinen soll. Der Hammer ist ja daß Du dir einen Anhänger selber komplett zusammenzimmern kannst für einen Traktor ohne jede technische Abnahme, nur die Beleuchtung muss funktionieren. -- mkG KH

    Servus Michael,

    ein TÜV Fuzzi meinte zu meiner Nato Kupplung mit int. Zulassungsnummer : " Die wird auf keinen Fall hier eine Zulassung bekommen" Nun habe den einfach stehen lassen, zum nächsten TÜV gefahren, der hat mal herzlich gelacht und die Kupplung abgenommen. Bei der Zulassung noch drauf achten dass die Kupplung uneingeschränkt eingetragen wird, denn da gibt es auch Spezis die das nur zu Rangierzwecken eintragen wollen.

    Motto wie fast überall - Wir sind nicht Freund und Helfer, sondern Freundchen Dir werd ich helfen !!! -- nicht mit mir !! - mkG KH