Beiträge von Ralf aus Niedersachsen

    Hoi,


    also Interesse an Anhänger besteht. Preise bei Händlern (wenn überhaupt vorhanden) kennst Du ja....
    Ich kann zu den Preisen für 05 er. nur sagen 2??-300 CHF in Seewen (nach Zustand).
    Letzte Woche in Chur hatten Sie halt aufgeteilt in: vergammelt/viel Arbeit/V(F)ehlteile = 100 CHF, und ganz gut = 200 CHF.


    Seewen war klar - und Thun/Chur ganz schöne Strecke zum "mal vorbeischauen".
    Am 20. bin ich nach Dresden/Prag unterwegs.


    Grüsse aus`m Aargau
    Ralf

    Hoi,


    Glückwunsch zum "Gespann" (Neid).
    Hast Du eventuell Bezugsquelle für Feldrollbahre oder den "normalen" Anhänger?? Wenn ja,- bloss nicht öffentlich sondern Bittebitte per PN. :an:
    Habe mir am Dienstag ein gutes Zusammengestellt/Ausgesucht. Die hatten in Chur noch mindestens 20 Stk. mit irgendwelchen Macken (je 100 CHF!).
    Da sind aber auch noch ganz gute für`s doppelte Geld. Und es gibt nachgefertigte Rahmentaschen in schwarz.


    Bullitreiber. Falls ich da mal wieder vorbeikomme. Wie weit bist Du mit Ersatzteilen. 100 CHF zum Ausschlachten ist nicht schlecht.
    Bin nächste Woche in Seewen, da könnte ich auch mal schauen.


    Grüsse
    Ralf

    Hallo,


    bis jetzt habe ich mir um die Bezahlung von dem Zeug keinen Kopp gemacht. Allerdings geht die erste Bestellung jetzt langsam in Richtung => Geld.
    Also bei "Kleinkram",- das kann ich gerne auslegen. Transport/Übergabe/Versand,- das sehen wir dann.


    Sobald die Seiten wieder online sind, bitte im Monatskatalog des Shops Material aussuchen. Bezeichnung/Preis in CHF am besten in diesem Fred posten.
    Nicht jeder Shop hat identisches Material gelagert! Ich kann also nicht für bestimmte Artikel garantieren. Nach Seewen/Schwyz komme ich am besten.


    Man kann nichts Resevieren/Vorbestellen und Barzahlung ist angesagt. :heul:
    Bitte schaut also bei Eurer Bestellung, wenn es in Richtung 100 € geht. Das würde ich ungern für 3-4 Leute auslegen.
    Wechselkurs ist 100 CHF/ 80-85 €. Schwankt ein bisschen. Ich werde Euch dann jeweils meine Bankdaten in D durchgeben.


    Ich habe dabei nicht ans Geldverdienen gedacht.


    Grüsse
    Ralf

    Moin Kai,


    ja kann ich mitbringen (wenn vorhanden), habe ich schon ein paar mal gesehen.
    Preis?? Kei Ahnig! Schau halt im Katalog, Seewen am besten. Musst warten, bis die wieder online sind.
    Aber immer billiger als die diversen privaten. :H:


    Grüsse aus!m Aargau
    Ralf

    Hoi,


    ich habe schon ein paar mal Kleinkram aus der Schweiz mitgebracht.
    Falls jemand also etwas aus dem Army Liquid Shop braucht kann er das hier gerne posten.
    Die Seiten sind schon einige Zeit Offline, aber das wird wieder. Katalog/Preise dann dort.
    Man kann eventuell etwas Handeln, wenn man genügend Umsatz bringt.


    Ich habe allerdings nur einen Kombi, und da ist auch noch Werkzeug drin. Also bitte nicht - 3xBeleuchtungskiste "gross" - :no: .
    Einschränkung ist,- ich kann keine Termine nennen, weil ich da nur unregelmässig vorbeischaue.
    Alle paar Woche fahre ich die Strecke Basel/Göttingen. Da könnte man dann Materialübergabe machen.
    Sonst Forumskette.


    Grüsse aus`m Aargau
    Ralf

    Hallo an die interessierten,


    Normalerweise gibt es die Liste mit Fotos/Startpreis. Beginn der Versteigerung ist 09:00.
    Wenn das Fahrzeug spät aufgerufen wird (hinterer Listenplatz) muss man also nicht schon um 08:00 zum Besichtigen dort sein. Versteigerung dauert so etwa 5 Minuten pro Position.
    in Burgdorf werden die Objekte nacheinander aufgerufen und Bargeld (CHF!) ist nötig. Man kann VORHER beantragen auf Rechnung,- kostet aber 100 CHF extra. Steht in der Liste wie`s geht.
    Fahrzeugzustand: Wie es in der Liste steht. Normalerweise kann man Zustand F vom Hof fahren. Mit Trailer gibt es kein Problem.
    Rote Nummer: NACHFRAGEN beim Zoll!!! Vignette für CH kostet 40 CHF. Ohne wirde es an der Grenze deutlich teurer.
    LKW: Kauft ja bekanntlich kein Privatmensch!!! Also Schwerlastabgabe Schweiz fällig! VORHER beim Zoll (direkt am Grenzübergang) fragen wie man dass Vermeiden kann.
    An der Grenze: Zolldurchlauf bis mehrere Stunden (oder 5 Minuten) Präferenzerklärung vorbereiten, von RUAG in Burgdorf den Vordruck unterschreiben lassen! Dann an der Grenze Antrag Mwst (CH 8%) Erstattung und Mwst (D 19%) bezahlen.
    Nach Hause fahren!
    Ganz einfach also :lach:
    Mehr Info: gebt mal in der Suche (oben rechts) "Burgdorf" ein. :dev:


    Ich werde versuchen dort zu sein. Aber wenn es beim Kunden brennt...



    Grüsse Ralf

    Hallo Kai,


    also etwa 184/95 cm.
    BW Grösse? Ist lange her, war ja auch Luftwaffe. :thumbup: Ausserdem haben sich scheinbar die Uniformgrössen im Bauchbereich seitdem verändert.


    Grüsse aus dem sonnigen Aargau
    Ralf

    Hoi aus der Schweiz,


    ich suche eine Panzerkombi oliv ca. Gr.54 für mein Moped (also für`s fahren damit).
    Sollte relativ gut erhalten sein!
    Fahre am Freitag/Wochenende Basel-Göttingen. Vielleicht jemand an der Strecke...


    Ich weiss,- in der Bucht gibt es die auch! Aber ich kauf lieber im Forum.


    Grüsse
    Ralf

    Hoi,


    hatte vor einigen Wochen mal angefragt bei RUAG. Aber die kriegen von den Soldaten nur ausgemustertes Zeug. Alles andere ist Geheim/unmöglich.
    Vielleicht mal Aufruf an die gedienten Schweizer im Forum, ob die noch Verbindung zur Truppe haben. Dann geht doch einiges.


    Könnte sein, das demnächst noch einiges an 680 er`n auf den Markt kommt. Der Typ hat so merkwürdige Andeutungen gemacht. hmmm


    Grüsse
    Ralf

    Hoi,


    komme gerade aus dem Norwegen-Urlaub zurück.
    Jawohl wir haben in dem Seilschaftszelt gecampingt!!
    Auch Schlafsäcke und Laternen und viel Zubehör aus CH.
    Soweit so gut. Da einige aus unserer Gruppe (meine Frau und ich) unbedingt Fjord/Bergwandern mussten :T hatten wir als Ausgangspunkt auch mal Plätze mit Starkregen während der Nacht.
    Zelt hält Dicht!! Aaber ich hatte das Problem, dass sich auf den Schürzen teilweise das Wasser in Pfützen sammelte. (Bei waagerecht aufgestelltem Zelt)
    Dann saugt sich das Aussenzelt ja richtig schön voll. :auslach:
    Hat da jemand einen Rat?? Bei leicht abschüssig aufgestelltem Zelt wird das weniger (ausprobiert!) aber dann rutscht man ja aus dem Zelt!! (sagen einige aus der Gruppe)


    Grüsse
    Ralf

    Hoi,


    ohne das ich die Mimik kenne! -> Wird wahrscheinlich ein RC-Glied verbaut sein.
    Wenn das Potentiometer (das ist die "Schraube") defekt ist, könnte das so einen Fehler ergeben.


    Wenn Du den "schwatten Kasten" aufkriegst, - uund Du hast Glück, siehst Du den Wert auf dem Poti. Nachmessen, und Du weisst bescheid.
    Wenn der Kasten einfach zu öffnen ist, kannst Du auch mit dem Teil bei dem alles OK ist vergleichen.
    Ersatz kriegst Du beim Elektronikfritzen.


    Grüsse
    Ralf