Beiträge von Pitter

    Wenn ich das richtig sehe, hat Marc081 Metallösen bekommen und wollte Plastiklaschen und Motocykl hat Plastiklaschen bekommen und will Metallösen...

    Da ist bestimmt was vertauscht worden. Ihr könnt ja untereinander zurück tauschen. :thumbsup:

    Waaaaaas??

    Ich möchte ein Zitat einbringen:


    "Katastrophe!"

    (M. Manousakis)


    Und wo soll ich mir denn dann im Sommer meinen Sonnenbrand holen?

    Die Saarhara ist viel mehr als nur ein Treffen. Die Saarhara gehört zu meinem Jahresablauf wie Weihnachten, Sylvester, Ostern und Geburtstag. ;,(


    Ich ziehe meinen Hut vor euch als Veranstalter. Auch euch ist die Entscheidung sicher nicht einfach gefallen. Aber wahrscheinlich ist es dann besser so und die Veranstaltung fällt aus, als dass aufgrund von einem Mammutprojekt die Stimmung bei euch intern leiden würde.


    Kann ja nur besser werden!

    In diesem Sinne, vielen Dank und bis zum nächsten Mal! :-)


    Gruß

    Pitter

    Und schon ist die Anzeige wieder futsch. Wollte grad eine "rückwärts Bildersuche" bei google einleiten. Also nach dem Bild suchen und schauen, wo das Foto ggf geklaut wurde. ;-)

    Die Fotos scheinen auf jeden Fall nicht in Mitteleuropa gemacht worden zu sein. Eher untypische Vegetation und parkende Autos. Auch die Straße sieht mir eher nach US&A aus. ;-)

    Hey Axel!


    So ähnlich hab ich mir das vorgestellt. Geht für mich in Ordnung.

    Ist nur noch die Frage, welche Reifengröße die Leute hier fahren. Ich kann den 12.5 R20 bzw 335/80 R20 bereitstellen.


    Gruß,

    Pitter

    Hoi ihr Verdeckpfleger.


    Das allgemein empfohlene Mittel bei Iltisverdecken ist wohl dieses:


    Kann ich selber auch nur empfehlen. :thumbsup:

    Aber eine Illusion sei euch genommen: verdampften/verflüchtigten Weichmacher bekommt man NICHT zurück in den Plastik. ;-) Also einmal spröde, immer spröde.


    Gruß

    Pitter

    Axel hat da sämtliche Olivtöne verfügbar.

    Meine Abdeckung ist im "Khaki Vert" von seinen Iltis Verdecken:



    Abo68 , falls du hier mit liest : ich kann dir noch einen Unimog Reifen vorbei bringen um meinen "Prototypen" serienreif zu machen. ;-)


    Gruß

    Pitter

    Hallo Adrian!


    Vom U1300 habe ich keine Ahnung.

    Aber die 1350er der belg. Armee bekommen eine Holzplatte in die Felge gelegt, die dann mit einer Flügelmutter in der Mitte befestigt wird. Flügelmutter war bei meinem noch vorhanden. Holzplatte hab ich mir aus einer Siebdruckplatte selber geschnitten.

    Da das aber noch immer nicht 100% wasserdicht ist, hat unser begnadeter Forumssattler Abo68 mir noch eine schöne Abdeckplane geschneidert. :thumbsup:


    Fotos bei Bedarf.

    Gruß

    Pitter

    Kann mir jemand was zu dem Helm sagen (Herkunft/Alter)?



    ABL: Armée Belge/Belgisch Leger (Kunde)

    1949: Modell "1949" (Modell)

    XB: Xavier Buisset aus Vilvoorde (Hersteller)

    1950: Baujahr

    58: Größe


    Um es ganz komplett zu haben. ;-)


    Gruß

    Pitter

    Ich hab einen sehr ähnlichen Helm, der kommt aus England, Ende der 40er, Anfang der 50er. Meiner ist allerdings blau und es steht "Police" drauf.

    Hallo zusammen!


    Das ist quasi auch ein englischer Helm.

    Die belg. Armee wurde zunächst in England ausgerüstet für die Rückeroberung. Nach dem Krieg wurde der britische Tellerhelm eine Zeit lang beibehalten und in Belgien weiter produziert als "Modell 49", bis er vom US M1 Helm abgelöst wurde.

    Schönes Stück! "XB" ist die Kennung vom Hersteller Xavier Buisset.


    Gruß

    Pitter

    Hallo Andreas!


    Schau mal die Bilder von den französischen Anhängern ein paar Posts weiter oben. Die haben das abgewinkelte Auge. Selbst das lässt sich drehen: Hohe/niedrige Zugkupplung.


    Gruß

    Pitter

    Hallo Olaf!


    Worum geht es denn? Ist das eine reine Geschmacksachen-Frage? Also geht's drum eine Farbe zu finden, die dir gefällt?

    Oder welche Farbe da original drauf gehört?

    RAL6014 Alt kanndt du nämlich sonst direkt ausklammern, dafür ist der Iltis zu jung.

    Flecktarn oder 6014 dürften "am oginooolsten" sein. :-D


    Viel Erfolg!

    Pitter

    Das mit dem Schlüssel ging mir natürlich sofort auf den Sack.

    Wieso auf den Sack? Das ist kein Bug, das ist ein Feature! :heuldoch:

    Ist absolut richtig so. Am Zündschloss ist ein Magnetschalter, der das Zündschloss frei gibt, sobald Strom anliegt. Kann man bei Bedarf sicher entfernen.

    Wüsste aber nicht wieso. Starten tust du doch nie ohne den Batterieschalter geschlossen zu haben... ;-)

    Und man öffnet den Batterieschalter auch eher selten, wenn der Schlüssel noch steckt.


    In einem Unimog Forum hatte ich auch mal diverse Theorien dazu gelesen, warum das so ist. Entsinne mich aber nicht mehr. :-)


    Viel Erfolg beim Unimog Kauf!

    437er bin ich sehr zufrieden mit. :daumenhoch:


    Gruß

    Pitter

    Hat das von euch auch schon einmal jemand gehabt ??

    Jep!

    Aber bei mir hatte (Achtung, Ironie des Schicksals!) ein MARDER die Sprittleitung auf Höhe des Vergasers zerkaut.

    Mir war zum Glück relativ früh ein übertriebener Benzingeruch aufgefallen.

    Haube auf, da plätscherte der Spritt fröhlich auf den Auspuff. Haarscharf!


    Hab mir seitdem angwöhnt immer erst mal Haube auf, bevor ich den Iltis nach langer Standzeit aufwecke.


    Ich sah die Schlagzeile schon: Marder killt Iltis. :wacko:


    Gruß

    Pitter

    Ich bin einmal mit dem Wagen nach Berlin gefahren. In einem Rutsch durch. Hin- und zurück ohne jeglicher Probleme.

    Der Schnitt lag bei 84 km/h.

    Auf der Autobahn kein Problem. OK, etwas langsamer, als die meisten anderen, aber man kann vernünftig auf der rechten Spur mitschwimmen.

    Hey, das find ich jetzt aber erstaunlich schnell... :/

    Die Ambulance vom Bekannten packt auf grader Fläche und ohne Wind mal grade etwa 60km/h. Ist die Motorisierung anders? C:


    Gruß

    Peter

    Hey Christian!


    Da möchte ich Andreas beipflichten:

    Musik aus den original Funklautsprechern klingt ka**e. :schwitz:

    Habe mir zwei günstige Funklautsprecher geangelt, das ganze Innenleben raus gerissen und ein Set moderner Autolautsprecher rein gebaut. Passt 1A, wenn man einen Holzrahmen mit einbaut. Und an der Rückseite/Seite braucht's dann noch ein "Bass reflex Rohr/Öffnung", die Luft will ja schließlich bewegt werden. :-)


    Gutes Gelingen!

    Pitter

    Hey Gandalf!


    Nee kenne niemanden, der bereits freigeschaltet wurde. Stand im letzten Rundschreiben nicht was von Juni? :/

    Egal, alles wird gut! :thumbsup:


    Hey SDP!


    Ich schließe mich noch mal über PN mit dir kurz. War da nicht noch etwas mit einer SIM Karte? =O *schäm*

    Wenn man meinen Mog dann parallel durch's EPC jagt, müsste man ja sehen können, ob beide Sitze gleich sind und man ergo die Führungen nur in meinen einsetzen braucht.

    Wolf Kopfstützen täten dann passen?

    Also ich kenne einen Sattler, der das original olivgrüne Sitzbezug-Zeugs von MB da hat. ;}

    Abo68 : Auftrag incoming. ;-)


    Gruß

    Pitter

    37125 1W 198177

    Magst du mir was über die Kopfstützen rausfinden? :B)

    Bin noch immer nicht für's Teileinfomationssystem freigeschaltet worden. :-(

    Die Sitze sehen aus wie mein Fahrersitz. Wäre cool, wenn das ähnlich einfach wäre wie beim Iltis, den Sitz mit Kopfstütze nach zu rüsten: Einschlaghülsen, Kopfstütze, fertig.. :-)


    Gruß

    Peter