Beiträge von molitor

    :/ sorgt der Luftpresser echt für soviel mehr Verbrauch??

    Wie die oben genannten Literangaben zustanden kommen, würde mich auch mal interessieren.

    Ich habe einen 404 mit, einen ohne Luftanlage. So rein subjektiv kann ich da keine wirklichen Unterschiede ausmachen.


    Mit ist schön anzuhören, ohne hat man mehr Platz im Motorraum und es ist bedingt wartungsfeundlicher.

    Wenn ohnehin alle Komponenten vorhanden sind, warum schließt du es nicht mal an? Dann kannst Du immer soch selber entscheiden - und auch feststellen ob das ABV noch nicht ist...

    Hallo Dirk,


    was genau meinst Du?




    Mann muss allerdings unterscheiden, ob man die "alte" oder "neue" Einheitspritsche hat (Du hast ja soweit ich mich erinnern kann die neue?).


    Dann gab es auch noch die DEVA-Brücke, da sah der Unterbau noch mal komplett anders aus...


    Der LG hat soweit ich weiß, einen zur Emma nicht kompatiblen Zwischenrahmen.

    Da haben wir mal wieder eine schönes Beispiel dafür, warum der 404 es so schwer hat, endlich seinen Status als ernstzunehmender Oldtimer zu erlangen...



    Als Eigner ehemaliger Bundeswehr-Oldtimer, haben wir über lange Zeit hinweg das Privileg inne gehabt, uns aus vermeindlich unerschöpflichen Ersatzteilbeständen bedienen zu können. Das alles für kleines Geld, neu und original vom Hersteller. Hier wurden dann oft Teile einfach gegen neue ersetz, auch wenn man sie ohne Probleme hätte aufarbeiten können. Die gut gebrauchten gingen dann unwiederbringlich in die Tonne.


    Nun ist das Wegwerf-Zeitalter vorbei. Die Teileversorgung wird merklich schlechter, diverse Teile sind schon nicht mehr verfügbar und der Rest wird immer teurer...


    Von daher finde ich den Preis von 75 Euro für 2 Peilstäbe, die vermutlich über Jahrzehnte ein- und umgelagert wurden, doch recht moderat.



    Leider hat die 404-Fraktion immer noch die Preise von vor 15 Jahren im Hinterkopf, da gab es alles hinterhergeschmissen - Fahrzeuge und Teile...

    Ich bin nun seit 16 Jahre durchgehend in diesem Forum aktiv.


    In dieser Zeit gab es immer wieder mal neue Smileys als Ergänzung. Diese konnte man dann gut finden und mit nutzen - oder halt auch eben nicht.


    Schubladendenken hin oder her - mich ärgert einfach dieser rückwirkende und ungewollte neue Look!


    Als reine Ergänzung kann sie ja trotzdem noch jeder gut finden und für sich nutzen. Setzt man die Auswahl jedoch wieder auf den Ursprungszustand zurück, so bleiben die alten Beiträge in ihrem damals angedachten Erscheinungsbild.

    Neulinge oder Personen die über eine Suchmaschine auf uns stoßen, wissen ja nicht wie es früher mal aussah, bzw vom Autor gewollt war.


    Darüber hinaus ist das Forum ja auch so weit gewachsen, dass es kein reines "Militärfahrzeugforum" mehr ist. Gerade durch die Borgward- und auch die Kübelfraktion sind hier inzwischen Leute vertreten, die eigentlich ein ziviles oder Behördenfahrzeug besitzen. Auch da will sich vllt nicht jeder durch ein BW-Look Smiley ausdrücken - und ganz ohne Smileys kommt es ja auch teilweise wieder schnell zu ungewollten Missverständnissen...

    Um ehrlich zu sein, gefallen sie mir auch nicht... (was jetzt nicht heißen soll, dass ich die Arbeit sie zu zeichnen nicht würdigen würde)


    Liest man sich alte Beiträge durch, wo sie durch die Umstellung zum Teil einfach ausgetauscht wurden, hätte ich sie jetzt zum Teil nicht mehr so gesetzt, bzw werde es auch in Zukunft nicht mehr tun! Schade eigentlich, ein Forum ohne brauchbare Smileys.............


    Insofern finde ich es insbesondere nicht gut, dass so nachträglich alte Beiträge in ihrem Erscheinungsbild ungefragt abgeändert wurden!


    Dass es hier kein Wunschkonzert ist mag ja sein, aber wäre es nicht fairer gewesen, sie ZUSÄTZLICH zu den bisher existierenden (und wie ich finde sehr neutralen) zu ergänzen, anstatt sie zu ersetzen?


    Wir befinden uns zwar in einem Militärfahrzeugforum, aber nicht jeder hat gedient, und nicht zu jedem Thema passt solch ein militärischer Look.



    Ich würde es damit vergleichen, dass auch nicht jedem danach ist, auf einem Treffen in Militärklamotten rum zu laufen. Einige - wie auch ich - sind zwar Fans der Technik, können es am Fahrzeug nicht original genug haben, ziehen in anderen Bereichen jedoch wieder eine klare Grenze...



    Da man mit diesem Hobby und auch in solch einem Forum gerne mal vorschnell in die falsche Ecke gestellt wird, finde ich diese neuartigen Smileys eher contraproduktiv. Unser Hauptaugenmerk liegt ja eigentlich mehr auf der Technik, als auf dem ganzen Drumherum.

    Hallo zusammen,


    Ich suche das Gummiseil für die Rückwand vom Fahrerhausverdeck. (U404). Länge beträgt so ca. 1,40m

    Müsste ich neu und original von Mercedes da haben.

    Wenn du dich ein paar Tage gedulden kannst, schaue ich gerne nach...

    Hallo,

    das Foto zeigt meinen alten Koffer, den ich 2005 ausgeschlachtet habe.

    Polster und den hinteren Tisch habe ich vor knapp zwei Jahren erst verkauft, der Käufer wollte ebenfalls einen FuC1 neu aufbauen, hat dann aber den Wagen wieder verkauft. Ich kann gerne mal fragen, ob er die Teile vllt behalten hat...


    Hallo Michael


    ich habe da inzwischen auch schon eine recht umfangreiche Sammlung zusammengetragen.


    Wichtig ist, dass man sich vorab auf eine Variante festlegt. Es gibt Schilder auf Messingplatte (FAUN), dann die mit dem schmalen Rand und kleiner Schrift (Magirus) und die oben gezeigten (MAN).


    Ich sammle die MAN Variante.


    Mit "Wischer links" könnte ich aushelfen, "Blinker Anhänger" hat Johann.


    Abschließend muss man jedoch noch sagen, dass sie im 404 original eigentlich nie verbaut wurden....

    Aktuell muss man wirklich aufpassen!


    Ein Anbieter, der auf eigentlich allen Plattformen aktiv ist, auch hier, bietet sehr zweifelhaft anmutende Tarnscheinwerfer, Tarnbremslichter und Positionsleuchten an.


    Diese sind auch nicht ersichtlich als Repro oder Nachbau zu erkennen.