Beiträge von Elwood

    Man sollte nicht vergessen, daß Toyota auf beiden Seiten von den Krisen dieser Welt profitiert. Toyota schrieb im Jahr 2009:

    :engel:


    "...interessant finde ich die Aussage, daß die Panzer nicht in der Stadt eingesetzt werden, da dies "Ängste in der Bevölkerung auslösen könnte".

    Also da dreht sich mir als Ur-Düsseldorfer der Draht aus der Mütze... :S
    Da bemühen wir uns nach allen Kräften, um olivgrüne Präsenz in der Fläche, aus der sich die Bundeswehr zurückgezogen hat und nun das...
    wo doch sonst Hilfeleistungen nach Naturkatastrophen gerne dazu herhalten müssen, das Image aufzupolieren. hmmm

    Liebe Forumsbewohner


    Die RAG Mil-KFZ „Rhein-Ruhr“ sowie die RAG „Flugabwehr“ führen in Kooperation mit dem Royal Air Force Museum Laarbruch am Samstag den 28.06. eine gemeinsame Öffentlichkeitsveranstaltung durch.


    Präsentiert werden Fahrzeuge der RAG Mil-KFZ sowie das FlaRak Waffensystem HAWK und Fliegerabwehr aller Truppen (ZwiSoLa, MG, etc.).


    Weitere Stationen sind: Info-Pavillon des VdRBw, Modellbauausstellung, Info-Stand des Vereins Russland Kriegsgräber e.V.


    Über spontane Besucher, Interessierte und Neugierige, die einen Ausflug an den Niederrhein planen, freuen wir uns sehr.



    Royal Air Force Museum
    Flughafenring
    47652 Weeze-Laarbruch


    09.00 Uhr - 16.00 Uhr

    Zitat

    Denke aber auch die PKW Steuer ist ein Problem, H kann er erst 2017 werden.


    ...und trotz horrender KFZ-Steuer keine Einfahrt in die Umweltzonen. :rolleyes:


    Den kann man wrklich nur beiseite stellen und hoffen, dass sich die Zulassungsmodalitäten für H-Kennzeichen bis 2017 nicht weiter verschärfen.

    Suche ein SB-22/PT telephone switchboard, nur zur Deko, es muss nicht funktionstüchtig sein. Ich freue mich über jeden Hinweis, vielen Dank :]


    SB-22/PT NSN 5805-00-257-3602
    SB-22A/PT NSN 5805-00-715-6171

    Tach zusammen,
    wir, die Reservisten-Arbeitsgemeinschaft Flugabwehr unterstützen die RK Strahlen bei ihrem Tag der offenen Tür auf dem Gelände des Royal Air Force Museums in Laarbruch (Weeze). Wir möchten diesen Tag nutzen, den interessierten Besuchern die Arbeit des Verbandes näher zu bringen und eigenes Gerät und Ausrüstung vorzustellen.


    Wann: 13. Juli 2013, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Wo: RAF-Museum, Flughafenring, 47652 Weeze-Laarbruch


    Was gibt's zu sehen:
    - Info-Pavillon des VdRBW
    - Ausstellung militärischer KFZ der IG MilKFZ
    - Fernmelde-Gerät
    - Gerät und Ausrüstung aus dem Waffensystem HAWK


    Das Museum zeigt auch die aktuelle Sonderausstellung „Briten, Bier und Barbecue“. Der Eintritt ins Museum kostet 2,- Euro.


    Wer also Lust hat auf einen kleinen Ausflug an den Niederrhein ist herzlich willkommen.

    Danke für die Blumen, Rudi. ;)


    Wir kriegen unser altes Waffensystem noch komplett... wer also ein CWAR (Continous Wave Aquisition Radar) oder HPIR (High Power Illumination Radar) im Keller oder im Garten stehen hat: immer her damit... :whistling:

    Hallo zusammen... für unsere RAG-Flugabwehr suchen wir einen oder mehrere US-Anhänger M390C oder den niederländischen Lizenzbau von DAF M390-17C.
    Diese 1-Achs-Anhänger wurden im Waffensystem HAWK benutzt und tragen Missile-Paletten, Radargeräte und Shelter. Über Angebote oder Hinweise auf diese Trailer freue ich mich. Vielen Dank. :jap:
    Bilder von diesem Trailer findet man hier -> http://www.toadmanstankpictures.com/hawk.htm oder auf unserer homepage: http://rag-flugabwehr.de.to

    ...dann werf' ich auch mal ein fröhliches Hallo in die Runde. Ich höre auf die Namen Ralf (Taufname) und Elwood (Künstlername durch div. Blues-Brothers-Auftritte 8) ) aus Düsseldorf und habe vor geraumer Zeit mit einigen Kameraden die Reservisten-Arbeitsgemeinschaft "Flugabwehr" aus der Taufe gehoben. Wir widmen uns da der Erhaltung und Pflege von historischen, bodengebundenen Waffensystemen zur Bekämpfung von Luftzielen. Da wir zufälligerweise alle Hawkies sind, liegt der Schwerpunkt auf dem Waffensystem HAWK. Wir möchten jedoch offen sein für die gesamte Bandbreite der Luftverteidigung, sozusagen von MG auf Fliegerdreibein bis Patriot. Homepage: http://rag-flugabwehr.de.to/
    Für Zwischendurch habe ich noch einen Kaiser Jeep CJ5 der Schweizer Armee. Eine ganze Zeit habe ich hier schon als Gast mitgelesen und freue mich auf einen regen Austausch und nette Kontakte.