Beiträge von Beppo

    Hallo,
    mein Wolf macht Probleme:
    Im Kurzstreckenbetrieb (ca: 50 km) völlig unauffällig, macht er auf der Autobahn nach ca 1h bei 25 °C Außentemperatur und 100 km/h reproduzierbar Zicken. Die Leistung geht soweit zurück, dass er gerade noch im ersten Gang bewegbar ist. Nach ca. 15 min Abkühlphase geht das Spiel von neuem los.
    Meine Überlegungen:

    • Fzg rollt einwanfdfrei --> keine Bremsproblematik
    • Kühlwassertempanzeige in senkrechter Mittelstellung --> Überhitzung scheidet aus
    • vollgetankt oder fast leer --> unabhängig vom Ansaugen im Tank
    • Im Dieselvorfilter (der kleine Winkelfilter WK31/5) sind im Stand keine Bläschen zu sehen, im Leerlauf schäumt es schon etwas-->Dampfblasen ????
    • Die ESP samt Spritzversteller hängt doch am Motorölkreislauf und hat doch keine Temp.abregelfunktion, oder ??? (kann die Pumpe allein überhaupt heiß werden ?)
    • Da der Motor nicht stottert oder unrund läuft --> Abregelung aller fünf Stempel in der ESP ????


    Bin total ratlos ?( , es ist grad nicht ois isi !!

    Hallo,
    mit Bild wird die Hilfe einfacher, da das Teil sicher kein P4-Spezialteil ist. Beim Iltis bspw.ist ein Standardteil, das der Verdeckbauer einfach da hat.

    Hallo,
    Breuer in Lanzendorf/Himmelkron macht eine gute Arbeit, betreut meine R80 ST sehr gut. Ist halt nordöstliches Oberfranken, aber immer noch Süddeutschland, finde ich.
    Gibt hier anscheinend noch mehr 2V-Fahrer, gell....

    Hallo,
    Mir ist schon klar, dass du die Radlager zerstören musst um die Ankerplatten alleine zu strahlen, aber das Strahlen mit eingebauten Radlagern wäre mir zu gefährlich. Unabgeklebte Gewinde, Dicht- und Passflächen und dann auch die Gefahr, Dreck ins Lager zu schießen....


    Hoffe, das geht alles gut !

    wenn du Iltisfelgen probiert hast, können auf diese Achse ohne Lochkreisadapter keine Wolffelgen passen -- anderer Lochkreis !!!
    Hab für meinen zivilen Selbstbauanhänger jeweils Iltis- und Wolfräder mit den jeweiligen Adaptern, weil ich dann jeweils nur eine Sorte Reserveräder mitnehmen muss.

    Hallo Alex !
    Grundierung ist offenporig !!!
    Am Unterboden ist bisher nur grundiert, und soll nach deinen Worten nur mit Perma-Film versiegelt werden. Da freut sich aber das Wasser, das von der Grundierung an Schadstellen der Beschichtung aufgesogen wird und dann ganze Arbeit verrichten kann....
    Lackier den Unterboden doch bitte noch per Pinsel mit einem Chassislack und mach dann Perma-Film drüber.

    Farbabweichung Kochgeschirre


    Hallo,
    wir haben in unserer Wehrdienstzeit unsere neuen Kochgeschirre erstmal in Essigsäure ausgekocht, um das unbehandelte Aluminium auf der Innenseite zu passivieren. da hättet ihr mal die Farben hinterher sehen sollen.... Jedes Teil war anders grüngrau....
    Deswegen glaub ich nicht, dass es groß Sinn macht, Farben von Kochgeschirren zu beurteilen als wären es KFZ-Lacke

    Hallo Christian,
    bei mir kommt das Klingeln vermutlich von der vorderen Kardanwelle, Nadellager haben etwas Luft. Fett hilft kurzfristigst, ansonsten fahr ich schon 20000 km so. Gibt einen Thread dazu, such mal mit "Klingelgeräusche" (glaub ich)
    Neue Lager für die Kreuzgelenke gibt es beim Gelenkwellendienst, original wirds teuer, weil nur Welle komplett erhältlich.

    Hallo,
    bist du sicher, dass dein Anzeigeinstrument auch die tatsächliche Temperatur anzeigt ? Die elektrische Übertragung vom NTC zum Anzeigeinstrument kann da ganz schöne Streiche spielen (Übergangswiderstände, etc....) Einfach mal mit einer Infrarot-Thermometer-"Pistole" nachmessen, welche Werte erreicht werden. Nach 500 m fast überhitzt, das geht doch gar nicht !

    A) Die Elektrolyse benötigt eine Mindestspannung U (in V) um zu funktionieren und dann entsprechend Strom I (in A) um einen entsprechenden Materialabtrag sicherzustellen.
    B) Im Inneren sieht der Scheibenrahmen noch genauso aus wie vorher, da sich ein Faradayscher Käfig bildet, in dem sich kein elektrisches Feld aufbaut. Deswegen wandern auch keine Ionen und deswegen wird auch nix abgetragen.

    War gerade in der Werkstatt: 450.5000 steht auf dem Satz mit 9 Nutmutternüssen im schwarzen Plastikkoffer. Gebraucht hab ich damals eine der kleineren Nüsse, am Bulldog dann später auch die größeren mit 3/4" Antrieb.

    Hallo, gibts bei ks-tools als Nutmutternnusssatz, der jetzt nicht sooo teuer war. Außerdem: Werkzeug kann mann immer brauchen. Aufpassen, Du brauchst die Nutmutternnüsse mit Zapfen, die mit Außenumgriff passen nicht in die Nabe hinein (weiß jetzt auch nicht so genau, wie ichs erklären soll, wenn Du´s im Katalog siehst, weißt du was ich meine.)

    Hallo,
    der 7.50er und der 235/85er haben annähernd den gleichen Durchmesser (jedenfalls BF Goodrich AT und Michelin X-Dings (der Landrover-MT halt)). Hab den 7.50er Michelin als Resevereifen für die 235er auf dem Fahrzeug.
    Zum Durchzug kann ich wegen meines "Big-Blocks" (250 schlägt 240 !!) nix sagen.

    Hallo,
    was soll denn das ?
    Habe sofort nach dem Lesen des Lima-Ausbaus mich an diese Stelle im Rep-buch erinnert und dann geschrieben. Dass es ihm nicht mehr hilft war mir schon klar, aber es lesen wahrscheinlich auch noch andere mit, die sich den Tip merken (zumindest: da gabs doch irgendwie einen trick !) und es dann selbst leichter haben.

    Hallo,


    Hab halt vorher einen großen Kundendienst gemacht und ein durchschnittliches Ersatzteilssortiment und viel Werkzeug mitgenommen. Gebraucht hab ich einen oberen Kühlwasserschlauch(den ich natürlich nicht dabei hatte !). Aber mit Rescue-Tape hat´s bis zum nächsten Bootstechnikshop gelangt, dort gab´s dann Universalschlauch als Meterware. Viel PS brauchst du nur fürs Ego, das Gelände ist lockerst mit einem serienmäßigen Iltis zu bezwingen, wenn du erst denkst und dann Gas gibst. Einige Passagen der Gaesavatnaleid habe ich vorher weit zu Fuß erkundet, dann war´s schon machbar. Wenn eine Furt so tief und strömend ist, dass du eher nicht zu Fuß durchwaten würdest, kannst du auch nicht mit dem Auto durchfahren. Die Mil-Zündanlage ist, vorher entsprechend gewartet, tatsächlich optimal dicht.


    Vorsicht: Nasse, geflutete Trommelbremsen muss man trockenbremsen (am besten direkt nach der Furt), bevor sie wieder greifen !!!

    Hallo,


    ja, ich war mit dem Benziner-iltis und einem selbstgebauten Falt-Klapp-Zeltanhänger dort. Was willst du wissen ?

    Hallo,


    habe ein ähnliches/identisches Problem: Klingelgeräusche aus dem Antrieb, habe dazu auch schon mal gepostet (ist ca. 1 Jahr her, weiß aber grad nicht wie ich das verlinke).Bei mir tritt es nur auf wenn keine Last anliegt Nach über einem Jahr und Nutzung in Island (15.000 km dort) kann ich sagen: Abschmieren der vorderen Gelenkwelle hilft kurzzeitigst im aufgebockten Zustand (ca. 15 s). Da das Auto aber bisher problemlos weiterfährt, lass ich es einfach klingeln bis ich irgendwann ehwieso die Welle tauschen muss, dann ist vermutlich Ruhe. Nein, keine Panik, das ist kein Riesenspiel, dass die Welle irgendwie ausgeschlagen ist oder so.

    Hallo,


    Blattfederblätter strahlen ? Durch die Oberflächenaufrauhung bzw -verdichtung (je nach Strahlmittel und Behandlungsmodus) kann die Vorspannung verloren gehen bzw die Feder im Betrieb dann brechen. Hoffentlich ganz vorsichtig gestrahlt, eher gestreichelt ?