Beiträge von Maveric008

    du verwechselst da etwas...
    es ist nicht dauern was kaputt, ich bin immernoch dabei den scheiss motor wieder in stand zu setzten...
    kA was mit dem gemacht wurde, allerdings bin ich schon etwa 2500 - 3000€ an Reparaturkosten los geworden, davon fallen etwa 600 auf die Werkstatt, beziehungen sind doch alles.... :| :evil:


    aber so wie es aussehen liegen es nun nur noch an meiner Drosselklappe und/oder der dazugehörigen Steuereinheit, kenn mich da ned so aus...
    auf alle fälle geht die Klappe ned auf, erst ab 5000 macht sie ruckartig auf und mein motor "verschluckt" sich, davor verhungert er.... :T:(


    naja mal sehen wenn ich in 2 - 3 Monaten das Geld für die Teile habe dann werde ich weiter sehen... :D:S

    ei gug de PIET hat sich angemeldet... hehe, wenn ich gemein wäre würde ich mich über mein immernoch kaputten Motor per PM ausheulen, aber da ich weiss das des bei dem Hobel nix bringt, tret ich lieber einmal kräftig gegen das auto und alles ist wieder gut (bis auf die Beule).... :D :D :D (Die meinsten Wissen was ich meine)



    Ich sage nur willkommen und hoffentlich beist auch ne weile.. :G

    Morgen,
    als erstes mal die guten Nachrichten:
    [list=a]
    [*]Ich habe problemlos TÜV bekommen... DANKE DANKE :D
    [/list=a]
    nun die etwas schlechteren Nachrichten:
    [list=a]
    [*]Dank eines netten "Prüfers", Viel geduld ( 1,5h) und allen erdenklichen Tricks, habe ich nun auch AU.. :S :S :S :S :T
    [/list=a]
    So nun zu den Schlechten Nachrichten:
    [list=a]
    [*]Zündkerzen Defekt, Gewechselt, nun kaum noch Zündaussetzter, betonung liegt auf KAUM!!!!
    [*]Marderbesuch Im Motoraum, bis auf beide Bremskabel vorn, haben sie aber alles heile gelassen...
    [*]Drosselklappe macht nicht auf, ja ihr hört richtig, sie weigert sich einfach, erst bei etwa 4500 macht sich ruckartig alles auf. also da ich mir sage sicher ist sicher, kommt neue KLappe + Stellmotor rein...
    [*]gemacht wurden schon einige Kleinigkeiten, was noch Fehlt ist Stellmotor und Drosselklappe, und wenn ich glück habe, dann geht danach alles wieder, wenn nicht, dann weiter suchen und reparieren...
    [/list=a]


    Zum Schluss aber noch was GEILES:


    Der Meister von der neuen Werkstatt ist ja nen "untergebener" von mir im Kapfsport ( hört sich schlimm an gemeint ist aber nur das ich höher graduirt bin... :) ) und daher kenn ich den megasympatischen herren gut. So lange Rede kurzer Sinn, habe vorhin mit Ihm ne kurze runde in meinem Gedreht um zu sehen wie er nun nach der "Vorreperatur" geht, leider wurde vergessen der Lufti wieder druff zu machen... hrhr


    DER SOUND BEI 6500 ohne Filterkasten und mit dem REMUS hinten... SABBER..... ok alle Kontrolleuchten haben gezappelt wie wild, aber das hat ihn und mich ned gestört...


    SO mehr gibt es dieses JAhr noch ned zu erzählen, außer das ich vorhabe beim nächsten TÜV nen repariertes Auto zu besitzten...


    So long

    wie schon oben oft gesagt:
    die vorlesung heist: STAATSPHILODOPHIE....


    zu dem Satz sei noch gesagt der prof hat es in 1,5h ned geschafft 1 ganzen satz zu sagen, immer nur halbe sätze wenn überhaupt, und ihc übertreibe nicht.
    aber was er gemacht hat:
    immer 2-4 themen in die bruchstücke packen.. also könnt ihr euch vorstellen wie es mir um halb 10 ging.. :|:|:|:|:|:|:|:|:|;(

    so leutz, ich lebe noch und wollte als erneutes hallo mal nen zu interpretierenden Satz in die runde werfen..


    VIEL SPASS:


    Seit dem Beginn der historischen Existenz des Menschen nach dem Neolithikumsdiskutiert die Menschheit die Frage ob es sich bei dem in Gang gekommenen Historischen Prozeß um einen von einem göttlichen Wesen oder einem überirdischen Geist gesteuerten und am Ende seiner GEschite die Menschheit in eine irdische Paradies führenden Fortschrittprozeß oder einen von blindem Wolle gelenkten Prozeß ewiger Veränderung handelt, bei dem das Wohl und Wehe der Menschheit und ihr Schicksal im Sinne von Sinnhaftigkeit kein relevanter Aspekt.


    ist der erste Satz aus meinem Skript von STAPHI... :(