Beiträge von ironkirk

    Moin,


    ...also an alle die da noch so etwas rumliegen haben, könnt Ihr mir bitte
    nen Angebot per PN unterbreiten....
    ...wenn es geht bitte nur vollständige Sätze oder zumindest
    welche die sich gut ergänzen lassen...!!!



    ...das wäre super nett. :-)


    Mit einem Gruß


    Kirk

    Moin,


    ...mal eben eine Frage, ist beim GD250 die Heckklappe so gstaltet, dass diese eigentlich inrasten
    soll, wenn Sie ganz geöffnet ist...
    Ich bin mir bei mir nicht ganz sicher, weil das Band, welches verhindert, welches den Weg
    der Heckklappe begrenzt in dem Fall zu kurz wäre....


    Wie schaut denn das bei Euch aus...??


    Beste Grüße


    Kirk :thumbsup:

    ....ne das bin ich sicher nicht, aber wer so einen tollen Spruch in der Signatur hat, von dem sollte man schon etwas mehr erwarten....


    Oder....ach neee ich laß das jetzt.....

    Moin,


    ...also manchmal frag ich mich wirklich, ob hier manche beiträge ernst gemeint sind....
    Ich hab ja auch schon einiges hier geschrieben, wo ich dann selbst zur Lösung gekommen
    bin, aber egal....


    ...neeeeenatürlich nicht, die vorderen ( 5 Tonnen) Gurte haben wir so dollllllle gespannt,
    dass eine hintere Fixierung nicht mehr nötig war....
    ach außerdem was passiert schon mit nem 2 Tonnen Fahrzeug, welches mit 80 - 90 Km/h
    auf der Bahn "unterwegs" ist und dann gebremst wird, ich glaube mein Fahrschullehrer
    hat gesagt, dass wir so etwas eigentlich nicht befestigen müssen, weil die Zugmaschine
    ja nur bremsen muß und die ladung ja nicht selber getrieben wird , also warum negativ beschleunigen....
    und Ladungssicherung eh überbewertet wird.....


    ...Okay, eh sich jemand aufregt, dass mit dem Fahrlehrer war gelogen.. .-)



    ...ach ich lese da etwas weiter oben genau das Richtige, also ich zitiere....


    ....." Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort um Längen... "



    Beste Grüße


    Kirk ;,(

    Moin,


    ...also ich habe heute mal die Gelenkgehäuse der Vorderachse
    überprüft und klar war da "etwas zu wenig Fett drinnen", aber
    ich war etwas geschockt dass sich auf jede Seite 400 Gramm
    Fett einfüllen ließen....
    ...also ich geb jetzt mal zu, etwas schelchte Wartung, aber
    ich denke, dass noch nix schaden genommen hat.. :-)


    ....meine Frage ist nun, wieviel Fett passt denn insgesamt so nen
    Gelenkgehäuse pro Seite...??


    Beste Grüße


    Kirk :engel:

    Beim Bosch-Dienst kannst Du deine Lichtmaschien überprüfen lassen.
    Ausbau, Überholung mit Reinigung des Schleifringes + neuen Kohlen, PRÜFSTANDSLAUF und Einbau haben bei meinem Landrover (24 Volt) 100 Euro gekostet.
    Seitdem bin ich mir sicher, dass die LIchtmaschine ordentlich funktioniert.


    Viele Grüße


    Nordlicht


    Moin...


    ...ich noch einmal....
    ...also die Lichtmaschine kann man auch selbst ohne weiters
    prüfen, für die nicht so sehr kundigen unter uns gibt es viele
    viele, auch sehr gute Anleitungen bei Youtube....


    ...aber die Prüfstandsnummer kann man sich meiner Meinung
    nach sparen, wenn man sich die Lichtmaschine am lebenden
    Objekt zur Brust nimmt....
    Die Kohlen sollte man halt mal rausnehmen und auch mal
    über die Schleifringe drüberschauen...
    ...und wenn irgentetwas davon eh nicht passt, dann aber auch nur
    dann würde ich das Teil ausbauen...


    Grüße


    Kirk :engel:

    Moin,


    nun mal Messdaten:


    An der Batterie:-Motor aus 25,5V
    -Motor an/Standgas 25,7V
    -Motor an/Standgas/Licht an 24,7V
    -Motor an/Drehzahl/Licht an 27,6V

    Moin,


    ...also damit eine Lima im Stand "lädt" mußt Du einmal schick aufs Gas latschen...
    außerdem finde ich das nicht sehr aussagekräftig, wenn Du mal schaust, im Zustand "Motor aus"
    ist die Spannung höher als unter Last im Standgas, das sollte eigenlich nicht sein...


    Wichtig ist halt, dass die Lichtmaschine unter Last auch Leistung bring und das
    tut sie meines erachtens nach.. .-)
    ...wenn Du noch einmal die Möglichkeit hast, den Ladestrom zu messen (Zangenampermeter)
    einmal ohne elektrische Verbraucher und einmal unter Volllast (alle elektrischen Verbraucher zuschalten)
    und Du dazu die Spannung misst, dann kannst Dir Dir die wahrscheinlich unnötige Überprüfung sparen....


    Allerdings bin ich der Meinung, dass Du Dir das mit dem zusätzlichen Masseband sparen kannst,
    wenn Du einfach mal die Massepunkte reinigst und einfach alle betroffenen Kontaktstellen zu
    dem Leuchtmittel hin....


    ...mh und neue Leuchtmittel, ist jetzt zwar nicht wirklich teuer, aber ich denke, dass Du Dich da
    einfach vertust, wenn Du das Leuchtmittel nicht mit Fettfingern angefaßt hast und sich dieses "FETT"
    da eingebrandt hast, wird sich da auch nix mit der Leuchtstärke tun...


    ....wenn ich Dich jetzt zu sehr verwirrt habe oder was unkalr ist, dann meld Dich einfach....


    Beste Grüße


    Kirk :thumbsup:

    ' nen Abend,
    also wenn ich von unterwegs mit dem Handy ins Forum schreibe, dann klingt das irgendwie als hätte ich 'nen Nagel im Kopf ... 'tschuldigung :|
    Also bitte im letzten Beitrag das Wort "Kontakte" gegen "Kohlen" austauschen. Dann wird ein Schuh draus!
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Fehlersuche am WE und die Kameradenhilfe würde ich dir natürlich auch zu kommen lassen ... vor allem wenn du nur 200km entfernt liegen bleibst, dann habe ich ja 100km weniger Anfahrt :lol:


    ...he he, den Fehler hab ich nicht mal gemerkt, ich
    wußte wohl auch so was Du meinst.. :-)


    Beste Grüße


    Kirk :thumbup:

    ....jetzt hab ich mir mal eben fast alles selbst beantwortet:


    ...man sollte erst lesen, dann fragen...


    Drer DZM VDO viewline ---> link


    Berechnung zur Anpassung ---> link


    Trotzdem bleiben die Fragen:
    - funktioniert das wie gewünscht oder gibt es Probleme
    - Hat da einer mal ne ander Lichtfarbe eingesetzt, wegen weil ROT......^^
    - und hat einer den Hintergrund angepaßt, weil schicker, diesmal finde ich da nen roten Bereich voll gut....


    Grüße


    Kirk ;,(

    Moin,


    ..ich mal wieder, also da ich ja wie gesagt keiner
    von der Schrauberseite bin, haben sich bei mir zu dem
    Thema Drehzahlenmesser im Wolf einige Fragen aufgetan.


    Also mein Wissensstand ist folgender:
    Die Klemme W, falls nicht vorhanden wird ein fach von der Lima
    vor der Gleichrichtung abgenommen und zum DZM gezogen,
    von der Verdrahtung her nen Witz.........


    .......ABER da ich keine 350 € für nen lächerlichen
    DRM ausgeben will, ich glaube die Orginalen sind von VDO, was kann
    ich da für einen TYP ggf. Vergleichstyp einsetzen...


    Frage die mir jetzt durchaus wichtig vorkommt:
    - Die LIMA dreht ja nicht 1:1 zum Motor und
    da wir das Signal für die Drehzahl von der Lima
    und nicht vom Motor abgreifen, gibt es
    da DRM wo das Verhältnis angepasst erden kann..??


    - und wer und was habt Ihr verbaut, kann mir nicht vorstellen,
    dass da alle die Orginalteile eingesetzt haben....


    Wer hat sich denn nen VDO viewline eingebaut,
    kann man da eventuell denn Hintergrund anpassen und
    ist die Programmiersoftware frei verfügbar..??


    Ach bei dem Wolf geht es um nen GD250...


    Wie immer schon wieder vielen Dank


    Mit einem Gruß


    Kirk

    Danke Euch!
    Kann ich den Strom nicht auch direkt mittels Zangenampere-Meter messen?
    Wo+wie hoch? oder reicht es wenn ich sehe das die Spannung bei voller el.Belastung nicht einknickt unter ?Volt... ?


    Frank


    Moin,


    ...also das WO ist total einfach, plus leitung kommend von der Lichtmaschine
    verfolgen und mit der Stromzange verhaften....
    ....aber nicht noch das Minuskabel mit einbeziehen, wegen weil sonst
    wegen Onkel Kirchhoff die Anzeige Null anzeigen wird.....


    .....naja je nach der Menge der Verbraucher halt, lag bei meinem
    Wolf bei ca. 20 A, kannste aber ganz easy selbst ermitteln...
    I=P/U Strom [I] = Leistung [W] / Spannung [V])...


    ...aber im Prinizip ist das auch egal, wenn Du ja eine
    Strommesszange hast, dann kann die den Strom eh ab, bzw. dann auch anzeigen....


    Beste Grüße


    Kirk

    In der Regel nicht. Wenn die Kontakte runter sind, bleibt die Lampe bei den meisten Reglern aus. Es sei denn zwischen den Kohlen ist ein Widerstand verbaut (original bei Mercedes). Ob deiner noch original ist, siehste nach dem Ausbau ... dann siehste aber auch die Kontakte.
    Ging es hier aber nicht eigentlich um den Anlasser? Funktion der Lima bei der Fahrt prüfen ist aber eine gute Idee. Volt reicht für eine erste Bewertung. Da brauchste auch keine dicken Kabel umbasteln ..,


    Moin,


    ....also ich denke mal dass ich für das Wochenende genug
    zum spielen haben, mal schauen was sich da so findet...


    ...was für mich logisch wäre, wenn ich keine dauerhaft
    leitende verbindung von der Lichtmaschine --> Akku habe....
    ...aber bis dato hat sich das noch nicht bewahrheitet....


    ...aber ich werde mal alle Vorschläge abarbeiten....



    Ich hoffe da ist dann auch was zu finden, nicht dass
    es mich da so 200 Km vor kassel zerreißt und ich nicht
    weiterkomme..... (kleiner Insider).... :thumbsup:


    Beste Grüße


    Kirk


    Moin,


    ...mal eben eine Frage, ich bin da jetzt endlich mal dazu gekommen meinen Wolf an bestimmten
    kleinen intimen Stellen zu enttarnen....


    Gute nachrichten gibt es da noch keine, weil die neue
    Bremsflüssigkeit die ich da hatte, hat auch nach zwei Tagen
    dauereinweichen zu so gar keinem Ergebnis geführt....


    ...so also womit bekomme ich den lack von den Gummileisten ab....


    Mechanische Arbeiten entfallen, dafür ist mir das Gummi
    zu schade.....


    ....ähm und das Trittbrett an der Stossstange hinten wird neu gekauft,
    das kann man für 11 Europas schon mal machen.. :-)



    ....also habt Ihr weitere hilfreiche Ideen, weil kochendes Wasser
    das kann ich irgendwie nicht glauben, dass das funktioniert.........


    Besten Dank und beste Grüße


    Kirk


    Moin,


    ...hab ich jetzt was falsch verstanden oder bist Du wirklich
    der Meinung, dass Du an der Kiste, wo PG (Panzergewinde)
    Verschraubungen verbaut sind auch noch Metrische Verschrauben
    vorhanden sind....


    ...da würde ich sagen, dass das mal eben nicht geht, es gibt wohl
    Übergangsstücke zwischen Metrisch und PG, aber das war es dann
    auch....


    ....Ich denke, dass die da nur PG Kabelverschraubungen installiert haben....
    alles andere wäre ziemlich dumm wobei ich den englischen Fuschern
    alles zutraue... :-)


    Mit einem Gruß


    Kirk

    Moin,


    ...die Spannung ist nicht das einzige, was wichtig ist, Du mußt auch schauen,
    ob die Lichtmaschine auch einen außreichenden Strom liefert, also alle elektrischen
    Verbraucher anschalten und schauen, ob die Spannung bei den besagten 27,6V stabil
    anliegt....


    Beste Grüße


    Kirk

    Moin,


    ...also Kollegen sagen, Rostlöser, Röstlöser und noch einmal Rostlöser...
    ...dann das "drumherum" erhitzen, dann aber schon aufpassen, dass
    dir der Rostlöser nicht abfackelt....


    ....und wenn Du das nicht geht schau mal, ob Du ne andere Nuss
    nicht draufprügeln kannst....


    ...aber der Haupttenor war eigentlich...verkackt....


    Naja viel Erfolg und beste Grüße


    Kirk

    Gute Idee. Noch was: Bei mir waren die Lichtmaschinen-Kohlen auch ziemlich runtergeschliffen. Die kosten nur Pfennige beim Bosch.


    Moin,


    ....also ich bin jetzt kein KFZ Fachmann, aber wenn die Kohlen
    runter sind, dann wird doch wohl die Batterie nicht mehr geladen,
    sollte dann nicht die Ladekontrollleuchte angehen....??


    Beste Grüße


    Kirk :thumbsup:


    .....das wäre so eine der letzten Dinger, weil ich dann nen ziemlichen Querschnitt umverdrahten muß,
    die ist zwar nicht so "dick" wie die, die zum starter geht, aber ich muß damit bis zum Beifahrersitz,
    aber das ist alles irgendwie machbar....
    Die Bude hat ja genug Öffunungen zum Motorraum hin.. ;)


    ...Lima - Regler glaube ich ich nicht,
    der geht glaube ich eher digital in den Arsch...ergo aus den
    Halbleitern werden dann so Ganzleiter....(Transistoren, Dioden...)
    was halt in so nem Regler feines drinnen ist... :-)



    Beste Grüße


    Kirk :engel:
    ....