Beiträge von caporal

    Hallo,

    bestimmt nicht.

    Heckantrieb (Schraube) fehlt schon mal.

    Ich finde den Anhänger für Kübel (bestimmt auch nicht original) in seinen anderen Anzeigen allerdings interessanter.

    Salut

    Konrad

    Hallo Christoph,

    der Stahlgeflechtschwamm fehlt bei meinem P4 ganz.

    Der soll wohl verhindern, dass beim Nachfüllen Dreck mit reinkommt.

    Ich habe auch den o.g. Originalfilter durch einen passenden Papierfilter (Traktor) ausgetauscht und der ist nur in einem Teilbereich leicht schwarz. Das hält sich sehr in Grenzen.

    Salut

    Konrad

    ..Hallo Konrad,


    ...das wäre der nächste Schritt nach der Kontrolle der MAsseanschlüsse...mal schauen wo man einen passenden her bekommt..:||

    Hallo Stefan,

    diese Temperaturfühler gibt es wohl so ab 14,--€ aufwärts, allerdings fahrzeugspezifisch.

    Da es auf dem Markt für meinen P4 keinen passenden gab, musste ich wohl oder übel das Teil beim Sabatier (Spezialist für P4) kaufen und der nimmt 75,--€ dafür.

    Der weiß warum.

    Salut

    Konrad

    Hallo danke für die Vorschläge.

    Zur Benutzung als Stehtisch hatte ich an frische Farbe im Originalton und eine runde Glasplatte oben drauf gedacht.

    Verkauf muss ich mir erst noch überlegen. Eigentlich war ich immervscharf auf so ein Teil.

    Salut Konrad

    Hallo zusammen,

    mir ist da ein Fass zugelaufen 200 L Kraftstoff Wehrmacht 1944

    Sieht gut aus, lag trocken und wurde vermutl. als Dieselfass in der Landwirtschaft genutzt.

    Ist auch innen trocken, der Verschluss war offen.

    Die Originalbeschriftung auf beiden Deckeln ist geprägt, es befindet sich aber auch noch auf einem Deckel eine Schablonenschrift, die mit MOT ÖL beginnt

    Was kann man aus so einem Teil machen, evtl. Stehtisch ??????

    Salut

    Konrad






    Also ich erkenne da:

    M.29.8.37

    Zum Andenken

    PKI. (o.:A) 86

    Neutr. (?) Vermittlung (?)

    Uffz Kadel

    Fu. Everes

    " Gast

    " Gobrecht

    " Jung

    " Röll

    " Vattrodi (?)

    1./N.49

    Hofgeismar


    Salut

    Konrad

    Moin,

    die schöne Bündelungsbehörde... Ich würde keine Verkaufs-Dusch-Lackierung vornehmen lassen - besser professionell machen.

    SDP

    Hallo Till,

    den Begriff "Verkaufs-Dusch-Lackierung" verstehe ich nicht, vielleicht stehe ich auch nur auf dem Schlauch!?!

    Harry1

    Zum Thema kann ich nur beitragen, dass mein P4 über Belgien nach D kam, dann hier beim TÜV Nord die Vollabnahme und, da in Hessen, auch von der Bündelungsbehörde seinen Segen bekam.

    Anschließend spielte die örtliche Zulassungsstelle nicht mit.

    Ich hatte zwar einen Kaufvertrag vom Händler und von diesem auch eine Urkunde aus Belgien, die nicht anerkannt wurde, da man sie nicht verstand.

    Begründung für die Nichtzulassung war, ich müsse den Nachweis erbringen, dass das Fz. nicht gestohlen sei. Über das KBA sei das nicht möglich.

    Ich konnte aber Beispiele von Zulassungen anderer P4 in Hessen beisteuern, aber man stellte sich stur. Irgendwie waren in den anderen Landkreisen die Zulassungen zustande gekommen, indem man die Fz. als Neuwagen und damit Erstzulassung behandelt hatte.

    Das lehnte man bei mir ab.

    Letztendlich führten dann persönliche Gespräche mit dem zuständigen Referenten beim Regierungspräsidium doch noch zum Erfolg.

    Salut

    Konrad:kepi:


    Hallo, die Pistolentasche gehört zur Signalpistole und das andere ist die zugehörige Mun-Tasche. Bei dem, was hier so alles ver- und gekauft wird , frage ich mich manchmal, warum ich früher solche und andere spezielle Sachen weggeworfen habe.

    Salut Konrad

    Bei „zu zweit gerade noch so zu tragen“ ergeben sich schnell 150kg, auch bei nicht-Hünen. Mit meiner Frau zusammen bewegen wir schon 120kg (elektrischer Pizzaofen). Mit dem passenden Kumpel waren auch schon 220 kg drin (Safe hoch heben). Die Treppenstufen, die nun mein Vorgarten-Granitsockel sind, habe ich einseitig allein angehoben. Gewicht 230kg...

    Hallo, genau sowas habe ich bis zu;-) meinen zwei Leistenbruch-OP's auch gemacht.

    Salut Konrad

    Hallo, nach dem ganzen Odel- bzw. Güllekram komme ich mal zu einer Abschlussbetrachtung und stelle für mich folgendes fest:

    Das Stück ist entweder ein Triebwerksteil einer V2einhalb oder ein Antriebsstrahlverwirbeler von einer ME263 o.ä.

    Könnte natürlich auch die Schiffsschraube eines Atomubootsprototyps sein.

    Damit konnte man natürlich nicht rechnen!!!:engel::-D:pfeif:

    Ich werde es dementsprechend behandeln.

    Salut

    Konrad

    Hallo Detlev,

    das ist richtig.

    Die o.g. Variante ist definitiv für die P1/P38 gewesen.

    Der Unterschied zwischen dem Holster P1 und PP war die Größe, Machart war in etwa gleich.

    Frohe Ostern

    Salut

    Konrad

    An der Koppelhalterung wurden die Pistolentasche getragen, wenn der Dienstanzug moosgrün getragen wurde. Dann kamen die am Koppel getragenen Lederschlaufen mit Klipp durch den Schlitz im Sakko wo die rechte Tasche sitzt, dort wurde dann die Pistolentasche eingehakt. Das schlockerte dann beim gehen und laufen an der Seite rum.

    Das stimmt so. Eingehakt wurde es in einem speziellen Lederteil mit zwei Karabinerhaken, dieses hing an einem textilen Schultergurt.

    Salut Konrad