Beiträge von otreimers


    Vielen Dank für deine Mühe, aber ich bin nicht verärgert, warum auch - gibt nur graue Haare...


    Ich wusste nicht, das in diesem Forum eine freie Meinung als störend empfunden wird. Waren nur geschriebene Gedanken zu dem genannten Thema.


    Und zu meiner Orthographie lol...


    Ich bin mir sicher das bestimmt 98,5% aller Politiker eine korrekte Ortographie haben, das hilft unserem Land aber leider nicht auch weiter ;), wie du siehst!


    Nichts für ungut...


    Danke für dein abwertendes Verhalten - unterste Schublade!


    Nett, dass du mich hier als dumm abstempelst, nur weil meine Rechtschreibung nicht perfekt ist.


    Du unterstellst also Menschen mit fehlerhafter Rechtschreibung - Bildungslücken in der Politik?


    Keine Sorge, deswegen muss man auf dem Wahlzettel nur ein X machen!!!


    Solltest du in diesem Text einen Fehler finden, editiere ihn wieder bitte.


    Moin Uwe
    kannst mich ruhig beim namen nennen ich stehe zu meiner meinung:)
    es hat sehr wohl was mit der regierung zutun,wo kommen den die gesetze und die gesetzes vertretter her,
    die dieses hier veranlasst haben????im ursprung nämlich von ganz oben.
    mit sicherheit ist es auch etwas off topic, aber da sich hier viele die seele aus dem leib schreiben warum weshalb und wofür, hab ich die sache mal von einer anderen seite beleuchtet,
    wären es sinnigere gesetze die wir hätten, dann wäre es nie soweit gekommen, dann wäre eine prüfungvor ort möglich gewesen , der panther wäre nicht beschädigt worden,die bundeswehr hätte nicht angefordert werden müssen (hohe kosten für uns steuerzahler)alleine nur durch den abtransport der gegenstände ist ja schon ein erheblicher sachschaden entstanden siehe den privat weg des herrn, der nun auf steuerzahler kosten wieder hergerichtet werden muss etc, du siehst es ist ein rattenschwanz, aber wenn man sich über etwas aufregt weil es einem stinkt dann sollte man da anfangen wo der ursprung ist , und der ist nunmal da wo diese gesetze gemacht werden ,wurden weil wie schon geschrieben die vorschriften und gestze so ein handeln erzwingen,
    es ist ein sehr komplexes thema was man von vielen seiten diskutieren kann,also auch von der politischen seite.


    wie jeder andere hier auch bin ich auf den ausgang gespannt und hoffe nur gutes .

    werkzeug : 1 wahl werkstatt, Hazet, Gedore, Ks-Tools, Wera. 2 wahl werkstatt und hobby, Proxxon, Carulos, Elora, SW Stahl ,Würth , Stahlwille, Matador.


    E werkzeuge, 1 wahl werkstatt , Hilti, Fein, Makita, Bosch Blau, Demag, Metabo, Dremel. 2 wahl werkstatt und hobby. proxxon , Black und Decker, Bosch Grün, etc...


    Druckluft Werkzeug: Hazet, Gedore ,Ingersoll Rand ,Metabo, Würth, KS-Tools, Rodcraft.


    es kommt darauf an was du vor hast?
    gelegentlich mal oder am wochenende was schrauben bohren sägen etc, dann langt die 2 wahl. wenn du jeden tag am intesiven schrauben bist ist die 1 wahl deine rubrik,Kraft in Rendsburg-Kiel-Neumünster führt auch werkzeug der bekannten marken
    Würth in Rendsburg bietet komplette werkzeugwagen an mit sortiertem werkzeug,die hausmarke von Würth ist Zebra und doch sehr brauchbar.
    in Kiel gibt es noch die firma Schraubenschoppe die haben auch werkzeug,hier kannst du dir ja mal angebote einholen ,alle diese firmen bieten das an was du suchst.


    wenn es auch noch um klein maschienen mit verbrennungsmotor geht würde ich sagen 1 wahl Stihl, Husquarna, Sachs Dolmar,
    2 Wahl, Solo, Wolf , Partner, etc
    gruß Nils

    naja was soll man sich da aufregen ?



    grüß nils


    Edit: Hallo Nils, ich habe Deinen Beitrag weitestgehend gelöscht. Wenn Du politische Diskussionen anfangen willst, oder einfach nur Deinen
    Ärger über dieses Land loswerden möchtest, bist Du hier definitiv im falschen Forum. Im Übrigen finde ich es immer wieder bemerkenswert,
    dass Menschen, die sich derart politisch äußern, nicht in der Lage sind, die wenigen Sätze orthografisch korrekt zu verfassen.

    moin
    kollektor bürsten vom anlasser , oder evtl einfach nur masse - kabel lose oder kaum kontakt oxididat, schau erstmal bei der minus leitung am anlasser nach , kontrollier mal alle kabel und kabel befestigungen vom anlasser, und die verbindung zur batterie inklusive pol klemmen der batterie,, anlass schalter .
    gruß

    Meinste du die KAT 1 MAN 7 t mil gl als FSB- und M-Boot-Transporter?das sind 6x6 und der aufbau hat auch einwenig ähnlichkeit mit dem multi,ist aber technisch ein ganz anderer aufbau.
    oder meinst du den KAT SX oder HX die gab und gibt es beide in 6x6 mit multi


    Gruß Nils

    und was auch jedem klar sein sollte der ein ex mil fahrzeug kauft,
    wenn das fahrzeug nicht nur 1 km auf der uhr hat oder direckt von euch aus der mes 4 stufe erworben wurde,
    ist das fahrzeug mit höchsterwahrscheinlichkeit nicht sehr geflegt wurden,natürlich war er in der inst,aber das sagt leider nichts aus wie das fahrzeug gefahren wurde,
    und ich kenne kein mil fahrzeug was nur gestreichelt wurde,(eher motor an vollgas egal wie kalt,getriebe schaltet nicht?doch mit gewalt geht der gang auch leicht rein..kurven können auch schnell gefahren werden...sperren hat er, gehen auch auf der strasse... etc die liste ist lang)
    also sind schäden bei solchen fahrzeugen vorprogramiert,und die lebens erwartung vom motor eher nicht so hoch wie bei zivilen fahrzeugen.


    was die kosten wieder in die höhe treibt.


    Gruß Nils

    Jürgen
    es mag sein das sich einiges anders liest als es gemeint ist, ich für meinen teil habe mit willen groß geschrieben um den fehler/defeckt/ursache nochmal deutlich zu machen, es wurden mehrere sehr günstige varianten genannt , aber keine wird angenommen oder probiert... um ein fehler zu finden muss man ihn eingrenzen!sonst ist viel viel arbeit umsonst so wie bei dir die vakuumpumpe, nun hatten hier schon einige, dein und marios problem gehabt und wie oben zu lesen relative günstig und langlebig behoben, ich würde sagen wenn du deine hydros neu machst ist das teurer für dich als die kopfdichtung zumachen,weil wenn du auch die alte original kopfdichtung ohne metallsteg verbaut hast,wird dein problem nicht weg sein ,
    dann hast du neue hydros und musst trotzdem die kopfdichtung machen.
    doppelte arbeit und doppelt so teuer, die preis günstigste variante für euch hab ich schon genannt 15er öl rein da werden selbst leicht angeschlagene hydros wieder zu neuem leben erweckt,aber du wirst nicht drumrum kommen wenn du wirklich auch dieses problem hast ,deine kopfdichtung zu machen,
    wenn bei dir nur ein hydro tickert kannst du diesen für defeckt erklären,
    aber wenn wie hier alle weich sind und klappern ist der fehler ganz sicher nicht der hydro, sonder der druck.
    desweiteren siehst du an dem ton der hier herscht,
    das es den personen die hier ratschläge geben,
    wichtig ist das der jenige mit dem schaden nicht übers ohr gehauen wird, das keine weiteren schäden entstehen,und das ganze in einen humanen kostenrahmen gehalten wird.
    logisch ist ne kopfdichtung mit kopfschleifen nicht günstig aber in anbetracht was bei weiterfahrt kaputt geht, doch eher ein schnäppchen.
    du musst dein zylinderkopf auch nicht zwingend planen lassen,dann ist es noch günstige,
    aber es ist dringend zu raten.
    und wenn man auf keinen dieser ratschläge/eingrenzung,etc eingeht und immer wieder versucht den fehler woanders zu finden dann kommen sich selbst die leute vom fach ein wenig verarscht vor.
    deswegen dieser ton.
    andersrum können ja alle die hier ahnung und erfahrung mit wolf reparaturen haben den schnabel halten,aber das wäre glaub ich nicht im sinne aller hier.
    es ist jedem selbst überlassen ob er die ratschläge annimmt oder nicht.
    natürlich kann man die teile die lärm machen erneuern, aber es gibt ja eine ursache warum sie es tun,
    und nur zusammen mit der ursache ist eine reparatur erfolgreich und von dauer, und die wenigsten bauteile am auto gehen einfach so durch ermüdung oder alter kaputt ,meistens gibt es wichtige neben faktoren die hierfür verantwortlich sind.
    in diesem sinne :^::bier:


    Gruß Nils

    Mario
    Ich stimme Thomas in allen punkten zu ! genauso ist es , eine Werkstatt will immer Geld verdienen und meistens hat keiner mehr Ahnung oder das Know-how um bei älteren Motoren eine fehlerdiagnose ohne schnittstelle zumachen , die haben alle nur ihren Diagnose Laptop in der Hand, der ihnen sagt welches bauteil ein fehler ausspuckt und all diese werden dann auch getauscht, ohne Rücksicht auf zustand und kosten,


    Was stellst du dir denn simples vor??????Simpler als ÖL und Kopfdichtung geht es kaum noch.
    und was zum Teufel willst du noch checken????


    DA DIE KOPFDICHTUNG EINE SCHWACHSTELLE HAT, UND DER ÖLKANAL BEIM 1 ZYLINDER, DER DIE HYDROS MIT ÖL VERSORGT EINEN DURCHGANG/ RISS ZUM 1 ZYLINDER HAT, UND SOMIT DIE HYDROS NICHT MIT ÖL SONDERN MIT KOMPRESSION AUS DEM VERBRENNUNGSRAUM DES 1 ZYLINDERS GEFÜLLT WERDEN UND ALLE HYDROS TROCKEN LAUFEN WEIL DORT KAUM NOCH ÖL UND ERST RECHT KEIN ÖLDRUCK (ÜBERLEBENSWICHTIG FÜR HYDROS) MEHR VORHANDEN IST,KLAPPERT DEIN MOTOR!!!


    FAHR AM BESTEN KEINEN ÜBERFLÜSSIGEN METER MEHR


    STELL DAS GUTE STÜCK IN DEINE WERKSTATT , BESTELL DIE OBEN GENANNTEN TEILE UND SCHRAUB!!!!


    ALLES ANDERE MACHT NUR NOCH MEHR SCHADEN AN DEINEM MOTOR.




    so nun ein angenehmes schrauben und immer genug öl an den flossen.
    Gruß Nils

    Mario lass die finger von diesen billig additieven das taugt nichts .
    das macht alles nur noch schlimmer...


    Nee das beste ist es sicherlich nicht was die BW da rein packt aber es ist ausreichend um einen fehlerfreien langlebigen Motor/Getriebe lauf zu gewährleisten,wenn man sich an gewisse regeln hält die überall stehen,(warmfahren erst bei betriebswarmen zustand die volle leistung abverlangen egal ob motor oder getriebe etc)
    was beim Bund aber keiner macht ......
    Das Überall 15w40 drin ist hat kosten gründe und taktische gründe,für die instandsetzung im feld oder im einsatz.


    Du kannst das Problem aber nur finden in dem du versuchst es einzugrenzen, keiner von uns hat röntgen augen und kann zu 100prozent sagen das ist es auf jeden fall.
    du sollst auch nur zu testzwecken 15w40 rein machen, du kannst ja beim 10w40 bleiben aber wenn du merkst das es mit dem Kaufland Öl probleme gibt such dir ein anderen Öl Hersteller.


    Es ist schön das dein Motor so sauber ist ,aber das ist kein garant das es auch so in wichtigen sensiblen bauteilen oder kanälen ausschaut .


    wenn du auf nummer sicher gehen willst hau dein Zylinderkopf runter bau die Hydros aus besorg dir neue, wechsel die kopfdichtung ,mess alle teile und laufflächen auf zulässigen verschleiss ,ggf bei über oder untermaß bauteil erneuern,
    neue steuerkette rauf alles wieder zusammen bauen und schon ist das klackern und humpeln weg, aber die ursache für deinen problem und evt schaden hast du damit nicht gefunden, also wird es wieder auftreten ,
    wir helfen gerne (sag ich mal so für alle) aber ohne ursache und eingrenzen deines problems ist es nicht wirklich möglich dein problem auf dauer zu beseitigen.


    Gruß Nils

    Moin Mario
    Ich fang nochmal mit dem Öl thema an,
    vieleicht auch für andere Wolf Fahrer hilfreich ,
    und das aus Folgendem Grund,
    Dein Wolf hat wie jeder Wolf bei der Bundeswehr Mit sehr grosser sicherheit Öl unter dem Nato Code O236 Bekommen,
    Übersetzt ist das 15W40 Mineralisches Öl , du bist dann auf 10W40 Teilsyntätisch umgesattelt,was im grunde ein gutes öl ist bis auf Ca.....,
    ist ja auch erstmal egal, worum es geht ist das Rein mineralische Öle mehr Ablagerungen im Motor verursachen was jetzt nicht so schlimm ist wie es sich anhört , aber gibst du Du deinem Wolf nun ein 10er Öl Teil oder Vollsyntätisch passiert folgendes,
    die Teil oder Vollsyntätischen Öle Haben bessere Reinigungseigenschaften und Lösen Den 15W40 Schmodder ,und da ist auch der knackpunkt wenn du besonders viel Ablagerungen in dein Ölkanälen oder der Pumpe hast kann es sein das irgendwas verstopft und der Ölfluss nicht mehr so ist wie er sein sollte am Bauteil das bekommst du auch mit einem Ölwechsel nicht alles sofort raus es dauert einige tausend km bis meist alles raus ist bei einem gutem Öl.
    Normalerweise sagt man Immer bei dem Öl bleiben (hersteller und Viskosität) was der Motor immer hatte und Problemlos lief, auch wenn es Schwer zu glauben ist ,wenn du verschiedene 10W40 Öle in die selben Motoren füllst und alle die selben leistungen erbringen müssen wirst du sehen das jeder Motor bedingt durch den Öl hersteller anders läuft,der eine tickert in den Hydros obwohl sie heil sind ,ein anderer hat mehr russ im Öl, und der ist lauter oder Verbraucht etwas Öl obwohl alle Motoren Technisch einwandfrei sind.
    Es gab schon fälle wo Die Mercedes Freigabe (ich glaub 229.1) vom Öl Hersteller erfüllt wurde aber der Motor mit diesem neuen Öl weniger Öldruck hatte und der motor tickerte und klapperte, dann hat man wieder das Öl eingefüllt was Der Motor Vorher hatte (alles 10w40 Öle) und nach 2-3tsd Km lief der Motor wieder ohne tickern und klappern mit erheblich besserem Öldruck.
    und das nur wegen des Öl Herstellers weil der Motor eben nicht mit jedem 10er oder 15er Öl gut läuft.
    Das gemeine an der geschichte ist es macht sich nicht sofort bemerkbar wenn du ein schlechtes Öl erwischt sondern manchmal erst nach 10tsd Km im dein fall gute drei Jahre,
    Ich würde nochmal sagen das das richtige Öl das ALLER WICHTIGSTE für einen Motor ist .



    Gruß Nils

    Moin Mario


    Das Öl Spielt eine wichtige rolle, mit hoher wahrscheinlichkeit wird es auch irgendwas mit deinen Geräuschen zutun haben,weil wenn irgendwas Verschlissen ist liegt meist es am Schmierfilm oder druck der evtl nicht so ist wie er sollte...
    es bleib jedem selbst überlassen was er für ein Öl fährt .
    Castrol wird auch nicht super schlecht sein aber ich hab da eigene nicht so tolle erfahrungen gemacht mit dem hersteller,bei warmen öl weniger Schmierfähigkeit und schmierfilmabriss..
    (Mobil ist besser und günstiger)
    Was die BW Instler angeht ,
    Die Bundeswehr Inst hat meist sehr viele Reparaturen auch an die Zivilen Werkstätten abgegeben,
    ich hab selber 4 jahre BW Inst hinter mir und 15jahre erfahrung mit Mercedes G ,Nissan Patrol ,Land Rover, Landmaschinen,Nutzfahrzeugen, MAN KAT etc .


    Kannst du uns mal ein video von deinem Problem machen??


    Wenn ich dein problem hätte würde ich wie folgt vorgehen.Erstmal klein anfangen.
    öl und filter wechsel 15w40 rein und gucken ob die probleme wieder auftreten,
    wenn nicht, liegt es definitiv am Öldruck oder ÖL ,
    wenn es immer noch auftritt, Ölwanne ab ist sehr fummelig beim motor eingebauten zustand,Öl pumpe abschrauben Ölsieb Nachschauen,Ölpumpe zerlegen und auf beschädigungen prüfen,sitz des ventils ,feder kugel etc, wenn i.o wieder rein damit ,
    danach Kompressionstest wenn einer der Zylinder auffällig ist hier nachschauen ob es evt der hydro sein kann oder die Kopfdichtung,
    Bei Hydros ist es ja so ,
    ist die maschiene kalt ist das öl dick und der Öldruck auch im Standlauf hoch wenn deine Hydros hier leise sind funktionieren sie , nun wird dein öl warm und wird dünner der druck nimmt im standlauf ab , sind sie hier leise funktionieren sie so wie sie sollen,ich würde sagen heil. lässt du die maschine hochtouren dreht auch deine Ölpumpe schneller und macht mehr öl druck,da sollte der hydro also mehr als genug Öl bekommen selbst bei einer undichtigkeit des Hydros sollte er bei hohen drehzahlen nicht Klackern. und genau hier trifft dein problem ein.da hast du meiner meinung ein problem mit deinem Öldruck.


    ich finde die 2 grad ketten Dehnung auch nicht unbedingt als fehler quelle.


    unrunder Motorlauf mit dumpfen wummern deutet warscheinlich auf nicht ganz optimalen ventiltrieb hin
    wenn er das wummern nur im warmen Humpel modus macht.


    Deine Vakuum pumpe hat mit unrunden Motorlauf nichts zutun da du ja ein elektronik freien Diesel hast,allerdings könnte sie das wummern verursachen was aber dann normal ist denke ich.


    du kannst natürlich alle Hydros tauschen und hoffen das es dann besser ist aber wenn dann dein problem immer noch besteht ist es raus geschmissenes geld, da du dein wolf ja auch nicht viele km im jahr bewegst.




    ich lass mich gerne belehren wenn ich unrecht hab und niemand ist perfekt :)



    Gruß Nils

    Moin
    Ich hab noch ein paar Land Rover teile liegen die ich nicht mehr benötige, vielleicht braucht ihr ja was davon


    Steckachsen VA Kurz 10 Spline V8 Ausführung (Verstärkt)
    Steckachse VA innen Links 10 Spline V8 Ausüführung (Verstärkt)
    Steckachse VA Innen Rechts 10 Spline V8 Ausüführung(Verstärkt)
    2x Gleichlaufgelenk 10 Spline V8 Ausüführung(Verstärkt)
    Steckachse HA Rechts 10 Spline V8 Ausüführung(Verstärkt)
    Steckachse HA Links 10 Spline V8 Ausüführung(Verstärkt)
    Zahnrad Satz LT230 Ratio 1:410
    Servolenkgetriebe
    Lenkarm
    Achskugel Rechts Links
    Achsschenkel/Achskugelträger Links Rechts
    Tacho Discovery 1
    Radnarbe
    Radnarbenträger
    Diff Lagereinstellringe
    Blechringe Für Achse
    Achsschenkelbolzen Rechts Links Oben Unten
    2xSchraubenfeder Halteblech
    2x Differentialkegelrad 10 Spline


    Die teile sind Gebraucht aber in passablen zustand.siehe bilder
    Laufleistung des Zahnradsatzes sind ca 10000km
    Das Lenkgetriebe hat 139000km gelaufen und war bis zum ausbau Dicht


    Es kann alles auf zusammen für 150Euro erworben werden oder halt einzeln .
    Versand ist nach absprache auch möglich kosten werden aber vom Käufer getragen.




























































































    Gruß Nils

    Moin
    wie oben schon gefragt was hast du für Öl drin, Vieleicht wird es warm zu dünn und deine Öl pumpe macht nicht genug Druck, Überströmventil der Ölpumpe Verschlissen Feder Gebrochen oder Verklemmt,
    Wenn es die Hydros wären müssten sie gerade bei hoher Drehzahl leiser werden,weil die Ölpumpe mehr Druck macht und ergo die Hydros auch mehr Öldruck bekommen, wenn sie im warmen Standlauf nicht Tackern und Klickern dürften sie auch nicht Kaputt sein.
    Vielleicht ist auch ein Ölkanal Verstopft durch Ölkohle oder Ölschlamm
    Fang erstmal klein an bevor du alles teure einbeziehst,
    Dickeres ÖL , etc Ölwanne mal Runternehmen und die Pumpe mal Zerlegen und auf Beschädigungen Prüfen.
    Gruß Nils