Beiträge von Matze

    vielleicht sollen wir alle wieder eselskarren fahren... wobei das auch wieder schlecht für die Umwelt ist, da die Viecher ja wiederum mit ihren Fürzen umweltschädliches Methan ausstossen.

    Also doch wieder laufen....

    Da geht die Bundeswehr ja mit gutem Beispiel voran. Eine fortschrittliche Armee die wir da haben-blöd nur, daß da keiner mehr hin will:thumbsup:

    was ist das denn für ein Unsinn? Du würfelst Feinstaub und Stickoxide durcheinander. Das hat nichts miteinander zu tun - im Gegenteil.

    Die stickoxidschwachen direkteinspritzenden Benziner -stoßen ein mehrfaches an Feinstaub wie die so gehassten Diesel aus . Das ist ja der Witz an der ganzen Debatte.

    Die Nachweise der falsch aufgestellten Stationen finden sich ja in den vorherigen Beiträge.

    Ich könnte noch einige App Beträge verlinken , aber dazu bin ich zu dämlich .

    Schick mir deine handynr per pn dann ja ich dir noch was schicken

    in 7 Jahren ist die Batterie in der Regel bereits am Ende.

    Darum geht ja die Rechnung nicht auf....

    Die Batterie wird in der Regel geleast und nach 4 bis 5 Jahren getauscht.

    Ein e Bekannte hat sich so ein e-Auto gekauft - da war die Batterie schon nach 2 Jahren kaputt. War ihr aber wurscht da geleast.

    Umweltfreundliche und nachhaltiger Konsum geht anders....

    Hmmm.

    Vor 40Jahren wurde im kohlenpott auch noch produziert , Kohle gefördert , und in den stahlschmelzen verbrannt .

    Heutzutage finden diese Prozesse vorwiegend in China und Co. statt.

    Was aber nu auch nicht eine wesentliche Verbesserung für das heutzutage so moderne-"weltklima-" darstellt...

    Da fällt das co2 halt woanders auf der Erde an.

    Und die ist ja offensichtlich wirklich rund..:dev:


    Abgesehen davon- was ist denn eine populismuswelle?

    Wenn es heißt, dass das populus- sprich volk- sich an Debatten beteiligt und Urteile und Massnahmen hinterfragt , bin ich gerne populist.

    Früher nannte man solch waghalsige Unterfangen " Teilnahme an der demokratischen Meinungsbildung "

    Sieht man heute nicht mehr so gerne ... da ist man dann populist...;,( oder Wutbürger oder das böse N-Wort killt jede Diskussion...

    ..? Wie soll denn eine Schraube beim ölfilter rauskommen?

    Dann müsste sie ja erst durch die ölpumpe durch....?

    Wenn es mit dem neodym nicht geht, kannst du noch bremsenreiniger auf die Schraube draufsprühen damit sie ölfrei wird und dann den Magneten nochmal mit silikondichtmasse einführen.

    Aber unbedingt das Silikon Aushärten lassen

    es gibt sehr viele Artikel im Netz die sich mit der fehlerhaften messwertfindung befassen.

    Es ist auch nicht verwunderlich dass ausgerechnet in Deutschland diese Praxis Anwendung findet.

    Nur drei Länder in Europa werden wegen nichteinhaltung der Messwerte verklagt...

    Aber natürlich nicht weil man dort in den Großstädten etwa sauberere Luft hätte....?

    In thessaloniki misst man z.b. in 30 Meter Höhe.

    Thessaloniki hat ne prima Luft :thumbsup:

    Na ja , was soll's.

    Der deutsche Michel ist und bleibt ein trotteliges Schaf

    Wenn falsche Messstandorte zur Bewertung der Grenzen herangezogen werden ,dürfen diese nicht zur Bewertung der luftqualität herangezogen werden.


    Das kümmert die DUH aber nicht.


    Der DUH haben wir auch die Beifügung vom Bioethanol zu verdanken.

    Die haben das damals durchgesetzt.

    Das dafür aber wesentlich mehr Energie aufgewendet wird ,als Kraftstoff dafür ersetzt wird und das zum Anbau desselben andernorts Regenwald abgeholzt wird

    Interessiert die DUH aber nicht!


    Sie haben sich mal kurz nach Bekanntwerden dieser Tatsache dafür entschuldigt und gemeint, dass sie das nicht bedacht hätten, aber geändert wurde hinsichtlich der Beimischung des Ethanol nix mehr....


    Wozu auch ? Wir hatten ja eine Kanzlerin die klimakanzlerin genannt werden will.

    Was woanders auf der Welt passiert interessiert da niemand.

    Und bei der batterieproduktion für e-Autos ist es genauso.

    Wie kommt man denn auf die Idee einen Recaro in ein auto wie den wolf einbauen zu wollen ?

    Sind es medizinische gründe ? - die Querbeschleunigung wird es wohl kaum sein , oder ?

    das passiert nicht nur bei e10 - auch e5 löst die Kanister und die Tankinnenbeschichtungen auf....

    Das ist der Grund warum inzwischen auch kaum mehr einer Tankinnenbeschichtungen verwendet...- die Beschichter bzw. Hersteller behaupten - das Zeug verträgt Ethanol- die Realität sieht leider anders aus .

    Danke---" Deutsche Umwelthilfe"

    Dafür werden jetzt welder zur Ethanolgewinnung abgeholzt...- geisterfahrer

    Dieselpest kenne ich nur in Schwamm bzw. Schleimform . Die Farbe war meist beige . es gibt aber auch rote Formen - das sind dann aber wohl keine Bakterien sondern Algen.

    Ich habe allen Wölfen , die ich langzeitgelagert habe, den Diesel abgelassen.

    Da kamen alle möglichen Aggregatszustände raus.

    Ich habe sie aber natürlich nicht weggeschüttet sondern ganz normal immer in meinem T4 Synchro TDI verfahren.

    Klar den Schleim und den Dreck habe ich ausgesiebt - aber selbst mit uraltdiesel hatte ich nie Probleme.

    Das Teil läuft - hat 260tkm drauf und fährt locker seit 50.tkm mit dem alten Sprit.

    Aber nur im Sommer - im Winter ist mir das zu blöd.

    Diesen extrem schwarzen Sprit habe ich stets aus K-for fahrzeuge rausgelassen.

    Die Kosovaren strecken wohl den Sprit immer noch mit altöl...

    Ich würde den gesamten Sprit über die Ablassschraube ablassen. Da kommt jede Menge Dreck mit raus.

    Dann würde ich den Sprit filtern und dann halt einfach 1:2 gemischt wieder verfahren... was solls.


    PS: Absaugen ist unsinn- wenn dann ablassen - wozu hat das ding eine Ablassschraube!!! Da kommt in der Regel ne Menge Dreck mit raus ,den mit Absaugen nie rausbekommt!!!!

    OBI gehen - mörtelwanne mit 60 Litern kaufen und drunterstellen - die passt genau drunter und raus mit dem ollen Diesel.

    Des is halt wieder so verdammt weit weg.

    Ich fahr im Lauf der Woche mal nach pullach und schau mir den an.

    Aber auf jeden Fall vielen Dank für deine Mühe!

    lieber tc...

    Es heisst Ansinnen und nicht Absinnen.

    Es heisst Spleen und nicht Splin ...usw.

    Desweiteren habe ich mein Ansinnen doch recht schlüssig dargestellt.

    Ich sammle Wehrmachtsfahrzeuge und handle mit Bundeswehrfahrzeugen.

    Ich will das Teil in den Eingangsbereich meiner Firma stellen.

    Ist doch nicht so abwegig,da ich ja mit militärfahrzeugen handle.

    Oder passt dieses Vorhaben nicht in deine kleine "profiler" Welt ?

    Warum sollte ich auf ein medienecho aus sein?

    Ich denke auch Du wirst verstehen das ein solches als Militärfahrzeughändler nicht erwünscht sein kann.

    Wer will sich schon zur Medienhure ala morlock usw. Und wie sie alle heißen..machen lassen.

    Das ich dich " mental gefestigten Menschen "" nun mal kennenlernen möchte um dich besser zu verstehen ist aber doch nicht so abwegig , oder ? Zumal ich dein Hobby mit dem Modellbau zwar nicht teile , aber 181er habe ich auch noch welche.

    Da bietet sich das 50 jährige doch an um sich kennenzulernen.