Beiträge von Schusta

    Ja, sowas in der Art, wir haben in der Firma so einen 2 Komponenten Tank Sealer für Flugzeuge.

    Das ist vielleicht ein zähes Zeugs!

    Oder einen tiefgefrorenen Gummiklotz auf die Drehmaschine...

    Moin Jozi,


    ja wegen dem Metall mach ich mir keine Gedanken.

    Die Gummiteile sind´s.

    Aber da fällt mir schon was ein.

    Zur Not schnitze ich mir was aus nem Gummiklotz.

    Ein neues Teil wäre halt am elegantesten!


    Gruß, Uli

    Ich hatte dummerweise die Welle mit Lager zum Strahlen gegeben.

    Was mit Strahlgut, Druckluft und Kugellager passiert ist ja klar....

    Das Lager ist sauber und läuft wieder gut, aber der Rest ist halt nicht mehr so schön.

    Und Danke für dein Interresse ! ,:)


    Uli

    Hallo Jozi,


    das Lager selber ist nicht so ganz das Problem.

    Vielmehr ist es das ganze Assy.

    Das Lager sitzt Gummi-gelagert zwischen zwei Blechschalen in einem Alugussrahmen. Die Gummis sind verschlissen und die Blechschalen gerissen.


    Ich versuche mal ein Bild reinzusetzen...

    Hallo,

    kann mir einer verraten wie die Türdichtung beim kleinen Fahrerhaus vom A-L28 aussieht ?

    Also die Dichtung, die unten rum in der Kabine klemmt.

    Ist die ähnlich einem P bei dem der flache Teil zur hälfte um 180 grad zurückgebogen ist ?

    Und wenn das so sein sollte, wo bekommt man die her?

    Ich habe schon alle möglichen Internetseiten durchforstet....


    Grüße, Uli

    hallo,

    ich suche dringend das Kardanwellenzwischenlager Hanomag Teile Nr 039 138 .

    Das sitzt auf der Kardanwelle zur Seilwinde.

    Zu finden im Katalog Gruppe 15 Bild 323/26 Teil 25

    Oder hoffentlich bei einem von euch im Regal in NOS Zustand...:-D

    Grüße, Uli

    Ha, das Problem kenn ich auch.

    Hatte bei Karthaus die "Winterkerzen" gekauft und eingebaut. Und der Bock sprang nicht mehr an.

    Rumgedoktert und dann irgendwann die alten Kerzen reingeschraubt und sieha da... Er lief wieder...

    Hallo,


    ich suche für meinen Hanomag D28L Motor 4 Zündkammern.

    Auch als Wirbelkammer oder Vorkammer bezeichnet.

    Gebraucht wird die Version mit drei Löchern.

    Bitte brauchbares anbieten....


    Uli

    Hallo Michi,


    das mit dem Ruckdämpfer ist wohl eher Blödsinn. Keine Ahnung mehr...

    Man macht halt nie genug Bilder bei ner Restaurierung!


    Karthaus hat die Teile jedenfalls noch im Angebot.


    Uli

    Hallo Michi,


    schau mal in der TDV 2320-041-34 ab Seite 141 nach.

    Natürlich alle Maße genau einhalten.

    Ich glaube das Teil 42 bis 45 ist so eine Art Ruckdämpfer ( wenn ich mich recht entsinne )

    Sollte also eher kein Spiel zwischen dem Kugelkopf und der Welle haben.


    Allerdings muss ich sagen, ne "knackige" Schaltung wirst du sowieso nicht hinbekommen,

    Ich habe lange rum gemacht und grade die Gassenwahl ( das ja dieses Teil 45 macht ) ist eher Gefühlssache...


    Uli

    hallo Michi,


    in der Welle sollte eine Senkung sein in die die Schraube eingreift.

    Da gibt es nix einzustellen.

    Du könntest natürlich das Ritzelstück verkehrt herum montieren...

    Die Einstellung vom Spiel wird durch eine Schraube ( heißt Sperrstift, macht praktisch die Kulisse der Schaltebenen) oberhalb der Ablassschraube im Deckel erreicht.

    Ist allerdings schon etwas her dass ich da dran war...

    So,

    die Suche nach Radbolzen hat sich erledigt.

    Habe mir 24 Stück drehen lassen.

    Der Einfachheit alles mit Rechtsgewinde.

    Der Spass hat 500 Euro gekostet, aber wat mutt dat mutt...

    Danke nochmal für das Feedback.


    Uli

    So, hier ein Bild von dem Objekt der Begierde....:

    Ähhh, wie dreht man das Bild????
    Der Schaft hinter dem M18 Gewinde ist etwa 5 mm lang.
    Für die Hinterachse sind es etwa 10 mm, wobei ich nicht sagen kann , wie bei der HA die andere Seite mit dem M20 Gewinde aussieht.


    Grüße, Uli

    Hallo Andre´,
    ich habe grade heute einen Bolzen an der VA ausgebaut, hab ihn aber in der Werkstatt vergessen.
    Ich mache morgen ein Bild und vermaße das dann.
    Ideal Standard Bolzen werden wohl aufzutreiben sein, aber die auf der linken Seite mit Linksgewinde, puhhh!
    Wenn alles nichts hilft, mach ich halt rundrum rechtes Gewinde drauf.


    gruß Uli