Beiträge von Pommes

    Moin, da einige Angst haben, dass die Soldaten nur noch zum Campen in den Wald fahren, will ich mal als Aktiver zur Aufklärung beitragen. Ich kann euch beruhigen, es wird noch in der Dackelgarage gepennt und wir haben auch noch die alte dünne Isomatte, nur den Poncho kriegen wir nicht mehr.

    Es wird sogar in gemischten Zelten gepennt. Da wird nicht auf Geschlechter geachtet. Genauso bei der San-Ausbildung, da zieht dir auch mal eine Kameradin die Hand durch die Ritze und am Sack vorbei. Ist nichts mit Geschlechtertrennung.


    Und die ganzen Extras für die Frauen, werden durch Männer angestoßen, Beispiel die Dienstgrade, das zu "Gendern" haben Männer ins Rollen gebracht, was aber die Frauen Gott sei Dank, abgelehnt haben.


    Der Rucksack ist immer noch auf mindestens 15kg gepackt. Aber Stan-Mäßig gepackt wiegt er 18kg plus EPA.

    Und alles was noch zusätzlich mit genommen werden muss, wird geschleppt. Da ist nichts mit hinfahren.

    Wir buddeln sogar noch Löcher mit dem Klappspaten und machen Feuer. Aber Feuer wird nur in der AGA gemacht und danach nicht mehr. Ist halt auch Blödsinn ein Feuer zu machen.

    Und das Smartphone, darf nicht mit.


    Und wir Grenadiere z.B. bauen die olle Dackelgarage gar nicht mehr auf, wir pennen nur noch im Biwaksack, weil es einfach zweckmäßiger ist. Deutlich schneller .

    Und schwerer aufzuklären.


    ,:) Benny

    Moin, ich habe Mal versucht eine Pool-Pumpe damit zu betreiben. Im Leerlauf lief die gut, aber unter Belastung wurde der Motor extrem warm.

    Wir hatten das Thema in der Ausbildung auch nur kurz angesprochen (guckt mal, gibt es, macht man nicht)...


    ,:) Benny

    Moin, also ich habe vor 2013 mein BE gemacht. Ich darf damit 3,5t Zugfahrzeug und 3,5t Anhänger ziehen. Es sei denn der Zug verfügt über eine durchgehende Bremsanlage dann darf das 1,5fache angehängt werden. Insgesamt ist der Zug auf 8750kg beschränkt.



    ,:) Benny

    Moin, was die Jung kann weiß ich nicht, aber wir haben bei der Arbeit Tsurumi-Pumpen im Einsatz und die reißen richtig was weg. Sind handlich und Leistungsstark und die Großen haben einen B Anschluss.

    https://www.tsurumi.eu/de-DE/b…A4sserung/tunnelbau/hs-63



    ,:) Benny

    Meine macht sehr unschöne Laufgeräusche.

    Moin, ich suche eine Lenkhelfpumpe für meinen Wolf, da diese den Geist aufgibt. Verbaut ist eine Vickers Typ 67.


    ,:) Benny

    Moin, was die Leute immer alles wegwerfen.


    Den hatte ich schon Montag bei der Arbeit ergattert und die ganze Zeit im Auto vergessen:deck: deswegen die Bilder heute.







    ,:) Benny

    Was das angeht ist meiner leider wirklich ein Wolf, dem läuft das Wasser ausm Maul wenn er die Heidschnucken hinter meinem Grundstück sieht. Da wird sich erstmal in tiefster Gangart angeschlichen und beobachtet, bis eins dicht genug dran ist. Zum Glück ist da ein doppelter Zaun ;-)

     


    ,:) Benny

    Moin, ich habe heute in meinem Dorf(Gönnebek) einen Wolf gesichtet. Kennzeichen: SE-RH...

    Vielleicht ist der Besitzer ja im forum.


    Ich war mit meinem Hund zu langsam, er fuhr kurz vor uns los :pinch:


    ,:) Benny

    Moin, aber die Sitze sind dann ja auf der Ladefläche, oder sehe ich das falsch?

    Wenn die Sitze auf der Ladefläche sind, darf da ja trotzdem keiner sitzen. Außer zum begleiten der Ladung oder um notwendige Arbeiten auszuführen.


    ,:) Benny

    Moin, ich bin fündig geworden und habe das Gerät bei mir stehen. Es ist eine 122S geworden sogar mit Kettenbremse.(Dabei habe ich mehr als genug Kettensägen und gestern noch eine geschenkt bekommen):-D8)

    Natürlich sofort einen Probelauf gemacht. :thumbsup: Top sprang sofort an und läuft gut.

    Das einzige was mir jetzt fehlt, sind die Bedienungsanleitung und die Ersatzteilliste.


    Und der Kettenschutz ist leider defekt.








    ,:) Benny

    Moin, ich habe den Perkolator seit 4 Jahren im Einsatz. Wenn man eine grobere Mahlstufe nimmt, hat man nicht so viel Kaffeesatz in der letzten Tasse.;-)


    Ich habe den Perkolator mit Edelstahl Einsatz. Und die passenden Emaille Tassen dazu.


    ,:) Benny

    Moin,

    Die Ringe sind Passscheiben und Greifringe. Die Greifringe sind als Nachsteller vorgesehen.

    Die Passscheiben und Greifringe mit Bremszylinderpaste einschmieren zum befestigen und dann sauber aufsetzen und vorsichtig eindrücken. Man kann das auch mit viel Gefühl mit dem Rückstellwerkzeug eindrücken. ABER unbedingt darauf achten, das die Scheiben und Ringe perfekt sitzen, sonst gehen die Kaputt und dann wird es teuer.


    ,:) Benny