Beiträge von Pommes

    Als freundlichen Rat habe ich das auch verstanden.:-) Aber, wenn jemand den Wagen klauen will, tut er das auch. Wir hatten hier mal im Forum einen Thread zum Thema Möglichkeiten beim Diebstahlschutz. Ich bin immer noch der Meinung, eine biologische Alarmanlage mit ca. 40 kg freilaufend auf dem Hof hilft am besten;-).


    Die Region aus der du kommst ist mir übrigens sehr gut bekannt. Meld dich mal per PN wenn du Lust hast.


    Beste Grüße

    Moin, deine 40kg Alarmanlage bringt leider nichts wenn vorher der Giftköder auf den Hof fliegt...

    Und das ist leider bei den Tätern der Ablauf wenn die wissen dass da ein Hund ist.


    ,:) Benny

    Moin, also die Schaltkulisse wird vom Fahrgastraum ausgebaut und an die Stangen kommt man von unten.


    Am besten von unten einen Durchtreiber an der Schaltkulisse durch die Stangen stecken. Dann fällt da nichts mehr runter.


    ,:) Benny

    Hallo, Mir fiehl die Minden-karte auf. Aus welchen Jahr ist diese, bittte? Moechte gerne weitere details erfahren da meine 109 Ambulanz ende 60-er Jahre in Minden stationiert war. Und zwar am Simeons Platz, als teil der BAOR beim Britische 617 MCTG. Sind auf die Karte davon details zu finden?

    Freue mich auf eine Nachricht! :-)


    Beste Gruesse, Ronald

    Moin, die ist von 1959. ich versuche am Wochenende bessere Fotos zu machen.


    ,:) Benny

    Moin, ich konnte Gestern einen kleinen Schatz aus der Anfangszeit der Bundeswehr retten. Ich habe eine Kiste mit einigen Topographischenkarten aus dem Norddeutschenraum ergattert.

    Die Karten sind von 1955-1969.

    Es sind 20 Militärische Karten und 1 Zivile Karte.


    Habe gestern Abend alles gesichtet und noch paar Bilder gemacht, konnte aber noch nicht alle ablichten.



    39386562ru.jpg


    39386563ke.jpg


    39386564ti.jpg


    39386566bq.jpg


    39386567ed.jpg


    39386569pa.jpg


    39386570fe.jpg


    39386572fn.jpg


    39386573ae.jpg


    39386574pt.jpg


    39386576xt.jpg


    39386578xl.jpg


    39386581we.jpg


    39386582et.jpg


    39386583gn.jpg


    39386584ke.jpg


    39386585te.jpg


    39386590mz.jpg


    39386592jp.jpg


    39386593zv.jpg


    39386594ye.jpg


    39386595xb.jpg


    39386596qw.jpg


    39386597ms.jpg


    39386599ow.jpg


    39386600px.jpg


    39386601ma.jpg


    39386603ga.jpg


    39386604pi.jpg


    39386605ub.jpg


    39386608gu.jpg


    39386609vc.jpg


    39386610je.jpg


    39386611wu.jpg


    39386613bc.jpg


    39386614zm.jpg


    39386617me.jpg


    Ich bekomme demnächst auch noch Bücher aus der Zeit. Die muss der jetzige Besitzer nur noch einmal sichten bevor ich die bekomme.


    ,:) Benny

    Moin Tom,


    ich würde gerne eine Bestellung aufgeben.


    1x Gr.6

    BW-Shirt langarm, oliv, NEU, 100 % Baumwolle, fast ausverkauft,



    6 Paar Gr. 44-45

    BundeswehrWollsocken, Standardmodell, oliv, NEU, 70 % Schurwolle, 30 % Polyamid,

    wadenlang



    Und 3 Paar Gr.39-41Bundeswehr Wollsocken, Gebirgsjägerausführung, oliv, NEU, 70 % Schurwolle, 30 % Polyamid, EXTRA LANG UND EXTRA DICK

    KNIE-lang, gebraucht, 1. Wahl, ohne Löcher und Flicken

    ,:)Benny

    Moin, soweit ich weiß, darf Wälzlagerstahl nicht über 120 Grad erhitzt werden. Und deshalb sollten die Lager nur bis 100 Grad erhitzt werden. Wir haben bei den Lagern immer nur auf 96 Grad erhitzt. Wir machten das mit einem Induktionsanwärmgerät für Lager.


    ,:) Benny

    Am Wochenende hat mir der Partner der Schwiegermutter dieses Teil gebracht

    Wollen wir nachher zusammenbauen .Kein Plan ob das was kann.Der Augenschutz sieht aus wie ein Robotterschädel aus nem alten Buck Rogers Film :dev:

    Moin,

    ich habe das auch bei mir in der Garage stehen. Schweißen kann es, auch 0,8er Bleche. Um bisschen zu schweißen oder sich das beizubringen langt es. Ist halt ein günstiges Gerät.

    Und über das Kuchenblech für die Augen brauchen wir nicht reden...


    Viel Erfolg beim:schweißen:


    ,:) Benny

    Bei solchen Funden gehört der Kampfmittelräumdienst benachrichtigt!

    Das geht einfach via Polizei.

    Diese Fundstücke darfst nichtmal berühren!

    Keine Sorge bin mir dessen bewusst. Ist wie bei menschlichen Überresten, KFZ-Kennzeichen und Munitionsteilen jeglicher Art. Schon alles gefunden und gemeldet! ;-)


    ,:) Benny

    Hier mal ein älteres Foto von einem Fundstück welches beim ausbaggern eines Pools bzw beim abkippen auf der Halde zu Tage kam.


    Auch wenns so aussieht, das waren keine Patronen für Handwaffen, die Länge schätze ich mal auf ca 30 cm.

    Ich hatte letztens einen Haufen Projektile und Hühlsen aus dem 2. WK, Britischer- und Amerikanischerherrkunft in meinem Kopfloch bei der Arbeit gefunden. Allerdings alles nur Handwaffen und merkwürdigerweise waren die Projektile nicht deformiert:/


    ,:) Benny

    Moin, ich habe mir das MEW 185 Syn Dig geholt, ist ein Klasse Gerät. Es kann für Elektrode, MiG/MAG, WIG und Fülldraht benutzt werden.


    ,:) Benny

    Da wir letztens ja diese Zolldiskussion hatten, hier mein Tagesbild:


    Das ist die Messung des Saugrohrgewindes meines Brunnens. Nachdem ich mir ums Verrecken keine sinnvolle Zollgröße zurechtlegen konnte, habe ich dann Tante Google befragt und bin auf diese Perle gestoßen:

    In einer Tabelle habe ich dann noch die Angabe „ungefähr 33 mm“ gefunden ;D}.


    Was jetzt? Meine „ungefähren“ 34 mm sind ja irgendwie „ungefähr“ 33 mm. Das ist dann also „ungefähr“ ein 1“-Rohr, bloß daß kein Maß an dem Rohr 1“ ist? Als ob ich noch ein Argument gebraucht hätte, das Zollsystem dämlich zu finden... :motz:

    Moin, ich habe mal bei meinem Rammfilter gemessen.




    ,:) Benny

    Moin,

    netter Wolf!

    Was mir beim letzten Bild aufgefallen ist, ist der durch warscheinlich permanent falsches Aufbocken verbogene Schweller. Ich prognostiziere einfach 'mal, daß alle 4 Schwellerecken platt sind. Die Stellen gammeln dann schnell und sind schwer zu reparieren. Da musst du dann auch noch 'ran.:mech::schweißen::6014:

    Das mit dem aufwendig reparieren kann ich bestätigen. Bin bei meinem gerade dabei die beiden Seiten zu erneuern:schweißen:.

    Vor allem der Teil an der B-Säule ist bescheiden, dort sind drei Bleche übereinander gelegt und verschweißt.


    Aber die Schweller sind nicht durch das aufbocken kaputt gerostet sondern durch den Zahn der Zeit und schlusigkeit meinerseits:heul:.


    Gruß Benny:wolf:

    Moin, du kannst auch LKW Plane in Bronzegrün bestellen, zu recht schneiden und dann mit einem Heißluftfön und einer Rolle verschweißen. So habe ich das gemacht.

    Für hinten habe ich noch Bänder eingearbeitet, damit ich um den Kanisterhalter komme.

    Geht super einfach und schnell.


    ,:) Benny

    Moin, sind die Radbremszylinder wirklich neu? Auf den Bildern sind die Stifte nämlich ziemlich rostig.


    Der ALB-Regler gammelt gerne fest.

    Der wird über das Gestänge und einer Feder bewegt. Es bringt nichts nur die Stange hoch und runter zu bewegen, da muss direkt am Regler gedrückt werden.

    Wenn der Regler im Bereich der niedrigsten Achslast hängen geblieben ist bremst die Hinterachse wenig bis gar nicht. Je nach dem wo er hängen geblieben ist.


    Was macht denn der RBZ wenn du da direkt "vorsichtig" Druckluft rauf gibst?


    ,:) Benny