Beiträge von _Finsch_

    Hi,
    Ich hab mir mal wieder was neues/altes besorgt.


    ein paar Bergstiefel von 1978 in der größe 280 112.
    Aufschrift auf der Lasche: 280 112 11 78 107.
    Sie haben eine Abgenäthe Nase... hab ich so noch nie gesehn ?(



    "der Micha" hat recht :)
    und ich wüsste sonst auch niemanden den ich mit solchen problemen "belästigen" könnte ;)
    (andere foren haben nich solche profis)

    So jetz sind sie meine :)
    gestern ist endlich das paket mit den Stiefeln angekommen und nach der ersten sichtung sind mir doch gleich ein paar fragen gekommen.
    aber erst einmal die bilder:





    Auf der Lasche steht 40 6 871 5 das ist ja klar verständlich aber im Stiefelschaft ist die Nr. 40 6 196 20 gedruckt... warum ?(  
    desweiteren ist der Fersenteil der Laufsohle schräg angeschnitten, ist das ein indiez dafür dass die sohle mal getauscht wurde?


    Angepriesen wurden die Stiefel als "ungetragen" aber leider lassen sich leicht einige Kratzer und vor allem die Gehfalten aussmachen :( aber für 13€ sollte das trotzdem klargehn.


    MfG

    Hi Ich hab heut in den Weiten des Inets ein Paar Stiefel gefunden und wollt euch mal fragen was die so wert sind.
    hab schon durch den thread rausgefunden das es fallschirmspringerstiefel sind.



    Danke schonmal ;)

    Hallo Leute,


    Ich hab ein Paar Ungetragene HAIX Bergstiefel die gerne ihren Besitzer wechseln wollen :)


    Die Lasche ist anatomisch geformt und weich gepolstert. Außerdem gibt es eine integrierte Fersenbeuge.

    Obermaterial: Waterproofleder, hydrophobiert, atmungsaktiv, 2,4 - 2,6 mm stark


    Klimasystem: HAIX®-Klima-System. Sehr gute thermische Isolation gegen Hitze und Kälte.


    Membrane: GORE-TEX: wasserdicht, atmungsaktiv, Chemikalienschutz.


    Innenfutter: GORE-TEX-Laminat 4-lagig mit Cambrelle-Innenseite, besonders
    scheuerbeständig, weich gepolstert mit atmungsaktivem Spezialvlies.


    Fussbett: Einlegesohle, anatomisch geformt,
    herausnehmbar, waschbar, sehr gute Feuchtigkeitsaufnahme, schnelle
    Rücktrocknung.


    Brandsohle: Formstabile und verwindungssteife Brandsohle, Fußschweiß absorbierend.


    Sohle: Gummilaufsohle,
    Profil 6 mm tief, extrem rutschsicher, Bergsohlenprofil mit
    ausgeprägter Absatzfront, antistatisch, öl- und
    benzinbeständig nach EN 344. Durch spezielle Spitzen- und
    Absatzsprengung der Sohle ist eine optimale Abrollbewegung des Fußes gegeben.


    Gute Isolationseigenschaften gegen Kälte und Hitze.


    Größe:
    42 (BWGröße: 270 )


    Zustand: NEU (siehe Bilder)


    Preis: 149€ VB (kosten bei diversen Händlern ca 180-190 Euronen)



    Es handelt sich um einen Originalen ungetragenen „HAIX Bergstiefel leicht“.


    Idealer Wanderschuh für Bergtouren oder als Winterstiefel.


    Das muss mit rein: Da Privatverkauf keinerlei Garantie. Umtausch ausgeschlossen!

    Die Anzeige ist auch bei ebay Kleinanzeigen geschalten.


    Bei Interesse einfach ne PM an mich :)





    Hi, ich werd/will diesen Thread mal wieder etwas aufleben lassen (durch den bin ich zum Forum gekommen)


    Ich hab diverse Kampf/ Einsatz und Bergstiefel und eben bei den Bergstiefeln einige Probleme diese einer Firma zuzuordnen.


    zum einen den hier:



    Ein schöner stabiler wasserdichter (dank Gore tex) Bergstiefel. bedingt Steigeisengeeignet!
    Sieht aus wie ein Meindl Himalaya oder der etwas jüngere Haix K2. Aber von welcher Firma wird das Bundeswehrmodell hergestellt? oder haben die Firmen simultan hergestellt?


    und zum anderen den:



    Der "alte" Bergstiefel leicht der Bundeswehr würd ich meinen. Sehr bequem und schön wasserdicht (Gore tex??) aber eher ein Trekkingstiefel und nich so stabil wie der Obere.
    Ich meine mal LOWA in zusammenhang mit dem Stiefel gehört zu haben aber sicher bin ich mir nicht. Haix wäre auch noch ne Option.


    ich danke schon mal im Vorraus :)

    Hi ich bin der Finsch... dieser Spitzname leitet sich von meinem Namen (Felix) und von dem kleinen der in "American Pie" Stiflers Mom gef.... okee lassen wir das :)
    Ich komm aus der Wunderschönen Oberlausitz welche nicht weit von der Sächsischen Schweiz entfernt is (in der ich mich im Sommer so ziemlich jedes Wochenende aufhalte). Beschäftigt bin ich in einer Holzbude als Kaufmann und Lagerist.


    Ich bin hier zum Forum über den Stiefelthread, im Outdoorbereich gekommen da ich mich auch mit diversen Kampf-,Einsatz-,und Bergstiefeln beschäftige und auch oft bei ebay Kleinanzeigen welche verkaufe.
    Zum Schluss noch ein Bild meines Antlitzes: